Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Noid macht einiges her
Das neue Noid macht einiges her
Angetrieben wird das Bike mit...
Angetrieben wird das Bike mit...
...kompletter Saint-Ausstattung
...kompletter Saint-Ausstattung
Das Steuerrohr ist mit Angle-Sets kompatibel
Das Steuerrohr ist mit Angle-Sets kompatibel
Herzstück des Noid – Der Think Link
Herzstück des Noid – Der Think Link - Er lässt sich auch an der unteren Schraube im Rahmen befestigen um die Geometrie anpassen zu können
Das günstigere Noid 70
Das günstigere Noid 70
Kellys Swag
Kellys Swag - Es stellt sich immer wieder die Frage, ob der Name beabsichtigt war
Die internen Kabelführungen wurden selbst entworfen und sollen für völlige Ruhe sorgen
Die internen Kabelführungen wurden selbst entworfen und sollen für völlige Ruhe sorgen
SRAM GX 1x12-Antrieb
SRAM GX 1x12-Antrieb
Think Link am Enduro-Bike
Think Link am Enduro-Bike - Die Umlenkung soll für weniger Pedalrückschlag sorgen indem die Hinterachse parallel zum Tretlager bewegen soll
Das günstigere Swag 30 ohne Vario-Sattelstütze
Das günstigere Swag 30 ohne Vario-Sattelstütze

Kellys Bikes hat auf der Eurobike ein neues Downhillbike vorgestellt. Bei genauerem Hinschauen stellte sich heraus, das ihr Enduro-Bike „SWAG“ ebenfalls neu entworfen wurde. Was sich bei den zwei Bikes aus der Slowakei getan hat, lest ihr hier.

„Think Link“ lautet das Zauberwort für die Kellys Bikes 2018. Das Downhill-Bike Kellys Noid sowie das Enduro-Bike Kellys Swag haben einen neuen Hinterbau verpasst bekommen, der vor allem auf Stabilität und Langlebigkeit setzt. Durch die zwei Lagerpunkte am Tretlager soll sich die Hinterachse parallel zum Tretlager bewegen und damit für weniger Pedalrückschlag sorgen. Die Achsen an den Hauptlagern sind ebenfalls von Kellys selbst entworfen und kontern sich gegenseitig, was für mehr Stabilität sorgen soll. Das Ganze nennt sich dann „Kellys Axle“ – sie können leicht ausgetauscht werden und sollen wartungsarm sein.

Kellys Noid

Beim Downhill-Bike wurde der Think-Link noch eine Stufe weiter entwickelt und hat zwei Schrauben an der Umlenkung des Dämpfers, um die Geometrie anpassen zu können. Zusätzlich dazu ist das Steuerrohr Angle-Set kompatibel und die Ausfallenden (20 mm kürzer oder länger) austauschbar. Somit gibt es 3 Punkte an denen man die Geometrie des Noid nach Wunsch verstellen kann. Das Kellys Noid kommt in zwei verschiedenen Ausstattungs-Varianten, das Top-Modell mit kompletter Saint-Gruppe.

Kellys Swag

Das Enduro-Bike Kellys Swag kommt ebenfalls in zwei Ausstattungen, das Topmodell mit GX Eagle und RockShox-Fahrwerk. Das neue Swag könnte also ein langlebiges Bike für den schmalen Taler werden – Preise und Verfügbarkeiten sind leider bis dato nicht bekannt.

Kellys Bikes 2018 – Fotos

Das neue Kellys Noid macht einiges her
# Das neue Kellys Noid macht einiges her
Angetrieben wird das Bike mit...
# Angetrieben wird das Bike mit...
...kompletter Saint-Ausstattung
# ...kompletter Saint-Ausstattung
Das Steuerrohr ist mit Angle-Sets kompatibel
# Das Steuerrohr ist mit Angle-Sets kompatibel
Herzstück des Noid – Der Think Link
# Herzstück des Noid – Der Think Link - Er lässt sich auch an der unteren Schraube im Rahmen befestigen um die Geometrie anpassen zu können
Das günstigere Noid 70
# Das günstigere Noid 70
Kellys Swag
# Kellys Swag - Was auch immer mit den Namen gemeint ist.
SRAM GX 1x12-Antrieb
# SRAM GX 1x12-Antrieb
Die internen Kabelführungen wurden selbst entworfen und sollen für völlige Ruhe sorgen
# Die internen Kabelführungen wurden selbst entworfen und sollen für völlige Ruhe sorgen
Think Link am Enduro-Bike
# Think Link am Enduro-Bike - Die Umlenkung soll für weniger Pedalrückschlag sorgen, indem die Hinterachse parallel zum Tretlager bewegt wird
Das günstigere Swag 30 ohne Vario-Sattelstütze
# Das günstigere Swag 30 ohne Vario-Sattelstütze

Details zum ThinkLink-System an Noid und Swag gibt es in diesem Facebook-Video:

Weitere Informationen

Weitere Informationen: https://www.kellysbike.com/de/
Text & Redaktion: Jana Zoricic | 2017
Fotos: Jana Zoricic

Alle Artikel zur Eurobike 2017


Alle Artikel zur Eurobike 2017




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Gabs ein Verbot die Räder von der linken Seite abzulichten?
    Wenigstens ein Bild vom Gelenkssystem eines Rades wäre schön gewesen :)

    G.:)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Chiemgau_Biker

    dabei seit 03/2007

    Das Noid sieht schon gut aus, aber die Farben kommen einem Bergamont Straitline Team ziemlich nahe... :(
  4. benutzerbild

    Sachsen_Biker

    dabei seit 06/2012

    Das System des Niod sieht so aus, wie das der Corratec Air Tech Serie. Könnte die DH Version davon sein :D .
  5. benutzerbild

    VanIsle

    dabei seit 08/2012

    Etwas konventionelleres Federungssystem und nicht das beste Foto meinerseits, aber auch das Slanger machte einen guten Eindruck:

    [​IMG]
  6. benutzerbild

    Der Kassenwart

    dabei seit 03/2006

    Think Link am Enduro-Bike - Die Umlenkung soll für weniger Pedalrückschlag sorgen, indem die Hinterachse parallel zum Tretlager bewegt wird

    Aha. Wie ist das zu verstehen? Konstruktiv gesehen ist das Tretlager ein Punkt, um den etwas rotiert. Wie bzw. in welche Richtung bewegt man etwas parallel zu einem Punkt?

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden