In knapp zwei Wochen ist es soweit: Die Red Bull Rampage 2018 steht an. Wie sieht das diesjährige Gelände aus? In der Kursvorschau der diesjährigen Rampage gibt es einen Vorgeschmack inklusive einigen spektakulären Aktionen aus den vergangenen Jahren. Außerdem präsentieren wir euch die Fahrerliste und freuen uns insbesondere darauf, dass Graham “Aggy” Agassiz nach seiner Verletzung 2017 wieder dabei ist.

Kursvorschau

Fahrerliste

  • Kurt Sorge
  • Cameron Zink
  • Ethan Nell
  • Brandon Semenuk
  • Brett Rheeder
  • Thomas Genon
  • Carson Storch
  • Kyle Strait
  • Tyler McCaul
  • Tom van Steenbergen
  • Adolf Silva
  • Andreu Lacondeguy
  • Brendan Fairclough
  • DJ Brandt
  • Graham Agassiz
  • Jordie Lunn
  • Pierre-Edouard Ferry
  • Reed Boggs
  • Rémy Métailler
  • Szymon Godziek
  • Vincent Tupin
  1. benutzerbild

    yoobee

    dabei seit 08/2009

    Yeti666
    Wer ist der Typ und was soll in den News stehen, kennt den überhaupt jemand?
    Wer Rampage schaut oder sich für Freeride interessiert, kennt Benderoni! Er war einmal eingeladen, 2013... Ist aber seine Line nicht gefahren, war ihm alles zu krass.

    Hier sein Statement von damals und ein paar schmerzhafte Open-Loop-Versuche.

  2. benutzerbild

    Timmö__

    dabei seit 07/2006

    Ich hoffe diese Rampage wird weniger "Dirtlastig". Kann es trotzdem kaum erwarten. Auch wenn es schon übel ist, wo sich die Athleten da runterstürzen..eieiei.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    toastet

    dabei seit 06/2012

    Weil es ja jetzt seit mindestens 2014 immer voll der Slopestylekurs war :lol:
  5. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    Cam Zink ist wohl raus, hat sich die Schulter ausgekugelt. Vlei rückt ja noch ein Fahrer nach.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!