Shimano erweitert die Deore XT Komponentengruppe in Richtung Enduro/Trail: die bisherige Zwei-Kolben-Bremse Shimano M8000 wird um einen großen Bruder mit vier Kolben ergänzt. Das neue Vier-Kolben-Scheibenbremssystem heisst “Shimano BR-M8020”. Hier die Details direkt aus der Pressemitteilung von Shimano:

Die neuen hydraulischen Scheibenbremssättel passen sich nahtlos in das Line-up der DEORE XT Komponentengruppe ein. Entwickelt wurden sie, um auch in anspruchsvollstem Gelände einen aggressiven Fahrstil zu ermöglichen und zugleich Sicherheitsreserven bereitzustellen. Dazu greifen die neuen Stopper auf SHIMANOs ICE TECHNOLOGIES Wärmemanagementsystem zurück, das beim Design der Bremssättel, den kompatiblen Bremsscheiben und den entsprechenden Belägen zum Einsatz kommt.

BR-M8020
# BR-M8020

Ähnlich wie bei den „herkömmlichen“ SHIMANO Zwei-Kolben-Bremsen (M8000) steht auch beim neuen System selbstverständlich die so genannte One-Way Bleeding Technologie für effiziente Ölführung und einfache, saubere Entlüftung zur Verfügung. Leerweg wie Griffweite lassen sich einstellen. Der Unterschied besteht darin, dass die neuen Bremsen über vier statt zwei Keramik- Bremskolben verfügen und dadurch die Verzögerungsleistung im Vergleich zur BR-M8000 nochmals deutlich erhöhen.

Die Bremse soll ab November erhältlich sein.

Info: Pressemitteilung Shimano
  1. benutzerbild

    Rudirabe

    dabei seit 10/2007

    Frage:
    Die Druckpunkteinstellung der XT war bisher nicht der Bringer. Hat sich das mit der 8020 geändert oder ist sie immer noch im Grunde nicht vorhanden?
    Dann kann ich meine Deore nämlich behalten.
  2. benutzerbild

    Bench

    dabei seit 02/2011

    Es gab bei Shimano nie eine "Druckpunktverstellung", nur eine Leerwegsverstellung (heißt ja auch "Free Stroke")
    Durch die Schraube wird der Primärkolben etwas vorgeschoben, bzw. kommt etwas weiter zurück.
    Hat bei meinen M785 keinerlei Auswirkung und braucht man auch nie verstellen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Rudirabe

    dabei seit 10/2007

    OK, das meine ich.
    Wenn das keinerlei Auswirkungen hat, kann ich auch darauf verzichten. Behalte ich also meine Deore, die Geber sind konstruktiv eh gleich.
  5. benutzerbild

    derbikeradler

    dabei seit 09/2014

    weil hier ja irgendwo gemeint wurde die XT 4 Kolben hätte kleinere Kolben als Zee und Saint, dem ist nicht so, die Kolben bzw der ganze Sattel ist 1zu1 der gleiche

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!