Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Michal Prokop empfiehlt zum Radfahren die Trails rund um die Stadt Hatta.
Michal Prokop empfiehlt zum Radfahren die Trails rund um die Stadt Hatta.
Diese sind in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt.
Diese sind in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt.
 2231072
2231072
 2230974
2230974
Der Boden ist oft sehr lose und rutschig.
Der Boden ist oft sehr lose und rutschig.
 2210167
2210167
 2230838
2230838
 2220384
2220384

Was stellt man sich eigentlich vor, wenn man an Dubai und die Arabischen Emirate denkt? Bestimmt Luxus, warmes Klima, Indoor-Skihallen, Wolkenkratzer, teure Autos und so weiter. Radfahren kommt einem da wohl als letztes in den Sinn – Michal Prokop war auf seinem Ghost Asket vor Ort und gibt den Reiselustigen unter euch einige wertvolle Tipps!

„Es ist klar, dass die meisten Besucher wegen des angenehmen Klimas im Land, besonders im Herbst und Frühjahr, in die Emirate reisen. Warmes Meer, viele Resorts, Wasserparks und andere Themenparks, Sicherheit und dann natürlich Luxus! Der nördliche und östliche Teil der Vereinigten Arabischen Emirate ist hingegen hügeliger. Dubai selbst hat nicht so viel Terrain zu fahren, aber viele Radfahrer sind trotzdem dort. Für Mountainbike-Trails müssen sie mit dem Auto etwas länger fahren. Das beste Terrain bietet das Berggebiet an der Grenze zu Oman, bei den Städten Shawka und Hatta.“

Diashow: Riding in the Emirates - Michal Prokop in den Arabischen Emiraten
 2220384
Michal Prokop empfiehlt zum Radfahren die Trails rund um die Stadt Hatta.
 2230974
Der Boden ist oft sehr lose und rutschig.
 2210167
Diashow starten »
Michal Prokop empfiehlt zum Radfahren die Trails rund um die Stadt Hatta.
# Michal Prokop empfiehlt zum Radfahren die Trails rund um die Stadt Hatta.
Diese sind in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt.
# Diese sind in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt.
 2231072
# 2231072
 2230974
# 2230974

„Wer gerne mal etwas andere Trails ausprobieren möchte, für den könnte das das nächste Ziel zum Fahren sein. Die Trails bei Hatta sind von der Oberfläche her etwas speziell – die ist sehr trocken, rutschig und felsig. Einige Passagen sind mit Beton verstärkt, andere mit einem Steg oder einer Holzlatte. In Hatta gibt es mehr als 50 Kilometer Trails in vier Schwierigkeitsgraden. Die roten und schwarzen, technischen Strecken sind die beste Wahl für einen aggressiveren Fahrstil.“ – Michal Prokop

Der Boden ist oft sehr lose und rutschig.
# Der Boden ist oft sehr lose und rutschig.
 2210167
# 2210167
 2230838
# 2230838
 2220384
# 2220384

Hättet ihr mal Lust, Mountainbike-Trails in den Emiraten auszuprobieren?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Michal Prokop
  1. benutzerbild

    shutupandride

    dabei seit 06/2004

    Ihre Posts sind einfach zu albern, als Sie ernstnehmen zu können. Es ist in jedem Satz zu erkennen, dass Sie nur irgendwas nachblubbern ohne eigene Erfahrung, mehr nicht. Ist auch kein Problem, Erfahrung fällt nicht vom Himmel. Wahrscheinlich ist der infantile Umgang mit einem schweren Thema einfach Ihrem jugendlichen Alter geschuldet. Weise wäre dann aber, öfter mal das Maul zu halten.
  2. benutzerbild

    evil_rider

    dabei seit 01/2002

    shutupandride
    Ihre Posts sind einfach zu albern, als Sie ernstnehmen zu können. Es ist in jedem Satz zu erkennen, dass Sie nur irgendwas nachblubbern ohne eigene Erfahrung, mehr nicht. Ist auch kein Problem, Erfahrung fällt nicht vom Himmel. Wahrscheinlich ist der infantile Umgang mit einem schweren Thema einfach Ihrem jugendlichen Alter geschuldet. Weise wäre dann aber, öfter mal das Maul zu halten.
    hier wird sich nicht gesiest, sondern gedutzt... ;)
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    GrazerTourer

    dabei seit 10/2003

    Ich hab einmal mit einem Bekannten geredet, der in den VAE richtig gut, also so richtig gut..., Geld verdient hat. Meine Frage war, ob ihn das moralisch nicht irgendwie stört. Antwort: "ich arbeit für eine europäische Baufirma und wir machen deren Aufträge. Besser wir machen das, als die selbst. Ich hab dort nur mit Europäern zu tun und die haben alle kein Problem mit dem Land." ah ja.... Für kein Geld der Welt (und das meine ich ehrlich so) würd ich das tun. Genauso wenig würd ich dort biken wollen oder in Urlaub hinfahren.
  5. benutzerbild

    shutupandride

    dabei seit 06/2004

    evil_rider
    hier wird sich nicht gesiest, sondern gedutzt... ;)
    mit duzen hab ich kein Problem. Dafür braucht es aber ein gewisses Maß an Sympathie...:D

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!