Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Praktisch: Halterungspunkte für Rücklichter und Reflektoren an verschiedenen Stellen
Praktisch: Halterungspunkte für Rücklichter und Reflektoren an verschiedenen Stellen
Das Seat-Pack M bietet 11 l Volumen und stützt sich an Sattelstütze und Sattel ab
Das Seat-Pack M bietet 11 l Volumen und stützt sich an Sattelstütze und Sattel ab - gleichzeitig funktioniert es in Nebenfunktion als Schutzblech
Das kleine Ventil erlaubt es, die Tasche von Hand zu komprimieren und den Unterdruck zu sichern
Das kleine Ventil erlaubt es, die Tasche von Hand zu komprimieren und den Unterdruck zu sichern - so kann gerade bei Bekleidung Volumen gespart werden
Das ORTLIEB Handlebar-Pack S ist schmal genug auch für nicht-800-mm-Lenker
Das ORTLIEB Handlebar-Pack S ist schmal genug auch für nicht-800-mm-Lenker - gleichzeitig können weitere Packtaschen montiert werden
Durchdacht: wasserdichter Reißverschluss und saubere Detaillösungen damit nichts klappert und schlackert
Durchdacht: wasserdichter Reißverschluss und saubere Detaillösungen damit nichts klappert und schlackert
Ortlieb bietet verschiedene Taschen für den Rahmen an - das Frame-Pack Toptube (nicht im Bild) lässt genügend Raum für Trinkflaschen oder viele Hinterbausysteme von Fullies
Ortlieb bietet verschiedene Taschen für den Rahmen an - das Frame-Pack Toptube (nicht im Bild) lässt genügend Raum für Trinkflaschen oder viele Hinterbausysteme von Fullies
Das Cockpit-Pack findet auf dem Oberrohr Platz und soll in jeder Lebenslage mit nur einer Hand Bedienbar sein
Das Cockpit-Pack findet auf dem Oberrohr Platz und soll in jeder Lebenslage mit nur einer Hand Bedienbar sein

Ortlieb hat sich in den letzten Jahren einen Namen unter den Anbietern von Bikepacking Packtaschen gemacht. Wasserdicht, robust und flexibel sollen die verschiedenen Taschen sein, die sich vom Sattel über den Rahmen, das Cockpit und den Lenker platzieren lassen, um den Rücken frei zu halten und für die kleinen und großen Abenteuer gerüstet zu sein. Neu sind dabei kleinere und leichtere Taschen, die den Spaß auf dem Bike erhalten sollen. Wir haben uns in Riva die Bikepacking-Neuheiten von Ortlieb angeschaut.

Praktisch: Halterungspunkte für Rücklichter und Reflektoren an verschiedenen Stellen
# Praktisch: Halterungspunkte für Rücklichter und Reflektoren an verschiedenen Stellen

Ortlieb Seat-Pack M

  • Volumen 11,0 l
  • Material PS21R, PVC frei
  • Wasserdichtigkeit IP 64
  • L x B x H 40 x 15 x 26 cm
  • Made in Germany
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Gewicht 325 g
  • Preis 129,99 €
  • www.ortlieb.com
Das Seat-Pack M bietet 11 l Volumen und stützt sich an Sattelstütze und Sattel ab
# Das Seat-Pack M bietet 11 l Volumen und stützt sich an Sattelstütze und Sattel ab - gleichzeitig funktioniert es in Nebenfunktion als Schutzblech
Das kleine Ventil erlaubt es, die Tasche von Hand zu komprimieren und den Unterdruck zu sichern
# Das kleine Ventil erlaubt es, die Tasche von Hand zu komprimieren und den Unterdruck zu sichern - so kann gerade bei Bekleidung Volumen gespart werden

Das Ortlieb Seat-Pack M ist das Highlight der neuen Packtaschen. Es ist staubdicht und aus allen Richtungen gegen Spritzwasser geschützt – wichtige Voraussetzungen für eine Packtasche, die an der Sattelstütze montiert wird und voll vom Hinterreifen getroffen wird. Mit 11 l ist auch die neue kleine Größe geräumig genug für Kleidung. Um den Inhalt bestmöglich zu komprimieren gibt es nicht nur den gewohnten Rollverschluss, sondern auch verstellbare Gurte und ein Ventil, über das weiter komprimiert werden kann.

Durch die neue kleine Größe reichen dem Seat-Pack M knappe sechs Zentimeter Klemmhöhe an der Sattelstütze. Das ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem immer noch erhältlichen Seat-Pack L, das mit zwei Klettverschlüssen befestigt werden muss.

Ortlieb Handlebar-Pack S

  • Volumen 9,0 l
  • Material PS21R, PVC frei
  • Wasserdichtigkeit IP 64
  • L x B x H 40 x 16 x 16 cm
  • Made in Germany
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • Gewicht 375 g
  • Preis 99,99 €
Das ORTLIEB Handlebar-Pack S ist schmal genug auch für nicht-800-mm-Lenker
# Das ORTLIEB Handlebar-Pack S ist schmal genug auch für nicht-800-mm-Lenker - gleichzeitig können weitere Packtaschen montiert werden

Das neue Ortlieb Handlebar-Pack S ist eine der kompaktesten Bikepacker-Lenkerrollen auf dem Markt. Sie misst gerade 40 cm und kann so auch mit Offroad Drop Bars, Renn- oder Crosslenkern gut gefahren werden. Außerdem profitiert man vom niedrigen Gewicht. Dennoch bleiben neun Liter Volumen, so dass ein Schlafsack oder eine Isomatte sicher und dicht verpackt werden kann. Durch Rollverschlüsse auf beiden Seiten ist einerseits die Wasserdichtigkeit garantiert und andererseits ein schneller Zugriff auf den Inhalt möglich.

Ortlieb Frame-Pack Toptube

  • Volumen 4,0 l
  • Material PS21R, PVC frei
  • Wasserdichtigkeit IP 67
  • L x B x H 50 x 6 x 13 cm
  • Gewicht 170 g
  • Preis 99,99 €
  • Verfügbarkeit ab sofort
Durchdacht: wasserdichter Reißverschluss und saubere Detaillösungen damit nichts klappert und schlackert
# Durchdacht: wasserdichter Reißverschluss und saubere Detaillösungen damit nichts klappert und schlackert
Ortlieb bietet verschiedene Taschen für den Rahmen an - das Frame-Pack Toptube (nicht im Bild) lässt genügend Raum für Trinkflaschen oder viele Hinterbausysteme von Fullies
# Ortlieb bietet verschiedene Taschen für den Rahmen an - das Frame-Pack Toptube (nicht im Bild) lässt genügend Raum für Trinkflaschen oder viele Hinterbausysteme von Fullies

Das Ortlieb Frame-Pack Toptube soll Trinkflaschenliebhabern und Fully-Fahrern zu zusätzlichem Stauraum verhelfen. Es findet kompakt unter dem Oberrohr Platz und nimmt insgesamt 4 l auf. Das können sowohl Zeltstangen, Werkzeug oder Proviant sein. Oder auch Regenbekleidung. Wie bei den anderen Packs ist auch hier nicht nur die Tasche selbst, sondern auch der Reißverschluss wasserdicht ausgeführt. So sollen auch feuchte Abenteuer (Regen von oben, Fluss von unten) keine echten Probleme bescheren. Montiert wird das Ortlieb Seat-Pack M wie gewohnt mit haftstarken Klettverschlüssen: drei am Oberrohr und einen am Sitzrohr.

Ortlieb Cockpit-Pack

  • Volumen 0,8 l
  • Material PS21R, PVC frei
  • Wasserdichtigkeit IP 53
  • L x B x H 18 x 8 x 8 cm
  • Verfügbarkeit: ab sofort
  • Gewicht 82 g
  • Preis 49,99 €
Das Cockpit-Pack findet auf dem Oberrohr Platz und soll in jeder Lebenslage mit nur einer Hand Bedienbar sein
# Das Cockpit-Pack findet auf dem Oberrohr Platz und soll in jeder Lebenslage mit nur einer Hand Bedienbar sein

Den Abschluss der Bikepacking-Neuheiten von Ortlieb stellt das kompakte Ortlieb Cockpit-Pack dar, das sich an Schaft und Oberrohr festklammert und so mit einer Hand bedien- und erreichbar Energieriegel, Smartphone oder auch eine Kamera aufnimmt. Optional – beispielsweise, wenn man keinen Spacer-Turm spazieren fährt – kann die kleine Tasche auch um das Sitzrohr oder die Sattelstütze geschlungen werden.

Wie sieht’s aus – hast Du schon mal ein Bikepacking-Abenteuer in Angriff genommen?


Weitere Neuheiten vom BIKE Festival Riva del Garda 2018
  1. benutzerbild

    pixxelbiker

    dabei seit 06/2010

    Sehr fein, auf der Mtb Radreise durch Schweden wären die kleinen Taschen perfekt gewesen.
  2. benutzerbild

    Stolem

    dabei seit 11/2004

    kommski
    Bei dem Ventil am Seat Pack bin ich mir auch nicht sicher ob es tatsächlich eine Vorteil ist. Meiner Meinung entweicht schon beim einrollen genügend Luft so das die Tasche ausreichend komprimiert ist. Die Luft die zusätzlich durch das Ventil entweicht ist marginal und dauert gefühlt ewig. Und falls doch genügend Luft entwichen ist muss man den Pack wieder öffnen um ihn noch mehr einzurollen.
    Kann es sein, dass du das Ventil nicht geöffnet hast?
    Ich habe das Seat Pack in L fürs Bikepacking und finde das Ventil sehr praktisch.
    Ablauf beim Packen ist dann folgender:
    1.) Tasche packen & füllen
    2.) Ventil öffnen
    3.) Rollverschluss langsam zu rollen und dabei die Luft durch das Ventil pressen.
    4.) mit den Riemen festzurren & dabei weiter entlüften
    5.) Ventil schließen.

    Als Tipp noch: Wenn man die Befestigungsriemen, die auch die Tasche schließen, über Kreuz anbringt, sitzt die Tasche teilweise noch strammer.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    kommski

    dabei seit 06/2013

    Stolem
    Kann es sein, dass du das Ventil nicht geöffnet hast?
    Ich habe das Seat Pack in L fürs Bikepacking und finde das Ventil sehr praktisch.
    Ja den Seat Pack L habe ich auch. Letztes Jahr gekauft. Meinst du mit "öffnen", dass man das Ventil leicht knickt damit die Luft entweicht? Oder hast du eine richtige Ent-Verriegelung? Wenn ich mir die Bilder auf Ortlieb und hier ansehe bin ich mir nicht sicher ob es bei dem Ventil eine Weiterentwicklung gab. Würde ich begrüßen.
  5. benutzerbild

    Stolem

    dabei seit 11/2004

    kommski
    Ja den Seat Pack L habe ich auch. Letztes Jahr gekauft. Meinst du mit "öffnen", dass man das Ventil leicht knickt damit die Luft entweicht? Oder hast du eine richtige Ent-Verriegelung? Wenn ich mir die Bilder auf Ortlieb und hier ansehe bin ich mir nicht sicher ob es bei dem Ventil eine Weiterentwicklung gab. Würde ich begrüßen.
    Geschlossen ist das Ventil, wenn es "reingedrückt" ist. Geöffnet hingegen, wenn "rausgezogen".
    Du kannst also diesen ganzen Gummi-Schnuffi rausziehen und damit bleibt das Ventil dauerhaft geöffnet und es kann viel Luft entweichen. Sobald dann alles komprimiert ist, drückst du das Ventil wieder rein.

    Beispiel für geöffnetes Ventil: (Ortlieb Tutorial Video, Minute 1:00)


    Beispiel für geschlossenes Ventil: (von der Ortlieb Seite)
    https://www.ortlieb.com/wp-content/themes/ortlieb-theme/img/art-large/f9901.jpg

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!