Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Wie in Fort William gewinnt Luca Shaw auch in Leogang die Qualifikation
Wie in Fort William gewinnt Luca Shaw auch in Leogang die Qualifikation - ob dem jungen Amerikaner im Finale dieses Mal ein unproblematischer Lauf gelingt? Sein erster Weltcup-Sieg ist nur noch eine Frage der Zeit …
Tahnée Seagrave ist schnell und sturzfrei ins Ziel gekommen
Tahnée Seagrave ist schnell und sturzfrei ins Ziel gekommen - die Strecke in Österreich liegt der Britin, die bereits im Vorjahr hier gewinnen konnte. Ihre größten Konkurrentinnen mussten hingegen eine Bodenprobe nehmen.
downhill-world-cup-leogang-quali-6763
downhill-world-cup-leogang-quali-6763
Vor sieben Wochen hat sich Brook Macdonald das Schlüsselbein gebrochen
Vor sieben Wochen hat sich Brook Macdonald das Schlüsselbein gebrochen - nachdem er den Härtetest in Fort William bravurös überstanden hat, ist er in Leogang endgültig wieder auf Geschwindigkeit. Platz 2 in der Quali!
Die aktuelle Gesamtführende Myriam Nicole ist in ihrem Quali-Lauf gestürzt und konnte die fünftschnellste Zeit fahren.
Die aktuelle Gesamtführende Myriam Nicole ist in ihrem Quali-Lauf gestürzt und konnte die fünftschnellste Zeit fahren.
Rachel Atherton ist in einer relativ simplen Sektion weggerutscht und ihr Bike hat sich auf die denkbar ungünstigste Art und Weise in einem Pfosten verfangen
Rachel Atherton ist in einer relativ simplen Sektion weggerutscht und ihr Bike hat sich auf die denkbar ungünstigste Art und Weise in einem Pfosten verfangen - bei der Befreiungsaktion hat sie extrem viel Zeit verloren. Im Finale wird sie sicherlich um den Sieg mitfahren.
Praktisch ohne Training hat sich Aaron Gwin auf Platz 13 katapultiert
Praktisch ohne Training hat sich Aaron Gwin auf Platz 13 katapultiert - eine beeindruckende Leistung.
Bei seinem Sturz in Fort William hat sich der YT Mob-Fahrer den Daumen ausgekugelt und konnte deshalb in Leogang kaum trainieren.
Bei seinem Sturz in Fort William hat sich der YT Mob-Fahrer den Daumen ausgekugelt und konnte deshalb in Leogang kaum trainieren.
Er hat versucht, die Abfahrten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren – Platz 13 in der Quali ist in Anbetracht der Umstände durchaus respektabel.
Er hat versucht, die Abfahrten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren – Platz 13 in der Quali ist in Anbetracht der Umstände durchaus respektabel.
In einer eigenen Liga fährt Vali Höll bei den Juniorinnen
In einer eigenen Liga fährt Vali Höll bei den Juniorinnen - doch der Vorsprung auf die Konkurrenz ist relativ gering. Sie sagt selbst, dass sie mit den zahlreichen Veränderungen an der Strecke noch nicht so gut zurecht kommt.
Paula Zibasa von den SRAM Young Guns ist in ihrem Quali-Lauf heftig gestürzt
Paula Zibasa von den SRAM Young Guns ist in ihrem Quali-Lauf heftig gestürzt - ob sie im Finale an den Start gehen kann ist derzeit noch unklar.
Nur vier Sekunden liegt Anna Newkirk hinter Vali Höll
Nur vier Sekunden liegt Anna Newkirk hinter Vali Höll - sie will im Finale definitiv um den Sieg mitfahren!
Ain't nobody got time for that!
Ain't nobody got time for that! - Sam Blenkinsop fliegt ins Tal und hat definitiv keine Zeit, die beeindruckende Aussicht in Leogang zu genießen.
Das gemeinsame Training mit Brook Macdonald hat sich gelohnt
Das gemeinsame Training mit Brook Macdonald hat sich gelohnt - Mike Jones fährt in der Quali auf Platz 9!
Mit diesem jungen Franzosen ist immer zu rechnen: Loïc Bruni liegt derzeit nur 0,75 Sekunden hinter Luca Shaw auf Platz 1
Mit diesem jungen Franzosen ist immer zu rechnen: Loïc Bruni liegt derzeit nur 0,75 Sekunden hinter Luca Shaw auf Platz 1 - ob er sich im Finale ganz nach vorne katapultieren kann?
Uneinholbar nach vorne in der Style-Wertung katapultiert hat sich bereits Loïcs Teamkollege Finn Iles
Uneinholbar nach vorne in der Style-Wertung katapultiert hat sich bereits Loïcs Teamkollege Finn Iles - er nutzt jede Kante in Leogang für seine beeindruckenden Scrubs. Und Kanten gibt es hier viele!
Der Sieger der Junioren-Quali: Thibaut Daprela!
Der Sieger der Junioren-Quali: Thibaut Daprela!
Die Abstände sind aber extrem eng. Kye A'Hearn konnte bereits in Fort William gewinnen
Die Abstände sind aber extrem eng. Kye A'Hearn konnte bereits in Fort William gewinnen - er geht als vorletzter Junior auf die Strecke.
Markus Pekoll war am Streckenrand unterwegs, um sich einen Eindruck von den zahlreichen Veränderungen zu verschaffen.
Markus Pekoll war am Streckenrand unterwegs, um sich einen Eindruck von den zahlreichen Veränderungen zu verschaffen.
Old School und New School: Dieser Mann hat alles erlebt. Fabien Barel wäre auf der Strecke in Leogang sicherlich zu Hause.
Old School und New School: Dieser Mann hat alles erlebt. Fabien Barel wäre auf der Strecke in Leogang sicherlich zu Hause.
In champagnerfarbenen Outfits gut aussehen können nicht viele Menschen
In champagnerfarbenen Outfits gut aussehen können nicht viele Menschen - Rémi Thirion schafft's auch dank seines unvergleichlichen Fahrstils trotzdem!
Laurie Greenland fährt eine Kurve, wo eigentlich keine Kurve ist
Laurie Greenland fährt eine Kurve, wo eigentlich keine Kurve ist - die Strecke in Leogang verlangt den Fahrerinnen und Fahrern sehr viel Fahrkönnen ab.
Fahrkönnen hat dieser junge Mann im absoluten Überfluss, und auch seine Whips können sich durchaus sehen lassen
Fahrkönnen hat dieser junge Mann im absoluten Überfluss, und auch seine Whips können sich durchaus sehen lassen - Kade Edwards fliegt quer auf Platz 3!
Schnellster Deutscher in der Quali und ein starker 44. Platz
Schnellster Deutscher in der Quali und ein starker 44. Platz - Jasper Jauch stempelt über die österreichische Wiese!
Auch für Joshua Barth ist die Quali erfolgreich gelaufen: Er konnte sich auf Position 51 platzieren und ist im Finale dabei.
Auch für Joshua Barth ist die Quali erfolgreich gelaufen: Er konnte sich auf Position 51 platzieren und ist im Finale dabei.
Ebenfalls dabei in der großen Show ist Nina Hoffmann. Sie wird dank eines starken Quali-Laufs inklusive Platz 10 ihr erstes Weltcup-Finale fahren.
Ebenfalls dabei in der großen Show ist Nina Hoffmann. Sie wird dank eines starken Quali-Laufs inklusive Platz 10 ihr erstes Weltcup-Finale fahren.
Kurz vor Beginn der Quali sind düstere Wolken aufgezogen, die ein heftiges Unwetter im Gepäck hatten.
Kurz vor Beginn der Quali sind düstere Wolken aufgezogen, die ein heftiges Unwetter im Gepäck hatten.
Dank der mutigen und heldenhaften Leistung dieses jungen Mannes, der die Wolken mit seiner Faust einfach weggeschoben hat, ist es jedoch trocken geblieben.
Dank der mutigen und heldenhaften Leistung dieses jungen Mannes, der die Wolken mit seiner Faust einfach weggeschoben hat, ist es jedoch trocken geblieben.
Dean Lucas lässt den Dreck spritzen
Dean Lucas lässt den Dreck spritzen - nach seinem heftigen Sturz in Fort William ist er zwar noch nicht ganz auf seiner gewohnten Geschwindigkeit, hat den Sprung ins Finale aber problemlos geschafft.
downhill-world-cup-leogang-quali-1720
downhill-world-cup-leogang-quali-1720
Max Hartenstern und Leogang werden wohl keine Freunde mehr
Max Hartenstern und Leogang werden wohl keine Freunde mehr - letztes Jahr hat ihm die Strecke den zweifelhaften Spitznamen Duckman verpasst. Dieses Jahr wurde er zum Flatman und verpasst das Finale wegen eines platten Reifens.
Troy Brosnan ist wie immer sehr konstant unterwegs
Troy Brosnan ist wie immer sehr konstant unterwegs - Platz 7 für ihn und weniger als 2 Sekunden Rückstand auf Luca Shaw.
Carina Cappellari hat mit Rang 12 den Sprung ins Finale geschafft.
Carina Cappellari hat mit Rang 12 den Sprung ins Finale geschafft.
Danny Hart war im oberen Teil flott unterwegs, ist unten aber weit zurückgefallen. Er ist im Finale aber ein Kandidat fürs Podium!
Danny Hart war im oberen Teil flott unterwegs, ist unten aber weit zurückgefallen. Er ist im Finale aber ein Kandidat fürs Podium!
Immer wieder eine Augenweide und in Leogang auch sehr flott unterwegs: Mister Deathgrip, Brendan Fairclough.
Immer wieder eine Augenweide und in Leogang auch sehr flott unterwegs: Mister Deathgrip, Brendan Fairclough.
downhill-world-cup-leogang-quali-8242
downhill-world-cup-leogang-quali-8242
In Fort William hat Sandra Rübesam den Sprung ins Finale knapp verpasst, hier hat sie ihn knapp geschafft!
In Fort William hat Sandra Rübesam den Sprung ins Finale knapp verpasst, hier hat sie ihn knapp geschafft!
Neben Luca Shaw ist Amaury Pierron der Mann der Stunde
Neben Luca Shaw ist Amaury Pierron der Mann der Stunde - in Fort William konnte er seinen ersten Weltcup-Sieg feiern. In der Quali hat's für Platz 3 gereicht.
Jeder andere Mensch hätte sich an dieser Stelle wohl mehrfach überschlagen und dabei diverse Knochen gebrochen
Jeder andere Mensch hätte sich an dieser Stelle wohl mehrfach überschlagen und dabei diverse Knochen gebrochen - Brook Macdonald ist das egal. Er fährt den Fuß aus, schiebt den Boden zur Seite und rast auf Rang 2.
Für Henry Kerr ging's in der Quali auf Platz 5 …
Für Henry Kerr ging's in der Quali auf Platz 5 …
… und Hannes Lehmann hat den Sprung ins Finale ebenfalls geschafft!
… und Hannes Lehmann hat den Sprung ins Finale ebenfalls geschafft!
Charlie Harrison lässt den österreichischen Boden beben.
Charlie Harrison lässt den österreichischen Boden beben.
Loris Vergier ist in Leogang traditionell stark
Loris Vergier ist in Leogang traditionell stark - ob wir in Österreich seinen ersten Weltcup-Sieg sehen werden?
Das Lächeln ist Phil Atwill im Ziel vergangen: Eine Stunde lang musste er warten, ob ihn noch jemand vom 60. Rang verdrängt. Letzten Endes hat er gerade die Qualifikation gepackt.
Das Lächeln ist Phil Atwill im Ziel vergangen: Eine Stunde lang musste er warten, ob ihn noch jemand vom 60. Rang verdrängt. Letzten Endes hat er gerade die Qualifikation gepackt.
Trotz zweier Patzer war Simon Maurer in seinem Quali-Lauf sehr zügig unterwegs
Trotz zweier Patzer war Simon Maurer in seinem Quali-Lauf sehr zügig unterwegs - der Lohn: Platz 6 bei den Junioren!
Das Gegenteil von Kinder Country: An manchen Stellen staubtrocken …
Das Gegenteil von Kinder Country: An manchen Stellen staubtrocken …
… und dann wieder zäh wie Gummi!
… und dann wieder zäh wie Gummi!
Matt Walker Senior ist ein starker Lauf in der Qualifikation gelungen
Matt Walker Senior ist ein starker Lauf in der Qualifikation gelungen - er hat sein Cube auf Platz 18 pilotiert!
Stefan Garlicki wirbelt Staub auf in einem Anlieger, wo eigentlich gar kein Staub ist.
Stefan Garlicki wirbelt Staub auf in einem Anlieger, wo eigentlich gar kein Staub ist.
Kann sie den Sprung nach ganz vorne schaffen?
Kann sie den Sprung nach ganz vorne schaffen? - in der Quali ist Tracey Hannah auf Platz 2 gelandet.
Da staunt der Altmeister nicht schlecht
Da staunt der Altmeister nicht schlecht - gerade die erste frische Wiesensektion bietet mehr Linien als die Deutsche Bahn und Flixbus zusammen. Rob Warner weiß auch nicht so recht weiter …
downhill-world-cup-leogang-quali-8080
downhill-world-cup-leogang-quali-8080
Emilie Siegenthaler geht als drittletzte Fahrerin ins Rennen
Emilie Siegenthaler geht als drittletzte Fahrerin ins Rennen - ob ihr der Sprung aufs Podium gelingt?
Die letzte Abfahrt vor der Qualifikation ist für Finn Iles nicht besonders gut verlaufen.
Die letzte Abfahrt vor der Qualifikation ist für Finn Iles nicht besonders gut verlaufen.
Aber: Der Helm hat das getan, was er tun sollte, und der junge Kanadier ist unversehrt.
Aber: Der Helm hat das getan, was er tun sollte, und der junge Kanadier ist unversehrt.
Wohl dem, der eigenen Mechaniker hat, der vor dem Rennlauf das Arbeitsgerät komplett neu zusammenbaut …
Wohl dem, der eigenen Mechaniker hat, der vor dem Rennlauf das Arbeitsgerät komplett neu zusammenbaut …
Vier Daumen hoch für Team Schweiz
Vier Daumen hoch für Team Schweiz - Caro Gehrig und Carina Cappellari sind beide in der großen Show dabei!
Rachel Atherton war nach ihrem verpatzten Quali-Lauf tiefenentspant
Rachel Atherton war nach ihrem verpatzten Quali-Lauf tiefenentspant - sie wird genau wissen, was sie im Finale leisten muss, um das Rennen zu gewinnen.
Ebenfalls tiefenentspannt: Der Hund der Familie Höll.
Ebenfalls tiefenentspannt: Der Hund der Familie Höll.
Ob sich Vali Höll den Sieg bei ihrem Heim-Weltcup sichern kann? Wir drücken die Daumen!
Ob sich Vali Höll den Sieg bei ihrem Heim-Weltcup sichern kann? Wir drücken die Daumen!
Aaron Gwin wird versuchen, trotz Verletzung so viele Punkte wie möglich für die Gesamtwertung mitzunehmen.
Aaron Gwin wird versuchen, trotz Verletzung so viele Punkte wie möglich für die Gesamtwertung mitzunehmen.
Luca Shaw sieht im Training nie besonders schnell aus, doch spätestens seit dieser Saison ist er neben Brook Macdonald und Amaury Pierron der derzeit wohl beste Fahrer
Luca Shaw sieht im Training nie besonders schnell aus, doch spätestens seit dieser Saison ist er neben Brook Macdonald und Amaury Pierron der derzeit wohl beste Fahrer - er lässt die schwierigsten Aktionen einfach aussehen und ist definitiv reif für seinen ersten Weltcup-Sieg. Ob es in Leogang so weit ist?
downhill-world-cup-leogang-quali-6621
downhill-world-cup-leogang-quali-6621
Claudio Caluori wird morgen wie gewohnt das Finale gemeinsam mit Rob Warner kommentieren
Claudio Caluori wird morgen wie gewohnt das Finale gemeinsam mit Rob Warner kommentieren - er ist nach seiner Gehirnerschütterung wieder auf dem Weg der Besserung und war heute gut gelaunt in den Pits. Ob er eine Vorahnung hat, wer das Rennen machen wird? Wir sind gespannt!

Was passiert, wenn man eine ziemlich moderne, Bike Park-lastige Strecke nimmt, und an den entscheidenden Stellen einige richtig Retro-mäßige Wiesenkurven einstreut? Das Ergebnis sieht man derzeit beim Downhill World Cup in Leogang – und die Veränderungen an der Strecke haben sich mehr als gelohnt! Lange war der österreichische Weltcup nicht so spektakulär wie in diesem Jahr … 

Wenn der diesjährige Downhill World Cup in Leogang eine Schulklasse wäre, dann würden sich derzeit die Schüler und Lehrer fragen, wer dieser lässige Typ in der letzten Reihe ist, der die ganze Zeit nur von Old School redet, ein Faible für Wiesenkurven hat und mindestens 10 Jahre älter als der Rest ist. Dank einiger kleinerer und auch größerer Veränderungen treffen in Leogang zwei Welten aufeinander. In der einen Ecke: Die brettharten, extrem schnellen Bike Park-Elemente, die die New School repräsentieren. Und in der anderen Ecke: Die klassischen Elemente einer Downhill-Strecke, die fast schon in Vergessenheit geraten sind. Breit abgesteckte Sektionen, technische Einfahrten in knifflige Passagen und die ein oder andere Wiesenkurve mit ungefähr 8000 verschiedenen Linien: Dank dieser Old School-Elemente ist der Weltcup in Leogang so spektakulär wie lange nicht.

Am besten mit diesem Mix klar gekommen sind in der Qualifikation der Amerikaner Luca Shaw, der bereits in Fort William bis zum Pech im Rennlauf am schnellsten unterwegs war, und die Britin Tahnée Seagrave. Die junge Transition-Pilotin konnte bereits im Vorjahr hier gewinnen und hatte heute höchstens in der zweitplatzierten Australierin Tracey Hannah eine richtige Konkurrentin. Rachel Atherton und Myriam Nicole haben beide eine Bodenprobe genommen, werde morgen aber mit Sicherheit ebenfalls um den Sieg mitfahren.

Wie in Fort William gewinnt Luca Shaw auch in Leogang die Qualifikation
# Wie in Fort William gewinnt Luca Shaw auch in Leogang die Qualifikation - ob dem jungen Amerikaner im Finale dieses Mal ein unproblematischer Lauf gelingt? Sein erster Weltcup-Sieg ist nur noch eine Frage der Zeit …
Tahnée Seagrave ist schnell und sturzfrei ins Ziel gekommen
# Tahnée Seagrave ist schnell und sturzfrei ins Ziel gekommen - die Strecke in Österreich liegt der Britin, die bereits im Vorjahr hier gewinnen konnte. Ihre größten Konkurrentinnen mussten hingegen eine Bodenprobe nehmen.

Bei den Männern ging es extrem knapp zur Sache: 0,7 Sekunden trennen die Top 4, zwischen Platz 8 und Platz 60 liegen weniger als 10 Sekunden. In der Qualifikation durchsetzen konnte sich der Santa Cruz Syndicate-Fahrer Luca Shaw knapp vor dem Kiwi Brook Macdonald und dem Franzosen Amaury Pierron, der bislang die Saison seines Lebens fährt und erst am vergangenen Wochenende seinen ersten Weltcup-Sieg feiern konnte. Mit Loïc Bruni und Loris Vergier folgen dahinter zwei weitere Franzosen. Für Aaron Gwin scheint das Motto des Wochenendes wohl Schadensbegrenzung zu lauten: Er hat sich in Fort William den Daumen ausgekugelt, kämpft noch immer mit den Folgen und hat auf nahezu alle Trainingsabfahrten verzichtet. Sein 13. Platz in der Qualifikation ist in Anbetracht dessen durchaus beeindruckend.

Beeindruckend sind auch die Leistungen von Jasper Jauch und Joshua Barth, die mit den Plätzen 44 und 51 im Finale dabei sind. Auch für Nina Hoffmann und Sandra Rübesam ist die Qualifikation erfolgreich verlaufen – und Simon Maurer konnte sich bei den Junioren trotz zweier Patzer auf Rang 6 positionieren. Max Hartenstern ist mit plattem Reifen über die Ziellinie gerollt, für Johannes Fischbach hat ein Sturz jegliche Hoffnungen auf eine Finalteilnahme zerstört. Schnellster Junior des Tages war der Commençal-Pilot Thibaut Daprela, bei den Juniorinnen konnte sich Vali Höll durchsetzen – allerdings mit relativ geringem Vorsprung. Alle vier Klassen versprechen extrem spannende Final-Entscheidungen – ob sich der lässige Typ in der letzten Reihe durchsetzen kann? Wir werden es sehen und wünschen viel Spaß mit der Fotostory von der Qualifikation in Leogang!

downhill-world-cup-leogang-quali-6763
# downhill-world-cup-leogang-quali-6763
Vor sieben Wochen hat sich Brook Macdonald das Schlüsselbein gebrochen
# Vor sieben Wochen hat sich Brook Macdonald das Schlüsselbein gebrochen - nachdem er den Härtetest in Fort William bravurös überstanden hat, ist er in Leogang endgültig wieder auf Geschwindigkeit. Platz 2 in der Quali!
Die aktuelle Gesamtführende Myriam Nicole ist in ihrem Quali-Lauf gestürzt und konnte die fünftschnellste Zeit fahren.
# Die aktuelle Gesamtführende Myriam Nicole ist in ihrem Quali-Lauf gestürzt und konnte die fünftschnellste Zeit fahren.
Rachel Atherton ist in einer relativ simplen Sektion weggerutscht und ihr Bike hat sich auf die denkbar ungünstigste Art und Weise in einem Pfosten verfangen
# Rachel Atherton ist in einer relativ simplen Sektion weggerutscht und ihr Bike hat sich auf die denkbar ungünstigste Art und Weise in einem Pfosten verfangen - bei der Befreiungsaktion hat sie extrem viel Zeit verloren. Im Finale wird sie sicherlich um den Sieg mitfahren.
Praktisch ohne Training hat sich Aaron Gwin auf Platz 13 katapultiert
# Praktisch ohne Training hat sich Aaron Gwin auf Platz 13 katapultiert - eine beeindruckende Leistung.
Bei seinem Sturz in Fort William hat sich der YT Mob-Fahrer den Daumen ausgekugelt und konnte deshalb in Leogang kaum trainieren.
# Bei seinem Sturz in Fort William hat sich der YT Mob-Fahrer den Daumen ausgekugelt und konnte deshalb in Leogang kaum trainieren.
Er hat versucht, die Abfahrten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren – Platz 13 in der Quali ist in Anbetracht der Umstände durchaus respektabel.
# Er hat versucht, die Abfahrten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren – Platz 13 in der Quali ist in Anbetracht der Umstände durchaus respektabel.
In einer eigenen Liga fährt Vali Höll bei den Juniorinnen
# In einer eigenen Liga fährt Vali Höll bei den Juniorinnen - doch der Vorsprung auf die Konkurrenz ist relativ gering. Sie sagt selbst, dass sie mit den zahlreichen Veränderungen an der Strecke noch nicht so gut zurecht kommt.
Paula Zibasa von den SRAM Young Guns ist in ihrem Quali-Lauf heftig gestürzt
# Paula Zibasa von den SRAM Young Guns ist in ihrem Quali-Lauf heftig gestürzt - ob sie im Finale an den Start gehen kann ist derzeit noch unklar.
Nur vier Sekunden liegt Anna Newkirk hinter Vali Höll
# Nur vier Sekunden liegt Anna Newkirk hinter Vali Höll - sie will im Finale definitiv um den Sieg mitfahren!
Ain't nobody got time for that!
# Ain't nobody got time for that! - Sam Blenkinsop fliegt ins Tal und hat definitiv keine Zeit, die beeindruckende Aussicht in Leogang zu genießen.
Das gemeinsame Training mit Brook Macdonald hat sich gelohnt
# Das gemeinsame Training mit Brook Macdonald hat sich gelohnt - Mike Jones fährt in der Quali auf Platz 9!
Mit diesem jungen Franzosen ist immer zu rechnen: Loïc Bruni liegt derzeit nur 0,75 Sekunden hinter Luca Shaw auf Platz 1
# Mit diesem jungen Franzosen ist immer zu rechnen: Loïc Bruni liegt derzeit nur 0,75 Sekunden hinter Luca Shaw auf Platz 1 - ob er sich im Finale ganz nach vorne katapultieren kann?
Uneinholbar nach vorne in der Style-Wertung katapultiert hat sich bereits Loïcs Teamkollege Finn Iles
# Uneinholbar nach vorne in der Style-Wertung katapultiert hat sich bereits Loïcs Teamkollege Finn Iles - er nutzt jede Kante in Leogang für seine beeindruckenden Scrubs. Und Kanten gibt es hier viele!
Der Sieger der Junioren-Quali: Thibaut Daprela!
# Der Sieger der Junioren-Quali: Thibaut Daprela!
Die Abstände sind aber extrem eng. Kye A'Hearn konnte bereits in Fort William gewinnen
# Die Abstände sind aber extrem eng. Kye A'Hearn konnte bereits in Fort William gewinnen - er geht als vorletzter Junior auf die Strecke.
Markus Pekoll war am Streckenrand unterwegs, um sich einen Eindruck von den zahlreichen Veränderungen zu verschaffen.
# Markus Pekoll war am Streckenrand unterwegs, um sich einen Eindruck von den zahlreichen Veränderungen zu verschaffen.
Old School und New School: Dieser Mann hat alles erlebt. Fabien Barel wäre auf der Strecke in Leogang sicherlich zu Hause.
# Old School und New School: Dieser Mann hat alles erlebt. Fabien Barel wäre auf der Strecke in Leogang sicherlich zu Hause.
In champagnerfarbenen Outfits gut aussehen können nicht viele Menschen
# In champagnerfarbenen Outfits gut aussehen können nicht viele Menschen - Rémi Thirion schafft's auch dank seines unvergleichlichen Fahrstils trotzdem!
Laurie Greenland fährt eine Kurve, wo eigentlich keine Kurve ist
# Laurie Greenland fährt eine Kurve, wo eigentlich keine Kurve ist - die Strecke in Leogang verlangt den Fahrerinnen und Fahrern sehr viel Fahrkönnen ab.
Fahrkönnen hat dieser junge Mann im absoluten Überfluss, und auch seine Whips können sich durchaus sehen lassen
# Fahrkönnen hat dieser junge Mann im absoluten Überfluss, und auch seine Whips können sich durchaus sehen lassen - Kade Edwards fliegt quer auf Platz 3!
Schnellster Deutscher in der Quali und ein starker 44. Platz
# Schnellster Deutscher in der Quali und ein starker 44. Platz - Jasper Jauch stempelt über die österreichische Wiese!
Auch für Joshua Barth ist die Quali erfolgreich gelaufen: Er konnte sich auf Position 51 platzieren und ist im Finale dabei.
# Auch für Joshua Barth ist die Quali erfolgreich gelaufen: Er konnte sich auf Position 51 platzieren und ist im Finale dabei.
Ebenfalls dabei in der großen Show ist Nina Hoffmann. Sie wird dank eines starken Quali-Laufs inklusive Platz 10 ihr erstes Weltcup-Finale fahren.
# Ebenfalls dabei in der großen Show ist Nina Hoffmann. Sie wird dank eines starken Quali-Laufs inklusive Platz 10 ihr erstes Weltcup-Finale fahren.
Kurz vor Beginn der Quali sind düstere Wolken aufgezogen, die ein heftiges Unwetter im Gepäck hatten.
# Kurz vor Beginn der Quali sind düstere Wolken aufgezogen, die ein heftiges Unwetter im Gepäck hatten.
Dank der mutigen und heldenhaften Leistung dieses jungen Mannes, der die Wolken mit seiner Faust einfach weggeschoben hat, ist es jedoch trocken geblieben.
# Dank der mutigen und heldenhaften Leistung dieses jungen Mannes, der die Wolken mit seiner Faust einfach weggeschoben hat, ist es jedoch trocken geblieben.
Dean Lucas lässt den Dreck spritzen
# Dean Lucas lässt den Dreck spritzen - nach seinem heftigen Sturz in Fort William ist er zwar noch nicht ganz auf seiner gewohnten Geschwindigkeit, hat den Sprung ins Finale aber problemlos geschafft.
downhill-world-cup-leogang-quali-1720
# downhill-world-cup-leogang-quali-1720
Max Hartenstern und Leogang werden wohl keine Freunde mehr
# Max Hartenstern und Leogang werden wohl keine Freunde mehr - letztes Jahr hat ihm die Strecke den zweifelhaften Spitznamen Duckman verpasst. Dieses Jahr wurde er zum Flatman und verpasst das Finale wegen eines platten Reifens.
Troy Brosnan ist wie immer sehr konstant unterwegs
# Troy Brosnan ist wie immer sehr konstant unterwegs - Platz 7 für ihn und weniger als 2 Sekunden Rückstand auf Luca Shaw.
Carina Cappellari hat mit Rang 12 den Sprung ins Finale geschafft.
# Carina Cappellari hat mit Rang 12 den Sprung ins Finale geschafft.
Danny Hart war im oberen Teil flott unterwegs, ist unten aber weit zurückgefallen. Er ist im Finale aber ein Kandidat fürs Podium!
# Danny Hart war im oberen Teil flott unterwegs, ist unten aber weit zurückgefallen. Er ist im Finale aber ein Kandidat fürs Podium!
Immer wieder eine Augenweide und in Leogang auch sehr flott unterwegs: Mister Deathgrip, Brendan Fairclough.
# Immer wieder eine Augenweide und in Leogang auch sehr flott unterwegs: Mister Deathgrip, Brendan Fairclough.
downhill-world-cup-leogang-quali-8242
# downhill-world-cup-leogang-quali-8242
In Fort William hat Sandra Rübesam den Sprung ins Finale knapp verpasst, hier hat sie ihn knapp geschafft!
# In Fort William hat Sandra Rübesam den Sprung ins Finale knapp verpasst, hier hat sie ihn knapp geschafft!
Neben Luca Shaw ist Amaury Pierron der Mann der Stunde
# Neben Luca Shaw ist Amaury Pierron der Mann der Stunde - in Fort William konnte er seinen ersten Weltcup-Sieg feiern. In der Quali hat's für Platz 3 gereicht.
Jeder andere Mensch hätte sich an dieser Stelle wohl mehrfach überschlagen und dabei diverse Knochen gebrochen
# Jeder andere Mensch hätte sich an dieser Stelle wohl mehrfach überschlagen und dabei diverse Knochen gebrochen - Brook Macdonald ist das egal. Er fährt den Fuß aus, schiebt den Boden zur Seite und rast auf Rang 2.
Für Henry Kerr ging's in der Quali auf Platz 5 …
# Für Henry Kerr ging's in der Quali auf Platz 5 …
… und Hannes Lehmann hat den Sprung ins Finale ebenfalls geschafft!
# … und Hannes Lehmann hat den Sprung ins Finale ebenfalls geschafft!
Charlie Harrison lässt den österreichischen Boden beben.
# Charlie Harrison lässt den österreichischen Boden beben.
Loris Vergier ist in Leogang traditionell stark
# Loris Vergier ist in Leogang traditionell stark - ob wir in Österreich seinen ersten Weltcup-Sieg sehen werden?
Das Lächeln ist Phil Atwill im Ziel vergangen: Eine Stunde lang musste er warten, ob ihn noch jemand vom 60. Rang verdrängt. Letzten Endes hat er gerade die Qualifikation gepackt.
# Das Lächeln ist Phil Atwill im Ziel vergangen: Eine Stunde lang musste er warten, ob ihn noch jemand vom 60. Rang verdrängt. Letzten Endes hat er gerade die Qualifikation gepackt.
Trotz zweier Patzer war Simon Maurer in seinem Quali-Lauf sehr zügig unterwegs
# Trotz zweier Patzer war Simon Maurer in seinem Quali-Lauf sehr zügig unterwegs - der Lohn: Platz 6 bei den Junioren!
Das Gegenteil von Kinder Country: An manchen Stellen staubtrocken …
# Das Gegenteil von Kinder Country: An manchen Stellen staubtrocken …
… und dann wieder zäh wie Gummi!
# … und dann wieder zäh wie Gummi!
Matt Walker Senior ist ein starker Lauf in der Qualifikation gelungen
# Matt Walker Senior ist ein starker Lauf in der Qualifikation gelungen - er hat sein Cube auf Platz 18 pilotiert!
Stefan Garlicki wirbelt Staub auf in einem Anlieger, wo eigentlich gar kein Staub ist.
# Stefan Garlicki wirbelt Staub auf in einem Anlieger, wo eigentlich gar kein Staub ist.
Kann sie den Sprung nach ganz vorne schaffen?
# Kann sie den Sprung nach ganz vorne schaffen? - in der Quali ist Tracey Hannah auf Platz 2 gelandet.
Da staunt der Altmeister nicht schlecht
# Da staunt der Altmeister nicht schlecht - gerade die erste frische Wiesensektion bietet mehr Linien als die Deutsche Bahn und Flixbus zusammen. Rob Warner weiß auch nicht so recht weiter …
downhill-world-cup-leogang-quali-8080
# downhill-world-cup-leogang-quali-8080
Emilie Siegenthaler geht als drittletzte Fahrerin ins Rennen
# Emilie Siegenthaler geht als drittletzte Fahrerin ins Rennen - ob ihr der Sprung aufs Podium gelingt?
Die letzte Abfahrt vor der Qualifikation ist für Finn Iles nicht besonders gut verlaufen.
# Die letzte Abfahrt vor der Qualifikation ist für Finn Iles nicht besonders gut verlaufen.
Aber: Der Helm hat das getan, was er tun sollte, und der junge Kanadier ist unversehrt.
# Aber: Der Helm hat das getan, was er tun sollte, und der junge Kanadier ist unversehrt.
Wohl dem, der eigenen Mechaniker hat, der vor dem Rennlauf das Arbeitsgerät komplett neu zusammenbaut …
# Wohl dem, der eigenen Mechaniker hat, der vor dem Rennlauf das Arbeitsgerät komplett neu zusammenbaut …
Vier Daumen hoch für Team Schweiz
# Vier Daumen hoch für Team Schweiz - Caro Gehrig und Carina Cappellari sind beide in der großen Show dabei!
Rachel Atherton war nach ihrem verpatzten Quali-Lauf tiefenentspant
# Rachel Atherton war nach ihrem verpatzten Quali-Lauf tiefenentspant - sie wird genau wissen, was sie im Finale leisten muss, um das Rennen zu gewinnen.
Ebenfalls tiefenentspannt: Der Hund der Familie Höll.
# Ebenfalls tiefenentspannt: Der Hund der Familie Höll.
Ob sich Vali Höll den Sieg bei ihrem Heim-Weltcup sichern kann? Wir drücken die Daumen!
# Ob sich Vali Höll den Sieg bei ihrem Heim-Weltcup sichern kann? Wir drücken die Daumen!
Aaron Gwin wird versuchen, trotz Verletzung so viele Punkte wie möglich für die Gesamtwertung mitzunehmen.
# Aaron Gwin wird versuchen, trotz Verletzung so viele Punkte wie möglich für die Gesamtwertung mitzunehmen.
Luca Shaw sieht im Training nie besonders schnell aus, doch spätestens seit dieser Saison ist er neben Brook Macdonald und Amaury Pierron der derzeit wohl beste Fahrer
# Luca Shaw sieht im Training nie besonders schnell aus, doch spätestens seit dieser Saison ist er neben Brook Macdonald und Amaury Pierron der derzeit wohl beste Fahrer - er lässt die schwierigsten Aktionen einfach aussehen und ist definitiv reif für seinen ersten Weltcup-Sieg. Ob es in Leogang so weit ist?
downhill-world-cup-leogang-quali-6621
# downhill-world-cup-leogang-quali-6621
Claudio Caluori wird morgen wie gewohnt das Finale gemeinsam mit Rob Warner kommentieren
# Claudio Caluori wird morgen wie gewohnt das Finale gemeinsam mit Rob Warner kommentieren - er ist nach seiner Gehirnerschütterung wieder auf dem Weg der Besserung und war heute gut gelaunt in den Pits. Ob er eine Vorahnung hat, wer das Rennen machen wird? Wir sind gespannt!

Luca Shaw, Brook Macdonald, Amaury Pierron oder doch Aaron Gwin: Wer macht im Finale das Rennen? 


Alle Artikel zum Downhill World Cup Leogang 2018 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2018




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 05/2015

  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    _Kuschi_

    dabei seit 10/2002

    getFreaky
    Ich bin bei euch, aber es fand auch die Alpentour Trophy statt, Alban Lakata hat die Dolomitenradrundfahrt gewonnen usw.
    Allein da wärens schon nur noch 7 von 12 Berichte ;-)
    Sorry, aber von beiden Rennen noch nie gehört. Mir ist es lieber wenn MTB-News von einer Sache richtig gut berichtet, statt 20 Berichten vom Wochenende, die sehr wahrscheinlich sehr oberflächlich ausfallen würden. Diese Woche gab es zudem noch nen guten Bericht von der Transmadeira aus erster Hand. Über Etappenrennen wie z.B. dem Cape Epic wurde auch sehr ausführlich berichtet und der XCO Worlcup kommt auch nie zu kurz!
  4. benutzerbild

    Bjoern_U.

    dabei seit 09/2009

    _Kuschi_
    Sorry, aber von beiden Rennen noch nie gehört. Mir ist es lieber wenn MTB-News von einer Sache richtig gut berichtet, statt 20 Berichten vom Wochenende, die sehr wahrscheinlich sehr oberflächlich ausfallen würden. Diese Woche gab es zudem noch nen guten Bericht von der Transmadeira aus erster Hand. Über Etappenrennen wie z.B. dem Cape Epic wurde auch sehr ausführlich berichtet und der XCO Worlcup kommt auch nie zu kurz!
    man könnte es z.B. auch in einem Sammelthread zusammenfassen
    mich pers. interessiert der gesamte Wettkampf Kram nur sehr wenig
    bei 9 von 12 kommt einem dann schon vor als würde über jeden Furtz berichtet bzw gleich ein neuer Beitrag aufgemacht
  5. benutzerbild

    2nd_astronaut

    dabei seit 06/2007

    Bjoern_U.
    mich pers. interessiert der gesamte Wettkampf Kram nur sehr wenig
    über was soll denn in den news am WE berichtet werden? die entwickler der fahrradbranche haben weltweit frei (und gucken wettkämpfe ;-) ) ...
  6. benutzerbild

    getFreaky

    dabei seit 07/2006

    _Kuschi_
    Sorry, aber von beiden Rennen noch nie gehört. Mir ist es lieber wenn MTB-News von einer Sache richtig gut berichtet, statt 20 Berichten vom Wochenende, die sehr wahrscheinlich sehr oberflächlich ausfallen würden. Diese Woche gab es zudem noch nen guten Bericht von der Transmadeira aus erster Hand. Über Etappenrennen wie z.B. dem Cape Epic wurde auch sehr ausführlich berichtet und der XCO Worlcup kommt auch nie zu kurz!
    Wie Bjoern schon meint als Bsp die Qualifikation: Vital Raw Quali, Ergebnisse Quali, Fotos Quali...

    Kurz zu den von mir erwähnten: die Alpentour Trophy ist ein UCI S1 Etappenrennen rund um Schladming (UCI WC Punkte!), und Alban Lakata muss ich wohl nicht erwähnen wer das ist. MTB Marathon hat doch noch immer die meisten Starter. Aber es heißt ja mtb-NEWS!.de Und das waren nur Beispiele. Ich hoffe die Team Videos kommen noch (zusammengefasst in einem Bericht wie bei pinkBike), sind ja schon einige online. Und vielleicht kommt ja noch was aktuelles über Helene Grobert.

    Ich möchte Leogang und die Berichterstattung nicht schlecht reden, ist ein toller Bewerb, war schon öfter dort, und war in den letzten Jahren nur nicht wenn ich entweder selbst ein Rennen fuhr (heuer zBsp) oder verletzt war (letztes Jahr). Dafür fahren wir am Sonntag Crankworx (letztes Jahr haben sie ja So auf Sa kurzfristig vorverlegt...).

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.