Der Downhill World Cup in Andorra wartet mal wieder mit einer spektakulären und überaus steilen Strecke auf. Greg Minnaar nimmt euch mit auf den staubigen Kurs und vermittelt einen Eindruck, mit welchen Bedingungen die Fahrer zu kämpfen haben. So muss der Südafrikaner dem rutschigen Untergrund Tribut zollen und einen kurzen, unfreiwilligen Zwischenstopp am Baum einlegen. Dies hindert ihn jedoch nicht daran, danach noch ein furchterregendes Gap zu senden. Viel Spaß mit dem Video.


Alle Artikel zum Downhill World Cup Andorra 2019 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2019

  1. benutzerbild

    pat

    dabei seit 01/2002

    hulster schrieb:
    Boooaaah kommt der wieder smooth runter.

    Yes. Wirkt wie PlayStation. Bis man mal vor Ort ist...
  2. benutzerbild

    ---

    dabei seit 07/2011

    bigman schrieb:

    Mich würde interessieren, was in der Box nach solch einem kleinen Crash alles getauscht wird. Auch ohne sichtbaren Schaden.

    Bei dem Ding? Nix.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    freetourer

    dabei seit 03/2006

    Sehr geil- wenn es selbst aus der GoPro - Perspektive irre steil aussieht heißt das schon was.

    Und Greg ist einfach eine coole Sau - mal eben locker ausgelaufen, bißchen sich selbst in den nicht vorhandenen Bart gelacht, Fahrrad geschnappt und weiter geht´s.
  5. benutzerbild

    AchseDesBoesen

    dabei seit 08/2003

    Der ist viel zu schnell, da sieht man ja gar nix von der Strecke ... o_O
  6. benutzerbild

    Livanh

    dabei seit 05/2001

    pat schrieb:

    Yes. Wirkt wie PlayStation. Bis man mal vor Ort ist...


    Da ist aber auch ziemliche Bildstabilisation am Werk. Was nicht heissen soll Greg fährt da nicht smooth runter.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!