Strava hat 31,5 Millionen hochgeladene Aktivitäten analysiert und zeigt zum ersten Mal genau den Tag, an dem Sportler die Motivation zur Aktivität im neuen Jahr verlieren. Was man dagegen tun kann, haben diese Daten ebenfalls gezeigt.

Der Januar steht ganz im Zeichen der guten Vorsätze – Sportler nehmen sich nach der Weihnachtspause vor gesünder und aktiver ins neue Jahr zu starten. Strava Daten zeigen ganz klar an welchem Tag genau der größte Rückgang an täglichen Aktivitäten zu verzeichnen ist: der zweite Freitag im Januar. Im Vorjahr 2017 war es Freitag, der 13. Januar, dieses Jahr ist es wohl Freitag, der 12. Januar.

Millionen von Sportlern aus 195 Nationen nutzen Strava, um ihre Aktivitäten mit Freunden zu teilen. Diese Aktivitäten bieten die Basis einzigartige Tipps und Tricks an die Gemeinschaft aus Sportlern zurückzugeben, um noch mehr Sportlern das Dranbleiben in 2018 zu ermöglichen.

Im vergangenen Jahr 2017, wurden 16 Aktivitäten pro Sekunde auf Strava hochgeladen. Die Gemeinschaft aus Sportlern hat Hunderte Milliarden Datenpunkte geschaffen und insgesamt ganze 8,4 Milliarden Kilometer Strecke zurückgelegt. Die Daten des Strava Berichts “Das Jahr 2017 in Zahlen” hat 339 Millionen Läufe und Radfahrten näher betrachtet.

Die Datenanalyse hat folgende 5 Trends erkannt, die helfen, dem guten (Sport-) Vorsatz im neuen Jahr treu zu bleiben:

Willkommen im neuen Jahr
# Willkommen im neuen Jahr
  1. Trainingspartner: Eine Aktivität mit Trainingspartner führt zu 29 % mehr Aktivitäten insgesamt
  2. Strava Clubs: Mitglieder in einem Strava Club haben 46 % mehr Aktivitäten
  3. Zielsetzung: Unter allen Sportlern die sich ein Ziel setzen, sind 10 Monate später immer noch 92 % aktiv
  4. Frühsport: 43 % aller Sportler, die morgens schon aktiv sind, trainieren mindestens einmal pro Woche
  5. Pendeln mit Muskelkraft: Unter den Sportlern die sich mit Muskelkraft zur Arbeit bewegen machen auch am Wochenende 43 % mehr Sport

Seinem guten Vorsatz im neuen Jahr treu zu bleiben ist gar nicht so einfach. Gerade im Januar sind die Medien voll davon aktiver zu sein, gesunder zu leben und fitter zu werden. Wir freuen uns, allen Sportlern durch unsere Datenanalyse einen Stichtag anbieten zu können, wann genau der Knackpunkt ist, um dranzubleiben. Genauso wichtig sind natürlich die Tipps wie es wirklich jeder schaffen kann seine Ziele im neuen Jahr zu erreichen. – Paul Niemeyer, Strava Marketingleiter in DACH

Wie sieht es bei dir aus, wirst du auch morgen und nächsten Freitag wieder aufs Rad steigen?

Text & Bilder: Pressemitteilung Strava
  1. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    cxfahrer
    Fahre doch jetzt gleich bei dem Dreckswetter spazieren
    Ja, das wäre sicher für viele Abenteurer und Tollkühne ein sinnvolles Feature. Ein Sonnenscheinmodus. "Wenn es draußen nass ist keine Outdooraktivitäten vorschlagen!"
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    zonensatan

    dabei seit 11/2007

    nightwolf
    ...

    Aber eine sachliche Analyse ist halt deutlich langweiliger und vor allem fast schon trivial. ...
    Wenn man das ordentlich angeht, ist das weder langweilig und vor allem nicht unbedingt trivial (gibt im Thread schon einige Beispiele: Ferienzeit, bestimmte Veranstaltungen mit Regeneration danach usw.) . Es gibt ja häufig Stimmen, die sagen, das hätten sie alles auch ohne Statistik/ empirische Erhebung gewusst. Aber da gibt es wohl einen Unterschied zwischen glauben/ annehmen und wissen.
    Und bitte schreibe keiner, eine Statistik hätte bewiesen, dass...
  4. benutzerbild

    nightwolf

    dabei seit 03/2004

    zonensatan
    Wenn man das ordentlich angeht, ist das weder langweilig und vor allem nicht unbedingt trivial (...)
    Ich weiss jetzt nicht, was an meiner Erklaerung so 'rocket science' war, ...

    OK, man kann es vermutlich auch unnoetig kompliziert machen, das halte ich aber grundsaetzlich nicht fuer notwendig.
    Es gilt die einfachste Erklaerung (diese hab ich gepostet), und zwar so lange, bis sie jemand widerlegen kann.

    Die Statistik jedenfalls widerlegt meine Erklaerung nicht ... ;)
  5. benutzerbild

    tobsinger

    dabei seit 06/2005

    And? Who Cares!?
    Ich habe mir vor genommen, mich dieses Jahr weniger von Stravas sog. 'Motivation' stressen zu lassen.
    Keine PRs, keine KOMs, keine Bestenlisten, joggen und biken am Spaß an der Freude und die ganzen Cyborg Utensilien daheim lassen.
    Das ist mein Vorsatz für 2018!
  6. benutzerbild

    ricatos

    dabei seit 11/2006

    Der 12. Jänner, war einer der wenigen Tage im Jänner, an denen ich trainiert hab :rolleyes:
    Was sagt das über mich aus? Das ich kein typischer Strava User bin :)

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image