Orange hat einen Downhill-Prototypen mit 29 Zoll vorgestellt. Das Bike wird 180 mm Federweg haben und das Orange 324 mit 27.5″ ergänzen. Ebenfalls neu für 2018: Das Trailbike Orange Stage 4 mit 120/110 mm Federweg.

Ganz unscheinbar versteckte sich zwischen den massiven Eingelenkern aus Großbritannien ein Highlight der Eurobike: Orange Bikes hat einen 29er Downhill-Prototypen vorgestellt, der nächstes Jahr wahrscheinlich zu kaufen sein wird. Das Strange DH29 befindet sich noch im frühen Prototypen-Stadium, könnte damit aber das erste 29 Zoll Downhill-Bike, das man auch als Endverbraucher komplett erwerben könnte – bislang gibt es nur das Rahmen-Kit von Trek zu kaufen. 29 Zoll scheint generell das neue Motto der britischen Kultmarke zu sein: Mit dem Orange Stage 4 präsentieren die Engländer auch ein neues 29er Trailbike mit 120 mm Federweg vorn und 110 mm hinten.

Orange Strange DH29 Prototyp – Kurz & Knapp

  • Einsatzbereich: Downhill
  • Speziell für 29 Zoll Laufräder entworfen
  • Federweg: 180 mm
  • 150 mm Hinterbau-Achse
  • 230 x 60 Dämpfer-Einbaulänge
  • Wahrscheinlich 2018 verfügbar
Orange Strange DH29 Prototyp
# Orange Strange DH29 Prototyp
180 mm Federweg am Heck...
# 180 mm Federweg am Heck...
...orange-typisch in den Rahmen eingelassen
# ...orange-typisch in den Rahmen eingelassen
Wie man sieht, passt die Fox 40 noch ideal in den Prototypen – Wie das Fahrwerk final aussehen wird, dazu gibt es noch keine genaueren Informationen
# Wie man sieht, passt die Fox 40 noch ideal in den Prototypen – Wie das Fahrwerk final aussehen wird, dazu gibt es noch keine genaueren Informationen
150 mm breiter Hinterbau – natürlich kommen die Anbauteile ebenfalls aus GB
# 150 mm breiter Hinterbau – natürlich kommen die Anbauteile ebenfalls aus GB

Geometrie

 MLXL
Sattelrohrlänge15"15"17"
Lenkwinkel64.5°64.5°64.5°
Sitzwinkel (effektiv)75°75°75°
Oberrohrlänge572 mm591 mm600 mm
Oberrohr effektiv600 mm620 mm635 mm
Tretlagerhöhe335 mm335 mm334 mm
Kettenstrebe465 mm465 mm465 mm
Steuerrohrlänge100 mm110 mm130 mm
Radstand1246 mm1268 mm1286 mm
Reach429 mm446 mm456 mm
Stack639 mm648 mm666 mm
Überstandshöhe732 mm737 mm747 mm

Orange Stage 4 – Kurz & Knapp

  • Einsatzbereich: Trail
  • Federweg: 120 mm vorne / 110 mm hinten
  • 3 Modellvarianten: Pro, RS, Factory
Orange Stage 4
# Orange Stage 4
Am Topmodell ist die SRAM X01 Eagle verbaut
# Am Topmodell ist die SRAM X01 Eagle verbaut
110 mm sollen für den nötigen Fahrspaß ausreichen
# 110 mm sollen für den nötigen Fahrspaß ausreichen
Fox Transfer-Stütze mit Kashima
# Fox Transfer-Stütze mit Kashima
RaceFace-Cockpit mit Hope-Bremsen am Topmodell
# RaceFace-Cockpit mit Hope-Bremsen am Topmodell

Geometrie

 MLXL
Sitzrohrlänge17"18"20"
Lenkwinkel67.5°67.5°67.5°
Sitzwinkel (effektiv)74.5°74.5°74.5°
Oberrohrlänge (effektiv)610 mm630 mm650 mm
Tretlagerhöhe327 mm327 mm327 mm
Kettenstrebe435 mm435 mm435 mm
Steuerrohrlänge100 mm110 mm120 mm
Radstand1167 mm1188 mm1208 mm
Reach444 mm461 mm478 mm
Stack606 mm615 mm624 mm
Überstandshöhe715 mm735 mm783 mm

Weitere Informationen

Webseite: www.orangebikes.co.uk
Text & Redaktion: Jana Zoricic | 2017
Fotos: Sebastian Beilmann

Alle Artikel zur Eurobike 2017




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    MrBrightside

    dabei seit 03/2017

    Bei dem Konzept und 29" geht vielleicht nicht mehr als 180mm Federweg. Und das schon mit sehr langer Kettenstrebe.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Lisma
    Er findet Eingelenker schlecht und schreibt deshalb "gay". Also verwendet er das Wort "gay" als Schimpfwort. Und genauso hat ers auch gemeint. Er hätte auch einfach nur schreiben können das er sie "scheiße" findet.
    Und?
    Mimmimmimi!
    Er findet halt Eingelenker nicht so gut/toll. Besser?

    Wie man sich über so ein kleines Wort echauffieren kann :ka:?

    Ich finde dich/das, auch gay ;):
    gay Adj. lustig
    gay Adj. Schwulen...
    gay Adj. schwul [ugs.]
    gay Adj. fröhlich
    gay Adj. heiter
    gay Adj. vergnügt
    gay Adj. bunt
    gay Adj. homosexuell
    gay Adj. lebenslustig
    gaily Adv. fröhlich
    gaily Adv. unbekümmert

    Zurück zum ursprünglichen Thema, des Orange: Ist jetzt ein 29er und 180mm FW für Downhill Strecken wirklich notwendig?
    Ist man dadurch (wie bei allen anderen Mountainbike Strecken) dann sicherer und/oder schneller unterwegs?
    Oder warum sind sonst so viele Forumsuser so extrem entzückt :hüpf:sobald die (Stich)wörter 29iger im Zusammenhang mit Downhill fallen :confused:?
  4. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Unwort des Jahres: "Bunt". Ich kann es nicht mehr hööööören!

    Warum sollte man sich nicht über ein 29er DH/Enduro Bike freuen. Der eine oder andere sieht Vorteile in dieser Konfiguration und mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Es gibt unzählige andere Errungenschaften des Markts, die unsinniger sind.
    Das schreibe ich jetzt als jemand, der als 26" Fahrer wohl alles andere als tendenziös ist. ;)

    Schlimmer ist vielleicht, dass wir uns über einen 29" DH Eingelenker freuen müssen, weil die Eurobike heuer scheinbar sonst nichts zu bieten hat.

    @pat Mit einem außen liegenden Lager passt auch ein konisches Steuerrohr.
  5. benutzerbild

    freetourer

    dabei seit 03/2006

    Tyrolens
    .....

    Warum sollte man sich nicht über ein 29er DH/Enduro Bike freuen. Der eine oder andere sieht Vorteile in dieser Konfiguration und mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Es gibt unzählige andere Errungenschaften des Markts, die unsinniger sind.
    .....
    Das sehe ich ganz genau so.

    Es ist und bleibt halt Geschmacksache welche Laufradgröße man fährt - dass die 29er Fans sich über mehr Auswahl freuen ist doch wohl verständlich.

    Tyrolens
    Schlimmer ist vielleicht, dass wir uns über einen 29" DH Eingelenker freuen müssen, weil die Eurobike heuer scheinbar sonst nichts zu bieten hat.

    @pat Mit einem außen liegenden Lager passt auch ein konisches Steuerrohr.
    Ich fürchte die Hauptmusik spielt dieses Jahr die E-MTB Sparte.
  6. benutzerbild

    tsujoshi

    dabei seit 04/2013

    pat
    Vor allem aber kein tapered Steuerrohr, mir würde ein Aufbau mit Lyrik 180 vorschweben, was so nicht gehen würde.
    Mir sieht das nach einem 44er Steuerrohr aus. Unten mit externer Schale geht da auch ein tapered rein.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden