Der fünfte Downhill World Cup der Saison wird im französischen Bike-Paradies Les Gets ausgetragen. Bei der heutigen Qualifikation konnten sich mit Tracey Hannah, Thibaut Daprela und Valentina Höll die Favoriten in ihren jeweiligen Kategorien durchsetzen. Bei den Herren konnte sich Amaury Pierron vor Loïc Bruni und Troy Brosnan auf dem ersten Rang platzieren. Alle Ergebnisse gibt’s hier.

Nina Hoffmann fuhr in der Quali auf Rang 19: Unsere World Cup-Bloggerin stürzte während ihres Quali-Runs zweimal, davon einmal am Zielsprung. Entwarnung gibt’s aber auch direkt: Nina ist bis auf einen etwas dicken Ellbogen fit und kann morgen fahren.

Männer

gets_dhi_me_results_qr_w-1

Frauen

gets_dhi_we_results_qr_x

Junioren

gets_dhi_mj_results_qr

Juniorinnen

gets_dhi_wj_results_sr

Alle Artikel zum Downhill World Cup Les Gets 2019 | Alle Infos zum Downhill World Cup 2019

  1. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Hätte ich letzte Woche, war ich bei Metallica.
    Sonntag früh dann replay geschaut. Und morgen Bikepark
  2. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    Muss zu Ramstein, sonst verkloppt mich meine Dame wieder...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Gregs Set Up passt jetzt. Wird cool!
  5. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Sorry aber wenn ein Sprung drei Mädels so vom Rad Haut muss man doch reagieren. Selbst die schnellen Männer knallen böse gegen die Landung bzw schlafen hart auf

    Ist ja nicht die erste Strecke mit absurden Sprüngen. Klar gehört alles dazu und ist ja auch geil anzusehen aber gerade die Mädels haben derb Probleme wie man sieht
  6. benutzerbild

    stecko

    dabei seit 06/2010

    Enginejunk schrieb:

    Muss zu Ramstein, sonst verkloppt mich meine Dame wieder...

    Mach das Show ist geil, war erst in München
    Replay kannst immer anschaun

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!