Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Vier der Leser-Gewinner am Morgen
Vier der Leser-Gewinner am Morgen
Beim neuen XC Race Carbon SLS 29" verfügt das Vorderrad über eine breitere und höhere Felge
Beim neuen XC Race Carbon SLS 29" verfügt das Vorderrad über eine breitere und höhere Felge - Mit schlanken 1220 Gramm geht der neue LRS für 1399 € über die Ladentheke
Die Felgen im UD-Finish sind unlackiert
Die Felgen im UD-Finish sind unlackiert
Die 28 mm breite vordere Felge soll so besser gegen Durchschläge schützen
Die 28 mm breite vordere Felge soll so besser gegen Durchschläge schützen
Schöner Shape: Die Acros Nineteen Naben
Schöner Shape: Die Acros Nineteen Naben
Nicht ganz MTB, aber neu: Das Urban Pedal
Nicht ganz MTB, aber neu: Das Urban Pedal - 350 Gramm pro Set, 69 €
In eine Vertiefung eingelassenes Griptape soll für richtig guten Grip sorgen und lange haltbar sein
In eine Vertiefung eingelassenes Griptape soll für richtig guten Grip sorgen und lange haltbar sein
Fein gefräste Einzelheiten
Fein gefräste Einzelheiten
Die A-Flat gibt es seit geraumer Zeit als XL-Version
Die A-Flat gibt es seit geraumer Zeit als XL-Version
Neu für Gravel-Spezialisten: Der Acros Gravel-Lenker
Neu für Gravel-Spezialisten: Der Acros Gravel-Lenker - 7050er Aluminium, 129 mm Drop, 55 mm Reach und 440/558 mm Breite (oben/unten). Der Lenker wiegt 294 Gramm und wird 74,95 € kosten
Bärentatze...
Bärentatze...
...und Axt
...und Axt
Breit, weit und mit schicken Grafiken versehen, die aber vermutlich schnell unterm Lenkerband verschwinden werden
Breit, weit und mit schicken Grafiken versehen, die aber vermutlich schnell unterm Lenkerband verschwinden werden
Interessante Unterschiede: Die Freeride-Nabe ist ein richtiger Brummer...
Interessante Unterschiede: Die Freeride-Nabe ist ein richtiger Brummer...
...während die Enduro-Naben über eine weitaus dünnere Wandstärke verfügen
...während die Enduro-Naben über eine weitaus dünnere Wandstärke verfügen

Kurz vor der Eurobike hatten wir zu einem Gewinnspiel aufgerufen – Acros wollte 10 Leser auf die Eurobike einladen. Ganz erfreut war man seitens der Messe nicht über die Idee, sodass wir das Gewinnspiel wieder löschten – aber dennoch Gewinner aussuchten, die einen tollen Tag auf der Messe verbrachten. Und, Überraschung: Im kommenden Jahr gibt es wieder einen Publikumstag… Einige kleine, aber feine Neuheiten gab es von Acros auch: Einen neuen, edlen Carbon-Laufradsatz für den XC-Einsatz, Pedale für den urbanen Bereich und einen Gravel-Lenker.

User-Aktion

Eurobike 2018 – Acros Statement von crossieMehr Mountainbike-Videos

Vier der Leser-Gewinner am Morgen
# Vier der Leser-Gewinner am Morgen

Acros-Neuheiten 2019

Beim neuen XC Race Carbon SLS 29" verfügt das Vorderrad über eine breitere und höhere Felge
# Beim neuen XC Race Carbon SLS 29" verfügt das Vorderrad über eine breitere und höhere Felge - Mit schlanken 1220 Gramm geht der neue LRS für 1399 € über die Ladentheke
Die 28 mm breite vordere Felge soll so besser gegen Durchschläge schützen
# Die 28 mm breite vordere Felge soll so besser gegen Durchschläge schützen
Schöner Shape: Die Acros Nineteen Naben
# Schöner Shape: Die Acros Nineteen Naben
Nicht ganz MTB, aber neu: Das Urban Pedal
# Nicht ganz MTB, aber neu: Das Urban Pedal - 350 Gramm pro Set, 69 €
In eine Vertiefung eingelassenes Griptape soll für richtig guten Grip sorgen und lange haltbar sein
# In eine Vertiefung eingelassenes Griptape soll für richtig guten Grip sorgen und lange haltbar sein
Fein gefräste Einzelheiten
# Fein gefräste Einzelheiten
Die A-Flat gibt es seit geraumer Zeit als XL-Version
# Die A-Flat gibt es seit geraumer Zeit als XL-Version
Neu für Gravel-Spezialisten: Der Acros Gravel-Lenker
# Neu für Gravel-Spezialisten: Der Acros Gravel-Lenker - 7050er Aluminium, 129 mm Drop, 55 mm Reach und 440/558 mm Breite (oben/unten). Der Lenker wiegt 294 Gramm und wird 74,95 € kosten
Bärentatze...
# Bärentatze...
...und Axt
# ...und Axt
Breit, weit und mit schicken Grafiken versehen, die aber vermutlich schnell unterm Lenkerband verschwinden werden
# Breit, weit und mit schicken Grafiken versehen, die aber vermutlich schnell unterm Lenkerband verschwinden werden
Interessante Unterschiede: Die Freeride-Nabe ist ein richtiger Brummer...
# Interessante Unterschiede: Die Freeride-Nabe ist ein richtiger Brummer...
...während die Enduro-Naben über eine weitaus dünnere Wandstärke verfügen
# ...während die Enduro-Naben über eine weitaus dünnere Wandstärke verfügen

Alle Artikel zur Eurobike 2018

  1. benutzerbild

    SHIVER

    dabei seit 08/2003

    Snickie81
    Wird man jetzt schon von der EB unter Druck gesetzt, oder warum musste der Thread zum Gewinnspiel gelöscht werden ?!
    :spinner:

    Alles klar,ein Grund mehr diese aufgepumpte Mainstreammesse weiterhin zu boykottieren und die "Erfinder des Rades" sich weiterhin selbst feiern lassen:lol:...

    Grüße

    Nils:)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Yeti666

    dabei seit 05/2006

    Wer glaubt hier tatsächlich die Geschichte eine Messe würde wegen einer kleinen Firma und einem Gewinnspiel den Puplikumstag wieder einführen...ist echt nicht Euer Ernst???
  4. benutzerbild

    Juuro

    dabei seit 12/2005

    Die Felgen der neuen XC Race Carbon SLS haben ja nun 28 mm anstatt 25 mm, wie bisher. Merkt man da den Zugewinn an Stabilität tatsächlich, bzw. welche Vorteile gegenüber den 25 mm gibt es?
  5. benutzerbild

    Berschbobb

    dabei seit 05/2015

    Juuro
    Die Felgen der neuen XC Race Carbon SLS haben ja nun 28 mm anstatt 25 mm, wie bisher. Merkt man da den Zugewinn an Stabilität tatsächlich, bzw. welche Vorteile gegenüber den 25 mm gibt es?
    würde mich auch interessieren. ist breiter immer besser oder gibt es eine perfekte innenbreite für eine gewissen reifenbreite. der lrs ist ja für den xc marathon bereich gedacht und da fährt man ja nur 2,2" reifen...
  6. benutzerbild

    garbel

    dabei seit 08/2004

    Ich hab die Erfahrung gemacht, daß bei Maulweite = halbe Reifenbreite es schon so ist, daß ich bei sehr niedrigem Luftdruck schon Durchschläge riskiere, bevor der Reifen auf der Felge wegknickt.

    Hängt aber auch von anderen Faktoren ab. Versuch macht kluch.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image