Neben der neuen Marzocchi Bomber Z1 stellen die Italiener auch eine neue Doppelbrücken-Federgabel vor: Die Marzocchi Bomber 58. Die neue DH-Gabel soll vor allem Fahrer ansprechen, die zugunsten eines niedrigeren Preises und einer verbesserten Haltbarkeit etwas mehr Gewicht in Kauf nehmen und auf ein paar externe Verstellmöglichkeiten verzichten können. Ebenfalls neu ist die Vario-Sattelstütze Transfer.

Marzocchi Bomber 58

Die neue Marzocchi Bomber 58 erhält neben der FIT-GRIP-Dämpfung auch die EVOL-Luftfedertechnologie und wird zu einem Preis von 999 $ erhältlich sein. Die Gabel verfügt über 40 mm Standrohre und ein neues Casting, welches für 27,5″-Laufräder und eine 20×110 mm DH-Achse ausgelegt ist. Die aktualisierte FIT GRIP Dämpfung will mit einem verbesserten Ansprechverhalten, erhöhter Traktion und mehr Gegenhalt im mittleren Federwegsbereich überzeugen, die EVOL-Luftfeder bietet ein feinfühliges Ansprechverhalten und lässt sich leicht an jedes Fahrergewicht und jeden Fahrstil anpassen.

  • 40 mm Standrohre und ein Marzocchi-spezifisches Casting
  • bewährte FIT-GRIP-Dämpfung mit einstellbarer Druck- und Zugstufe
  • EVOL-Luftfeder mit anpassbarem Volumen der Luftkammer
  • glänzende rote oder mattschwarze Grafiken
  • Laufradgröße 27,5″
  • Achsmaß 20×110 DH-Achse
  • Federweg 203 mm

Preis Marzocchi Bomber 58: 999 $ (UVP)

Die Marzocchi Bomber 58 wird es sowohl in rot ...
# Die Marzocchi Bomber 58 wird es sowohl in rot ...
... als auch in schwarz geben.
# ... als auch in schwarz geben.

Marzocchi Transfer Sattelstütze

Die Marzocchi Transfer Sattelstütze soll die perfekte Ergänzung zur neuen Marzocchi Bomber Z1 Federgabel sein: Die Marzocchi-gebrandete Sattelstütze wird in drei verschiedenen Längen erhältlich und stufenlos einstellbar sein. Sie kommt wahlweise mit interner oder externer Kabelführung und mit zwei verschiedenen Remote-Hebeln. Durch die geringe Hebelkraft und den großen Einstellbereich lässt sich die Rücklaufgeschwindigkeit gut regulieren, dadurch können auch kleine Höhenverstellungen während des Fahrens einfach realisiert werden.

Marzocchi Transfer
# Marzocchi Transfer
  • geringe Hebelkraft sorgt für konstanten Betätigungsdruck
  • einfache Einstellbarkeit der Rücklaufgeschwindigkeit
  • Fernbedienungsoptionen linke Seite unter dem Lenker (1x) oder links/rechts über dem Lenker (für 2x/3x)
  • Durchmesser 30,9 mm und 31,6 mm
  • Verstellbereiche 100 mm, 125 mm, 150 mm

Preis Marzocchi Transfer: 294 $ (UVP)

Weitere Informationen unter www.marzocchi.com

Infos und Bilder: Pressemitteilung Marzocchi
  1. benutzerbild

    Sushi1976

    dabei seit 10/2007

    @All

    Meint ihr die Marzocchi 58 Bomber ist ne Verbesserung zur Boxxer Rc?

    Suche Ersatz

    Gruß Marco
  2. benutzerbild

    Ferkelmann

    dabei seit 06/2007

    Dämpfer gibts garnkeine 2019er Modelle!?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    evil_rider

    dabei seit 01/2002

    psychorad!cal
    Die 380er vielleicht die anderen sind Dämpfungsseitig eher unterlegen.
    ehm, nein, die 350er ist performancetechnisch sicherlich dem neuen krüppel weit vorraus.

    und die Z1 hat sicherlich das einfachste innenleben überhaupt, ne uralt TST kartusche ist da technisch sicherlich nicht besser, aber sicherlich auch nicht schlechter, und die geshimmten Evo2 kartuschen sind sicherlich besser out-of-the box als die neue Z1.
  5. benutzerbild

    Stevemckream

    dabei seit 08/2015

    Gut dass ich meine RC3Evo nicht verkauft habe, glaube die werd ich mal restaurieren :cool:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Marzocchi bei MTB-News.de

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!