In der Offseason wurde lange spekuliert, ob die spanische Edelmarke UNNO wirklich ein Downhill World Cup-Team auf die Beine stellen würde. Es geschah tatsächlich – die beiden Briten Greg Williamson und Taylor Vernon werden beim ersten World Cup der Saison in Lošinj mit dem edlen Carbon-Downhillrad Ever an den Start gehen. Hier gibt’s die Infos zum Team-Launch des UNNO Factory Racing Teams inklusive Video.

“Als wir begannen, die UNNO Bikes zu entwickeln, war vom allerersten Moment an klar, dass wir mit ihnen Rennen fahren wollten. Der Rennsport ist unser Leben, unsere Leidenschaft und eine unserer Hauptinspirationen. Mit großem Stolz geben wir daher heute bekannt, dass Greg Williamson und Taylor Vernon beim UCI Downhill Mountainbike World Cup 2018 auf UNNO Ever Bikes, die in Barcelona entworfen und handgefertigt wurden, an den Start gehen werden.”

Das UNNO Ever wird dieses Jahr erstmals im Downhill World Cup bewegt.
# Das UNNO Ever wird dieses Jahr erstmals im Downhill World Cup bewegt.

Cesar Rojo, der Mastermind hinter UNNO Bikes, hatte bereits mit einem frühen Prototypen des Ever den Sieg bei den Masters World Championships 2015 eingefahren – ein eigenes World Cup Team an den Start zu schicken, ist aber eine ganz andere Sache.

„Unsere eigene Fahrradmarke zu haben ist schon ein Traum, aber die Tatsache, dass wir jetzt ein Team haben, welches die World Cups mitfährt, ist noch mal eine ganz andere Hausnummer. Sicherlich wird es nicht einfach, denn das alles ist für uns und die Fahrer neu. Das Wichtigste bei den Rennen wird es für uns sein, die Entwicklung der gesamten Ausrüstung voranzutreiben, sie stärker und besser zu machen und vor allem zu lernen, denn sie können sicher sein, unser nächstes Rad wird bei und für die World Cups geboren werden.“ – Cesar Rojo

unnotesthq-74
# unnotesthq-74
unnotesthq-71
# unnotesthq-71

„Du weißt vom ersten Moment an, dass das Fahrrad etwas Besonderes ist. Und es ist anders als alles, was ich bisher gefahren bin: Je schneller du fährst, desto besser ist es. Ich bin sehr glücklich, Teil dieses Projekts zu sein, und es hat mich dazu motiviert, in diesem Winter eine Menge zusätzlicher Arbeit zu leisten.“ – Greg Williamson

Die beiden Fahrer des UNNO Factory Racing Teams
# Die beiden Fahrer des UNNO Factory Racing Teams - Taylor Vernon links und Greg Williamson rechts.

„Dieses Jahr ist sehr aufregend für mich, alles ist neu: Fahrrad, Ausrüstung und das Team um mich herum. Ein Neuanfang ist immer gut. Aber es ist auch toll zu wissen, dass ich das Privileg habe, dass UNNO Ever erstmals im World Cup zu fahren. Es ist ein besonderes Rad, es fühlt sich an wie ein Formel-1-Auto, alles funktioniert einfach so gut.“ – Taylor Vernon

Das offizielle Debüt des UNNO Factory Racing Teams findet bei der ersten Runde des UCI Downhill Mountainbike World Cups in Lošinj, Kroatien, vom 21. bis 22. April statt. Greg und Taylor werden an alle World Cup-Rennen und an ausgewählten internationalen und nationalen Events teilnehmen.

unnotesthq-78
# unnotesthq-78
unnotesthq-83
# unnotesthq-83
Infos und Bilder: Pressemitteilung UNNO Bikes
  1. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Ist ja wie beim UR Team, da werden auch Fox/Öhlins Dämpfer gefahren weil keine tauglichen Dämpfer kommen bzw bei Formula gibts nix, kommt da evtl noch der passende Dämpfer zur Gabel ?

    [​IMG]
  2. benutzerbild

    olsche

    dabei seit 12/2006

    Auf dem Bild sieht eher nach dem Öhlins TTX aus...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Jap ist es auch
  5. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Wenn es ein siegerrahmen wird, Kauf den tyro.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!