Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Dank dieser überarbeiteten Details soll der neue Regenanzug für noch mehr Spaß im Schlamm sorgen!
Dank dieser überarbeiteten Details soll der neue Regenanzug für noch mehr Spaß im Schlamm sorgen!
Bei der neuen Version des Dirtlej Dirtsuit Pro Edition …
Bei der neuen Version des Dirtlej Dirtsuit Pro Edition …
… haben die Entwickler noch mehr Augenmerk auf Abriebfestigkeit, Haltbarkeit und die Verarbeitung der Membran gelegt.
… haben die Entwickler noch mehr Augenmerk auf Abriebfestigkeit, Haltbarkeit und die Verarbeitung der Membran gelegt.
Die bewährten Funktionen wie Wassersäule und Atmungsaktivität …
Die bewährten Funktionen wie Wassersäule und Atmungsaktivität …
… haben sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert.
… haben sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert.
Der Dirtlej Dirtsuit Pro Ladies Cut ist weiterhin erhältlich.
Der Dirtlej Dirtsuit Pro Ladies Cut ist weiterhin erhältlich.
Das Dirtlej Bikewrap schützt laut Hersteller Rahmen, Gabel, Dämpfer und Hinterbau vor Beschädigungen.
Das Dirtlej Bikewrap schützt laut Hersteller Rahmen, Gabel, Dämpfer und Hinterbau vor Beschädigungen.
Die „Montage“ gestaltet sich dem Hersteller zufolge dank elastischem Klettverschluss einfach und schnell
Die „Montage“ gestaltet sich dem Hersteller zufolge dank elastischem Klettverschluss einfach und schnell

Dirtlej Dirtsuit Pro Edition: Der Winter neigt sich so langsam dem Ende zu, doch auch der April überrascht uns regelmäßig mit nasskalten Bedingungen. Dafür bietet Dirtlej den Dirtsuit an, einen wasserdichten Regeneinteiler. Dieser wurde nun überarbeitet und in Details verbessert. Dazu kommt der neue Dirtlej Bikewrap, eine Hülle, die das Bike vor Beschädigungen beim Transport schützen soll.

Dirtlej Dirtsuit Pro Edition: Infos & Preise

Ab April 2019 ist der Dirtlej Dirtsuit Pro Edition in neuer Ausführung erhältlich. Die Entwickler haben nach eigenen Angaben ein Augenmerk auf Abriebfestigkeit, Haltbarkeit und die Verarbeitung der Membran gelegt. Ansonsten sind die bekannten Funktionen wie Wassersäule und Atmungsaktivität des Einteilers gleich seinem Vorgänger geblieben. Für Interessierte hier unser Test der Standard-Version des Einteilers.

  • Material 98 % Polyamid, 2 % Polyester (außen), 100 % Polyester (innen)
  • Wassersäule 15.000 mm
  • Atmungsaktivität 10.000 g/m2/24h
  • 8 zusätzliche Lufteinlässe zur Kühlung
  • versiegelte Reißverschlüsse und Taschen
  • reflektive Details
  • 6 verschiedene Größen: XS–XL
  • 2 verschiedene Schnitte: straight cut & ladies cut
  • Preis 249 € (UVP)
  • www.dirtlej.de
Bei der neuen Version des Dirtlej Dirtsuit Pro Edition …
# Bei der neuen Version des Dirtlej Dirtsuit Pro Edition …
… haben die Entwickler noch mehr Augenmerk auf Abriebfestigkeit, Haltbarkeit und die Verarbeitung der Membran gelegt.
# … haben die Entwickler noch mehr Augenmerk auf Abriebfestigkeit, Haltbarkeit und die Verarbeitung der Membran gelegt.
Diashow: Dirtlej Dirtsuit Pro Edition 2019 und Bikewrap - Schutz vor Dreck für Fahrer und Bike
Die „Montage“ gestaltet sich dem Hersteller zufolge dank elastischem Klettverschluss einfach und schnell
Das Dirtlej Bikewrap schützt laut Hersteller Rahmen, Gabel, Dämpfer und Hinterbau vor Beschädigungen.
Der Dirtlej Dirtsuit Pro Ladies Cut ist weiterhin erhältlich.
Bei der neuen Version des Dirtlej Dirtsuit Pro Edition …
… haben sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert.
Diashow starten »
Dank dieser überarbeiteten Details soll der neue Regenanzug für noch mehr Spaß im Schlamm sorgen!
# Dank dieser überarbeiteten Details soll der neue Regenanzug für noch mehr Spaß im Schlamm sorgen!

Der wasserdichte Einteiler soll mit 10.000 g/m2/24h Atmungsaktivität für eine gute Luftdurchlässigkeit sorgen. Im Gegensatz dazu versprechen die wasserdichten Reißverschlüsse und versiegelten Nähte, dass der Anzug nach innen trocken hält – egal was sich draußen auf dem Bike abspielt. Acht große Ventilationsöffnungen sorgen je nach Bedarf für zusätzlichen frischen Wind. Der Anzug ist mit vier großen Taschen ausgestattet, sodass Kleinigkeiten, Wertsachen oder andere Accessoires direkt am Körper Platz finden.

Der Dirtlej Dirtsuit Pro Edition ist mit einer reflektierenden Linie am Rücken ausgestattet – diese Reflektoren sorgen laut Hersteller für Sichtbarkeit bei schlechtem Wetter und in der Dunkelheit. Die Damenvariante des Dirtlej Dirtsuit Pro Edition, der so genannten Ladies Cut, bleibt zum Frühjahr 2019 unverändert. Beide Versionen sind weiterhin mit einer Bike-Helm-kompatiblen und verstaubaren Kapuze versehen.

Die bewährten Funktionen wie Wassersäule und Atmungsaktivität …
# Die bewährten Funktionen wie Wassersäule und Atmungsaktivität …
… haben sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert.
# … haben sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert.
Der Dirtlej Dirtsuit Pro Ladies Cut ist weiterhin erhältlich.
# Der Dirtlej Dirtsuit Pro Ladies Cut ist weiterhin erhältlich.

Dirtlej Bikewrap – Schutzanzug für’s Bike

Die neue Dirtley Bikewrap-Hülle soll die wichtigsten Parts des Bikes – namentlich Rahmen, Gabel, Dämpfer und Hinterbau – vor Beschädigungen beim Transport schützen. Die Firma aus Weil am Rhein verspricht, dass das An- und Ausziehen leicht vonstattengeht und sich die robuste Hülle über elastische Klettverschlüsse an alle gängigen Gabeln und Rahmengrößen anpassen lässt. Außerdem soll sich das Bike so eingehüllt noch schieben und transportieren lassen.

  • Material 100 % Nylon (außen) / 100 % Polyester (innen)
  • Pflege Handwäsche
  • gepolstert
  • glatte und schonende Kontaktfläche
  • robuste Außenseite
  • Netztasche zur Aufbewahrung
  • Schutz für Rahmen, Gabel, Dämpfer & Hinterbau
  • Preis 99 € (UVP)
Das Dirtlej Bikewrap schützt laut Hersteller Rahmen, Gabel, Dämpfer und Hinterbau vor Beschädigungen.
# Das Dirtlej Bikewrap schützt laut Hersteller Rahmen, Gabel, Dämpfer und Hinterbau vor Beschädigungen.
Die „Montage“ gestaltet sich dem Hersteller zufolge dank elastischem Klettverschluss einfach und schnell
# Die „Montage“ gestaltet sich dem Hersteller zufolge dank elastischem Klettverschluss einfach und schnell

Was haltet ihr von den neuen Produkten?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Dirtlej
  1. benutzerbild

    niconj

    dabei seit 08/2008

    Das stimmt. Ich hatte tatsächlich auch einige Male bei Fahrten im Schneematsch das Problem, dass mir das HR den Matsch irgendwie in die Hosenbeine geworfen hat.

    Dafür bräuchte man wohl den langen Suit. Ein Stückweit würde ich aber tatsächlich sagen, dass eine Jacke und Hose einzeln bequemer und flexibler sind.
  2. benutzerbild

    sluette

    dabei seit 08/2003

    Sloop
    Für den Rest langt ja eigentlich auch einfach ein Teppich oder Karton. Daher irgendwie ziemlich nutzlose Erfindung.
    Kann man so machen, ist halt die Frage wie oft man sowas braucht. Wenn ich oft mehrere Räder auf nem Shuttle transportiere finde ich das schon sinnvoll.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    nopain-nogain

    dabei seit 09/2005

    Ich habe den gift gruenen Onesy... alles ok soweit. Aber die Taschen in der Huefte sind beyond Crap! Wie soll ich da was rein stecken und dann noch treten? Ok, ich rede auch von XC Sitzposition und nicht DH.
    Aber mit Rucksack ist dann alles ok.
  5. benutzerbild

    Arcbound

    dabei seit 03/2009

    Sloop
    Wer braucht denn den Kondom für's Fahrrad? Wenn man Angst um die Gabel hat kann man schließlich auch ganz einfach zwei Schaumstoffgriffe aufschneiden und über die Gabel stülpen. Für den Rest langt ja eigentlich auch einfach ein Teppich oder Karton. Daher irgendwie ziemlich nutzlose Erfindung.
    Evtl fürn Kupplungsträger bei Mistwetter. Nur die Frage, ob man das Rad mit "Kondom" noch auf dem Träger befestigen kann.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!