Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Commençal Meta TR 29 rollt auf großen 29" Laufrädern und verfügt über einen überarbeiteten Rahmen mit modernisierter Geometrie
Das Commençal Meta TR 29 rollt auf großen 29" Laufrädern und verfügt über einen überarbeiteten Rahmen mit modernisierter Geometrie - neben der gezeigten Version in British Racing Green-Lackierung wird es zwei weitere, günstigere Varianten geben. Preislich ist das Meta TR 29 somit zwischen 2.699 € und 3.999 € zu haben.
commencal-meta-29-trail-0704
commencal-meta-29-trail-0704
commencal-meta-29-trail-0712
commencal-meta-29-trail-0712
Commençal setzt weiterhin auf den hauseigenen Hinterbau
Commençal setzt weiterhin auf den hauseigenen Hinterbau - dabei handelt es sich um einen abgestützten Eingelenker, der sehr gut sowohl mit Luft- als auch mit Stahldämpfern harmonieren soll.
commencal-meta-29-trail-0702
commencal-meta-29-trail-0702
commencal-meta-29-trail-0699
commencal-meta-29-trail-0699
Commençal Meta TR 29 British Edition
Commençal Meta TR 29 British Edition - das Flaggschiff-Modell mit schicker grüner Lackierung und oranger Fox 36-Federgabel ist für 3.999 € (UVP) zu haben.
Commençal Meta TR 29 Race
Commençal Meta TR 29 Race - die mittlere Variante mit solider Ausstattung wandert für 3.499 € über die virtuelle Ladentheke.
Commençal Meta TR 29 Essential
Commençal Meta TR 29 Essential - das Einsteiger-Modell verfügt ebenfalls über eine 12-fach Antrieb und kostet 2.699 €.
An der Front des Meta TR 29 British Edition arbeitet eine äußerst auffällige und hochwertige Fox 36 Factory-Federgabel mit 150 mm Federweg
An der Front des Meta TR 29 British Edition arbeitet eine äußerst auffällige und hochwertige Fox 36 Factory-Federgabel mit 150 mm Federweg - die beiden anderen Modelle verfügen über 10 mm weniger Federweg an der Front.
Am Heck findet sich der dazu passende Fox DPX Factory-Dämpfer, der 130 mm Federweg verwaltet.
Am Heck findet sich der dazu passende Fox DPX Factory-Dämpfer, der 130 mm Federweg verwaltet.
Am Renthal-Cockpit ist eine bissige Shimano XT-Bremse montiert.
Am Renthal-Cockpit ist eine bissige Shimano XT-Bremse montiert.
Dank SRAM GX Eagle 12-fach Schaltung sollte man beinahe jeden Trail aus eigener Kraft erreichen können.
Dank SRAM GX Eagle 12-fach Schaltung sollte man beinahe jeden Trail aus eigener Kraft erreichen können.
commencal-meta-29-trail-0700
commencal-meta-29-trail-0700

Commençal Meta TR 29: Nachdem vor wenigen Wochen bereits das Enduro-Racebike Meta AM auf große Laufräder gestellt wurde, zieht Commencal nun mit dem verspielten Trailbike Meta TR nach. Das neue Commençal Meta TR 29 verfügt nun über 130 mm Federweg am Heck, 29″ Laufräder und einen moderneren und steiferen Rahmen. Wir haben alle Informationen zur neuen Modell-Palette.

Commençal Meta TR 29: Infos und Preise

Das Commençal Meta TR 29 hat neben den großen 29″ Laufrädern vor allem auch mehr Federweg spendiert bekommen. Am Heck kitzelt der Dämpfer 130 mm Federweg aus dem Commençal-eigenen Eingelenker-Hinterbau, während an der Front je nach Modell 140 bis 150 mm zur Verfügung stehen. Der Rahmen wurde komplett überarbeitet und hat eine ähnliche Behandlung wie das Meta AM 29 erhalten: Der Hinterbau verfügt über einen steiferen Rohrsatz und kürzere Kettenstreben – trotz des größeren Hinterrads. Die Lagerpositionen wurden nach unten und hinten verschoben, was dem Meta TR nicht nur weniger Pedal-Kickback, sondern auch mehr Grip und ein ruhigeres Fahrverhalten beschert haben soll. Die Hinterbau-Kinematik wurde ebenfalls angepasst und funktioniert laut Commençal sowohl mit Luft- als auch Stahldämpfern gut. Zunächst wird es drei Versionen des Commençal Meta TR 29 geben, die preislich zwischen 2.699 € und 3.999 € liegen und die ab sofort vorbestellt werden können.

  • Rahmenmaterial Aluminium 6066
  • Federweg 140–150 mm (vorne) / 130 mm (hinten)
  • Hinterbau Abgestützter Eingelenker
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten steiferer Hinterbau, modernisierte Geometrie
  • Farben Farbe British Racing Green / Schwarz-Rot/ Schwarz-Gold
  • Rahmengrößen  S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort zur Vorbestellung
  • www.commencal-store.de

Preis Meta TR 29 British Edition: 3.999 € (UVP) | Preis Meta TR Race: 3.499 € (UVP) | Preis Meta TR Essential: 2.699 € (UVP)

Diashow: Commençal Meta TR 29 - Neues 29″ Trailbike aus Andorra
Commençal Meta TR 29 Race
commencal-meta-29-trail-0699
commencal-meta-29-trail-0712
Am Heck findet sich der dazu passende Fox DPX Factory-Dämpfer, der 130 mm Federweg verwaltet.
Commençal Meta TR 29 Essential
Diashow starten »
Das Commençal Meta TR 29 rollt auf großen 29" Laufrädern und verfügt über einen überarbeiteten Rahmen mit modernisierter Geometrie
# Das Commençal Meta TR 29 rollt auf großen 29" Laufrädern und verfügt über einen überarbeiteten Rahmen mit modernisierter Geometrie - neben der gezeigten Version in British Racing Green-Lackierung wird es zwei weitere, günstigere Varianten geben. Preislich ist das Meta TR 29 somit zwischen 2.699 € und 3.999 € zu haben.
commencal-meta-29-trail-0704
# commencal-meta-29-trail-0704
commencal-meta-29-trail-0712
# commencal-meta-29-trail-0712

Zu den überarbeiteten Komponenten gehören im Detail beispielsweise der neue Umlenkhebel, der steifer ausgeführt wurde und über größere Lager für längere Service-Intervalle verfügt. Zusätzlich wurde die Wandstärke der Druckstreben erhöht und der U-Link zum Dämpfer umkonstruiert. Dabei wurde die Anbindung an den Dämpfer verändert, was laut Hersteller die Haltbarkeit verbessert. Auch wenn der Rahmen insgesamt steifer geworden ist, soll er sich weiterhin unverändert angenehm fahren. Stattdessen sollen die Änderungen lediglich die größeren Hebelkräfte der 29″ Laufräder kompensieren.

Commençal setzt weiterhin auf den hauseigenen Hinterbau
# Commençal setzt weiterhin auf den hauseigenen Hinterbau - dabei handelt es sich um einen abgestützten Eingelenker, der sehr gut sowohl mit Luft- als auch mit Stahldämpfern harmonieren soll.
commencal-meta-29-trail-0702
# commencal-meta-29-trail-0702
commencal-meta-29-trail-0699
# commencal-meta-29-trail-0699

Geometrie

Commençal hat sich in Geometrie-Dingen in der Vergangenheit eher konservativ gezeigt. Auch wenn das Meta TR 29 modernisiert wurde, zeigt es sich weiterhin ausgewogen und weist keine zu extremen Werte auf. Im Vergleich zur alten 27,5″-Version konnten die Kettenstreben trotz größerer Laufräder auf einer Länge von 437 mm gehalten werden. Der Reach wandert über 4 Größen zwischen kurzen 415 mm und geräumigen 490 mm, der Lenkwinkel liegt durchgehend bei 66,5°. Der Sitzwinkel von 74° sollte für eine zentrale Position auf Transfers sorgen, während die 25 mm Tretlagerabsenkung im Downhill für Sicherheit sorgen.

GrößeSMLXL
Sitzrohr400 mm440 mm490 mm520 mm
Sitzwinkel74°74°74°74°
Lenkwinkel66,5°66,5°66,5°66,5°
Steuerrohr110 mm115 mm120 mm125 mm
Radstand1144 mm1166 mm1193 mm1225 mm
Oberrohr580 mm607 mm627 mm658 mm
Kettenstreben437 mm437 mm437 mm437 mm
Tretlagerabsenkung-25 mm-25 mm-25 mm-25 mm
Federgabellänge522 mm522 mm522 mm522 mm
Reach415 mm435 mm460 mm490 mm

Ausstattung

Insgesamt wird es vom Commençal Meta TR 29 zunächst drei verschiedene Varianten zu erwerben geben, die zudem ab sofort vorbestellt werden können. Insbesondere die Top-Version in auffälliger British Racing Green-Lackierung und oranger Fox 36 Factory-Federgabel sticht heraus. Für knapp 4.000 € bekommt man hier ein High-End-Fahrwerk sowie mit einer Shimano XT-Bremse und SRAM GX Eagle-Schaltung eine sehr solide Ausstattung. Die Race-Version in schicker schwarz-roter Lackierung, RockShox-Fahrwerk und der brandneuen SRAM NX Eagle-Schaltgruppe ist 500 € günstiger, sollte jedoch ebenfalls bereit für den Trail-Einsatz sein. Als Einsteiger-Version steht zudem das Meta 29 TR Essential zum Verkauf, das über ein etwas günstigeres RockShox-Fahrwerk, jedoch ebenfalls eine SRAM NX Eagle-Gruppe verfügt.

ModellMeta TR 29 British EditionMeta TR 29 RaceMeta TR 29 Essential
Rahmen2019 META Trail 29 130 mm travel2019 META Trail 29 130 mm travel2019 META Trail 29 130 mm travel
DämpferFOX FACTORY DPX2, 210 x 50 mm, lockout, rebound, compressionROCKSHOX SUPER DELUXE RCT, 210 x 50 mm, rebound, compression, open/lockROCKSHOX DELUXE RT, 210 x 50 mm, 2 positions
FedergabelFOX 36 FACTORY, 150 mm, High / Low Speed Compression, High / Low speed Rebound, boostROCKSHOX PIKE RC 140 mm, compression, rebound, boostROCKSHOX REVELATION RC 140 mm, solo air, boost
SteuersatzACROS Alloy ZS44/ZS56, sealed bearingsACROS Alloy ZS44/ZS56, sealed bearingsACROS Fiber ZS44/ZS56, sealed bearings
VorbauRENTHAL APEX, 50 mm, 31,8 mm diameterRIDE ALPHA, Aluminium 2014, 50mm, 31,8 mm, 0° AngleRIDE ALPHA, Aluminium 2014, 50 mm, 31,8 mm, 0° Angle
LenkerRENTHAL FATBAR, 20 mm rise, 800 mm, 31,8 mm diameter, AluminiumRIDE ALPHA, Alloy 7075, double butted, 20 mm rise, 780 mm, 31,8 mmRIDE ALPHA, Alloy 7075, double butted, 20 mm rise, 780 mm, 31,8 mm
GriffeRENTHAL TRACTION Grips, Kevlar compoundRIDE ALPHA, DH Grips, ultra soft compound, single clampRIDE ALPHA, DH Grips, ultra soft compound, single clamp
BremsenSHIMANO XT, 200 mm / 180 mmSRAM GUIDE R, 200 mm / 180 mmSRAM LEVEL T, 200 mm / 180 mm
SchaltwerkSRAM GX EAGLE 1 x 12 speedSRAM NX EAGLE 1 x 12 speedSRAM NX EAGLE 1 x 12 speed
InnenlagerSRAM GXP Press Fit BB92SRAM GXP Press Fit BB92SRAM GXP Press Fit BB92
KurbelnSRAM DESCENDANT EAGLE 7K X-Sync, 32T, boost, 170 mm on S/M, 175 mm on L/XLSRAM DESCENDANT EAGLE 6K X-Sync, 32T, boost 170 mm on S/M, 175 mm on L/XLSRAM DESCENDANT EAGLE 6K X-Sync, 32T, boost 170 mm on S/M, 175 mm on L/XL
KetteSRAM GX EAGLE 1 x 12 speedSRAM NX EAGLE 1 x 12 speed SRAM NX EAGLE 1 x 12 speed
KassetteSRAM GX EAGLE 1230, 11-50, 12 speedSRAM NX EAGLE 1230, 11-50, 12 speedSRAM NX EAGLE 1230, 11-50, 12 speed
LaufräderE13 TRS WHEELSET, 28 holes, 3 0mm inner width, tubeless readySPANK OOZY 350 WHEELSET, 32 holes, 30 mm inner width, tubeless readyE13 TRS, 32 holes, 3 0mm inner width, tubeless ready / FORMULA, 32 holes, Sealed bearings
Reifen vorneSCHWALBE MAGIC MARY, 29" x 2,35", TLE, Addix soft, front SCHWALBE NEW HANS DAMPF 29" x 2,35", TLE, Addix soft, front SCHWALBE NEW HANS DAMPF 29" x 2,35", TLE, Addix soft, front 
Reifen hintenSCHWALBE NEW HANS DAMPF, 29" x 2,35", TLE, Addix soft, rearSCHWALBE ROCK RAZOR, 29" x 2,35", TLE, Addix speed grip, rearSCHWALBE ROCK RAZOR, 29" x 2,35", TLE, Addix speed grip, rear
SattelstützeKINDSHOCK LEV INTEGRA, 31,6 mm, Southpaw alloy leverKINDSHOCK LEV INTEGRA, 31,6 mm, Southpaw alloy leverKINDSHOCK E20i, 31,6 mm, Southpaw alloy lever
SattelFABRIC SCOOP FLAT ELITE, 142 mm width, vaccum, cromo rails, blackWTB SL8 RACE, 142 mm width, cromo railsRIDE ALPHA SuperLight foam, CrMo rails
Preis3.999 € (UVP)3.499 € (UVP)2.699 € (UVP)
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Commençal Meta TR 29 British Edition
# Commençal Meta TR 29 British Edition - das Flaggschiff-Modell mit schicker grüner Lackierung und oranger Fox 36-Federgabel ist für 3.999 € (UVP) zu haben.

Commençal Meta TR 29 Race
# Commençal Meta TR 29 Race - die mittlere Variante mit solider Ausstattung wandert für 3.499 € über die virtuelle Ladentheke.
Commençal Meta TR 29 Essential
# Commençal Meta TR 29 Essential - das Einsteiger-Modell verfügt ebenfalls über eine 12-fach Antrieb und kostet 2.699 €.

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
An der Front des Meta TR 29 British Edition arbeitet eine äußerst auffällige und hochwertige Fox 36 Factory-Federgabel mit 150 mm Federweg
# An der Front des Meta TR 29 British Edition arbeitet eine äußerst auffällige und hochwertige Fox 36 Factory-Federgabel mit 150 mm Federweg - die beiden anderen Modelle verfügen über 10 mm weniger Federweg an der Front.
Am Heck findet sich der dazu passende Fox DPX Factory-Dämpfer, der 130 mm Federweg verwaltet.
# Am Heck findet sich der dazu passende Fox DPX Factory-Dämpfer, der 130 mm Federweg verwaltet.
Am Renthal-Cockpit ist eine bissige Shimano XT-Bremse montiert.
# Am Renthal-Cockpit ist eine bissige Shimano XT-Bremse montiert.
Dank SRAM GX Eagle 12-fach Schaltung sollte man beinahe jeden Trail aus eigener Kraft erreichen können.
# Dank SRAM GX Eagle 12-fach Schaltung sollte man beinahe jeden Trail aus eigener Kraft erreichen können.
commencal-meta-29-trail-0700
# commencal-meta-29-trail-0700

Meinung @MTB-News.de

Mit dem Commençal Meta TR 29 zeigt der andorranische Versender ein solides und spaßorientiertes Trailbike. Die Kombination aus knapp bemessenem Federweg und großen 29"-Laufrädern hat sich bei uns bereits in einigen Tests als Spaß-Garant herausgestellt. Zudem findet insbesondere die Top-Version in British Racing Green-Lackierung große Zustimmung in der Redaktion.

Video: Das Commençal Meta TR 29 in Action


Wie gefällt euch das neue Commençal Meta TR 29?

Infos: Pressemitteilung Commençal
  1. benutzerbild

    Homer4

    dabei seit 03/2016

    Dann greif doch zum Propain Hugene. Der Test hier, laß sich super.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    FastFabi93

    dabei seit 03/2015

    Hatte ich auch auf der Liste, gibt´s leider nur in Carbon und optisch gefällt es mir auch nicht wirklich. Trotzdem danke für den Tipp.
  4. benutzerbild

    FastFabi93

    dabei seit 03/2015

    rgb-trailhunter
    hat den jemand Erfahrung/Vergleich vom Commencal Hinterbau zu den allgemein bekannten wie YT, Canyon, Santa, Spezi...wo in etwa ordnet sich der ein?
    Merkmale wie: Durchsacken, "gefühlt mehr Federweg", Schluckfreudig..usw.
    Interessiert mich auch, kann dazu jemand was sagen ?
  5. benutzerbild

    banshee-guy

    dabei seit 05/2017

    FastFabi93
    Ich bin kurz davor, das einzige was mich abhält ist das Pressfit Lager und der Reach, der mir ungefähr bei M-Rahmen ungefähr 5-10 mm zu kurz wäre (460 wie beim AM 29 wären genau richtig schätze ich). Außerdem habe ich noch keine wirklichen Infos über die Hinterbau-Performance finden können.
    Pressfit ist leider ein NoGo (für mich zumindest, Speiseeis ist davon nun ja auch schon wieder abgekommen). Einen Reach von 460 in Größe M ist schon eher sehr ungewöhnlich, bekommt man selten, das ist für die Größe schon eine extremere Geo. Warum kein L?
  6. benutzerbild

    FastFabi93

    dabei seit 03/2015

    Beim Pressfit bin ich mir auch unsicher, bei einem Kumpel hält es ganz gut, kein Knarzen oder ähnliches. Kommt wohl auch drauf an welches Lager man da wählt schätze ich. Und zur Not kann man ja nen PF-BSA Adapter mit Loctite einkleben, das sollte dann wirklich nicht mehr knarzen.

    Bzgl. Größe: Ich komme von einem Bird Aeris AM9 in M/L, das hatte nen Reach von 475 bei 440er Kettenstreben. Das war mir in manchen Situationen einfach zu sperrig, dafür war es echt abartig wenn es einfach nur schnell geradeaus oder steil bergab ging. Deswegen sollte das nächste Fully wieder kürzer werden und weniger Federweg haben.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image