Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Profil ist vertikal flexibler geworden, sodass Schläge auf den Reifen besser abfangen werden können
Das neue Profil ist vertikal flexibler geworden, sodass Schläge auf den Reifen besser abfangen werden können
ENVE Hookless Bead ZQKtRLS
ENVE Hookless Bead ZQKtRLS
ENVE Protective Rim Strip ogQemZO
ENVE Protective Rim Strip ogQemZO
Der M 9 Laufradsatz mit "Stripper"
Der M 9 Laufradsatz mit "Stripper"
Der "Stripper" ist fester Bestandeil der Felge...
Der "Stripper" ist fester Bestandeil der Felge...
...und passt genau zum Profil
...und passt genau zum Profil
Gleichzeitig ist der Stiffler Teil des Tubeless-Systems
Gleichzeitig ist der Stiffler Teil des Tubeless-Systems
So sieht der Stripper gestrippt aus
So sieht der Stripper gestrippt aus
Carbon-Naben – In Zukunft vielleicht auch für Mountainbikes?
Carbon-Naben – In Zukunft vielleicht auch für Mountainbikes?

Carbon-Profi Enve stellt die überarbeitete M-Serie vor. Sowohl für den Cross-Country/Trail- wie auch für den Gravity-Einsatz wurden die Felgen überarbeitet, um Reifenpannen und Felgenschäden vorzubeugen.

Enve stand bislang vor allem vor dem Problem, dass Carbon aufgrund seiner Steifigkeit bei Durchschlägen den Reifen durchstochen hat und es so zu Pannen und im schlimmsten Fall zu Felgenschäden kam. Dem soll mit der neuen M-Serie vorgebeugt werden. Für den jeweiligen Einsatzbereich wurde ein anderer Ansatz verfolgt: im Cross-Country/Trail-Bereich kommen weniger Durchschläge vor, das Gewicht der Felge spielt eine größere Rolle. Im Gravity-Bereich hingegen wird das Gewicht eher der Stabilität untergeordnet, die Belastung auf die Felge ist deutlich höher. Die neuen Felgen und Laufräder werden die bisherigen ablösen und ab Ende Oktober 2017 verfügbar sein.

Das neue Profil ist vertikal flexibler geworden, sodass Schläge auf den Reifen besser abfangen werden können
# Das neue Profil ist vertikal flexibler geworden, sodass Schläge auf den Reifen besser abfangen werden können

Enve M5 & M6

Der neue Boost-Standard der Naben hat es den Felgenherstellern möglich gemacht, die Felgen weniger steif zu machen, ohne dass die Stabilität leidet. So verhält es sich auch mit dem neuen Enve M5 Laufradsatz und den M6 Felgen, die ein neues Profil bekommen haben und nun vertikal mehr Flex aufweisen, während die seitliche Steifigkeit Laut Enve beibehalten werden konnte. Die Ecken sind abgerundet und die Seitenwände tailliert; so sollen Schläge besser abgefangen und die Reifen nicht mehr so schnell zerschnitten werden. Der M525 Laufradsatz ist das Racing-Topmodell und kommt mit 29″ Laufradgröße auf 1370 g.

ENVE Hookless Bead ZQKtRLS
# ENVE Hookless Bead ZQKtRLS

M525

  • 25 mm Innenbreite
  • Gewicht (Felge); 27.5″ = 345 g, 29″ = 365 g
  • Gewicht (Laufradsatz mit DT240 CL Boost); 27″ – 1317 g, 29″ = 1370 g
  • 24 Speichen
  • Preis UVP: $2,800

M630

  • 30 mm Innenbreite
  • Gewicht (Felge): 27,5″ = 385 g, 29″ = 405 g
  • Gewicht (Laufradsatz mit DT240 Boost): 27,5″ – 1467 g, 29″ = 1548 g

M635

  • 35 mm Innenbreite
  • Gewicht (Felge): 27.5″ = 415 g, 29″ = 430 g
  • Gewicht (Laufradsatz mit DT240 Boost): 27.5″ = 1540 g, 29″ = 1573 g

M640

  • 40 mm Innenbreite
  • Gewicht (Felge): 27.5″ = 455 g, 29″ = 490 g
  • Gewicht (Laufradsatz mit DT240 Boost): 27″ = 1607 g, 29″ = 1693 g

Enve M7 & M9

Bei den Gravity-Felgen wird es ein bisschen ausgefallener. Das neue Profil wird durch den „Stripper“ ergänzt, ein von Enve selbst entwickeltes Elastomer, der Schläge auf die Carbon-Felge abfedern soll und gleichzeitig als Felgenband für die Tubeless-Montage dient. So sollen Reifen und Felgen besser geschützt werden – im Falle eines Sturzes wird das System darüber hinaus vom Stripper zusammengehalten, sodass man im Falle eines Durchschlags oder Felgenbruchs keine weitere Luft verlieren soll.

ENVE Protective Rim Strip ogQemZO
# ENVE Protective Rim Strip ogQemZO

M730

  • 30 mm Innenbreite
  • Gewicht (Felge): 27.5″ = 520 g, 29″ = 560 g
  • Gewicht (Laufradsatz mit DT240 Boost); 27″ – 1778 g, 29″ = 1875 g

M735

  • 35 mm width
  • Gewicht (Felge): 27.5″ = 560 g, 29″ = 600 g
  • Gewicht (Laufradsatz mit DT240 Boost): 27″ – 1858 g, 29″ = 1955 g

M930

  • 30 mm width
  • Gewicht (Felge): 27.5″ = 665 g, 29″ = 705 g
  • Gewicht (Laufradsatz mit DT240 Boost): 27″ – 2117 g, 29″ = 2214 g
  • 32 Speichen
  • Preis UVP: $2,900
Der M 9 Laufradsatz mit "Stripper"
# Der M 9 Laufradsatz mit "Stripper"
Der "Stripper" ist fester Bestandeil der Felge...
# Der "Stripper" ist fester Bestandeil der Felge...
...und passt genau zum Profil
# ...und passt genau zum Profil
Gleichzeitig ist der Stripper Teil des Tubeless-Systems
# Gleichzeitig ist der Stripper Teil des Tubeless-Systems
So sieht der Stripper gestrippt aus
# So sieht der Stripper gestrippt aus
Carbon-Naben – In Zukunft vielleicht auch für Mountainbikes?
# Carbon-Naben – In Zukunft vielleicht auch für Mountainbikes?

Weitere Informationen

Weitere Informationen: https://enve.com
Text & Redaktion: Jana Zoricic | 2017
Fotos: Christoph Spath

Alle Artikel zur Eurobike 2017


Alle Artikel zur Eurobike 2017




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Jana

    dabei seit 10/2016

    Diddo
    Ich verstehe noch nicht ganz was Stiffler mit dem Zeug zu tun hat. Bei Bild #7 wird er erwähnt :confused:
    Und ich dachte schon es fällt niemandem auf.... :hüpf:

    Ghostrider7.5k
    War da noch Platz für Luft? :)
    Das war das hier: http://www.mtb-news.de/news/2017/08/25/fck-flats-marshguard/ ;)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    ders

    dabei seit 06/2014

    Ich habe das Gefühl, dass es nicht mehr auf die Vorteile, oder die Funktion ankommt, sonder nur darauf, dass die Teile aus Carbon sind.
  4. benutzerbild

    Diddo

    dabei seit 02/2011

    Nicht so abwegig bei einem Hersteller der sich auf Carbon spezialisiert hat... :ka:
  5. benutzerbild

    toschi

    dabei seit 11/2002

    supermanlovers
    Okay, ich lese gerade "fester Bestandteil der Felge". Dann wird es das Teil wohl nicht einzeln geben.
    ... und ohne diesen „Stripper“ kannst Du möglicherweise die Felge nicht gebrauchen da ggf. der „Stripper“ die Felge erst auf den nötigen ETRTO bringt, sprich ohne „Stripper“ hält die Felge den Reifen nicht und er wird leichter aus dem Felgensitz springen.
    Sicherlich sind die Gewichte der entspr. LRS auch ohne den „Stripper“ angegeben ;)

    Hat die Redaktion da Infos über diese Art der "Kundenbindung"? :cool:

    gruss toschi
  6. benutzerbild

    felixthewolf

    dabei seit 11/2001

    Die Felgengewichte und damit auch die schlüssigen Laufradgewichte sind jeweils mit Stripper angegeben. Sonst hätte Enve vom Gewicht bei den M7XX und M9XX einen herben Rückschritt gemacht, da M5XX und M6XX konstant leichter und /oder breiter geworden ist.

    Gruss, Felix

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden