Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Lang, länger, Devinci
Lang, länger, Devinci - Dakotah Norton ist pünktlich zum Rennen in Mont-Sainte-Anne auf das Wilson 29 in Größe XL gewechselt. Mit einem Reach von 490 mm und einem Radstand von 1329 mm dürfte sein Arbeitsgerät eines der längsten Bikes im Downhill World Cup sein …
msa-boxengasse-devinci-6316
msa-boxengasse-devinci-6316
Devinci testet derzeit zwei verschiedene Umlenkwippen, die sich hinsichtlich ihrer Progression unterscheiden.
Devinci testet derzeit zwei verschiedene Umlenkwippen, die sich hinsichtlich ihrer Progression unterscheiden.
Am RockShox Super Deluxe Coil scheint ein spezieller Bottom Out-Bumper zum Einsatz zu kommen.
Am RockShox Super Deluxe Coil scheint ein spezieller Bottom Out-Bumper zum Einsatz zu kommen.
msa-boxengasse-devinci-6328
msa-boxengasse-devinci-6328
Anders als seine beiden Teamkollegen Rudy Cabirou und Jure Zabjek fährt Dakotah Norton sein Wilson im hohen Setting
Anders als seine beiden Teamkollegen Rudy Cabirou und Jure Zabjek fährt Dakotah Norton sein Wilson im hohen Setting - wobei hoch und steil relativ ist: Mit einem Lenkwinkel von 62,5° ist sein Bike noch immer sehr flach.
SRAM Code-Bremsen bringen den extralangen Schwöricht zum Stehen.
SRAM Code-Bremsen bringen den extralangen Schwöricht zum Stehen.
Die 220 mm großen Bremsscheiben sind vor allem an 29ern stark verbreitet.
Die 220 mm großen Bremsscheiben sind vor allem an 29ern stark verbreitet.
msa-boxengasse-devinci-6313
msa-boxengasse-devinci-6313
msa-boxengasse-devinci-6318
msa-boxengasse-devinci-6318
Erst vor vier Jahren hat sich Dakotah dafür entschieden, dass er nun Downhill fahren möchte. Davor war er vor allem im Dirt Jump-Bereich unterwegs
Erst vor vier Jahren hat sich Dakotah dafür entschieden, dass er nun Downhill fahren möchte. Davor war er vor allem im Dirt Jump-Bereich unterwegs - die eigenwillige Positionierung von Schalt- und Bremshebel stammt wohl noch aus dieser Zeit.
Das Unior Devinci Factory Racing-Team setzt auf Laufräder aus dem Hause Race Face.
Das Unior Devinci Factory Racing-Team setzt auf Laufräder aus dem Hause Race Face.
Für Devinci ist der World Cup in Mont-Sainte-Anne sozusagen das Heimrennen
Für Devinci ist der World Cup in Mont-Sainte-Anne sozusagen das Heimrennen - der Firmensitz befindet sich nur etwa 3 Stunden entfernt von der legendären Rennstrecke. Ob wir am Samstag beim Rennen den roten Flitzer weit vorne sehen werden?
David Trummer geht seit einigen Rennen ebenfalls mit 29"-Laufrädern an den Start
David Trummer geht seit einigen Rennen ebenfalls mit 29"-Laufrädern an den Start - dazu war kein neuer Rahmen notwendig. Stattdessen hat das Team das Propain Rage CF clever modifiziert.
msa-boxengasse-propain-6215
msa-boxengasse-propain-6215
msa-boxengasse-propain-6210
msa-boxengasse-propain-6210
msa-boxengasse-propain-6205
msa-boxengasse-propain-6205
Durch die Kettenstreben im langen Setting passt hinten problemlos ein großes Laufrad rein …
Durch die Kettenstreben im langen Setting passt hinten problemlos ein großes Laufrad rein …
… und auch vorne ist dank massig Reach ausreichend Platz.
… und auch vorne ist dank massig Reach ausreichend Platz.
Das Team verwendet einen kürzeren Dämpfer bei gleichem Hub
Das Team verwendet einen kürzeren Dämpfer bei gleichem Hub - diese Lösung ist zwar nicht perfekt, aber zumindest nah dran!
Vorne kommt eine Formula Nero R zum Einsatz, die minimal im Federweg reduziert ist.
Vorne kommt eine Formula Nero R zum Einsatz, die minimal im Federweg reduziert ist.
msa-boxengasse-propain-6212
msa-boxengasse-propain-6212
Der Traum aller Schwiegermütter: Phil Atwill
Der Traum aller Schwiegermütter: Phil Atwill - ob mit oder ohne Propain Rage macht der junge Brite immer eine gute Figur. Und Fahrrad fahren kann er auch ganz vernünftig …
Luca Shaw ist der König des Qualifyings
Luca Shaw ist der König des Qualifyings - bislang konnte sich der Amerikaner in dieser Saison drei Mal auf dem ersten Platz in der Quali platzieren. Zum ganz großen Wurf hat es jedoch noch nicht gereicht …
Für das Rennen in Mont-Sainte-Anne hat Luca einen frischen Rahmen bekommen
Für das Rennen in Mont-Sainte-Anne hat Luca einen frischen Rahmen bekommen - er ist nach wie vor auf dem neuen V10 29 in Größe L unterwegs, verwendet nun aber einen Buzz Works-Steuersatz, um den Reach um einige Millimeter zu verlängern.
msa-boxengasse-santa-cruz-6158
msa-boxengasse-santa-cruz-6158
msa-boxengasse-santa-cruz-6161
msa-boxengasse-santa-cruz-6161
Was hier wohl vor sich geht? Man darf spekulieren!
Was hier wohl vor sich geht? Man darf spekulieren!
Fest steht: Das neue V10 29 ist alles andere als durchschnittlich!
Fest steht: Das neue V10 29 ist alles andere als durchschnittlich!
Spannend sind vor allem die Maxxis-Reifen an den Bikes des Syndicates
Spannend sind vor allem die Maxxis-Reifen an den Bikes des Syndicates - einige davon sind mit Edding beschrieben. Es handelt sich um spezielle Versionen mit besonders verstärkten Laufflächen. Dies macht es möglich, auf ein Reifen-Insert zu verzichten. Bislang handelt es sich ausschließlich um exklusive Prototypen, die derzeit getestet werden.
msa-boxengasse-santa-cruz-6156
msa-boxengasse-santa-cruz-6156
msa-boxengasse-santa-cruz-6153
msa-boxengasse-santa-cruz-6153
msa-boxengasse-santa-cruz-6154
msa-boxengasse-santa-cruz-6154
msa-boxengasse-santa-cruz-6168
msa-boxengasse-santa-cruz-6168
Rachel Atherton setzt auch in Mont-Sainte-Anne auf ihr bewährtes Trek Session 27.5 in der Speziallackierung
Rachel Atherton setzt auch in Mont-Sainte-Anne auf ihr bewährtes Trek Session 27.5 in der Speziallackierung - für die anspruchsvolle und vor allem sehr lange Strecke hat ihr Mechaniker kurzerhand ein Data Acquisition-System montiert, um wertvolle Daten zu sammeln.
msa-boxengasse-trek-6186
msa-boxengasse-trek-6186
Rachel fährt einen Session-Rahmen in Größe L
Rachel fährt einen Session-Rahmen in Größe L - der Reach ist dank speziellem Steuersatz jedoch um 6 mm verkürzt. Am Lenkwinkel ändert sich nichts.
Egal ob in Schwarz und Lila oder etwas schlichter …
Egal ob in Schwarz und Lila oder etwas schlichter …
… in Silber sind die Hope-Bremsen an den Treks eine echte Augenweide!
… in Silber sind die Hope-Bremsen an den Treks eine echte Augenweide!
msa-boxengasse-trek-6172
msa-boxengasse-trek-6172
msa-boxengasse-trek-6176
msa-boxengasse-trek-6176
Klingt komisch, ist aber so: Die Griffe an Charlie Hattons Bike sind nicht mit Klemmringen versehen …
Klingt komisch, ist aber so: Die Griffe an Charlie Hattons Bike sind nicht mit Klemmringen versehen …
… sondern werden mit dünnen Drähten an Ort und Stelle gehalten. Das kommt aus dem Motocross-Bereich und, man mag's kaum glauben, funktioniert!
… sondern werden mit dünnen Drähten an Ort und Stelle gehalten. Das kommt aus dem Motocross-Bereich und, man mag's kaum glauben, funktioniert!
Vor genau einem Jahr in Mont-Sainte-Anne hat Intense noch fleißig Aluminium-Prototypen ihres 29ers getestet
Vor genau einem Jahr in Mont-Sainte-Anne hat Intense noch fleißig Aluminium-Prototypen ihres 29ers getestet - nun ist das M29 Carbon nicht nur serienreif, sondern auch eine absolute Augenweide!
msa-boxengasse-intense-6233
msa-boxengasse-intense-6233
msa-boxengasse-intense-6234
msa-boxengasse-intense-6234
msa-boxengasse-intense-6229
msa-boxengasse-intense-6229
msa-boxengasse-intense-6236
msa-boxengasse-intense-6236
Der Klickmechanismus der HT-Pedale wurde von Jacks Mechaniker Chappy speziell modifiziert, damit der Australier leichter einklicken kann.
Der Klickmechanismus der HT-Pedale wurde von Jacks Mechaniker Chappy speziell modifiziert, damit der Australier leichter einklicken kann.
In der Vergangenheit hat das Team mit progressiven Stahlfedern experimentiert – mittlerweile setzen sie wieder auf reguläre RockShox-Federn.
In der Vergangenheit hat das Team mit progressiven Stahlfedern experimentiert – mittlerweile setzen sie wieder auf reguläre RockShox-Federn.
msa-boxengasse-intense-6218
msa-boxengasse-intense-6218
Der Maxxis Assegai ist derzeit eine sehr populäre Reifenwahl.
Der Maxxis Assegai ist derzeit eine sehr populäre Reifenwahl.
Ganz schick, aber auch ganz schön unpraktisch: Ein weißer Sattel, wenn es den ganzen Tag heftig regnet …
Ganz schick, aber auch ganz schön unpraktisch: Ein weißer Sattel, wenn es den ganzen Tag heftig regnet …
Am YT Tues von Neko Mulally war diese Bremse von TRP montiert, die sich deutlich von der bisher bekannten G-Spec Quadiem unterscheidet.
Am YT Tues von Neko Mulally war diese Bremse von TRP montiert, die sich deutlich von der bisher bekannten G-Spec Quadiem unterscheidet.
Und ein näherer Blick verrät: Da steht doch E drauf!
Und ein näherer Blick verrät: Da steht doch E drauf! - Das E steht nicht für Enduro. Stattdessen ist die Bremse, die am Bike montiert ist, scheinbar speziell für E-Bikes.
msa-boxengasse-yt-mob-6250
msa-boxengasse-yt-mob-6250
msa-boxengasse-yt-mob-6242
msa-boxengasse-yt-mob-6242
Eines der besonderen Features ist die extradicke Bremsscheibe, die Hitze laut Auskunft der Mechaniker deutlich besser ableiten kann
Eines der besonderen Features ist die extradicke Bremsscheibe, die Hitze laut Auskunft der Mechaniker deutlich besser ableiten kann - außerdem dürfte sie eine ganze Ecke stabiler sein. Der Haken ist das Zusatzgewicht. Aber: Bei einer Strecke wie Mont-Sainte-Anne spielt das eine untergeordnete Rolle.
msa-boxengasse-yt-mob-6252
msa-boxengasse-yt-mob-6252
Zum Vergleich: Hier ist die TRP Quadiem G-Spec …
Zum Vergleich: Hier ist die TRP Quadiem G-Spec …
… die am Bike von Angel Suarez montiert ist.
… die am Bike von Angel Suarez montiert ist.
Auffällig ist, dass die silberne Version zahlreiche kleine Kühlrippen hat, über die die E-spezifische Version scheinbar nicht verfügt.
Auffällig ist, dass die silberne Version zahlreiche kleine Kühlrippen hat, über die die E-spezifische Version scheinbar nicht verfügt.
„Yo Dawg, I heard yo like rubber …”
„Yo Dawg, I heard yo like rubber …”
msa-boxengasse-yt-mob-6245
msa-boxengasse-yt-mob-6245
msa-boxengasse-yt-mob-6255
msa-boxengasse-yt-mob-6255
Während Neko Mulally und Angel Suarez in Mont-Sainte-Anne auf dem regulären 27,5"-Tues unterwegs sind, scheint Aaron Gwin derzeit wohl einen 29er zu testen …
Während Neko Mulally und Angel Suarez in Mont-Sainte-Anne auf dem regulären 27,5"-Tues unterwegs sind, scheint Aaron Gwin derzeit wohl einen 29er zu testen …
Falls jemand Laufräder braucht: Beim YT Mob gibt's das eine oder andere!
Falls jemand Laufräder braucht: Beim YT Mob gibt's das eine oder andere!
Canyon hat ordentlich im Farbtopf gerührt und dieses auffällige Bike mit nach Mont-Sainte-Anne gebracht.
Canyon hat ordentlich im Farbtopf gerührt und dieses auffällige Bike mit nach Mont-Sainte-Anne gebracht.
Lachs und Beton
Lachs und Beton - sieht zusammen tatsächlich sehr schick aus!
msa-boxengasse-canyon-6266
msa-boxengasse-canyon-6266
msa-boxengasse-canyon-6265
msa-boxengasse-canyon-6265
Troy Brosnan fährt nach wie vor mit einem Blackbox-Dämpfer von RockShox mit größerer Luftkammer
Troy Brosnan fährt nach wie vor mit einem Blackbox-Dämpfer von RockShox mit größerer Luftkammer - dafür ist eine andere Umlenkung nötig. Die Kinematik ist identisch, allerdings ist am vorderen Ende des Dämpfers eine Verlängerung, um genug Platz zu schaffen.
msa-boxengasse-canyon-6278
msa-boxengasse-canyon-6278
SRAM Code-Bremsen bringen das Canyon von Troy Brosnan zum Stehen.
SRAM Code-Bremsen bringen das Canyon von Troy Brosnan zum Stehen.
Tor 1, 2 oder 3? Hinter einem verbirgt sich der Hauptgewinn!
Tor 1, 2 oder 3? Hinter einem verbirgt sich der Hauptgewinn!
msa-boxengasse-canyon-6274
msa-boxengasse-canyon-6274
Mick Hannah und Co. sind schon länger auf dem Polygon XquarOne DH unterwegs
Mick Hannah und Co. sind schon länger auf dem Polygon XquarOne DH unterwegs - fotografieren durfte man die eigenwillige Konstruktion bislang nicht. Das hat nun ein Ende!
Das XquarOne DH hat 218 mm Federweg am Heck und rollt auf 27,5"-Laufrädern
Das XquarOne DH hat 218 mm Federweg am Heck und rollt auf 27,5"-Laufrädern - außerdem verfügt es über den vom Polygon XquarOne-Endurobike bekannten R3ACT-Hinterbau.
msa-boxengasse-polygon-6310
msa-boxengasse-polygon-6310
msa-boxengasse-polygon-6283
msa-boxengasse-polygon-6283
Während Kenta Gallagher derzeit mit einem Coil-Dämpfer experimentiert …
Während Kenta Gallagher derzeit mit einem Coil-Dämpfer experimentiert …
… sind Tracey und ihr Bruder Mick auf Luftdämpfern unterwegs.
… sind Tracey und ihr Bruder Mick auf Luftdämpfern unterwegs.
msa-boxengasse-polygon-6288
msa-boxengasse-polygon-6288
Durch das spezielle Hinterbau-Design ist praktisch keine Druckstufen-Dämpfung notwendig
Durch das spezielle Hinterbau-Design ist praktisch keine Druckstufen-Dämpfung notwendig - Mick fährt den Dämpfer deshalb nahezu komplett offen und variiert vor allem den Luftdruck.
msa-boxengasse-polygon-6304
msa-boxengasse-polygon-6304
Außerdem experimentiert das Team derzeit mit Prototypen-Reifen.
Außerdem experimentiert das Team derzeit mit Prototypen-Reifen.
Die Kenda-Reifen haben eine speziell verstärkte Lauffläche – ein Insert kommt nicht zum Einsatz.
Die Kenda-Reifen haben eine speziell verstärkte Lauffläche – ein Insert kommt nicht zum Einsatz.
Besonders edel und selten im World Cup ist die Trickstuff Direttissima-Bremse am Bike von Mick Hannah.
Besonders edel und selten im World Cup ist die Trickstuff Direttissima-Bremse am Bike von Mick Hannah.
msa-boxengasse-polygon-6287
msa-boxengasse-polygon-6287
msa-boxengasse-polygon-7856
msa-boxengasse-polygon-7856

Traditionell ist die Boxengasse beim Downhill World Cup in Mont-Sainte-Anne eher unspektakulär: Die meisten Teams bringen nur das nötigste Material mit nach Kanada und die Pits verdienen nicht unbedingt das Prädikat sehenswert. Wir haben uns dennoch umgeschaut und das ein oder andere spannende Detail entdeckt … 

Während sich bei Canyon und Intense die Updates vor allem auf die (sehr sehenswerten!) Farben beschränken lohnt sich aus technischer Sicht vor allem ein Blick auf das Santa Cruz V10 29 des amerikanischen Quali-Königs Luca Shaw. Oder besser gesagt: Auf dessen Reifen. Diese sind per Edding mit „Breaker” beschriftet. Hierbei handelt es sich um ein neues Casing, bei dem die Lauffläche der Reifen speziell verstärkt ist. Dadurch werden Reifen-Inserts überflüssig. Beim YT Mob gab’s derweil eine E-spezifische Bremse an Neko Mulallys Arbeitsgerät zu entdecken. Polygon hat uns einen ausführlichen Blick auf ihren neuen Downhiller XquarOne DH gestattet – und dann wäre da noch das ultralange Devinci Wilson 29 von Dakotah Norton, das fast nicht aufs Bild gepasst hätte …

Diashow: Downhill World Cup 2018 – Mont-Sainte-Anne - Boxengasse: Länge läuft!
Das Unior Devinci Factory Racing-Team setzt auf Laufräder aus dem Hause Race Face.
msa-boxengasse-intense-6236
Der Klickmechanismus der HT-Pedale wurde von Jacks Mechaniker Chappy speziell modifiziert, damit der Australier leichter einklicken kann.
msa-boxengasse-propain-6212
Das Team verwendet einen kürzeren Dämpfer bei gleichem Hub
Diashow starten »

Unior Devinci Factory Racing

Lang, länger, Devinci
# Lang, länger, Devinci - Dakotah Norton ist pünktlich zum Rennen in Mont-Sainte-Anne auf das Wilson 29 in Größe XL gewechselt. Mit einem Reach von 490 mm und einem Radstand von 1329 mm dürfte sein Arbeitsgerät eines der längsten Bikes im Downhill World Cup sein …
msa-boxengasse-devinci-6316
# msa-boxengasse-devinci-6316
Devinci testet derzeit zwei verschiedene Umlenkwippen, die sich hinsichtlich ihrer Progression unterscheiden.
# Devinci testet derzeit zwei verschiedene Umlenkwippen, die sich hinsichtlich ihrer Progression unterscheiden.
Am RockShox Super Deluxe Coil scheint ein spezieller Bottom Out-Bumper zum Einsatz zu kommen.
# Am RockShox Super Deluxe Coil scheint ein spezieller Bottom Out-Bumper zum Einsatz zu kommen.
msa-boxengasse-devinci-6328
# msa-boxengasse-devinci-6328
Anders als seine beiden Teamkollegen Rudy Cabirou und Jure Zabjek fährt Dakotah Norton sein Wilson im hohen Setting
# Anders als seine beiden Teamkollegen Rudy Cabirou und Jure Zabjek fährt Dakotah Norton sein Wilson im hohen Setting - wobei hoch und steil relativ ist: Mit einem Lenkwinkel von 62,5° ist sein Bike noch immer sehr flach.
SRAM Code-Bremsen bringen den extralangen Schwöricht zum Stehen.
# SRAM Code-Bremsen bringen den extralangen Schwöricht zum Stehen.
Die 220 mm großen Bremsscheiben sind vor allem an 29ern stark verbreitet.
# Die 220 mm großen Bremsscheiben sind vor allem an 29ern stark verbreitet.
msa-boxengasse-devinci-6313
# msa-boxengasse-devinci-6313
msa-boxengasse-devinci-6318
# msa-boxengasse-devinci-6318
Erst vor vier Jahren hat sich Dakotah dafür entschieden, dass er nun Downhill fahren möchte. Davor war er vor allem im Dirt Jump-Bereich unterwegs
# Erst vor vier Jahren hat sich Dakotah dafür entschieden, dass er nun Downhill fahren möchte. Davor war er vor allem im Dirt Jump-Bereich unterwegs - die eigenwillige Positionierung von Schalt- und Bremshebel stammt wohl noch aus dieser Zeit.
Das Unior Devinci Factory Racing-Team setzt auf Laufräder aus dem Hause Race Face.
# Das Unior Devinci Factory Racing-Team setzt auf Laufräder aus dem Hause Race Face.
Für Devinci ist der World Cup in Mont-Sainte-Anne sozusagen das Heimrennen
# Für Devinci ist der World Cup in Mont-Sainte-Anne sozusagen das Heimrennen - der Firmensitz befindet sich nur etwa 3 Stunden entfernt von der legendären Rennstrecke. Ob wir am Samstag beim Rennen den roten Flitzer weit vorne sehen werden?

Propain Dirt Sixpack

David Trummer geht seit einigen Rennen ebenfalls mit 29"-Laufrädern an den Start
# David Trummer geht seit einigen Rennen ebenfalls mit 29"-Laufrädern an den Start - dazu war kein neuer Rahmen notwendig. Stattdessen hat das Team das Propain Rage CF clever modifiziert.
msa-boxengasse-propain-6215
# msa-boxengasse-propain-6215
msa-boxengasse-propain-6210
# msa-boxengasse-propain-6210
msa-boxengasse-propain-6205
# msa-boxengasse-propain-6205
Durch die Kettenstreben im langen Setting passt hinten problemlos ein großes Laufrad rein …
# Durch die Kettenstreben im langen Setting passt hinten problemlos ein großes Laufrad rein …
… und auch vorne ist dank massig Reach ausreichend Platz.
# … und auch vorne ist dank massig Reach ausreichend Platz.
Das Team verwendet einen kürzeren Dämpfer bei gleichem Hub
# Das Team verwendet einen kürzeren Dämpfer bei gleichem Hub - diese Lösung ist zwar nicht perfekt, aber zumindest nah dran!
Vorne kommt eine Formula Nero R zum Einsatz, die minimal im Federweg reduziert ist.
# Vorne kommt eine Formula Nero R zum Einsatz, die minimal im Federweg reduziert ist.
msa-boxengasse-propain-6212
# msa-boxengasse-propain-6212
Der Traum aller Schwiegermütter: Phil Atwill
# Der Traum aller Schwiegermütter: Phil Atwill - ob mit oder ohne Propain Rage macht der junge Brite immer eine gute Figur. Und Fahrrad fahren kann er auch ganz vernünftig …

Santa Cruz Syndicate

Luca Shaw ist der König des Qualifyings
# Luca Shaw ist der König des Qualifyings - bislang konnte sich der Amerikaner in dieser Saison drei Mal auf dem ersten Platz in der Quali platzieren. Zum ganz großen Wurf hat es jedoch noch nicht gereicht …
Für das Rennen in Mont-Sainte-Anne hat Luca einen frischen Rahmen bekommen
# Für das Rennen in Mont-Sainte-Anne hat Luca einen frischen Rahmen bekommen - er ist nach wie vor auf dem neuen V10 29 in Größe L unterwegs, verwendet nun aber einen Buzz Works-Steuersatz, um den Reach um einige Millimeter zu verlängern.
msa-boxengasse-santa-cruz-6158
# msa-boxengasse-santa-cruz-6158
msa-boxengasse-santa-cruz-6161
# msa-boxengasse-santa-cruz-6161
Was hier wohl vor sich geht? Man darf spekulieren!
# Was hier wohl vor sich geht? Man darf spekulieren!
Fest steht: Das neue V10 29 ist alles andere als durchschnittlich!
# Fest steht: Das neue V10 29 ist alles andere als durchschnittlich!
Spannend sind vor allem die Maxxis-Reifen an den Bikes des Syndicates
# Spannend sind vor allem die Maxxis-Reifen an den Bikes des Syndicates - einige davon sind mit Edding beschrieben. Es handelt sich um spezielle Versionen mit besonders verstärkten Laufflächen. Dies macht es möglich, auf ein Reifen-Insert zu verzichten. Bislang handelt es sich ausschließlich um exklusive Prototypen, die derzeit getestet werden.
msa-boxengasse-santa-cruz-6156
# msa-boxengasse-santa-cruz-6156
msa-boxengasse-santa-cruz-6153
# msa-boxengasse-santa-cruz-6153
msa-boxengasse-santa-cruz-6154
# msa-boxengasse-santa-cruz-6154
msa-boxengasse-santa-cruz-6168
# msa-boxengasse-santa-cruz-6168

Trek Factory Racing

Rachel Atherton setzt auch in Mont-Sainte-Anne auf ihr bewährtes Trek Session 27.5 in der Speziallackierung
# Rachel Atherton setzt auch in Mont-Sainte-Anne auf ihr bewährtes Trek Session 27.5 in der Speziallackierung - für die anspruchsvolle und vor allem sehr lange Strecke hat ihr Mechaniker kurzerhand ein Data Acquisition-System montiert, um wertvolle Daten zu sammeln.
msa-boxengasse-trek-6186
# msa-boxengasse-trek-6186
Rachel fährt einen Session-Rahmen in Größe L
# Rachel fährt einen Session-Rahmen in Größe L - der Reach ist dank speziellem Steuersatz jedoch um 6 mm verkürzt. Am Lenkwinkel ändert sich nichts.
Egal ob in Schwarz und Lila oder etwas schlichter …
# Egal ob in Schwarz und Lila oder etwas schlichter …
… in Silber sind die Hope-Bremsen an den Treks eine echte Augenweide!
# … in Silber sind die Hope-Bremsen an den Treks eine echte Augenweide!
msa-boxengasse-trek-6172
# msa-boxengasse-trek-6172
msa-boxengasse-trek-6176
# msa-boxengasse-trek-6176
Klingt komisch, ist aber so: Die Griffe an Charlie Hattons Bike sind nicht mit Klemmringen versehen …
# Klingt komisch, ist aber so: Die Griffe an Charlie Hattons Bike sind nicht mit Klemmringen versehen …
… sondern werden mit dünnen Drähten an Ort und Stelle gehalten. Das kommt aus dem Motocross-Bereich und, man mag's kaum glauben, funktioniert!
# … sondern werden mit dünnen Drähten an Ort und Stelle gehalten. Das kommt aus dem Motocross-Bereich und, man mag's kaum glauben, funktioniert!

Intense Factory Racing

Vor genau einem Jahr in Mont-Sainte-Anne hat Intense noch fleißig Aluminium-Prototypen ihres 29ers getestet
# Vor genau einem Jahr in Mont-Sainte-Anne hat Intense noch fleißig Aluminium-Prototypen ihres 29ers getestet - nun ist das M29 Carbon nicht nur serienreif, sondern auch eine absolute Augenweide!
msa-boxengasse-intense-6233
# msa-boxengasse-intense-6233
msa-boxengasse-intense-6234
# msa-boxengasse-intense-6234
msa-boxengasse-intense-6229
# msa-boxengasse-intense-6229
msa-boxengasse-intense-6236
# msa-boxengasse-intense-6236
Der Klickmechanismus der HT-Pedale wurde von Jacks Mechaniker Chappy speziell modifiziert, damit der Australier leichter einklicken kann.
# Der Klickmechanismus der HT-Pedale wurde von Jacks Mechaniker Chappy speziell modifiziert, damit der Australier leichter einklicken kann.
In der Vergangenheit hat das Team mit progressiven Stahlfedern experimentiert – mittlerweile setzen sie wieder auf reguläre RockShox-Federn.
# In der Vergangenheit hat das Team mit progressiven Stahlfedern experimentiert – mittlerweile setzen sie wieder auf reguläre RockShox-Federn.
msa-boxengasse-intense-6218
# msa-boxengasse-intense-6218
Der Maxxis Assegai ist derzeit eine sehr populäre Reifenwahl.
# Der Maxxis Assegai ist derzeit eine sehr populäre Reifenwahl.
Ganz schick, aber auch ganz schön unpraktisch: Ein weißer Sattel, wenn es den ganzen Tag heftig regnet …
# Ganz schick, aber auch ganz schön unpraktisch: Ein weißer Sattel, wenn es den ganzen Tag heftig regnet …

YT Mob

Am YT Tues von Neko Mulally war diese Bremse von TRP montiert, die sich deutlich von der bisher bekannten G-Spec Quadiem unterscheidet.
# Am YT Tues von Neko Mulally war diese Bremse von TRP montiert, die sich deutlich von der bisher bekannten G-Spec Quadiem unterscheidet.
Und ein näherer Blick verrät: Da steht doch E drauf!
# Und ein näherer Blick verrät: Da steht doch E drauf! - Das E steht nicht für Enduro. Stattdessen ist die Bremse, die am Bike montiert ist, scheinbar speziell für E-Bikes.
msa-boxengasse-yt-mob-6250
# msa-boxengasse-yt-mob-6250
msa-boxengasse-yt-mob-6242
# msa-boxengasse-yt-mob-6242
Eines der besonderen Features ist die extradicke Bremsscheibe, die Hitze laut Auskunft der Mechaniker deutlich besser ableiten kann
# Eines der besonderen Features ist die extradicke Bremsscheibe, die Hitze laut Auskunft der Mechaniker deutlich besser ableiten kann - außerdem dürfte sie eine ganze Ecke stabiler sein. Der Haken ist das Zusatzgewicht. Aber: Bei einer Strecke wie Mont-Sainte-Anne spielt das eine untergeordnete Rolle.
msa-boxengasse-yt-mob-6252
# msa-boxengasse-yt-mob-6252
Zum Vergleich: Hier ist die TRP Quadiem G-Spec …
# Zum Vergleich: Hier ist die TRP Quadiem G-Spec …
… die am Bike von Angel Suarez montiert ist.
# … die am Bike von Angel Suarez montiert ist.
Auffällig ist, dass die silberne Version zahlreiche kleine Kühlrippen hat, über die die E-spezifische Version scheinbar nicht verfügt.
# Auffällig ist, dass die silberne Version zahlreiche kleine Kühlrippen hat, über die die E-spezifische Version scheinbar nicht verfügt.
„Yo Dawg, I heard yo like rubber …”
# „Yo Dawg, I heard yo like rubber …”
msa-boxengasse-yt-mob-6245
# msa-boxengasse-yt-mob-6245
msa-boxengasse-yt-mob-6255
# msa-boxengasse-yt-mob-6255
Während Neko Mulally und Angel Suarez in Mont-Sainte-Anne auf dem regulären 27,5"-Tues unterwegs sind, scheint Aaron Gwin derzeit wohl einen 29er zu testen …
# Während Neko Mulally und Angel Suarez in Mont-Sainte-Anne auf dem regulären 27,5"-Tues unterwegs sind, scheint Aaron Gwin derzeit wohl einen 29er zu testen …
Falls jemand Laufräder braucht: Beim YT Mob gibt's das eine oder andere!
# Falls jemand Laufräder braucht: Beim YT Mob gibt's das eine oder andere!

Canyon Factory Downhill Racing

Canyon hat ordentlich im Farbtopf gerührt und dieses auffällige Bike mit nach Mont-Sainte-Anne gebracht.
# Canyon hat ordentlich im Farbtopf gerührt und dieses auffällige Bike mit nach Mont-Sainte-Anne gebracht.
Lachs und Beton
# Lachs und Beton - sieht zusammen tatsächlich sehr schick aus!
msa-boxengasse-canyon-6266
# msa-boxengasse-canyon-6266
msa-boxengasse-canyon-6265
# msa-boxengasse-canyon-6265
Troy Brosnan fährt nach wie vor mit einem Blackbox-Dämpfer von RockShox mit größerer Luftkammer
# Troy Brosnan fährt nach wie vor mit einem Blackbox-Dämpfer von RockShox mit größerer Luftkammer - dafür ist eine andere Umlenkung nötig. Die Kinematik ist identisch, allerdings ist am vorderen Ende des Dämpfers eine Verlängerung, um genug Platz zu schaffen.
msa-boxengasse-canyon-6278
# msa-boxengasse-canyon-6278
SRAM Code-Bremsen bringen das Canyon von Troy Brosnan zum Stehen.
# SRAM Code-Bremsen bringen das Canyon von Troy Brosnan zum Stehen.
Tor 1, 2 oder 3? Hinter einem verbirgt sich der Hauptgewinn!
# Tor 1, 2 oder 3? Hinter einem verbirgt sich der Hauptgewinn!
msa-boxengasse-canyon-6274
# msa-boxengasse-canyon-6274

Polygon UR

Mick Hannah und Co. sind schon länger auf dem Polygon XquarOne DH unterwegs
# Mick Hannah und Co. sind schon länger auf dem Polygon XquarOne DH unterwegs - fotografieren durfte man die eigenwillige Konstruktion bislang nicht. Das hat nun ein Ende!
Das XquarOne DH hat 218 mm Federweg am Heck und rollt auf 27,5"-Laufrädern
# Das XquarOne DH hat 218 mm Federweg am Heck und rollt auf 27,5"-Laufrädern - außerdem verfügt es über den vom Polygon XquarOne-Endurobike bekannten R3ACT-Hinterbau.
msa-boxengasse-polygon-6310
# msa-boxengasse-polygon-6310
msa-boxengasse-polygon-6283
# msa-boxengasse-polygon-6283
Während Kenta Gallagher derzeit mit einem Coil-Dämpfer experimentiert …
# Während Kenta Gallagher derzeit mit einem Coil-Dämpfer experimentiert …
… sind Tracey und ihr Bruder Mick auf Luftdämpfern unterwegs.
# … sind Tracey und ihr Bruder Mick auf Luftdämpfern unterwegs.
msa-boxengasse-polygon-6288
# msa-boxengasse-polygon-6288
Durch das spezielle Hinterbau-Design ist praktisch keine Druckstufen-Dämpfung notwendig
# Durch das spezielle Hinterbau-Design ist praktisch keine Druckstufen-Dämpfung notwendig - Mick fährt den Dämpfer deshalb nahezu komplett offen und variiert vor allem den Luftdruck.
msa-boxengasse-polygon-6304
# msa-boxengasse-polygon-6304
Außerdem experimentiert das Team derzeit mit Prototypen-Reifen.
# Außerdem experimentiert das Team derzeit mit Prototypen-Reifen.
Die Kenda-Reifen haben eine speziell verstärkte Lauffläche – ein Insert kommt nicht zum Einsatz.
# Die Kenda-Reifen haben eine speziell verstärkte Lauffläche – ein Insert kommt nicht zum Einsatz.
Besonders edel und selten im World Cup ist die Trickstuff Direttissima-Bremse am Bike von Mick Hannah.
# Besonders edel und selten im World Cup ist die Trickstuff Direttissima-Bremse am Bike von Mick Hannah.
msa-boxengasse-polygon-6287
# msa-boxengasse-polygon-6287
msa-boxengasse-polygon-7856
# msa-boxengasse-polygon-7856

Alle Artikel zum Downhill World Cup Mont Sainte Anne 2018 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2018

  1. benutzerbild

    Werratte

    dabei seit 07/2014

    Nico Laus
    Haha Phil ist der Beste! Ich mag den Kerl! :lol:
    Traum aller Schwiegermütter... :hüpf::lol:
  2. benutzerbild

    Werratte

    dabei seit 07/2014

    Sloop
    Eindringendes Wasser? Also ich fahr ja auch bei Regen aber tauchen war ich mit meinem Bike auch noch nie. Also wieder eine Lösung. wozu noch das Problem fehlt? Das Bike wird bei denen doch sowieso nach jeder Fahrt fast komplett zerlegt. Und die mg Wasser, falls überhaupt was rein geht spürt man ja wohl sicher nicht.
    Also... mit einer extrem geringen Menge Wasser unter einem push-on, hat sich dein Ausflug erledigt, weil als nächstes ein Abflug kommt...
    Ich montier die Griffe übrigens mit Bremsenreiniger. Zumindest früher - vor ca. 30 Jahren an meinen MX-Bikes. Heute mach ich damit nur alles sauber und schieb die Griffe dann mit Pressluft, quasi auf einem Luftpolster auf.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Muckal

    dabei seit 11/2011

    525Rainer
    Doktorarbeit möglich? Draht an griffen. Ich hab leider keine Expertise und nicht studiert.
    Abendschule mein Guter, Abendschule, so wirds was mit dem Abi, Studium und der Dissertation über Draht an Griffen. Bis in 10 Jahren dann :winken:
  5. benutzerbild

    mr.j0e

    dabei seit 05/2010

    Gregor
    Griffe ohne Lockringe waren sicherlich lange lange vor denen mit Lockringen da. Der Draht kommt aus dem MX und BMX-Bereich, wird aber auch im MTB schon lange eingesetzt. Er hilft, die Griffe zu fixieren und verhindert, dass Schmutz oder Wasser sich darunter arbeiten, was dazu beitragen würde, dass die Griffe sich lösen. Der Vorteil gegenüber Lockringen ist, dass man sich den Plastik-Träger spart und somit sehr dünne und weiche Griffe machen kann. Manche Fahrer mögen das lieber – Danny Hart hatte eigentlich immer welche dran.

    Es gibt jede Menge Methoden, um reguläre Griffe auf dem Lenker zu fixieren – da ich das noch nie gemacht habe, kenne ich mich nicht so aus. Es gibt extra Sprühkleber oder einfach Haarspray, etc.
    Weil die Diskussion jetzt schon öfter aufkam: Natürlich kann ma keine Griffe mit Lockringen mit dem Draht fixieren! Bitte nicht probieren – tut in der ersten Kurve weh!
    Danke, ich fahr weder BMX noch mx, daher kannte ich das system nicht

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular: