Pivot Cycles stellt das neue Phoenix Carbon DH-Bike vor. Der Bolide, auf dem Bernard Kerr, Rupert Chapman, Eddie Masters und Emilie Siegenthaler die World Cup-Strecken dieser Welt unter die Stollen nehmen, konnte sich bei uns bereits im Test beweisen. Deshalb ändern die Amerikaner für die Saison 2018 gar nichts – bis auf die Farbe. Hier gibt’s alle Infos zum Pivot Phoenix Carbon DH und das Release-Video mit Bernard Kerr.

Als Pivot Cycles erstmals das Phoenix Carbon DH präsentierte, folgte es laut Pivot keiner damals gängigen Norm im Downhill-Rennzirkus: Ein Downhill-Bike mit unter 15 kg Gewicht, moderner Geometrie und dem effizienten DW Link-Federungssystem, das selbst bei 204 mm Federweg dafür sorgen soll, dass der Downhill-Bolide auch Tretpassagen zu bewältigen weiß. Die Erfolge und Podiums-Plätze, die das Pivot Factory Racing Team darauf erzielen konnte, sprechen ihre eigene Sprache: Bei der Red Bull Hardline, den World Cups in Fort William, Leogang und Lenzerheide sowie den Crankworx-Stopps in Innsbruck, Les Gets und Whistler war ein Pivot Phoenix Carbon DH-Bike vorne mit dabei.

“Wenn man das Phoenix mit vielen anderen DH-Bikes im World Cup vergleicht, dann ist unser Bike mit führend an der Spitze, was Geometrie, Gewicht und Stabilität anbelangt.” – Pivot Cycles President und CEO Chris Cocalis

Der Brite Bernard Kerr ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf Pivot-Bikes unterwegs und konnte auf dem aktuellen Rahmen seine größten Erfolge einfahren
# Der Brite Bernard Kerr ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf Pivot-Bikes unterwegs und konnte auf dem aktuellen Rahmen seine größten Erfolge einfahren - da es laut Pivot seitens des Teams absolut keine Verbesserungswünsche mehr gab, hat man sich entschieden 2018 lediglich die Lackierung zu ändern.
Pivot Cycle Phoenix porch
# Pivot Cycle Phoenix porch

Neben dem detailverliebt konstruierten Carbon-Rahmen mit seinem massiven Unterrohr und symmetrischen Hinterbau, der für möglichst viel Präzision und Steifigkeit sorgen soll, sieht Cocalis vor allem im DW-Link System den Schlüssel zum Erfolg:

“Das Anti-Squat-Verhalten und die variable Raderhebungskurve ermöglichen uns, ein Bike zu konstruieren, welches besser pedaliert als jedes andere auf dem Markt. Und da das Phoenix kaum spürbar wippt beim Treten, können wir so ein tiefes Innenlager in Kombination mit einem flachen Lenkwinkel erreichen. Beste Performance in technischen Sektionen, ohne irgendwo mit dem Pedal hängen zu bleiben, machen das Phoenix zum perfekten Begleiter im Downhill und im Bikepark.“

Das neue Pivot Phoenix Carbon DH wird in zwei neue Farben erhältlich sein: Aqua Blau mit roten Akzenten oder Sterling Silber mit gelben Decals.

18Phoenix- SNT-Carbon Wheels-ABLU
# 18Phoenix- SNT-Carbon Wheels-ABLU
18Phoenix- SNT - Carbon Wheels -SLVR
# 18Phoenix- SNT - Carbon Wheels -SLVR
18Phoenix FRM --ABLU
# 18Phoenix FRM --ABLU
18Phoenix FRM--SLVR
# 18Phoenix FRM--SLVR

Video: Bernard Kerr auf dem Pivot Phoenix Carbon DH

Pivot Cycles Phoenix 2018 – Bernard Kerr von GregorMehr Mountainbike-Videos

3S9A6116
# 3S9A6116

Für Preise und Verfügbarkeit bitte an ausgewählte Pivot-Fachhändler wenden: www.pivotcycles.com

Wie gefällt euch die neue Lackierung?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Pivot Cycles

p.s. du willst wissen wo die Pivot-Bikes herkommen? Hier gehts zum Pivot-Hausbesuch.

  1. benutzerbild

    Lenilein

    dabei seit 09/2011

  2. benutzerbild

    26TriXXer

    dabei seit 09/2009

    lorio
    jaja da hätte ich wohl ein copyright machen sollen

    https://fotos.mtb-news.de/s/87357
    Mein Copyright-Antrag für meinen blau folierten BMW ist leider abgelehnt worden...;)
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    lorio

    dabei seit 12/2015

    26TriXXer
    Mein Copyright-Antrag für meinen blau folierten BMW ist leider abgelehnt worden...;)
    Ah gut zu wissen, hab ich mir viel Papierkrieg erspart ;)
  5. benutzerbild

    MissesDee

    dabei seit 08/2012

    was meinen die eigentlich mit "Bolide"? :confused:
    ein heller Meteor, eine französische Automarke oder ein amerikanischer Autohersteller?
    und was hat das alles mit einem Fahrrad zu tun? :ka:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!