Wer dachte, dass der World Cup in Maribor ein eher lockerer und gediegener Saison-Auftakt wird, der hat sich gewaltig getäuscht: Schon am ersten Trainingstag sind die besten Downhill-Profis der Welt mit Mach 3 über die pfeilschnelle Strecke in Slowenien gefetzt. Bewegtbild-Impressionen liefert wie immer unser vMAX Raw-Video!

vMAX Raw – Maribor von MoritzMehr Mountainbike-Videos


Alle Artikel zum Downhill World Cup Maribor 2019 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2019

  1. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Die Lyrik ist dir damit sicher.
  2. benutzerbild

    evil_rider

    dabei seit 01/2002

    ich kann mir nicht helfen, aber wenn ich das mit den Videos vergleiche die noch mit 26" entstanden sind, sind das mit den 26ern deutlisch schneller und dynamischer aus... und wozu brauch man auf soner waldautobahn eigentlich grosse räder? da könnten die auch mit 20" runtereiern ohne Probleme.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    evil_rider schrieb:
    ich kann mir nicht helfen, aber wenn ich das mit den Videos vergleiche die noch mit 26" entstanden sind, sind das mit den 26ern deutlisch schneller und dynamischer aus... und wozu brauch man auf soner waldautobahn eigentlich grosse räder? da könnten die auch mit 20" runtereiern ohne Probleme.


    [MEDIA=instagram]Bwzpn5bDpiO[/MEDIA]
  5. benutzerbild

    airgrabber

    dabei seit 04/2009

    evil_rider schrieb:
    ich kann mir nicht helfen, aber wenn ich das mit den Videos vergleiche die noch mit 26" entstanden sind, sind das mit den 26ern deutlisch schneller und dynamischer aus... und wozu brauch man auf soner waldautobahn eigentlich grosse räder? da könnten die auch mit 20" runtereiern ohne Probleme.


    Waldautobahn? Häää? Von was redest Du? Hast Du ein anderes Rennen gesehn als ich?
    Ich find nicht dass die Strecke den Charakter einer Waldautobahn hat. Einige Abschnitte schon, aber das gehört zu einer DH-Strecke. (meine Meinung)
  6. benutzerbild

    Pierre85

    dabei seit 03/2016

    pfädchenfinder schrieb:
    schönes Video so vom fahren her,

    aber die Strampelanzüge solltense wegschmeißen, leider ist Karl tod.


    in den meisten sportarten trägt man eng anliegende kleidung zum vorteil für die bewegungsfreiheit.
    Und gerade die wordcupfahrer können es sich wohl kaum leisten mit ner endura baggy shorts und nem flatterndem freeride-shirt da runter zu brettern, wenn sie dadurch wertvolle zehntel-sekunden verlieren. und die können durchaus wichtig sein!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!