Hope hat den Preis des Carbon-Enduros HB.160 drastisch reduziert. So kostet das handgemachte Enduro-Bike aus Großbritannien jetzt nur noch £5.500 statt £7.500. Trotz der £2.000 Differenz soll sich an der Qualität der Bikes nichts ändern. Laut Hope kommt die Ersparnis aus einer neuen Kalkulation der Verrechnung der Kosten für Forschung und Entwicklung des gesamten Carbon-Programms der Briten.

Doch was ist mit den Menschen, die das Bike zum alten Preis gekauft haben? Hope will diese Kunden in den nächsten Wochen kontaktieren und die Preisdifferenz erstatten!

Wir finden: Der neue Preis von £5.500 (umgerechnet etwa 6.200 €) stellt definitiv ein gutes Angebot dar. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Carbon-Rahmen in Großbritannien handgefertigt wird und auch ein Großteil der Anbauteile – vom Carbonlenker bis zu den Laufrädern – aus dem Hause Hope stammt. Vollendet wird der edle Aufbau zudem durch ein hochwertiges Fahrwerk von Fox.

Alle Informationen zum britischen Enduro findet ihr in unserem Hope HB.160-Test.

Our first bike, the HB160 was successfully launched last August and received praise from all who rode it. An asking…

Posted by Hope Technology Ltd on Montag, 15. Januar 2018


Weitere Informationen: www.hopetechhb.com

  1. benutzerbild

    evil_rider

    dabei seit 01/2002

    Sven_Kiel
    Kein Alkohol ist auch keine Lösung! Olivenöl hab ich übrigens seinerzeit mal in meine Julie getan...hat super gebremst bis zum Winter :D
    (mit Alk surft es sich hier besser aber moralisch betrachtet, ist es leider noch zu früh dafür).
    ist gut für den notfall wenn man irgendwo in der pampa ist, aber danach sollte man die bremse mit passendem öl spühlen und neu befüllen...
  2. benutzerbild

    Muckal

    dabei seit 11/2011

    Ich weiß nicht wie andere das machen, aber in der Regel trinke ich Wasser und schütte DOT in die Bremse, nicht anders rum. Und in den Napf der Hundewelpen natürlich.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    evil_rider
    wir reden von DOT....
    Du trinkst pro Woche 5 Liter DOT?
  5. benutzerbild

    Sven_Kiel

    dabei seit 10/2003

    evil_rider
    ist gut für den notfall wenn man irgendwo in der pampa ist, aber danach sollte man die bremse mit passendem öl spühlen und neu befüllen...
    natürlich war das nur vorübergehend ;-)..das Magura Blood hatte nur Lieferschwierigkeiten und ich wollte am Sonntag fahren. Das war noch die Zeit ohne Zweitrad (ca. 12 Jahre her).

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!