Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Statt zu einem anderen Team zu wechseln, haben die Athertons kurzerhand ihre eigene Fahrrad-Marke gegründet
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Statt zu einem anderen Team zu wechseln, haben die Athertons kurzerhand ihre eigene Fahrrad-Marke gegründet - zukünftig wollen Gee, Rachel und Dan mit Atherton eine komplette Bike-Palette von Trail bis Downhill anbieten! Wer die Geometrie von Gee fahren will, kann sich das Rad genau so konfigurieren.
Atherton Bikes-6542
Atherton Bikes-6542
Atherton Bikes-4388
Atherton Bikes-4388
Dan, Gee und Rachel haben die Bikes nun schon seit einigen Wochen getestet und sind begeistert.
Dan, Gee und Rachel haben die Bikes nun schon seit einigen Wochen getestet und sind begeistert. - die drei schnellen Racer haben unter anderem Ed Haythornthwaite an Bord geholt, der zuvor Robot Bikes gegründet hat. Auch der Suspension-Guru Dave Weagle ist in das spannende Projekt involviert.
Atherton Bikes-6986
Atherton Bikes-6986
Atherton Bikes-6911
Atherton Bikes-6911
Atherton Bikes-6946
Atherton Bikes-6946
Eine wichtige Rolle bei Atherton Bikes spielt Ed Haythornthwaite, der zuvor bei Robot Bikes mit einem revolutionären Ansatz Bikes produziert hat
Eine wichtige Rolle bei Atherton Bikes spielt Ed Haythornthwaite, der zuvor bei Robot Bikes mit einem revolutionären Ansatz Bikes produziert hat - dank 3D-gedruckter Titan-Muffen lassen sich Geometrie-Veränderungen problemlos realisieren und neue Modelle sehr viel schneller entwickeln. Robot Bikes gibt es zukünftig nicht mehr.
Atherton Bikes-4354
Atherton Bikes-4354
Atherton Bikes-4014
Atherton Bikes-4014
Atherton Bikes-3894
Atherton Bikes-3894
Atherton Bikes-3794
Atherton Bikes-3794
Ebenfalls stark involviert in das Projekt ist Piers Linney, der als Investment- und Finanz-Experte das nötige wirtschaftliche Know How mitbringt.
Ebenfalls stark involviert in das Projekt ist Piers Linney, der als Investment- und Finanz-Experte das nötige wirtschaftliche Know How mitbringt.

Viel wurde spekuliert über die Zukunft der Athertons, doch damit haben die allerwenigsten gerechnet: Das schnelle Downhill-Trio hat mit Atherton Bikes eine eigene Mountainbike-Marke gegründet und dafür namhafte Unterstützung an Land gezogen. 

Schon immer hatten die Athertons den Traum von einer eigenen Mountainbike-Firma – nun ist dieser Traum Realität: Mit Atherton Bikes präsentieren Gee, Rachel und Dan Atherton ihre eigene Marke, für die sie logischerweise zukünftig auch unterwegs sein werden. In der Winterpause gab es zahlreiche Spekulationen, für wen die schnellen Briten zukünftig fahren würden. Statt Norco, Merida, Marin oder Scott ist es nun eine eigene Firma geworden. Mit diesem mutigen und spektakulären Schritt hat wohl kaum jemand gerechnet. Mit der Entwicklung neuer Mountainbike-Rahmen haben die Athertons bereits viel Erfahrung: Unter anderem bei Commençal, GT und Trek waren Rachel, Gee und Dan maßgeblich in die Entwicklung neuer Modelle involviert.

Damit hätte wohl niemand gerechnet: Statt zu einem anderen Team zu wechseln, haben die Athertons kurzerhand ihre eigene Fahrrad-Marke gegründet
# Damit hätte wohl niemand gerechnet: Statt zu einem anderen Team zu wechseln, haben die Athertons kurzerhand ihre eigene Fahrrad-Marke gegründet - zukünftig wollen Gee, Rachel und Dan mit Atherton eine komplette Bike-Palette von Trail bis Downhill anbieten! Wer die Geometrie von Gee fahren will, kann sich das Rad genau so konfigurieren.
Atherton Bikes-6542
# Atherton Bikes-6542
Atherton Bikes-4388
# Atherton Bikes-4388
Diashow: Eigene Firma statt neuem Team - Rachel, Gee und Dan präsentieren Atherton Bikes
Atherton Bikes-4014
Atherton Bikes-6542
Eine wichtige Rolle bei Atherton Bikes spielt Ed Haythornthwaite, der zuvor bei Robot Bikes mit einem revolutionären Ansatz Bikes produziert hat
Atherton Bikes-4354
Atherton Bikes-4388
Diashow starten »

Als wichtige Partner und Experten konnten die Athertons unter anderem Ed Haythornthwaite, Dave Weagle und Piers Linney von ihrem Projekt überzeugen. Ed Haythornthwaite hat vor vielen Jahren bereits als Mechaniker von Dan Atherton im World Cup gearbeitet, bevor er irgendwann seine eigene Firma Robot Bike gegründet hat. Robot hat unter anderem mit einem sehr innovativen Fertigungsverfahren für viel Furore gesorgt: Die Rahmen bestanden aus Carbon-Rohren mit lasergedruckten Titan-Muffen, die per Industriekleber miteinander verbunden wurden. Durch diesen additiven und modularen Ansatz ist es möglich, Wunschgeometrien problemlos zu realisieren und jederzeit Veränderungen vorzunehmen, ohne teure Carbon-Formen anfertigen zu müssen. Ed Haythornthwaite und die beiden anderen Robot-Mitgründer Ben Farmer und Andy Hawkins werden zukünftig als Partner ihre Expertise in die Produkte von Atherton Bikes einfließen lassen.

2003 haben wir Atherton Racing gegründet, um die Dinge so zu gestalten, wie wir es wollten – vom Bau unserer eigenen Strecken über die Video-Serie Atherton Project bis hin zu Events wie Red Bull Hardline. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für uns, um unser Herzblut in Bikes zu stecken, die wir selbst entworfen und gebaut haben! – Dan Atherton, Atherton Bikes

Dan, Gee und Rachel haben die Bikes nun schon seit einigen Wochen getestet und sind begeistert.
# Dan, Gee und Rachel haben die Bikes nun schon seit einigen Wochen getestet und sind begeistert. - die drei schnellen Racer haben unter anderem Ed Haythornthwaite an Bord geholt, der zuvor Robot Bikes gegründet hat. Auch der Suspension-Guru Dave Weagle ist in das spannende Projekt involviert.
Atherton Bikes-6986
# Atherton Bikes-6986
Atherton Bikes-6911
# Atherton Bikes-6911
Atherton Bikes-6946
# Atherton Bikes-6946

Ebenfalls an Bord ist Dave Weagle, der bereits die DW6-Hinterbauten der Robot Bikes entwickelt hat und als einer der absoluten Experten in der Entwicklung von Hinterbauten gilt. Hierzulande unbekannt, aber ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Gründung von Atherton Bikes stellt der Brite Piers Linney dar. Der Mountainbike-begeisterte Investment-Experte war unter anderem in der Jury der britischen BBC-Fernsehshow Dragons’ Den (in Deutschland: Die Höhle der Löwen) aktiv und bringt sein wirtschaftliches Know-How in Atherton Bikes ein.

Unser Traum war schon immer, auf eigenen Bikes zu fahren. Das additive Verfahren ist absolut bahnbrechend und wir können dadurch die ultimativen Bikes anbieten. Während unserer gesamten Karriere waren wir stolz darauf, unser Land zu repräsentieren und die nächste Generation von Mountainbikern zu unterstützen. Dass wir nun eine eigene, britische Mountainbike-Marke auf die Beine stellen, ist einfach unglaublich für uns! – Rachel Atherton, Atherton Bikes

Eine wichtige Rolle bei Atherton Bikes spielt Ed Haythornthwaite, der zuvor bei Robot Bikes mit einem revolutionären Ansatz Bikes produziert hat
# Eine wichtige Rolle bei Atherton Bikes spielt Ed Haythornthwaite, der zuvor bei Robot Bikes mit einem revolutionären Ansatz Bikes produziert hat - dank 3D-gedruckter Titan-Muffen lassen sich Geometrie-Veränderungen problemlos realisieren und neue Modelle sehr viel schneller entwickeln. Robot Bikes gibt es zukünftig nicht mehr.
Atherton Bikes-4354
# Atherton Bikes-4354
Atherton Bikes-4014
# Atherton Bikes-4014
Atherton Bikes-3894
# Atherton Bikes-3894
Atherton Bikes-3794
# Atherton Bikes-3794
Ebenfalls stark involviert in das Projekt ist Piers Linney, der als Investment- und Finanz-Experte das nötige wirtschaftliche Know How mitbringt.
# Ebenfalls stark involviert in das Projekt ist Piers Linney, der als Investment- und Finanz-Experte das nötige wirtschaftliche Know How mitbringt.

2019 werden die Athertons wie gewohnt im Downhill World Cup an den Start gehen – auch Dan könnte für das ein oder andere Rennen zurückkehren. Das erste Modell von Atherton Bikes wird ein Downhill Race Bike sein. Wer dieselbe Geometrie wie Gee oder Rachel fahren möchte, wird sich den Rahmen genau so konfigurieren können. Geplant ist allerdings nicht nur ein Downhill-Rahmen, sondern ein komplettes Angebot an Mountainbikes. Man darf sich also auch auf Trail- und Enduro-Modelle von Atherton Bikes freuen. Eine genaue Ankündigung, wie das Rennprogramm des schnellen Trios für 2019 aussehen wird, steht derweil noch aus.

Mehr Informationen zum Thema: Hier findet ihr das Interview mit Ed Haythornthwaite zu Atherton Bikes.

Rachel, Gee und Dan gründen ihre eigene Fahrrad-Marke: Was sagt ihr zu Atherton Bikes?

  1. benutzerbild

    milonass

    dabei seit 12/2016

    Erinnert mich ein bißchen an diese französischen Rennradrahmen aus den 80er Jahren, bei denen Alurohre in Muffen verklebt wurden. Alan, oder so ähnlich. Waren wirklich extrem instabil.
    Korrigiere, die sind italienisch und es gibt sie immer noch.
  2. benutzerbild

    gurkenfolie

    dabei seit 04/2003

    bikespammer
    so nebenbei, hat denn einer von euch schon mal so ein Robot Bike in der freien Wildbahn gesehen ? :ka:
    musst du bis zum Brexitboost warten, dann starten die voll durch...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    Was ihr alle habt, das sind mal Carbonrohre die NICHT schwul gebogen oder geformt sind.
    Ich finds geil.
  5. benutzerbild

    null-2wo

    dabei seit 04/2011

    mein reden. die optik und vielseitigkeit von stahl, mit sichtcarbon und raketentechnologie.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!