Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Specialized Stumpjumper von IBC-User S-WorksVali
Das Specialized Stumpjumper von IBC-User S-WorksVali
Am Heck wird auf einen Stahlfederdämpfer aus dem Hause Öhlins gesetzt ...
Am Heck wird auf einen Stahlfederdämpfer aus dem Hause Öhlins gesetzt ...
... an der Front werkelt eine Fox 36 mit 160 mm Federweg
... an der Front werkelt eine Fox 36 mit 160 mm Federweg
Im farblich passenden Hope-Vorbau versteckt sich ein Multitool
Im farblich passenden Hope-Vorbau versteckt sich ein Multitool
Für knackige Schaltvorgänge und noch mehr Bling Bling sorgt die SRAM XX1 Eagle Schaltgruppe
Für knackige Schaltvorgänge und noch mehr Bling Bling sorgt die SRAM XX1 Eagle Schaltgruppe
Auch die Hope Tech 3 V4 Bremsanlage ...
Auch die Hope Tech 3 V4 Bremsanlage ...
... passt farblich perfekt
... passt farblich perfekt
Definitiv ein sehr schickes und konsequent hochwertig ausgestattetes Bike!
Definitiv ein sehr schickes und konsequent hochwertig ausgestattetes Bike!
IBC-User S-WorksVali auf Ausfahrt mit seinem Specialized Stumpjumper
IBC-User S-WorksVali auf Ausfahrt mit seinem Specialized Stumpjumper

Mit seinem Specialized Stumpjumper hat sich IBC-User S-WorksVali seinen Traum vom verspielten Abfahrtsbike erfüllt. Neben der grandiosen Lackierung wartet der Alleskönner mit stabilen und hochwertigen Teilen auf und ist so perfekt für die Enduro-Rennsaison gerüstet. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

Specialized Stumpjumper, S-WorksVali

Das Specialized Stumpjumper von IBC-User S-WorksVali
# Das Specialized Stumpjumper von IBC-User S-WorksVali

MTB-News.de: Hallo S-WorksVali, dein perfekt ausgestattetes Specialized Stumpjumper ist im Fotoalbum sofort gut angekommen. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Mein Bike sollte ein verspieltes, aber auch sehr abfahrtsorientiertes Bike werden. Da ich es auch bei Enduro-Rennen fahren möchte, mussten stabile, aber auch funktionelle Teile verbaut werden.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

An oberster Stelle stand für mich die Funktion des Bikes – deswegen auch der Coil-Dämpfer, die Fox 36 Grip 2, die Hope Tech 3 V4 und das Cushcore.

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Ich würde gerne noch Hand bei der Bremsanlage anlegen und hoffe, dass Hope in Kürze ihre 6-Kolben-Bremsanlage vorstellt.

Am Heck wird auf einen Stahlfederdämpfer aus dem Hause Öhlins gesetzt ...
# Am Heck wird auf einen Stahlfederdämpfer aus dem Hause Öhlins gesetzt ...
... an der Front werkelt eine Fox 36 mit 160 mm Federweg
# ... an der Front werkelt eine Fox 36 mit 160 mm Federweg
Im farblich passenden Hope-Vorbau versteckt sich ein Multitool
# Im farblich passenden Hope-Vorbau versteckt sich ein Multitool

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Das Bike ist auf Enduro-Touren und Enduro-Rennen ausgelegt, es sollte allerdings immer noch für längere Touren geeignet sein.

Was wiegt das Bike?

14,26 kg

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Der Öhlins Coil-Dämpfer, da dieser dem Bike extrem viel Potenzial gibt.

Für knackige Schaltvorgänge und noch mehr Bling Bling sorgt die SRAM XX1 Eagle Schaltgruppe
# Für knackige Schaltvorgänge und noch mehr Bling Bling sorgt die SRAM XX1 Eagle Schaltgruppe
Auch die Hope Tech 3 V4 Bremsanlage ...
# Auch die Hope Tech 3 V4 Bremsanlage ...
... passt farblich perfekt
# ... passt farblich perfekt

Wie fährt sich das Rad?

Das Bike ist extrem verspielt und bietet trotzdem noch genügend Sicherheit für technische Passagen. Das Fahrwerk habe ich hart abgestimmt.

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Da mein Vater einen Bike Store hat, in dem ich mittlerweile Teilhaber bin, ist es mir sozusagen in die Wiege gelegt worden. Seit zirka drei Jahren fahre ich nun auch Endurorennen und habe viel Freude dabei.

Definitiv ein sehr schickes und konsequent hochwertig ausgestattetes Bike!
# Definitiv ein sehr schickes und konsequent hochwertig ausgestattetes Bike!

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht – oder anders gesagt: mein Beruf ist mein Hobby. Natürlich verfolge ich auch die neusten Trends mit starker Interesse.

Technische Daten: Specialized Stumpjumper S Works 2019

Rahmen: Specialized Stumpjumper S-Works, Rahmengröße L
Gabel: Fox 36 Grip 2 160 mm
Dämpfer: Öhlins Universal MTB Coil 210×55 mm
Steuersatz: Integrierter Hope Steuersatz
Bremsen: Hope Tech 3 V4 Schwarz/Lila 203 mm Vented V2 Lila
Vorbau: AM Stem 0 deg 50 mm O/S 31.8 Purple
Lenker: S-WORKS DH Carbon 31,8 x 800 mm
Griffe: SIP Locking Grips L/XL
Felgen: Roval Traverse SL Fattie 29 148 30 mm Innenmaulweite
Naben: Roval Traverse Naben mit DT 350 Innenleben 148 mm
Reifen: Specialized Butcher 29 x 2,6 / Slaughter Grid 29 x 2,3
Kurbel + Innenlager: SRAM XX1 Eagle Gold Boost 170 mm
Kettenblatt / Kettenblätter: SRAM Direct Mount 30T
Kettenführung / Umwerfer: CHG Specialized Chain Guide
Schalthebel: XX1 Eagle Trigger Gold
Schaltwerk: XX1 Eagle Gold
Pedale: Shimano XT Trail
Kette: XX1 Eagle Gold
Kassette: XG-1299
Sattel: Specialized Power Pro Elastron
Sattelstütze: Bike Yoke Revive 160 mm x 34,9 mm
Sattelklemme: Enduro FSR 38.6
Sonstiges: Am Hinterrad wurde Cushcore verbaut

IBC-User S-WorksVali auf Ausfahrt mit seinem Specialized Stumpjumper
# IBC-User S-WorksVali auf Ausfahrt mit seinem Specialized Stumpjumper

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    rallleb

    dabei seit 09/2009

    Das erste an was ich dachte... Ludenschleuder..
  2. benutzerbild

    Mettwurst82

    dabei seit 06/2007

    525Rainer
    Ich muss leider nochmal nachhaken, sorry. @Mettwurst82 gibts einen unterschied Der e4 zur v4 in sachen bremsverhalten, bremsgefühl, Oder ist es rein eine sache Der standfestigkeit. Wenns für deine rennen taugt, langts für mich schon Lang Aber die v4 kost nur an 50er Mehr deswegen frag ich nochmal.
    Schwer zu sagen, da ich sie ja an unterschiedlichen Bikes fahre. Es fühlt sich alles sehr ähnlich an. Ich bin die V4 aber auch nie mit der Stahlflexleitung gefahren. Würde aber schon sagen, dass sie etwas mehr Biss hat. Hope typische Dosierbarkeit bei beiden.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Ok danke. Das fahrwerk spielt beim bremsen auch mir rein. Ich mach folgendes. Bestell die v4 und wenn die lohnt Mach ich beide aufs fully. Wenn nicht einen mix auf beide räder. Am ende landet vielleicht die v4 mit 180er scheiben auf dem hardtail :).
    Stahlflex brauch ich sowieso. Knick leitungen gern ab.
  5. benutzerbild

    bs99

    dabei seit 10/2007

    Ein Blick in dieses Forum zeigt, dass die Entscheidung des BdW Users nix zu posten durchaus nachvollziehbar ist.

    Schönes Bike, nicht meine Farbkombi aber das Stumpi ist schon ein cooler Hobel.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!