Unser spannendes Tippspiel zum UCI Downhill World Cup 2018 geht in die sechste Runde und führt uns zum Traditionsrennen in Kanada – Mont-Sainte-Anne steht an! Auch hier könnt ihr wieder coole Preise von SRAM gewinnen – es zählt der beste Tipp zum Rennen in MSA, nicht mehr das Gesamtergebnis. Hier findet ihr den Link zum Tippspiel und einige hilfreiche Infos und Hilfestellungen.

Gib jetzt deinen Tipp ab! (Teilnahmeschluss: Freitag 10. August 2018, 18:00 MESZ)

Die Preise

In diesem Jahr gibt es in Kooperation mit SRAM RockShox Factory Racing in jeder Runde einen Preis! Dem besten Tipper oder der besten Tipperin winkt dabei jeweils ein anderer Gewinn: Zur vorletzten Runde des World Cups in Mont-Sainte-Anne/Kanada könnt ihr ein Truvativ-Cockpit bestehend aus dem Truvativ Descendant DH Carbon-Riserbar, dem passenden Truvativ Descendant 35 mm Direct Mount-Vorbau und SRAM-Griffen ergattern. Die Übergabe der Gewinne findet nach Saisonende im Bikepark Winterberg statt, wo ihr unter fachkundiger Anleitung die gewonnenen Teile direkt ans Rad montieren könnt. SRAM sponsert dazu noch eine gemeinsame Übernachtung im Hostel Winterberg und auf uns wartet ein gemeinsamer Tag im Bikepark – ihr müsst euch nur um eure Anreise kümmern.

Diese Runde gewinnt der beste Tipper einen Truvativ Descendant Carbon-Riserbar mit passendem Direct Mount-Vorbau mit 35 mm Klemmung sowie SRAM-Griffe
# Diese Runde gewinnt der beste Tipper einen Truvativ Descendant Carbon-Riserbar mit passendem Direct Mount-Vorbau mit 35 mm Klemmung sowie SRAM-Griffe - die Übergabe findet mit allen Gewinnern Ende der Saison im Bikepark Winterberg statt – inklusive Übernachtung.

Zusätzlich bekommen die besten fünf TipperInnen der größten Tippgemeinschaft nach dem World Cup-Finale in La Bresse, Frankreich, je ein IBC-T-Shirt. Sagt also allen euren Freunden Bescheid!

Die Regeln

Ihr müsst rechtzeitig vor jeder Runde des Downhill World Cups 2018 die eurer Meinung nach besten 5 Frauen und Männer sowie den schnellsten Junior, das beste Team und den besten deutschsprachigen Fahrer tippen. Zusätzlich gilt es vorauszusagen, wer den Seeding-Run der Frauen- und Männer-Klasse gewinnen wird. Dazu steht euch eine umfassende Auswahl an möglichen Kandidaten sowie die Option, einen unbekannten, nicht zur Auswahl stehenden Fahrer (sonstiger Fahrer) zu tippen.

Die Auswahl kann bis zum Freitag 10. August 2018, 18:00 MESZ, beliebig oft geändert werden – danach ist keine Änderung der Tipps mehr möglich!

Alle Regeln im Überblick:

  • Für jeden korrekt getippten Podiumsplatz (getippt werden die Plätze 1 bis 5) beim Rennen (Männer) bekommst du 10 Punkte.
  • Für jeden korrekt getippten Podiumsplatz (getippt werden die Plätze 1 bis 5) beim Rennen (Frauen) bekommst du 6 Punkte.
  • Liegt dein Tipp beim Rennen (Männer) um einen Platz daneben, bekommst du 5 Punkte. Platz 6 zählt übrigens nicht dazu!
  • Liegt dein Tipp beim Rennen (Frauen) um einen Platz daneben, bekommst du 3 Punkte. Platz 6 zählt übrigens nicht dazu!
  • Für jeden Tipp, der zumindest auf dem Podium gelandet ist (Männer) bekommst du 2 Punkte.
  • Für jeden Tipp, der zumindest auf dem Podium gelandet ist (Frauen) bekommst du 1 Punkte.
  • Für einen korrekten Tipp zum ersten Platz der Teamwertung bekommst du 10 Punkte.
  • Hast du einen ersten Platz bei den Seeding Runs (Qualifikation; Männer und Frauen) richtig getippt, bekommst du 10 Punkte.
  • Hast du den Sieger der Nachwuchswertung (Männer) richtig getippt, bekommst du 10 Punkte.
  • Hast du den besten deutschsprachigen Fahrer (Männer aus Deutschland, Österreich oder Schweiz) richtig getippt, bekommst du 10 Punkte.
  • Für ein exakt getipptes Podium (Platz 1 bis 5 in der richtigen Reihenfolge) beim Rennen (Männer) bekommst du 25 Bonuspunkte.
  • Für ein exakt getipptes Podium (Platz 1 bis 5 in der richtigen Reihenfolge) beim Rennen (Frauen) bekommst du 20 Bonuspunkte.
  • Hast du zumindest die 5 Fahrer des Podiums korrekt wenn auch nicht in der richtigen Reihenfolge getippt, bekommst du 15 Bonuspunkte.
  • Hast du zumindest die 5 Fahrerinnen des Podiums korrekt wenn auch nicht in der richtigen Reihenfolge getippt, bekommst du 10 Bonuspunkte.
  • Nachträgliche Änderungen an den Platzierungen der Fahrer (z. B. durch die UCI) werden nur bis 24 Stunden nach Rennende berücksichtigt.

Tipps für’s Tippspiel

Zwar stand Amaury Pierron bei seinem Heimrennen in Andorra nicht ganz oben, viel fehlte allerdings auch nicht mehr – der Franzose könnte sich sogar ein Streichergebnis leisten und würde im Anschluss immer noch ganz oben stehen. Nachdem Pierron nur ganz knapp hinter Vallnord-Sieger Loris Vergier, der einen absoluten Traumlauf hatte, auf Rang 2 fuhr, plant der Commençal-Fahrer angesichts seiner unverändert guten Form aber ganz sicherlich keine Pause und geht daher erneut als einer der Favoriten um die vordersten Plätze in Mont-Sainte-Anne ins Rennen. Aber auch Vergier, Laurie Greenland oder Brook MacDonald könnten unter anderem ein Wörtchen mitzureden haben. Bei den Damen ist es ungleich spannender an der Spitze: Rachel Atherton und Tahnée Seagrave trennen lediglich 80 Punkte voneinander – der Kampf um die Weltcup-Krone ist absolut offen. Nicht am Start stehen wird Aaron Gwin – der US-Amerikaner, der sich bei einem Trainingssturz in Val di Sole an der Hand verletzte, ist in Mont-Sainte-Anne nicht vor Ort.

Immer noch unsicher? Hier findet ihr weitere Anhaltspunkte:

  • World Cup-Gesamtsieger Männer 2017 Aaron Gwin
  • World Cup-Gesamtsieger Frauen 2017 Myriam Nicole
  • World Cup-Gesamtsieger Junioren 2017 Finn Iles
  • World Cup Sieger in Andorra Männer Loris Vergier
  • World Cup Sieger in Andorra Frauen Tahnée Seagrave
  • World Cup Sieger in Andorra Junioren Thibaut Daprela
  • World Cup Sieger in Andorra Juniorinnen Vali Höll

Hier findet ihr die kompletten Ergebnisse des World Cup-Rennens in Vallnord/Andorra und das aktuelle World Cup-Ranking.

Was ist euer Favorit oder eure Favoritin für den UCI Downhill World Cup in Mont-Sainte-Anne?

Gib jetzt deinen Tipp ab!

Alle Artikel zum Downhill World Cup Mont Sainte Anne 2018 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2018

  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Asphaltsurfer

    dabei seit 07/2009

    3, 2, 1...
    Wie bitte? Für die richtig getippten Frauenplatzierungen nur 6 Punkte. Skandal blabla :D
  3. benutzerbild

    platt_ziege

    dabei seit 06/2017

    geil:
    SRAM sponsert dazu noch eine gemeinsame Übernachtung im Hostel Winterberg...
    nicht dass sram doch noch pleite geht, weil sie sich mit nem hotel finanziell verausgaben ;-)
    wtf?
  4. benutzerbild

    Kodi

    dabei seit 01/2007

    Nicht, dass es einen großen Unterschied machen würde, aber statt für David Trummer (Platz 34) wurden die Punkte für den besten deutschsprachigen Fahrer für Andreas Kolb (Platz 50) vergeben.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image