Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Nach drei erfolgreichen Jahren auf Ibis gehen die beiden Zwillinge Carolin und Anita Gehrig 2018 auf Norco-Bikes an den Start.
Nach drei erfolgreichen Jahren auf Ibis gehen die beiden Zwillinge Carolin und Anita Gehrig 2018 auf Norco-Bikes an den Start.
PM GEHRIG TWINS 2018 013
PM GEHRIG TWINS 2018 013
PM GEHRIG TWINS 2018 009 Caro Gehrig
PM GEHRIG TWINS 2018 009 Caro Gehrig
Anita Gehrig lässt es im Schnee fliegen
Anita Gehrig lässt es im Schnee fliegen
Die beiden Schweizerinnen werden die Saison auf dem 29" Enduro Norco Range in Angriff nehmen
Die beiden Schweizerinnen werden die Saison auf dem 29" Enduro Norco Range in Angriff nehmen - die Ausstattung stammt von alten sowie neuen Partner.
DT Swiss-Laufräder, WTB-Reifen und Praxis Works-Kurbeln sorgen für Votrieb …
DT Swiss-Laufräder, WTB-Reifen und Praxis Works-Kurbeln sorgen für Votrieb …
… während Magura-Bremsen die Zwillinge wieder zum Stehen bringen.
… während Magura-Bremsen die Zwillinge wieder zum Stehen bringen. - Deity stellt zudem das Cockpit.
Yep Components aus der heimischen Schweiz versorgen die Twins mit ihrer Uptimizer-Variostütze.
Yep Components aus der heimischen Schweiz versorgen die Twins mit ihrer Uptimizer-Variostütze.
Uvex, Leatt und Zimtstern garantieren Sicherheit und Style.
Uvex, Leatt und Zimtstern garantieren Sicherheit und Style.

Norco Twins Racing! Die erfolgreichsten Schweizer Enduro-Fahrerinnen Anita und Carolin Gehrig verkünden eine große Veränderung: Nach drei Jahren in Diensten von Ibis Cycles bestreiten die Zwillinge die internationale Enduro-Rennsaison ab sofort auf Norco Bikes – und das als eigenständiges Team. Neben Norco als Hauptsponsor dürfen sich die Zwillinge auf einige neue, aber auch bestehende, starke Partner zählen.

Nach drei Jahren in einem EWS-Team und im Wissen, dass sich die Wege trennen, stand die Option, wieder eigenständig zu funktionieren, schon früh im Raum. “Für uns war es ein logischer Schritt, unsere eigene kleine Equipe auf die Beine zu stellen. Das macht zwar mehr Arbeit, aber dafür haben wir auch die Freiheit, eine perfekt auf uns zugeschnittene Lösung zu erarbeiten.”, erklärt Carolin die große Veränderung.

Nach drei erfolgreichen Jahren auf Ibis gehen die beiden Zwillinge Carolin und Anita Gehrig 2018 auf Norco-Bikes an den Start.
# Nach drei erfolgreichen Jahren auf Ibis gehen die beiden Zwillinge Carolin und Anita Gehrig 2018 auf Norco-Bikes an den Start.
Diashow: Norco Twins Racing - Anita und Carolin Gehrig bilden neues Team
… während Magura-Bremsen die Zwillinge wieder zum Stehen bringen.
Anita Gehrig lässt es im Schnee fliegen
PM GEHRIG TWINS 2018 013
Die beiden Schweizerinnen werden die Saison auf dem 29" Enduro Norco Range in Angriff nehmen
DT Swiss-Laufräder, WTB-Reifen und Praxis Works-Kurbeln sorgen für Votrieb …
Diashow starten »

Die Entscheidung, selbst ein Team inklusive Mechaniker zu unterhalten, ist jedoch mit sehr viel Arbeit und finanziellem Aufwand verbunden. Ein mentales Abschalten nach der Rennsaison war somit nicht drin, denn die Zwillinge starteten bereits im Spätsommer die Suche nach geeigneten Partnern. Fast ein halbes Jahr später ist das Norco Twins Racing-Team der Gehrigs komplett und darüber freut sich auch der Dritte im Bunde – der langjährige Freund und Mechaniker Kili Meili: “Dass alles unter Dach und Fach ist, freut auch mich, denn ohne Mechaniker eine ganze Enduro World Series-Saison auf professionellem Niveau zu bestreiten, ist praktisch ein Ding der Unmöglichkeit. Ich sprang während der Saison 2017 zweimal als Mechaniker für Anita und Caro ein. Da lag die Entscheidung nahe, mit den beiden die ganze nächste Saison zu bestreiten.”

PM GEHRIG TWINS 2018 013
# PM GEHRIG TWINS 2018 013
PM GEHRIG TWINS 2018 009 Caro Gehrig
# PM GEHRIG TWINS 2018 009 Caro Gehrig
Anita Gehrig lässt es im Schnee fliegen
# Anita Gehrig lässt es im Schnee fliegen

Norco ist neuer Hauptsponsor

Mit Norco konnten Anita und Carolin Gehrig einen Wunsch-Bike-Partner gewinnen, denn die Mountainbikes der Kanadier hatten sie schon früh auf ihrem Radar. Dass die Kultmarke in der Schweiz mit Indiansummer auch noch einen starken Distributor hat, stärkt den beiden zusätzlich den Rücken und ist auch für ihre Womens Camps von großer Bedeutung. Als Racebike werden die Gehrig-Twins auf das Enduro-Modell “Range” in der 29″ Ausführung setzen.

“Zum Fahren mögen wir die kleineren 27,5″ Laufräder zwar sehr, aber im Rennsport und für unsere Körpergröße von 180 Zentimetern sind 29er einfach die bessere Wahl” – Anita Gehrig

Die beiden Schweizerinnen werden die Saison auf dem 29" Enduro Norco Range in Angriff nehmen
# Die beiden Schweizerinnen werden die Saison auf dem 29" Enduro Norco Range in Angriff nehmen - die Ausstattung stammt von alten sowie neuen Partner.
DT Swiss-Laufräder, WTB-Reifen und Praxis Works-Kurbeln sorgen für Votrieb …
# DT Swiss-Laufräder, WTB-Reifen und Praxis Works-Kurbeln sorgen für Votrieb …
… während Magura-Bremsen die Zwillinge wieder zum Stehen bringen.
# … während Magura-Bremsen die Zwillinge wieder zum Stehen bringen. - Deity stellt zudem das Cockpit.

Neben Norco als Hauptsponsor arbeiten die beiden weiterhin mit Samsung zusammen, können aber auch auf Materialseite auf alte und neue Partner setzen. So rollen die Norcos der Zwillinge auf Laufrädern von DT Swiss und WTB-Reifen über die Trails der Welt. Dicht gehalten werden Letztere mit Dichtmilch von “Joe’s No Flats”. Angetrieben werden die Bikes mit leichten Kurbeln aus dem Hause Praxis Works und gestoppt werden sie mit schwäbischer Bremstechnik von Magura. Auf hoffentlich erfolgreiche Bahnen gelenkt wird das Norco Twins Racing-Team mit Deity-Anbauteilen. Interessant ist auch der “Thronlift”, denn neben DT Swiss setzen die Gehrig-Twins auch hier auf Swissness: Die Variosattelstütze stammt aus der kleinen tessiner (Südschweiz) Schmiede Yep Components und verfügt über 185 mm Hub.

Yep Components aus der heimischen Schweiz versorgen die Twins mit ihrer Uptimizer-Variostütze.
# Yep Components aus der heimischen Schweiz versorgen die Twins mit ihrer Uptimizer-Variostütze.

Einen Wechsel gibt es auch beim Kopfschmuck: Künftig werden die Gehrigs ihre Köpfe und Augen mit Helmen und Brillen der Firma Uvex schützen. Für das Wohl von Knie und Rücken sorgt die Marke Leatt, Bekleidung kommt wie bisher vom Schweizer Label Zimtstern.

Der Fokus von Anita und Carolin Gehrig liegt auf der Enduro World Series, wo die beiden im Gesamtklassement 2017 die Plätze vier und fünf erreicht haben. Anita dazu: “Im letzten Jahr wurde ich aus acht Rennen viermal Vierte – und das jeweils sehr knapp. In der anstehenden Saison will ich den Bann der ewigen Vierten ablegen!” Auch Carolin war zweimal nahe am Podest und so formuliert sie ihr Ziel für die Saison 2018 ebenso deutlich: “Ich weiß, dass auch ich das Rüstzeug für ein EWS- Podium habe und werde alles geben, um mir diesen Traum endlich zu erfüllen. Die Krönung wäre natürlich ein Zwillings-Doppel-Podest.”

Uvex, Leatt und Zimtstern garantieren Sicherheit und Style.
# Uvex, Leatt und Zimtstern garantieren Sicherheit und Style.

Saison Planung

  • Gesamte Enduro World Series
  • Einzelne Superenduro Rennen und weitere europäische Enduro Rennen (Crankworx)
  • Twins Womens Bike Camps

Team Sponsoren

Norco, Samsung, WTB, DT Swiss, Flims, Uvex, Praxis Works, Deity, Joe’s Sealant, Leatt, Magura, Polar, Zimstern, YEP Components, Winforce, Five Ten, e*thirteen, Camelbak

Social Media

Facebook: Twins MTB Racing
Instagram: @anitagehrig | @caro_gehrig

Infos und Bilder: Pressemitteilung Anita und Carolin Gehrig




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    pat

    dabei seit 01/2002

    Finde ich gut und ich bin gespannt. :) Alles Gute in der kommenden Rennsaison! :daumen:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    RadonSwoop

    dabei seit 06/2013

    Ich habe die YEP Stütze soeben bei meinem Yeti montiert und bin sehr zufrieden damit (wenn auch erst ein paar Stunden Erfahrung). Der lokale Santa Cruz Händler meinte, er hätte über 20 Stück draussen und es hätte sich bis jetzt niemand beschwert. In der Schweiz kann man die beim Kauf eines Santa Cruz als upgrade dazubestellen.
  4. benutzerbild

    bikespammer

    dabei seit 09/2007

    das freut mich für die sympatischen Schwestern.
    hätte ich doch glatt ne Wette verloren da ich gedacht habe sie fahren in Zukunft für Santa Cruz.
    wünsch viel Erfolg für die neue Saison. :daumen:
  5. benutzerbild

    guerilla01

    dabei seit 06/2003

    Glückwunsch und viel Erfolg für die neue Saison.
    Glückwunsch natürlich auch, dass es nicht Canyon oder YT geworden ist. ;)
  6. benutzerbild

    Florent29

    dabei seit 07/2014

    Ich krame das mal wieder raus: Im Techvideo zur EWS Chile war zu sehen, dass die Twins eine neue Endurogabel testen. Weiß jemand, was das für ein Teil ist? DtSwiss vielleicht?

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.