Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Konair von IBC-User mcsonnenschein
Das Konair von IBC-User mcsonnenschein - samt stolzem Besitzer
Aus Carbonrohren und Muffen aus dem 3D-Drucker ...
Aus Carbonrohren und Muffen aus dem 3D-Drucker ...
... wird das 3,52 kg leichte Kinderlaufrad kurzerhand selbst zusammengeklebt
... wird das 3,52 kg leichte Kinderlaufrad kurzerhand selbst zusammengeklebt
Der Hinterbau soll übrigens erstklassig funktionieren
Der Hinterbau soll übrigens erstklassig funktionieren
Der fertige Rahmen
Der fertige Rahmen
Auch die Front ist mit einer selbst konstruierten Federgabel versehen
Auch die Front ist mit einer selbst konstruierten Federgabel versehen
Das fertige Bike ist ein Traum!
Das fertige Bike ist ein Traum!
Natürlich wurde das Bike im Voraus im CAD-Programm ...
Natürlich wurde das Bike im Voraus im CAD-Programm ...
... perfekt geplant ...
... perfekt geplant ...
... inklusive Hinterbau-Funktion
... inklusive Hinterbau-Funktion
Ein weiteres Highlight ...
Ein weiteres Highlight ...
... ist natürlich die selbst konstruierte Federgabel
... ist natürlich die selbst konstruierte Federgabel
Die zwei Kids haben auf jeden Fall mächtig Spaß mit ihren Bikes
Die zwei Kids haben auf jeden Fall mächtig Spaß mit ihren Bikes - die Mühe scheint sich gelohnt zu haben

Nachdem uns IBC-User mcsonnenschein schon vor einigen Jahren mit einem selbst gefertigten Kinderlaufrad beeindruckt hat, legt er jetzt mit einem weiteren absoluten Traumbike nach. Der „Konair“ Rahmen besteht aus 3D-Druck-Muffen, die mit Carbonrohren verklebt wurden. Das Laufrad ist sowohl an der Front als auch am Heck gefedert und ist nicht nur in Sachen Funktion, sondern auch in Sachen Optik und Gewicht (3,52 kg) ein absolutes Highlight. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

Konair Baujahr 2018, mcsonnenschein

Das Konair von IBC-User mcsonnenschein
# Das Konair von IBC-User mcsonnenschein - samt stolzem Besitzer

MTB-News.de: Hallo mcsonnenschein! Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Das Laufrad ist die Weiterentwicklung von meinem ersten Laufrad, das ich gebaut habe (wurde auch Bike der Woche). Für meinen ersten Sohn hatte ich das erste Laufrad gebaut, nun wollte ich für meinen zweiten Sohn auch eins bauen. Aber ich wollte nicht wieder genau das gleiche bauen – auch was das Fertigungsverfahren angeht. So bin ich zum 3D-Druck gewechselt. Hier bin ich sehr frei, was die Formengebung an geht.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Das alles, soweit es geht, mit 3D Druck-Teilen und Carbonrohren abgedeckt werden kann. Es sollte auch leichter werden als das erste Laufrad, damit es leicht zu handeln ist … und leichter zu heben. Da war auf jeden Fall noch einiges drin im Vergleich zum ersten Laufrad. Und ich habe das Laufrad etwas länger ausgelegt vom Radstand her, damit es in den nächsten Monaten von der Größe besser passt – Länge läuft ;-)

Aus Carbonrohren und Muffen aus dem 3D-Drucker ...
# Aus Carbonrohren und Muffen aus dem 3D-Drucker ...
... wird das 3,52 kg leichte Kinderlaufrad kurzerhand selbst zusammengeklebt
# ... wird das 3,52 kg leichte Kinderlaufrad kurzerhand selbst zusammengeklebt
Der Hinterbau soll übrigens erstklassig funktionieren
# Der Hinterbau soll übrigens erstklassig funktionieren

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Hoffen, dass alles hält und nichts bricht. Und wahrscheinlich die Federhärte nachsetzen, damit es nicht zu weich wird.

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Den Start in den Mountainbike-Sport.

Was wiegt das Bike?

3,52 kg

Der fertige Rahmen
# Der fertige Rahmen
Auch die Front ist mit einer selbst konstruierten Federgabel versehen
# Auch die Front ist mit einer selbst konstruierten Federgabel versehen
Das fertige Bike ist ein Traum!
# Das fertige Bike ist ein Traum!

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Für mich gibt es hier zwei Highlights: das erste ist die Verwendung von 3D Druck-Teilen und Carbonrohren. Das zweite Highlight ist der Hinterbau bzw. die Umlenkung, der wirklich richtig sahnig anspricht und arbeitet.

Wie fährt sich das Rad?

Ich hoffe, dass es sich gut fährt. Selber kann ich es ja nicht fahren – ist auch nicht für mein Gewicht ausgelegt. Da die Geometrie sehr identisch zum ersten Laufrad ist, müsste es sehr gut fahren ;-) Gerade wenn ich sehe, wie mein erster Sohn damit springt und es fliegen lässt. Auch wenn er schon lange mit dem Fahrrad unterwegs ist.

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Das ist schon lange her ;-), über meinen Vater kamen die ersten MTB-Touren. Das hat dann zusammen mit meinem Bruder immer mehr zugenommen. Ist aber jetzt schon bestimmt über 20 Jahre her.

Natürlich wurde das Bike im Voraus im CAD-Programm ...
# Natürlich wurde das Bike im Voraus im CAD-Programm ...
... perfekt geplant ...
# ... perfekt geplant ...
... inklusive Hinterbau-Funktion
# ... inklusive Hinterbau-Funktion

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Da doch sehr viel sehr kurzlebig geworden ist, picke ich mir die Sachen raus, die für mich Sinn machen. Bleibe aber schon einigermaßen up to date.

Du und die Internet Bike Community – Wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Wie lange ich nun schon Mitglied bin, weiß ich nicht wirklich. Ich bin damals über eine Suchmaschine auf das Forum gestoßen, als ich ein Problem mit dem Rad hatte. Liegt bestimmt schon über 12 Jahre zurück. Seitdem bin ich täglich online und surfe quer durchs Forum. (Anm. d. Red.: Es sind übrigens schon 15 Jahre, denn mcsonnenschein ist seit dem 25. April 2003 im Forum registriert)

1
# 1
262BAB23-BECB-4679-8010-D417ADDA37F6
# 262BAB23-BECB-4679-8010-D417ADDA37F6
5D6D0843-B4BC-4E74-A2EE-4EFEC0176647
# 5D6D0843-B4BC-4E74-A2EE-4EFEC0176647
7169552C-DB25-4A45-89A5-5612C9D94886
# 7169552C-DB25-4A45-89A5-5612C9D94886
Ein weiteres Highlight ...
# Ein weiteres Highlight ...
... ist natürlich die selbst konstruierte Federgabel
# ... ist natürlich die selbst konstruierte Federgabel
Die zwei Kids haben auf jeden Fall mächtig Spaß mit ihren Bikes
# Die zwei Kids haben auf jeden Fall mächtig Spaß mit ihren Bikes - die Mühe scheint sich gelohnt zu haben

Technische Daten: Konair Baujahr 2018

Rahmen: Konair Eigenproduktion, Federweg 60 mm
Gabel: Eigenproduktion, Federweg 60 mm
Dämpfer: Eigenproduktion, EBL 100 mm bei 26 mm Hub
Steuersatz: Pom Buchse
Bremsen: keine vorhanden
Vorbau: Grade 5, 31,8 mm 30 mm lang
Lenker: Carbon ( China )
Griffe: Kindergriffe (noname)
Felgen: 12 Zoll Alu Felge , 16 Speichen
Naben: Eigenproduktion Alu/Carbon Mix, Einbaubreite 74 mm
Reifen: Schwalbe Black Jack
Kurbel + Innenlager: keine vorhanden
Kettenblatt / Kettenblätter: keine vorhanden
Kettenführung / Umwerfer: keine vorhanden
Schalthebel: keine vorhanden
Schaltwerk: keine vorhanden
Pedale: keine vorhanden
Zughüllen: keine vorhanden
Kette: keine vorhanden
Kassette: keine vorhanden
Sattel: Eigenproduktion, auch 3D-Druck
Sattelstütze: Carbon
Sattelklemme: Im Rahmen integriert
Sonstiges: Das Highlight ist auf jeden Fall der Rahmen, der aus 3D Druck-Muffen besteht und mit Carbonrohren verklebt wurde.

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    Ringmaul

    dabei seit 01/2014

    xMARTINx
    Schade um die Zeit die man hätte mit dem Kind verbringen können ;-)
    Ne im Ernst, geiles Teil und krasser Aufwand für nen Laufrad was so lang ja nicht gefahren wird vom kleinen.
    Hauptsache, passiv-aggressiv deinen Neid zum Ausdruck gebracht. Aber war natürlich gar nicht so gemeint, was?

    Echt geiles Projekt, geiles Laufrad!
  2. benutzerbild

    Enrgy

    dabei seit 01/2002

    das rad vom bruder hat ja schon amtliche kampfspuren. mal sehen, wie sich der plastebomber auf dauer so schlägt bei feinkontakt.
    besonders gefällt mir die mit feinem draht gewichtsgerecht gewickelte feder des dämpfers.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Oberallgaeuer

    dabei seit 08/2018

    Geiler Scheiß;) Gratulation, absolut gelungen!!
  5. benutzerbild

    Smiley88

    dabei seit 05/2016

    Hammer geil. Werde auch bald Papi. Gibt es da ne Bauanleitung und Stl Dateien?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!