Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Bontrager Line Variostütze gibt es jetzt mit 170 mm Hub.
Die Bontrager Line Variostütze gibt es jetzt mit 170 mm Hub.
Eine neue Anlenkung, bessere Abdichtung und einfachere Wartung – das sind die Updates der Line Variostütze
Eine neue Anlenkung, bessere Abdichtung und einfachere Wartung – das sind die Updates der Line Variostütze
SRAM-Trigger Interface, ergonomische Hebelposition unter dem Lenker und eine verbesserte Zugführung finden sich am Hebel.
SRAM-Trigger Interface, ergonomische Hebelposition unter dem Lenker und eine verbesserte Zugführung finden sich am Hebel.
Beim neuen Nylon-Pedal Line Elite ist der Pedalkörper nicht allzu groß, bietet aber genügend Trittfläche – ein gutes Mittelmaß.
Beim neuen Nylon-Pedal Line Elite ist der Pedalkörper nicht allzu groß, bietet aber genügend Trittfläche – ein gutes Mittelmaß.
10 Pins pro Seite sollen sicheren Halt auf dem Pedal geben. Durch die übliche Bauweise für Nylon-Pedale mit Pin und Kontermutter dürfte der Pin-Austausch unproblematisch sein
10 Pins pro Seite sollen sicheren Halt auf dem Pedal geben. Durch die übliche Bauweise für Nylon-Pedale mit Pin und Kontermutter dürfte der Pin-Austausch unproblematisch sein
Für 59,99 € gibt es das MTB Comp Pedal in drei Farbvarianten – zum Beispiel in "Oil Slick"-Optik
Für 59,99 € gibt es das MTB Comp Pedal in drei Farbvarianten – zum Beispiel in "Oil Slick"-Optik
Bontrager stellte auf der Trek World 2019 auch eine neue Pumpe vor.
Bontrager stellte auf der Trek World 2019 auch eine neue Pumpe vor.
Per Hebel kann man zwischen zwei Modi wählen, HV (High-Volume) für großvolumige Reifen, HP (High-Pressure) für hohe Drücke.
Per Hebel kann man zwischen zwei Modi wählen, HV (High-Volume) für großvolumige Reifen, HP (High-Pressure) für hohe Drücke.
Im Griff verstecken sich zwei zusätzliche Pumpenaufsätze für Bälle o.Ä. – so verstaut, dass man sie nicht so leicht verliert.
Im Griff verstecken sich zwei zusätzliche Pumpenaufsätze für Bälle o.Ä. – so verstaut, dass man sie nicht so leicht verliert.
Neue Winterstiefel mit ordentlich Profil, Boa- und Klettverschluss
Neue Winterstiefel mit ordentlich Profil, Boa- und Klettverschluss - Minusgrade bis zu -12,2° sollen mit dem OMW Stiefel kein Problem sein
Ein Innenschuh soll an kalten Tagen für warme Füße sorgen
Ein Innenschuh soll an kalten Tagen für warme Füße sorgen
Vibramsohle für Klick- oder Flatpedalfahrer.
Vibramsohle für Klick- oder Flatpedalfahrer.
Etwas sportlicher kommt der JFW daher
Etwas sportlicher kommt der JFW daher - Dieser soll perfekt für Temperaturen um den Gefrierpunkt sein
Klickpedalsohle und Stollen für den Einsatz in angefrorener Matschepampe
Klickpedalsohle und Stollen für den Einsatz in angefrorener Matschepampe
Dank Klettverschluss sollte der Schuh leicht anzuziehen sein, der Boa-Verschluss ermöglicht das schnelle Verzurren am Fuß.
Dank Klettverschluss sollte der Schuh leicht anzuziehen sein, der Boa-Verschluss ermöglicht das schnelle Verzurren am Fuß.
Nicht neu, aber optisch ein Highlight: Der Bontrager Rhythm.
Nicht neu, aber optisch ein Highlight: Der Bontrager Rhythm.
Auch hier ist Platz für Stollen und Cleats – der Schuh soll vor allem für den All-Mountain und Enduro-Einsatz perfekt sein
Auch hier ist Platz für Stollen und Cleats – der Schuh soll vor allem für den All-Mountain und Enduro-Einsatz perfekt sein
Wir haben den Schuh schon getestet: https://www.mtb-news.de/news/2017/12/05/bontrager-rhythm-mtb-schuh-test
Wir haben den Schuh schon getestet: https://www.mtb-news.de/news/2017/12/05/bontrager-rhythm-mtb-schuh-test

Trek World 2019: Bontrager, Hausmarke von Trek und Komponenten-Hersteller, zeigte auf der Trek World 2019 spannende Neuheiten und diverse überarbeitetete Produkte. Der Bontrager Line Variostütze wurde mehr Hub spendiert, für das Garmin Edge 130 ist eine spezielle Bontrager-Konfiguration entwickelt worden und auch neue SPD-Pedale wurden vorgestellt. Alle Infos von der Trek World!

Für 2019 hat Bontrager die Line Dropper Post überarbeitet, eine interessante Softwareerweiterung für den Garmin Edge 1030 GPS-Computer entwickelt und neue Pedale vorgestellt. Bei den Softgoods wurden zwei neue Schuhe für die kalte Jahreszeit vorgestellt. Außerdem hat der Komponenten-Hersteller eine neue Pumpe im Angebot.

Bontrager Line Variostütze

Neben den Bikes wurden neue Komponenten gezeigt. Die hauseigene Vario-Sattelstütze wurde überarbeitet und bietet jetzt neben der 125 und 150 mm Option noch eine Variante mit 170 mm Hub. Zudem wurde der Hebel angepasst und bietet jetzt eine ergonomischer anmutende Bedienung unter dem Lenker. Bontrager will außerdem eine bessere Abdichtung an der Stütze verbaut haben – grundsätzlich sollten die Wartungsintervalle länger werden, die Wartung selbst soll vereinfacht worden sein.

  • Hub 100 mm, 125 mm, 150 mm, 170 mm
  • Steuerung Mechanisch
  • Durchmesser 31,6 mm
  • Stützenkopf 2 Rail-System
  • Verfügbarkeit noch nicht bekannt
  • www.trekbikes.com

Preis: noch nicht bekannt

Die Bontrager Line Variostütze gibt es jetzt mit 170 mm Hub.
# Die Bontrager Line Variostütze gibt es jetzt mit 170 mm Hub.
Eine neue Anlenkung, bessere Abdichtung und einfachere Wartung – das sind die Updates der Line Variostütze
# Eine neue Anlenkung, bessere Abdichtung und einfachere Wartung – das sind die Updates der Line Variostütze
SRAM-Trigger Interface, ergonomische Hebelposition unter dem Lenker und eine verbesserte Zugführung finden sich am Hebel.
# SRAM-Trigger Interface, ergonomische Hebelposition unter dem Lenker und eine verbesserte Zugführung finden sich am Hebel.

Bontrager Garmin Edge 1030 GPS

In Zusammenarbeit mit Garmin wurde ein neues Edge 1030 speziell in Bontrager -onfiguration entwickelt. Optisch unterscheidet sich das Gerät lediglich durch die Farbe – schwarz wird anstatt des Standard-Weiss verwendet. Hauptsächlich bei der Software wurden Änderungen implementiert: So schickt das Gerät in definierten Service-Intervallen Reminder per E-Mail – Zeit für einen Service. Zudem ermöglicht die Software die Steuerung von Bontrager Transmitr Fahrradlichtern und kann deren Akkustand anzeigen. Der Preis ist gleichauf mit dem UVP des Standard Garmin Edge 1030.

  • Farbe Sonderfarbe schwarz
  • Funktionsumfang Standard + Bontrager special Features
  • Special Features Service-Erinnerung, Licht-Steuerung
  • Verfügbar ab sofort
  • www.trekbikes.com

Preis Bontrager Garmin Edge 1030 GPS: 599,99 €

Bontrager Line Elite und Comp MTB

Neu im Pedal-Portfolio ist ein Kunststoffpedal zum erschwinglichen Preis von 49,99 €, außerdem wurde ein Klickpedal mit SPD-System vorgestellt. Am neuen Line Elite Flatpedal aus Nylon sind 10 Pins pro Seite im Pedalkörper angebracht. Die Trittfläche erinnert uns an die Größe des Line Pro Pedals und liegt damit im Mittelfeld, was die Größe angeht. Auf die Waage soll das Pedal nur 352 g bringen.

In schicker Oil-Slick Optik, Rot oder Schwarz, gibt es außerdem das Bontrager Comp MTB Pedal. Der beidseitig mit Shimanos-SPD-Klicksystem ausgestattete Pedalkörper wird durch gedichtete Lager mit einer CroMo-Achse verbunden. Kostenpunkt: 59,99 € bei 316 g Gewicht und einstellbarer Auslöse-Härte – mit enthalten sind Cleats und Schrauben.

  • Farben Line Schwarz, Roarange, Volt, Battleship Blue, Olive Grey
  • Farben Comp Schwarz, Rot, Multi
  • Verfügbar ab sofort
  • www.trekbikes.com

Preis Bontrager Line Elite: 49,99 €
Preis Bontrager Comp MTB: 59,99 €

Beim neuen Nylon-Pedal Line Elite ist der Pedalkörper nicht allzu groß, bietet aber genügend Trittfläche – ein gutes Mittelmaß.
# Beim neuen Nylon-Pedal Line Elite ist der Pedalkörper nicht allzu groß, bietet aber genügend Trittfläche – ein gutes Mittelmaß.
10 Pins pro Seite sollen sicheren Halt auf dem Pedal geben. Durch die übliche Bauweise für Nylon-Pedale mit Pin und Kontermutter dürfte der Pin-Austausch unproblematisch sein
# 10 Pins pro Seite sollen sicheren Halt auf dem Pedal geben. Durch die übliche Bauweise für Nylon-Pedale mit Pin und Kontermutter dürfte der Pin-Austausch unproblematisch sein
Für 59,99 € gibt es das MTB Comp Pedal in drei Farbvarianten – zum Beispiel in "Oil Slick"-Optik
# Für 59,99 € gibt es das MTB Comp Pedal in drei Farbvarianten – zum Beispiel in "Oil Slick"-Optik

Bontrager Dual Charger

Bontragers TLR Flashcharger Pumpe ist bei uns nach wie vor im Einsatz – jetzt gibt es ein neues Produkt, dass aber in eine etwas andere Richtung zielt. Die Dual Charger Floor Pump kann zwischen zwei Modi hin- und herschalten. Für schnelles Befüllen der Reifen verwendet man den High-Volume-Modus, für hohe Drücke den High-Pressure-Modus. Ein großes und leicht ablesbares Manometer soll das Ablesen und Feineinstellen erleichtern. Im Griff sind Stauräume integriert, im Lieferumfang enthalten sind so auch Adapter für Bälle oder ähnliches, die man sonst gerne verliert. Am breiten Fuß lässt sich zwischen den zwei Modi wechseln. In der Theorie sollte dank großem Kolben viel Luft verdrängt werden. Da hier aber die aufzubringende Kraft sehr groß wird, gibt es den HP-Modus, in dem Kraftsparender gepumpt werden kann – wie sich die Einstellungen auswirken, wollen wir in einem Test noch genauer herausfinden. Einen ersten Einblick findet man auf Youtube.

Preis Bontrager Dual Charger: 59,99 €

Bontrager stellte auf der Trek World 2019 auch eine neue Pumpe vor.
# Bontrager stellte auf der Trek World 2019 auch eine neue Pumpe vor.
Per Hebel kann man zwischen zwei Modi wählen, HV (High-Volume) für großvolumige Reifen, HP (High-Pressure) für hohe Drücke.
# Per Hebel kann man zwischen zwei Modi wählen, HV (High-Volume) für großvolumige Reifen, HP (High-Pressure) für hohe Drücke.
Im Griff verstecken sich zwei zusätzliche Pumpenaufsätze für Bälle o.Ä. – so verstaut, dass man sie nicht so leicht verliert.
# Im Griff verstecken sich zwei zusätzliche Pumpenaufsätze für Bälle o.Ä. – so verstaut, dass man sie nicht so leicht verliert.

Bontrager OMW und JFW Winterschuhe

Boa, wohin das Auge reicht – das beliebte Verschlusssystem wurde jetzt auch auf die Winterschuhe OMW und JFW adaptiert. Ersterer, der OMW, soll für extrem kalte Bedingungen gebaut sein. Mit Innenschuh und dicker Vibram-Sohle soll die Kälte effektiv draußen gehalten werden. Weniger für Eiseskälte, mehr für den Einsatz um den Gefrierpunkt herum, dient der neongelbe JFW. Der sportlichere Schuh für Klickpedale soll vor allem Temperaturen um den Gefrierpunkt abdecken.

Preis Bontrager OMW: 299,99 €
Preis Bontrager JFW: 199,99 €

Neue Winterstiefel mit ordentlich Profil, Boa- und Klettverschluss
# Neue Winterstiefel mit ordentlich Profil, Boa- und Klettverschluss - Minusgrade bis zu -12,2° sollen mit dem OMW Stiefel kein Problem sein
Ein Innenschuh soll an kalten Tagen für warme Füße sorgen
# Ein Innenschuh soll an kalten Tagen für warme Füße sorgen
Vibramsohle für Klick- oder Flatpedalfahrer.
# Vibramsohle für Klick- oder Flatpedalfahrer.
Etwas sportlicher kommt der JFW daher
# Etwas sportlicher kommt der JFW daher - Dieser soll perfekt für Temperaturen um den Gefrierpunkt sein
Klickpedalsohle und Stollen für den Einsatz in angefrorener Matschepampe
# Klickpedalsohle und Stollen für den Einsatz in angefrorener Matschepampe
Dank Klettverschluss sollte der Schuh leicht anzuziehen sein, der Boa-Verschluss ermöglicht das schnelle Verzurren am Fuß.
# Dank Klettverschluss sollte der Schuh leicht anzuziehen sein, der Boa-Verschluss ermöglicht das schnelle Verzurren am Fuß.
Nicht neu, aber optisch ein Highlight: Der Bontrager Rhythm.
# Nicht neu, aber optisch ein Highlight: Der Bontrager Rhythm.
Auch hier ist Platz für Stollen und Cleats – der Schuh soll vor allem für den All-Mountain und Enduro-Einsatz perfekt sein
# Auch hier ist Platz für Stollen und Cleats – der Schuh soll vor allem für den All-Mountain und Enduro-Einsatz perfekt sein
Wir haben den Schuh schon getestet: https://www.mtb-news.de/news/2017/12/05/bontrager-rhythm-mtb-schuh-test
# Wir haben den Schuh schon getestet: https://www.mtb-news.de/news/2017/12/05/bontrager-rhythm-mtb-schuh-test

Wie findet ihr die neuen Produkte von Bontrager? Welche Neuerung spricht euch am meisten an?

  1. benutzerbild

    Member57

    dabei seit 04/2004

    Netter Einsatzstiefel.:cool:
  2. benutzerbild

    Sloop

    dabei seit 03/2015

    Warum macht man eine Hausmesse, wenn noch nicht einmal zu allen Teilen Preis und Verfügbarkeit bekannt ist? Bis das Zeugs dann wirklich raus kommt haben das doch sowieso schon wieder alle vergessen.
  3. Anzeige

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!