Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
NZEnduro19 dji 0493
NZEnduro19 dji 0493
NZEnduro19 Day3-6284
NZEnduro19 Day3-6284
NZEnduro19 Day3-6304
NZEnduro19 Day3-6304
NZEnduro19 Day3-6310
NZEnduro19 Day3-6310
Auf geht's in den letzten Tag!
Auf geht's in den letzten Tag!
NZEnduro19 BB 898A9976
NZEnduro19 BB 898A9976
NZEnduro19 BB 898A0041
NZEnduro19 BB 898A0041
NZEnduro19 BB AS6I1788
NZEnduro19 BB AS6I1788
NZEnduro19 BB AS6I1841
NZEnduro19 BB AS6I1841
NZEnduro19 Day3-6467
NZEnduro19 Day3-6467
NZEnduro19 Day3-6483
NZEnduro19 Day3-6483
NZEnduro19 BB 898A0185
NZEnduro19 BB 898A0185
NZEnduro19 Day3-6662
NZEnduro19 Day3-6662
NZEnduro19 BB AS6I2050
NZEnduro19 BB AS6I2050
NZEnduro19 Day3-6788
NZEnduro19 Day3-6788
NZEnduro19 BB AS6I2234
NZEnduro19 BB AS6I2234
NZEnduro19 BB AS6I2420
NZEnduro19 BB AS6I2420
NZEnduro19 BB AS6I2454
NZEnduro19 BB AS6I2454
NZEnduro19 BB AS6I2485
NZEnduro19 BB AS6I2485
NZEnduro19 BB AS6I2534
NZEnduro19 BB AS6I2534
NZEnduro19 Day3-7104
NZEnduro19 Day3-7104
NZEnduro19 BB AS6I2588
NZEnduro19 BB AS6I2588
NZEnduro19 Day3-7147
NZEnduro19 Day3-7147
NZEnduro19 BB AS6I2647
NZEnduro19 BB AS6I2647
NZEnduro19 BB AS6I2740
NZEnduro19 BB AS6I2740
NZEnduro19 BB AS6I2796
NZEnduro19 BB AS6I2796
NZEnduro19 Day3-7265
NZEnduro19 Day3-7265
NZEnduro19 Day3-7331
NZEnduro19 Day3-7331
NZEnduro19 Day3-7472
NZEnduro19 Day3-7472
NZEnduro19 BB AS6I2948
NZEnduro19 BB AS6I2948
Dimitro Tordo wurde Erster bei den Männern
Dimitro Tordo wurde Erster bei den Männern
NZEnduro19 BB AS6I3168
NZEnduro19 BB AS6I3168
NZEnduro19 BB AS6I3306
NZEnduro19 BB AS6I3306
NZEnduro19 BB 898A0450
NZEnduro19 BB 898A0450
NZEnduro19 Day3-7839
NZEnduro19 Day3-7839
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Ines!
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Ines!
NZEnduro19 Day3-7939
NZEnduro19 Day3-7939
NZEnduro19 BB AS6I3841
NZEnduro19 BB AS6I3841
NZEnduro19 Day3-8248
NZEnduro19 Day3-8248
NZEnduro19 BB AS6I3988
NZEnduro19 BB AS6I3988
NZEnduro19 BB AS6I4041
NZEnduro19 BB AS6I4041
NZEnduro19 BB 898A0623
NZEnduro19 BB 898A0623
NZEnduro19 BB 898A0718
NZEnduro19 BB 898A0718
NZEnduro19 BB 898A0735
NZEnduro19 BB 898A0735
NZEnduro19 BB 898A0793
NZEnduro19 BB 898A0793
NZEnduro19 BB 898A0868
NZEnduro19 BB 898A0868
NZEnduro19 Day3-8351
NZEnduro19 Day3-8351
NZEnduro19 Day3-8358
NZEnduro19 Day3-8358
NZEnduro19 Day3-8411
NZEnduro19 Day3-8411
NZEnduro19 BB AS6I4097
NZEnduro19 BB AS6I4097
NZenduro19 day 3 DShaw-7937
NZenduro19 day 3 DShaw-7937
NZenduro19 day 3 DShaw-8088
NZenduro19 day 3 DShaw-8088
NZenduro19 day 3 DShaw-8133
NZenduro19 day 3 DShaw-8133
NZenduro19 day 3 DShaw-8353
NZenduro19 day 3 DShaw-8353
NZenduro19 day 3 DShaw-8537
NZenduro19 day 3 DShaw-8537
NZenduro19 day 3 DShaw-8540
NZenduro19 day 3 DShaw-8540
NZenduro19 day 3 DShaw-8559
NZenduro19 day 3 DShaw-8559
NZenduro19 day 3 DShaw-8584
NZenduro19 day 3 DShaw-8584
NZenduro19 day 3 DShaw-8769
NZenduro19 day 3 DShaw-8769
NZenduro19 day 3 DShaw-7848
NZenduro19 day 3 DShaw-7848
NZenduro19 day 3 DShaw-7896
NZenduro19 day 3 DShaw-7896
NZenduro19 day 3 DShaw-7930
NZenduro19 day 3 DShaw-7930
NZenduro19 day 3 DShaw-8781
NZenduro19 day 3 DShaw-8781
NZEnduro19  m1 9288
NZEnduro19 m1 9288
NZenduro19 day 3 DShaw-8964
NZenduro19 day 3 DShaw-8964
NZenduro19 day 3 DShaw--2
NZenduro19 day 3 DShaw--2
NZEnduro19  m1 9532
NZEnduro19 m1 9532
NZEnduro19  m1 9564
NZEnduro19 m1 9564
NZEnduro19  m1 9616
NZEnduro19 m1 9616
NZEnduro19  m1 9625
NZEnduro19 m1 9625
NZEnduro19  m1 9658
NZEnduro19 m1 9658
NZEnduro19  m1 9666
NZEnduro19 m1 9666
NZEnduro19  m1 9691
NZEnduro19 m1 9691
NZEnduro19  m1 9721
NZEnduro19 m1 9721
NZenduro19 day 3 DShaw--5
NZenduro19 day 3 DShaw--5
NZEnduro19  m1 9757
NZEnduro19 m1 9757
NZEnduro19  m1 9750
NZEnduro19 m1 9750
NZEnduro19  m1 9812
NZEnduro19 m1 9812
NZEnduro19  m1 9827
NZEnduro19 m1 9827
NZenduro19 day 3 DShaw-9556
NZenduro19 day 3 DShaw-9556
NZenduro19 day 3 DShaw-9593
NZenduro19 day 3 DShaw-9593
NZenduro19 day 3 DShaw-9646
NZenduro19 day 3 DShaw-9646
NZenduro19 day 3 DShaw-9864
NZenduro19 day 3 DShaw-9864
NZenduro19 day 3 DShaw-9898
NZenduro19 day 3 DShaw-9898
NZenduro19 day 3 DShaw-9935
NZenduro19 day 3 DShaw-9935

Alle Hoffnungen waren vergebens: Die Heli-Aktion am Finaltag des NZ Enduro-Rennens musste aus wettertechnischen Gründen abgesagt werden. Allerdings war auch Plan B ein voller Erfolg – mit einem allerletzten Hindernis vor der Ziellinie, dass bei allen Beteiligten für viel Spaß sorgte. Tolle News aus deutscher Sicht: Ines Thoma ist wieder richtig gut drauf und gewann die Gesamtwertung bei den Damen, bei den Herren war Dimitri Tordo am Ende der Schnellste. Christian Textor feierte mit Rang 6 im Gesamt-Ranking ebenfalls einen tollen Start in die Enduro-Saison. Hier ist der finale Rennbericht!

Tag 3 – der Rennbericht

Nach jeder Wolke kommt die Sonne. Und was Wolken angeht, gab es am letzten Rennmorgen einfach zu viele. Flecken blauen Himmels nährten die Hoffnungsschimmer von Rennfahrern und Organisatoren gleichermaßen, aber die ausgewiesene Hubschrauber-Shuttle-Landezone blieb den ganzen Morgen über so neblig, sodass die 160 Fahrerinnen und Fahrer nicht hinaufgeflogen werden konnten. Der ursprüngliche Plan, die legendäre Wakamarina zu fahren, musste somit für ein weiteres Jahr auf Eis gelegt werden. Vielleicht hatte es nie sollen sein, denn unser Schlechtwetter-Backup erwies sich als großer Erfolg. Wenn du gerade zwei volle Tage lang unglaublich nasse, rutschige, wurzelbewachsene, schlammbewachsene und technische Strecken gefahren bist, stellt sich heraus, dass das Streichen eines weiteren solchen Tages – Hubschrauber oder nicht – gar nicht so schlecht ist.

Auf geht's in den letzten Tag!
# Auf geht's in den letzten Tag!
Diashow: Santa Cruz NZ Enduro – Tag 3 - Plan B und Peatys Monster-Hop
NZEnduro19 BB AS6I2234
NZenduro19 day 3 DShaw-8353
NZEnduro19 BB AS6I2740
NZEnduro19  m1 9658
NZEnduro19 Day3-7472
Diashow starten »
NZEnduro19 dji 0493
# NZEnduro19 dji 0493
NZEnduro19 Day3-6467
# NZEnduro19 Day3-6467
NZEnduro19 BB 898A9976
# NZEnduro19 BB 898A9976
NZenduro19 day 3 DShaw-8133
# NZenduro19 day 3 DShaw-8133
NZEnduro19 BB 898A0041
# NZEnduro19 BB 898A0041

Die heutigen Rennen und Feierlichkeiten fanden im Jentree-Areal statt, das eine interessante Geschichte hat: Hier hat Justin Leov Fahren gelernt und seinen ersten Profi-Elite-DH-Titel gewonnen. Jetzt entwickelt er im Land und auf den Hügeln harte DH-Strecken und ein super-spaßiges Trail-Netzwerk. Und so wurde eine lustige Mischung aus kurzen, flowigen, herausfordernden Trails geliefert, die schon vom Ziel-Areal aus sichtbar waren. Perfekt für das Zuschauen zwischen den Läufen. Der Publikumsliebling war das Ende der dritten Etappe: Ich sage Publikumsliebling, weil die Rennfahrer sich da nicht so sicher waren.

NZenduro19 day 3 DShaw-8769
# NZenduro19 day 3 DShaw-8769
NZEnduro19 Day3-6483
# NZEnduro19 Day3-6483
NZEnduro19 BB 898A0185
# NZEnduro19 BB 898A0185
NZEnduro19 BB AS6I2050
# NZEnduro19 BB AS6I2050
NZEnduro19 Day3-6788
# NZEnduro19 Day3-6788
NZenduro19 day 3 DShaw-8584
# NZenduro19 day 3 DShaw-8584
NZEnduro19  m1 9564
# NZEnduro19 m1 9564
NZEnduro19 Day3-6662
# NZEnduro19 Day3-6662
NZEnduro19 BB AS6I2234
# NZEnduro19 BB AS6I2234
NZEnduro19 BB AS6I2485
# NZEnduro19 BB AS6I2485
NZEnduro19 BB AS6I2948
# NZEnduro19 BB AS6I2948
NZEnduro19 Day3-7265
# NZEnduro19 Day3-7265
NZEnduro19 BB AS6I2796
# NZEnduro19 BB AS6I2796

Grausam wurde die Ziellinie der letzten Etappe der drei Tage platziert, die auf der “anderen” Seite eines frisch gefluteten Baches verlief, der nun etwa 4,5 Meter breit und etwa 60 Zentimeter tief ist. Da es ja ein Rennen auf Sicht ist wusste niemand, wie man dieses Hindernis am besten überwindet. Viele Techniken wurden ausprobiert, aber nur wenige funktionierten bei Geschwindigkeit. Alle Varianten wurden mit unterschiedlichem Erfolg oder Misserfolg ausprobiert. Am Ende bewies Steve Peat mit einem Monster-Bunnyhop, dass der Bach mit einem einzigen Sprung geklärt werden konnte, was einige andere dazu inspirierte, es ebenfalls zu versuchen – aber keiner sah so schnell und stilvoll aus wie Peaty.

NZEnduro19 Day3-8248
# NZEnduro19 Day3-8248
NZEnduro19 BB AS6I3168
# NZEnduro19 BB AS6I3168
NZEnduro19 BB AS6I3306
# NZEnduro19 BB AS6I3306
NZEnduro19 BB AS6I3841
# NZEnduro19 BB AS6I3841
NZEnduro19  m1 9532
# NZEnduro19 m1 9532
NZEnduro19  m1 9616
# NZEnduro19 m1 9616
NZEnduro19 Day3-7939
# NZEnduro19 Day3-7939
NZEnduro19  m1 9812
# NZEnduro19 m1 9812
NZEnduro19 BB 898A0450
# NZEnduro19 BB 898A0450

Wie es am letzten Tag der Enduro in Neuseeland üblich ist, gab es viele Biere zu trinken, Preise und Verlosungen zu gewinnen und Geschichten zu erzählen. Mexikanische Tacos wurden hinuntergeschlungen und die Party ging weiter, bis das letzte Fass trocken war.

NZEnduro19  m1 9721
# NZEnduro19 m1 9721
NZEnduro19  m1 9666
# NZEnduro19 m1 9666

Oh, Ergebnisse, klar! Es ist schließlich ein Radrennen, auch wenn es sich größtenteils nicht wie eines anfühlt, was die Schönheit und Attraktivität dieses Rennens ausmacht. Zu gestern gab es keine größeren Veränderungen. Ines Thoma und Dimitri Tordo übernahmen die handgefertigten NZ Greenstone und Silky Saw Trophäen der Profi-Frauen und -Männer. Aber es waren wirklich die Amateure und Masters, die die wirklichen Gewinner waren und die Taschen voller Sponsoren-Swag und -Preise mit nach Hause nahmen. Cam Bisset, Cindy Chantreux und Max Hides gewannen nach drei Tagen und neun Etappen ihre jeweiligen Kategorien.

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Ines!
# Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Ines!
Dimitro Tordo wurde Erster bei den Männern
# Dimitro Tordo wurde Erster bei den Männern
NZEnduro19 BB AS6I4041
# NZEnduro19 BB AS6I4041
NZEnduro19 BB 898A0623
# NZEnduro19 BB 898A0623

Herzlichen Glückwunsch an alle Rennfahrerinnen und Rennfahrer, die gekämpft haben und ein brutales dreitägiges Rennen überstanden haben!

Statement von Fabien Barel zum Finaltag … und Tag 4?

Am Tag 3 wurde der Helidrop wegen der schlechten Wetterbedingungen abgesagt. Man kann sich vorstellen, dass alle ziemlich niedergeschlagen waren – bis angekündigt wurde, dass wir unseren letzten Tag auf Jentree fahren werden. Einem Bikepark, entworfen und betrieben von Ex-Pro-Racer und meinem engen Freund Justin Leov. Kurze, technische Trails warteten auf uns. Die Einheimischen waren super motiviert, die Organisation brachte ein super gutes Setup und Tonnen von Goodies für alle mit. Eine echte Show, die einen einzigartigen Vibe mitbrachte!

Moment, wie kam es denn doch zum Heli Drop? Siehe weiter unten …
# Moment, wie kam es denn doch zum Heli Drop? Siehe weiter unten … - Foto: Max Schumann

Es ist länger her dass ich zuletzt ein Rennen gefahren bin, aber mal echt – das war gut, sich mal wieder auf dem BIke zu pushen. Durch Bumps heizen, blinde Sprünge springen, Off Camber-Sektionen fahren – ich bekam echt wieder Adrenalin in mein Blut, so wie ich es mag. Das Rennen endete mit zwei großen Siegen: bei den Damen von Ines Thoma und bei den Herren mit Dimitri Tordo vom Canyon Factory Racing. Ich bin sehr zufrieden, dass sich unser Training im Winter mit ihnen so gut ausgezahlt hat! Unter dem Druck der lokalen Fahrer habe ich selbst einen vierten Platz belegt und dabei eine sehr gute Zeit auf dem Rad gehabt. Racing ist einzigartig und es war richtig gut!

Der Rest des Tag bestand aus tollem Essen, Getränken, Sonnenschein und einer Tombola mit Geschenken für alle. Ein großes Dankeschön an alle in der Organisation, die Freiwilligen für die medizinische Versorgung (die wir zum Glück nicht benötigten). Es war großartig!

Nun zum Tag 4 … Warte mal, es gab einen Tag 4? Aber hallo gab es den! Wir haben den Heli-Ride nach Wakamarina einfach nach dem Rennen gemacht! Das war ein richtige Backcountry-Abenteuer in die Wildnis. Zwei superlange Abfahrten mitten durch den neuseeländischen Dschungel. Eine Trail-Schönheit die sich anfühlte, als würde sie niemals enden. Viel Spaß mit den Fotos!

Bis bald auf dem Bike, Fab

Raus aus dem Heli …
# Raus aus dem Heli … - Foto: Max Schumann
… ciao!
# … ciao! - Foto: Max Schumann
#
P3100420
# P3100420
P3110543
# P3110543

Tag 3 – die Ergebnisse

NZ Enduro Results - Final Day 3
NZEnduro19 BB AS6I4097
# NZEnduro19 BB AS6I4097

Habt ihr auch mal Lust, bei dem Rennen an den Start zu gehen?

Text: NZ Enduro | Fotos: Duncan Philpott, Boris Beyer, Digby Shaw, Max Schumann

  1. benutzerbild

    Bergmolch

    dabei seit 06/2009

    Wie geil ist das denn?!? ...muss ich mir zum 50iger gönnen.
  2. Anzeige

  3. benutzerbild

    Nurmi92

    dabei seit 11/2015

    sevenfilms_micha
    Ich denke Texi als bester Deutscher in der ProMen ist mit Platz 6 auch erwähnenswert
    vor allem hat er auch einen ziemlichen Schlussakkord hingelegt. :D
  4. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    sevenfilms_micha
    Ich denke Texi als bester Deutscher in der ProMen ist mit Platz 6 auch erwähnenswert
    Absolut, natürlich. Ist ergänzt!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!