Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Rucksack liegt eng an und lässt zusätzlich eine Luftschicht zwischen Rücken und Rucksack, um eine gute Belüftung zu gewährleisten
Der Rucksack liegt eng an und lässt zusätzlich eine Luftschicht zwischen Rücken und Rucksack, um eine gute Belüftung zu gewährleisten
Hydroflask-18
Hydroflask-18
Hydroflask-17
Hydroflask-17
Die 10 Liter-Version in schwarz
Die 10 Liter-Version in schwarz
Die 20 Liter-Variante
Die 20 Liter-Variante
Hydroflask-14
Hydroflask-14
Hydroflask-13
Hydroflask-13
Hydroflask-12
Hydroflask-12
Die Nähte des Rucksacks sind wasserabweisend
Die Nähte des Rucksacks sind wasserabweisend
Hydroflask-10
Hydroflask-10
Rückseite der 10 Liter-Version
Rückseite der 10 Liter-Version
Hydroflask-8
Hydroflask-8
Im Inneren befindet sich ein Mesh-Gewebe für ordentliche Belüftung
Im Inneren befindet sich ein Mesh-Gewebe für ordentliche Belüftung
Hydroflask-6
Hydroflask-6
Hydroflask-5
Hydroflask-5
Hydroflask-4
Hydroflask-4
Dieser Stoff ist innen isolierend beschichtet
Dieser Stoff ist innen isolierend beschichtet
Die Blase fasst 3 Liter an Getränk für die Tour
Die Blase fasst 3 Liter an Getränk für die Tour
Ein Neoprenstoff dient als Isolationsschicht
Ein Neoprenstoff dient als Isolationsschicht
Hydroflask-19
Hydroflask-19

Hydro Flask ist auf dem europäischen Markt zwar noch relativ unbekannt, trotzdem haben die Amerikaner einige spannende Produkte im Programm. Vor allem die Rucksäcke der Hydro Flask Journey Series könnten für einige Mountainbiker interessant sein. Alle Infos zu den Hydro Flask-Produkten gibt’s hier.

Hydro Flask Journey Series: Infos und Preis

  • gut belüfteter Rucksack für den MTB-Einsatz
  • bis zu 4 Stunden kaltes oder warmes Wasser
  • Größen S/M, M/L
  • Volumen Rucksack 10 Liter / 20 Liter
  • Volumen Trinkblase 3 Liter
  • Verfügbarkeit Februar 2020
  • Preis $ 165 (10 Liter) / $ 200 (20 Liter)
  • www.hydroflask.com
Der Rucksack liegt eng an und lässt zusätzlich eine Luftschicht zwischen Rücken und Rucksack, um eine gute Belüftung zu gewährleisten
# Der Rucksack liegt eng an und lässt zusätzlich eine Luftschicht zwischen Rücken und Rucksack, um eine gute Belüftung zu gewährleisten
Diashow: Sea Otter 2019 – Hydro Flask - Isolierte Mountainbike-Rucksäcke mit spannenden Features
Hydroflask-19
Hydroflask-12
Hydroflask-18
Hydroflask-14
Rückseite der 10 Liter-Version
Diashow starten »

Hydro Flask hat es sich auf die Fahne geschrieben, bequeme, funktionale Rucksäcke mit gut isolierten Trinkblasen zu entwickeln. Mit der Hydro Flask Journey Series wollen die Amerikaner vor allem Mountainbiker ansprechen, die auch auf längeren Touren keine Lust auf körperwarmes Wasser haben. Um das Wasser im Rucksack über einen langen Zeitraum schön kühl oder warm zu halten, setzt Hydro Flask auf eine isolierte Trinkblase, die in einer beschichteten Neopren-Hülle verstaut ist.

Ein Neoprenstoff dient als Isolationsschicht
# Ein Neoprenstoff dient als Isolationsschicht
Dieser Stoff ist innen isolierend beschichtet
# Dieser Stoff ist innen isolierend beschichtet
Die Blase fasst 3 Liter an Getränk für die Tour
# Die Blase fasst 3 Liter an Getränk für die Tour
Die Nähte des Rucksacks sind wasserabweisend
# Die Nähte des Rucksacks sind wasserabweisend
Rückseite der 10 Liter-Version
# Rückseite der 10 Liter-Version
Im Inneren befindet sich ein Mesh-Gewebe für ordentliche Belüftung
# Im Inneren befindet sich ein Mesh-Gewebe für ordentliche Belüftung

Außerdem sind die Nähte wasserdicht versiegelt und auch die Reißverschlüsse sind wasserdicht. Die Rucksäcke sind sowohl mit 10 Liter als auch mit 20 Liter Volumen erhältlich und verfügen jeweils über eine 3 Liter fassende Trinkblase. Preislich liegen die Rucksäcke der Hydro Flask Journey Series bei $ 165 und $ 200.

Die 10 Liter-Version in schwarz
# Die 10 Liter-Version in schwarz
Die 20 Liter-Variante
# Die 20 Liter-Variante
Hydroflask-19
# Hydroflask-19

Hier findest du alle Neuheiten vom Sea Otter Classic Festival 2019:

  1. benutzerbild

    alex m.

    dabei seit 07/2004

    ich verstehe den aufwand für die rückenbelüftung nicht. bei körperlicher anstrengung ist der rücken eh nass, die ergonnomie ist doch entscheidend. ich habe die ältere version des mule mit diesen schwimmenden steben, das zeug bringt gar nichts. der rucksack hält schlecht auf dem rücken, der rucksack baut unnötig hoch auf. für mich ist das ein dulli feature für gelegenheitsradler.
  2. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Seh ich nicht so. Eine gute Belüftung sorgt zwar nicht für Schweißfreiheit aber trägt sich halt angenehmer. Seit ich wieder Deuter fahr hat man am Rücken halt nicht das feeling einer wärmflasche sondern es kann auch Mal der Wind Durchpfeifen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Keepiru

    dabei seit 05/2011

    alex m.
    ich verstehe den aufwand für die rückenbelüftung nicht. bei körperlicher anstrengung ist der rücken eh nass, die ergonnomie ist doch entscheidend. ich habe die ältere version des mule mit diesen schwimmenden steben, das zeug bringt gar nichts. der rucksack hält schlecht auf dem rücken, der rucksack baut unnötig hoch auf. für mich ist das ein dulli feature für gelegenheitsradler.
    Sehe ich genauso. Ich habe lieber einen Rucksack gescheit anliegen, als irgendwelches labberiges, unnötig hochbauendes Zeug. Meine Klamotten sind eh immer nass geschwitzt. Ob jetzt der Rücken zu 90% oder 100% nass ist, ist völlig Latte.
  5. benutzerbild

    TrainHard

    dabei seit 12/2013

    Es geht bei dem Luftspalt doch primär um die Isolierungsfunktion des Rucksacks, damit die Trinkblase nicht durch die Körperwärme erwärmt wird?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!