Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Caro Gehrig und ihr Norco Range C9
Caro Gehrig und ihr Norco Range C9
Der Fox X2 Dämpfer sorgt für eine geschmeidige Fahrt
Der Fox X2 Dämpfer sorgt für eine geschmeidige Fahrt
Von der Magura MT7 Bremse bin ich total überzeugt. Sehr wartungsarm und endlos Bremspower, einfach zuverlässig!
Von der Magura MT7 Bremse bin ich total überzeugt. Sehr wartungsarm und endlos Bremspower, einfach zuverlässig!
200 mm Rotor vorne, 180 mm hinten! Die Magura-Eule schaut, dass die Bremspower stimmt
200 mm Rotor vorne, 180 mm hinten! Die Magura-Eule schaut, dass die Bremspower stimmt
Praxis Works Lyft Kurbeln verbinden Steifigkeit und Leichtgewicht wie kaum eine andere Kurbel
Praxis Works Lyft Kurbeln verbinden Steifigkeit und Leichtgewicht wie kaum eine andere Kurbel
Ein noch nicht gelüftetes Geheimnis versteckt sich bei der Gabel.
Ein noch nicht gelüftetes Geheimnis versteckt sich bei der Gabel.
WTB Padloc Grips kommen ohne zweite Klemmschelle aus, da der Lenker abgeschrägt abgesägt wird ...
WTB Padloc Grips kommen ohne zweite Klemmschelle aus, da der Lenker abgeschrägt abgesägt wird ...
... und sich so sozusagen mit dem Griff verkeilt, der innen ebenso abgeschrägt ist
... und sich so sozusagen mit dem Griff verkeilt, der innen ebenso abgeschrägt ist
Deity T-Mo Lenker 760 mm als Lenkzentrale
Deity T-Mo Lenker 760 mm als Lenkzentrale
Auf die DT Swiss 1501 Spline One Laufräder kann auch im schroffen Gelände zuverlässig gezählt werden und sind die Nummer 1 Wahl der Twins
Auf die DT Swiss 1501 Spline One Laufräder kann auch im schroffen Gelände zuverlässig gezählt werden und sind die Nummer 1 Wahl der Twins
WTB Vigilante Reifen vorne & hinten – für den besten Grip bei nassen Bedingungen
WTB Vigilante Reifen vorne & hinten – für den besten Grip bei nassen Bedingungen
Die YEP Uptimizer Custom 185 mm Varuiostütze bietet den grossen Mädels mit den langen Beinen viel Platz auf dem Bike
Die YEP Uptimizer Custom 185 mm Varuiostütze bietet den grossen Mädels mit den langen Beinen viel Platz auf dem Bike
Anita & Caro Gehrig bilden seit diesem Jahr das Norco Twins Racing Team und managen so ihr eigenes EWS-Team
Anita & Caro Gehrig bilden seit diesem Jahr das Norco Twins Racing Team und managen so ihr eigenes EWS-Team

Als Race-Duo im “Norco Twins Racing”-Team fahren die Gehrig-Zwillinge bei den EWS-Rennen auf der ganzen Welt um die Top-Platzierungen mit und berichten in ihrem Blog lesenswert von ihren Erlebnissen. Für die harten Abfahrten auf den langen Stages der Enduro World Series vertrauen die beiden auf ihr Norco Range mit 29″ Laufrädern. Caro Gehrig stellt ihr Arbeitsgerät für die aktuelle Saison vor.

Diashow: Arbeitsgerät - Norco Range C9.2 von Caro Gehrig
Der Fox X2 Dämpfer sorgt für eine geschmeidige Fahrt
Von der Magura MT7 Bremse bin ich total überzeugt. Sehr wartungsarm und endlos Bremspower, einfach zuverlässig!
Anita & Caro Gehrig bilden seit diesem Jahr das Norco Twins Racing Team und managen so ihr eigenes EWS-Team
WTB Padloc Grips kommen ohne zweite Klemmschelle aus, da der Lenker abgeschrägt abgesägt wird ...
WTB Vigilante Reifen vorne & hinten – für den besten Grip bei nassen Bedingungen
Diashow starten »
Caro Gehrig und ihr Norco Range C9
# Caro Gehrig und ihr Norco Range C9

Mit dem Norco Range haben wir die ideale Waffe, um auf den langen und harten EWS Rennen zu bestehen. Ich freute mich riesig wieder zurück auf 29“ Laufräder zu wechseln, denn ich finde, dass die großen Räder als Enduro Race Bike einfach schneller sind und meinem Fahrstil mehr entsprechen.

Am Anfang der Umstellung von 27.5 auf 29“ fühlt man sich vielleicht etwas langsamer, da das Bike einfach mehr wegschluckt, aber sobald man gewohnt ist, die großen Räder durch das Gelände zu manövrieren, merkt man schnell, dass es einfach schneller ist. Die großen Räder bieten einem auf langen, technischen Abfahrten einfach mehr Support und da man über viel mehr Unebenheiten einfach darüber hinwegfährt, ermüdet man weniger schnell und kann sich so noch besser auf den rasanten Downhill konzentrieren.

Der Fox X2 Dämpfer sorgt für eine geschmeidige Fahrt
# Der Fox X2 Dämpfer sorgt für eine geschmeidige Fahrt

Bei meinem Bike ist es mir wichtig, dass es sich einigermaßen verspielt anfühlt, dass ich im Gelände aktiv fahren kann und es mir hilft da abzuziehen, wo ich will. An meinem Setup ändere ich meist relativ wenig, die EWS-Stages innerhalb eines Rennens können so verschieden sein wie Tag und Nacht und daher finde ich es besser, ein gutes Setup für alles zu haben, an das man gewöhnt ist.

Im letzten Jahr auf 27,5″ sind wir zwar auch meist 32-Zahn Kettenblätter gefahren, weil wir uns irgendwie meist nicht getraut haben, ein größeres Kettenblatt zu nutzen. Für dieses Jahr haben wir uns nun einfach entschieden, eine sportlichere Übersetzung zu fahren und trotz größeren Laufrädern auf 32 zu bleiben. Auf den ganzen Skitouren im Winter konnten wir genug Kraft aufbauen, dass wir mit der Übersetzung fahren können und am Ende ist es auch einfach noch ein bisschen Gewöhnungssache.

Von der Magura MT7 Bremse bin ich total überzeugt. Sehr wartungsarm und endlos Bremspower, einfach zuverlässig!
# Von der Magura MT7 Bremse bin ich total überzeugt. Sehr wartungsarm und endlos Bremspower, einfach zuverlässig!
200 mm Rotor vorne, 180 mm hinten! Die Magura-Eule schaut, dass die Bremspower stimmt
# 200 mm Rotor vorne, 180 mm hinten! Die Magura-Eule schaut, dass die Bremspower stimmt
Praxis Works Lyft Kurbeln verbinden Steifigkeit und Leichtgewicht wie kaum eine andere Kurbel
# Praxis Works Lyft Kurbeln verbinden Steifigkeit und Leichtgewicht wie kaum eine andere Kurbel
Ein noch nicht gelüftetes Geheimnis versteckt sich bei der Gabel.
# Ein noch nicht gelüftetes Geheimnis versteckt sich bei der Gabel.
WTB Padloc Grips kommen ohne zweite Klemmschelle aus, da der Lenker abgeschrägt abgesägt wird ...
# WTB Padloc Grips kommen ohne zweite Klemmschelle aus, da der Lenker abgeschrägt abgesägt wird ...
... und sich so sozusagen mit dem Griff verkeilt, der innen ebenso abgeschrägt ist
# ... und sich so sozusagen mit dem Griff verkeilt, der innen ebenso abgeschrägt ist
Deity T-Mo Lenker 760 mm als Lenkzentrale
# Deity T-Mo Lenker 760 mm als Lenkzentrale
Auf die DT Swiss 1501 Spline One Laufräder kann auch im schroffen Gelände zuverlässig gezählt werden und sind die Nummer 1 Wahl der Twins
# Auf die DT Swiss 1501 Spline One Laufräder kann auch im schroffen Gelände zuverlässig gezählt werden und sind die Nummer 1 Wahl der Twins
WTB Vigilante Reifen vorne & hinten – für den besten Grip bei nassen Bedingungen
# WTB Vigilante Reifen vorne & hinten – für den besten Grip bei nassen Bedingungen
Die YEP Uptimizer Custom 185 mm Varuiostütze bietet den grossen Mädels mit den langen Beinen viel Platz auf dem Bike
# Die YEP Uptimizer Custom 185 mm Varuiostütze bietet den grossen Mädels mit den langen Beinen viel Platz auf dem Bike
Anita & Caro Gehrig bilden seit diesem Jahr das Norco Twins Racing Team und managen so ihr eigenes EWS-Team
# Anita & Caro Gehrig bilden seit diesem Jahr das Norco Twins Racing Team und managen so ihr eigenes EWS-Team

Teile-Liste

Norco Range C9.2 2018 Caro Gehrig    
Rider Data:
Caro Gehrig
Birthyear 1987
178m, 70kg
Parts Brand Model Additional info
Frame NorcoRange C9.2Size Large, 29"
Geo DataFront Travel 160mm
Rear Travel 150mm
Head Tube Angle 65.5°
Reach 461mm
Wheel Base 1215mm
Rear Shock / DämpferFox Float X2 with Norco Range Specific tunePressure 165 PSI
LSC 14
HSC 20
LSR 17
HSR 16
Fork / GabelPrototype
Headset Acros
Handlebar / LenkerDeity T-Mo 760mm
Stem /VorbauDeity Copperhead 50mm
Grips / GriffeWTB Commander Grips Padloc30mm
Brakes MaguraMT 7200mm front/ 180mm rear
Brake Levers / BremshebelMagura HC3 Danny Mc Askill
Shifters / SchalthebelShimanoXTR 11 Speed
Rear Derailleur / SchaltwerkShimanoXTR 11 Speed
Cranks / KurbelarmPraxis WorksLyft M30 thru Carbon170mm
Chainrings / Sprocket Kettenblätter / RitzelPraxis Works32
Bottom Bracket / InnenlagerPraxis Works
Chain / KetteShimanoXTR 11 Speed
ChainguideE13
Cassette / Rear Cog /KassetteShimano11 - 46
Pedals ShimanoXT Trail
Front Rim /VorderradfelgeDT SwissEX 1501 Spline One30mm diameter
Rear Rim /Hinterrad-FelgeDT SwissEX 1501 Spline One30mm diameter
Hubs / NabeDT Swiss240
Spokes / SpeichenDT Swiss
Front Tire WTBVigilante 2.3 tough/ high grip
1.45 Bar
Joes No Flats Race Sealant
Rear Tire WTBVigilante 2.3 tough/ high grip
1.55 Bar
usually WTB Breakout on the rear
no tire inserts, just regular Joes No Flats Race Sealant
Saddle WTBDeva 142mmWomens Specific
Seatpost / SattelstützeYEP ComponentsUptimizer HC185mm lenght
Frame protectionDyed Bro Frame protector foilhttps://dyedbro.bigcartel.com
Seatpost Clamp / SattelstützenklemmeNorco31.6 bolt-on
General Info
Model Year 2018
Riding Type Enduro
Weight with pedals14,3kg

Fotos: Sven Martin
  1. benutzerbild

    MrBrightside

    dabei seit 03/2017

    Schönes Rad. Mit neuer XTR dann richtig geil.
  2. benutzerbild

    Ringmaul

    dabei seit 01/2014

    32t Kettenblatt, aber in Bild 9 ists ein 30er. Na gut, da steht "meist 32er". :) Auf jeden Fall schickes Bike - viel Erfolg weiterhin!
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    hemorider
    das mit den Griffen ist aber auch eine recht endgültige Lösung. Muss man wohl mögen, seinen mühsam ersparten PVC Lenker einschneiten und danach an eine Marke gebunden zu sein.
    Ich würde einen Lenker der so teuer ist das ich für ihn sparen müsste überhaupt nicht kaufen ;)

    Ringmaul
    32t Kettenblatt, aber in Bild 9 ists ein 30er. Na gut, da steht "meist 32er". :) Auf jeden Fall schickes Bike - viel Erfolg weiterhin!
    Schon bemerkt das die Bilder wohl nicht am gleichen Ort und Zeit entstanden sind? Schnee?
  5. benutzerbild

    Flieg-Radler

    dabei seit 05/2016

    sehr schönes Rad!
    Und wie schön, doch auch mal eine Yep-Sattelstütze zu sehen. Hier in meiner Gegend habe ich nicht nur noch nie einen gesehen, der außer mir so ein Ding fährt, sondern ernte auch regelmäßig erstaunte Blicke ("nie gesehen!"). Ich mache sehr gute Erfahrungen mit der Yep. Habe sie seit Anfang letzten Jahres im Einsatz (ca. zwei mal pro Woche Borderline bzw. Canadian-Trail in Freiburg) und noch nichts dran machen müssen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!