Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die beiden EXT Racing Shox-Dämpfer werden in einer Kiste mit zwei ultraleichten Stahlfedern (± 25 lbs) verschickt
Die beiden EXT Racing Shox-Dämpfer werden in einer Kiste mit zwei ultraleichten Stahlfedern (± 25 lbs) verschickt - sowohl das Enduro- als auch das DH-Modell kosten 799 € (UVP) plus Steuern.
Beim EXT Storia V3 handelt es sich um einen Stahlfeder-Dämpfer für Enduristen
Beim EXT Storia V3 handelt es sich um einen Stahlfeder-Dämpfer für Enduristen - er setzt im Prinzip auf dasselbe Innenleben wie der DH-Dämpfer Arma, verfügt jedoch zusätzlich über einen Lockout. Er ist ab Februar 2019 erhältlich.
Ext Arma Storia Details 12
Ext Arma Storia Details 12
Ext Arma Storia Details 15
Ext Arma Storia Details 15
Ext Arma Storia Details 09
Ext Arma Storia Details 09
Ext Arma Storia Details 06
Ext Arma Storia Details 06
Der EXT Storia V3 wird nun auch in metrischen und imperialen Maßen sowie mit oder ohne Trunnion-Mount angeboten.
Der EXT Storia V3 wird nun auch in metrischen und imperialen Maßen sowie mit oder ohne Trunnion-Mount angeboten. - Foto: © Alex Luise
Das BH Miranda-Team war essentiell für die Entwicklung des Dämpfers.
Das BH Miranda-Team war essentiell für die Entwicklung des Dämpfers. - Foto: © Yann Audax
Der EXT Arma V3 ist für den harten Downhill-Einsatz gedacht und verzichtet auf den Lockout des Storia
Der EXT Arma V3 ist für den harten Downhill-Einsatz gedacht und verzichtet auf den Lockout des Storia - dafür ist der hydraulische Bottom-Out jedoch einstellbar. Er ist ebenfalls ab Februar 2019 erhältlich.
Ext Arma Storia Details 16
Ext Arma Storia Details 16
Ext Arma Storia Details 18
Ext Arma Storia Details 18
Dank verschiedener Einbaumaße – egal ob metrisch oder imperial, Trunnion oder Standard – und Custom-Tunes passt der EXT Arma V3 in beinahe jedes Bike!
Dank verschiedener Einbaumaße – egal ob metrisch oder imperial, Trunnion oder Standard – und Custom-Tunes passt der EXT Arma V3 in beinahe jedes Bike! - Foto: © Alex Luise
Seit 2018 ist auch das Dirt Propain Sixpack-Team um Phil Atwill und David Trummer auf EXT-Dämpfern unterwegs.
Seit 2018 ist auch das Dirt Propain Sixpack-Team um Phil Atwill und David Trummer auf EXT-Dämpfern unterwegs. - Foto: © Keith Valentine

EXT Storia V3 & Arma V3: Die aus dem Motorsport stammende italienische Dämpfer-Manufaktur EXT Racing Shox präsentiert zwei neue Mountainbike-Dämpfer. Beim EXT Storia V3 und EXT Arma V3 handelt es sich um Stahlfederdämpfer, die im Vergleich zu ihren Vorgängern überarbeitet wurden. Beide Modelle sind ab Februar 2019 erhältlich. Hier findet ihr alle wichtigen Infos.

Die Fahrwerks-Spezialisten von EXT Racing Shox sind vor allem im Rallye-Bereich eine bekannte Größe, produzieren jedoch bereits seit einigen Jahren mit den Storia und Arma-Modellen zwei Mountainbike-Dämpfer – wir berichteten. Beide Modelle arbeiten mit einer Stahlfeder und beherbergen ein Mono-Tube-Design – während der EXT Arma jedoch für den kompromisslosen Downhill-Einsatz gedacht ist, eignet sich der Storia dank ähnlicher Dämpfung und hydraulischem Lockout am besten für Enduro-Biker. Beide Dämpfer wurden mithilfe des Propain Dirt Sixpack (Downhill) und des BH Miranda-Teams (Enduro) für die Saison 2019 überarbeitet.

So wurde beispielsweise das Volumen des Öl-Reservoirs vergrößert, was die Reibung senken soll. Laut EXT können die Dämpfer zudem größeren Belastungen widerstehen und wurden mit einem neuen Ventil mit besonders hohem Durchfluss ausgestattet. Das soll es ermöglichen, die Low- und Highspeed-Druckstufe besonders fein einzustellen. Dazu gehört eine neue Technologie, die Druck- und Zugstufen-Einstellungen komplett trennt, wodurch diese den Italienern zufolge unabhängig eingestellt werden können. Nach wie vor wird jeder Dämpfer vor dem Versand in einem Prüfstand getestet und in Italien entwickelt und gebaut.

Die beiden EXT Racing Shox-Dämpfer werden in einer Kiste mit zwei ultraleichten Stahlfedern (± 25 lbs) verschickt
# Die beiden EXT Racing Shox-Dämpfer werden in einer Kiste mit zwei ultraleichten Stahlfedern (± 25 lbs) verschickt - sowohl das Enduro- als auch das DH-Modell kosten 799 € (UVP) plus Steuern.
Diashow: EXT Racing Shox Storia V3 & Arma V3 - Neue Dämpfer-Linie der Italiener
Dank verschiedener Einbaumaße – egal ob metrisch oder imperial, Trunnion oder Standard – und Custom-Tunes passt der EXT Arma V3 in beinahe jedes Bike!
Ext Arma Storia Details 18
Der EXT Storia V3 wird nun auch in metrischen und imperialen Maßen sowie mit oder ohne Trunnion-Mount angeboten.
Die beiden EXT Racing Shox-Dämpfer werden in einer Kiste mit zwei ultraleichten Stahlfedern (± 25 lbs) verschickt
Der EXT Arma V3 ist für den harten Downhill-Einsatz gedacht und verzichtet auf den Lockout des Storia
Diashow starten »

EXT Racing Shox Storia V3

Der EXT Storia V3 ist für den harten Enduro-Einsatz geeignet und soll das sensible Ansprechverhalten eines Stahldämpfers mit der Progression eines Luftdämpfers kombinieren. Dazu wurde das neue Modell mit dem vom EXT Arma bekannten HBC-System (Hydraulic Bottom-Out Control) ausgestattet. Dieses vergrößert im letzten Teil des Federwegs die Dämpfungskräfte und verhindert einen harten Durchschlag so laut Hersteller effektiv. Dadurch soll man eine weichere Feder fahren und dank dünnerer Bottom-Out-Bumper den Federweg effektiver nutzen können. Für die optimale Tret-Effizienz bergauf soll die LOK-Technologie sorgen, ein von der Druckstufe unabhängiger Lock-Out. Diese wurde ebenfalls überarbeitet, schließt EXT zufolge nun progressiver und arbeitet komplett leise. Weitere Besonderheiten sollen die effektive Verhinderung von Kavitation und der mit 55 psi geringe Druck im Reservoir sein. Um den Dämpfer in jedes Bike einbauen zu können, bietet EXT ihn in metrischen und imperialen Maßen sowie als Standard- oder Trunnion-Mount an.

  • Einstellmöglichkeiten LSC, HSC, HSR, Lockout
  • Besonderheiten HBC (hydraulischer Bottom-Out), LOK (Lockout)
  • Design Mono-Tube (29 mm Haupt-Kolben, 24 mm Valve-Kolben, 14 mm Schaft)
  • Maße metrisch (mit oder ohne Trunnion-Mount) und imperial
  • Custom-Tune basierend auf Bike, Fahrergewicht und Fahrstil möglich
  • neuer Rebound-Knopf für leichten Feder-Wechsel
  • Gewicht 760 g (205 x 62,5 mm Trunnion-Mount, 400 lbs Feder, Herstellerangabe)
  • Verfügbarkeit Februar 2019
  • www.extremeshox.com
  • Preis 799 € (UVP, plus Mehrwertsteuer, inkl. 2 leichten Stahlfedern mit ± 25 lbs)
Beim EXT Storia V3 handelt es sich um einen Stahlfeder-Dämpfer für Enduristen
# Beim EXT Storia V3 handelt es sich um einen Stahlfeder-Dämpfer für Enduristen - er setzt im Prinzip auf dasselbe Innenleben wie der DH-Dämpfer Arma, verfügt jedoch zusätzlich über einen Lockout. Er ist ab Februar 2019 erhältlich.
Ext Arma Storia Details 12
# Ext Arma Storia Details 12
Ext Arma Storia Details 15
# Ext Arma Storia Details 15
Ext Arma Storia Details 09
# Ext Arma Storia Details 09
Ext Arma Storia Details 06
# Ext Arma Storia Details 06
Der EXT Storia V3 wird nun auch in metrischen und imperialen Maßen sowie mit oder ohne Trunnion-Mount angeboten.
# Der EXT Storia V3 wird nun auch in metrischen und imperialen Maßen sowie mit oder ohne Trunnion-Mount angeboten. - Foto: © Alex Luise
Das BH Miranda-Team war essentiell für die Entwicklung des Dämpfers.
# Das BH Miranda-Team war essentiell für die Entwicklung des Dämpfers. - Foto: © Yann Audax

EXT Racing Shox  Arma V3

Der EXT Arma V3 war das Vorbild des Storia und wurde im Vergleich zu seinem Vorgänger ebenfalls verbessert. Er richtet sich nach wie vor an Downhill-Fahrer und wird nun auch in metrischen und imperialen Größen sowie Standard- und Trunnion-Mount angeboten. Der Bereich des am Arma justierbaren HBC-Systems wurde vergrößert, was die Verwendung weicherer Stahlfedern bei dennoch effektiv genutztem Federweg ermöglichen soll. Zudem kann EXT Racing Shox wie beim Storia dünnere Bottom-Out-Bumper verwenden.

  • Einstellmöglichkeiten LSC, HSC, HSR, HBC
  • Besonderheiten verstellbarer HBC (hydraulischer Bottom-Out)
  • Design Mono-Tube (29 mm Haupt-Kolben, 24 mm Valve-Kolben, 14 mm Schaft)
  • Maße metrisch (mit oder ohne Trunnion-Mount) und imperial
  • Custom-Tune basierend auf Bike, Fahrergewicht und Fahrstil möglich
  • neuer Rebound-Knopf für leichten Feder-Wechsel
  • Gewicht 720 g (241 x 76 mm, 400 lbs Feder, Herstellerangabe)
  • Verfügbarkeit Februar 2019
  • www.extremeshox.com
  • Preis 799 € (UVP, plus Mehrwertsteuer, inkl. 2 leichten Stahlfedern mit ± 25 lbs)
Der EXT Arma V3 ist für den harten Downhill-Einsatz gedacht und verzichtet auf den Lockout des Storia
# Der EXT Arma V3 ist für den harten Downhill-Einsatz gedacht und verzichtet auf den Lockout des Storia - dafür ist der hydraulische Bottom-Out jedoch einstellbar. Er ist ebenfalls ab Februar 2019 erhältlich.
Ext Arma Storia Details 16
# Ext Arma Storia Details 16
Ext Arma Storia Details 18
# Ext Arma Storia Details 18
Dank verschiedener Einbaumaße – egal ob metrisch oder imperial, Trunnion oder Standard – und Custom-Tunes passt der EXT Arma V3 in beinahe jedes Bike!
# Dank verschiedener Einbaumaße – egal ob metrisch oder imperial, Trunnion oder Standard – und Custom-Tunes passt der EXT Arma V3 in beinahe jedes Bike! - Foto: © Alex Luise
Seit 2018 ist auch das Dirt Propain Sixpack-Team um Phil Atwill und David Trummer auf EXT-Dämpfern unterwegs.
# Seit 2018 ist auch das Dirt Propain Sixpack-Team um Phil Atwill und David Trummer auf EXT-Dämpfern unterwegs. - Foto: © Keith Valentine

Über EXT Racing Shox

Das Video gibt euch einen kleinen Einblick in das Geschäft von EXT Racing Shox:

EXT Racing Shox – Firmenvorstellung von IBC_RedaktionMehr Mountainbike-Videos

Was haltet ihr von den neuen EXT-Dämpfern?

Infos und Bilder: Pressemitteilung EXT Racing Shox
  1. benutzerbild

    foreigner

    dabei seit 04/2009

    Das ist garantiert ein Fehler. An der Einstellung hat sich ja nichts zum Vorgänger geändert. Die Reboundschraube wirkt auf die "Nadel" des Nadelventils im Dämpferschaft. Das ist immer Low-Speed.
  2. benutzerbild

    cocoon79

    dabei seit 05/2007

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem V2 und dem V3?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    jack_steel

    dabei seit 04/2011

    cocoon79
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem V2 und dem V3?
    Der HBC (hydraulischer Bottom-Out). Den hatte der V2 noch nicht.
  5. benutzerbild

    cocoon79

    dabei seit 05/2007

    Und was bewirkt Dieser? Ist es möglich im Zuge eines Tunings den nachzurüsten?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!