BH Bikes stellen ihr neues 29er Trailbike Lynx 5 vor. Mit 130 mm Federweg und solider Ausstattung ergänzt das Bike die „Lynx“-Gruppe des spanischen Herstellers.

BH Bikes ergänzt ihre Lynx-Modellreihe, die allesamt mit dem Split-Pivot-System ausgestattet sind. Das Lynx 5 rollt auf 29 Zoll-Laufrädern und hat vorn und hinten je 130 mm Federweg. Die Ausstattung des Lynx 5 sorgt für einen eher ungewohnten Anblick: Das Top-Modell Lynx 5 Alu Fox XT kombiniert das hochwertige Fox-Fahrwerk mit Michelin-Bereifung (WildAM vorn, ForceAM hinten) und Formula Cura Bremsen mit 180 mm Bremsscheiben. Blickfang sind aber vor allem die Kurbeln von Praxis Works, einem kleinen Hersteller aus dem kalifornischen Santa Cruz, die an allen drei Modellen verbaut sind und den Shimano-Antrieb ergänzen. Die Laufräder kommen von BH Bikes selbst. Das günstigste Modell mit RockShox Recon Gabel und SR Suntour Dämpfer gibt es bereits ab 1999,90 € zu kaufen.

BH Bikes Lynx 5 – Kurz & Knapp

  • Einsatzbereich: Trail
  • Laufradgröße: 29 Zoll
  • Split Pivot Hinterbau
  • Federweg: 130 mm vorn/hinten
  • 3 Aluminium-Modelle
  • Preis: Ab 1999,90 €
BH Bikes Lynx 5
# BH Bikes Lynx 5
Das neue 29er Trailbike aus dem Hause BH Bikes
# Das neue 29er Trailbike aus dem Hause BH Bikes
...und Hinterbau
# ...und Hinterbau
Split Pivot Umlenkung...
# Split Pivot Umlenkung...
Sticht ins Auge
# Sticht ins Auge - Die Praxisworks Kurbel

BH Bikes Lynx 5 – Geometrie & Ausstattung

Geometrie

Ausstattung

Für Ausstattung bitte ausklappen
Lynx 5 Ausstattung
# Lynx 5 Ausstattung

Preise

Lynx 5 Alu Recon: 1999,90 €
Lynx 5 Alu Fox: 2699,90 €
Lynx 5 Alu Fox XT: 3199,90 €


Weitere Informationen

Website: www.bhbikes.com
Text & Redaktion: Jana Zoricic, Marcus Jaschen | MTB-News.de
Bilder: Marcus Jaschen

Alle Artikel zur Eurobike 2017




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    Die Firma heißt übrigens Praxis Works...
    Ziemlich hübsch finde ich die jedenfalls, gefallen mir besser als die neuen SRAM.

    Find das Rad grundsätzlich gelungen, auch die unaufdringliche Lackierung. Nur mit diesem Buckel hinter dem Steuerrohr kann ich mich optisch nicht anfreunden, auch hier nicht.

    Kann jemand sagen, ob die auch irgendeinen relevanten technischen Vorteil mit sich bringen oder nur vom Jackal ausgelöster Modegag sind?
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    bentho

    dabei seit 11/2009

    sieht aus wie ein trek... :D
    aber preislich kann man da nicht viel meckern. erfreulich zu sehen, dass es auch in eine andere richtung gehen kann.
  4. benutzerbild

    Matte

    dabei seit 11/2004

    Ganz schön große Rahmen für eine reine Frauenmarke.
  5. benutzerbild

    rik

    dabei seit 04/2001

    Geisterfahrer
    Die Firma heißt übrigens Praxis Works...
    Da hast du wohl recht, auch wenn ich auf der Homepage auf Anhieb vier verschiedene Varianten des Firmennames gefunden habe:

    - Praxis
    - Praxis Works
    - Praxis Cycles
    - Praxis Bicycle Components

    Ich werde es im Artikel ändern.

    Viele Grüße

    rik
  6. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    Hi Rik!

    Tatsächlich - auf der Ami-Homepage blickt man echt nicht durch. :spinner:Der Name des Rechtsträgers lautet offensichtlich Praxis Cycles, LLC.

    Da hatte ich vorher nicht geschaut, kannte sie nur aus einheimischen Onlineshops. Da war immer von Praxis Works die Rede. :ka:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden