Auf der Eurobike hatten uns Michi Grätz und Daniel Schäfer den Kettenbändiger schon vorgestellt (Link), jetzt sind weitere Infos samt Preis dazu online.

Hier die Infos von Syntace dazu:

Die zum Patent angemeldete SCS-Kettenführung (Syntace Chainguide System) ist die weltweit erste, in allen 27 Gängen wirklich zuverlässig funktionierende Kettenführung am Markt. Selbst beim Rückwärtstreten.

Extremer Leichtlauf

Niedrigste Reibung schon im trockenen Zustand …im verschmutzten Zustand absolut konkurrenzlos. Extrem leise und reibungsarm durch eine besonders ausgeformte Laufbahn (Pat. pend.) aus unserem Spezial-Gleitpolymer …sowie einem wesentlich größeren Ketten-Umlenkdurchmesser als bei herkömmlichen Umlenk-Röllchen.

Smarter Verfolger

Durch seine automatische Nachführung des Gleitblocks zur Kette verringert das Syntace SCS-Patent ausserdem selbst im weiter eingefederten Zustand das lästige Kettenschlagen. Deutlich mehr Ruhe und Zuverlässigkeit als mit herkömmlichen Kettenführungen, selbst bei tiefen Einfederhüben in rauem Geläuf.

Rückwärts in allen (!) Gängen

Selbst mehrmaliges Zurückkurbeln führt mit dem Syntace Chainguide System nun nicht mehr zum Entgleisen der Kette auf den vorderen Kettenblättern. Wichtig beim Umsetzen sowie dem Fußwechsel (Schokoladenfuß-Wechsel) in technischen Geländeabschnitten. Nur noch die Führungsleistung des hinteren Schaltwerks begrenzt die Fahrbarkeit selbst diagonalster Gänge.

Aufsetzen und Weiterfahren

Die in Spezial-Gleitkunststoff extrem robust ausgeführte Unterseite verringert drastisch die Gleitreibung der SCS selbst über Felskanten (Skidplate-Effekt) …und damit die Gefahr eines eventuellen Abrisses der Kettenführung. Durch ihre extrem flache Bauform mit 2-fach verdrehgesicherter, Direktverankerung auf der Schwinge bleibt die Syntace SCS selbst nach Aufsetzern mit einer Impact-Einwirkung von über 400 kg voll funktionsfähig.

Skalierbar

Durch einfaches Wechseln des Gleitsegments kann die SCS-Führung jederzeit kostengünstig auf 2- oder 3-fach umgebaut werden.

Gewicht

87 g

Material

Aluminium 7075 T6, Spezial-Gleitpolymer, Titan

Kapazität

44 Zähne

Ausführungen

• SCS Typ I: 2-fach. 901 Mk1-Mk2

• SCS Typ I: 3-fach. 901 Mk1-Mk2

• SCS Typ II: 2-fach. 301 Mk8->,

601 Mk1->, 901 Mk3->

• SCS Typ II: 3-fach. 301 Mk8->,

601 Mk1->, 901 Mk3->

Farbe

Raceblack

Preis (Germany):

112,00 EUR

  1. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Och, es hat gerade unlängst ein User dieses Forums einen Dh-Rahmen vorgestellt, der das 901 in Sachen Downhill locker in die Tasche steckt...
  2. benutzerbild

    berkel

    dabei seit 05/2002

    Keine Behauptungen ohne Link bitte!
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    dubbel

    dabei seit 01/1970

    is noch geheim, funktioniert aber tadellos.
  5. benutzerbild

    berkel

    dabei seit 05/2002

    Tyrolens schrieb:
    es hat gerade unlängst ein User dieses Forums einen Dh-Rahmen vorgestellt

    dubbel schrieb:
    is noch geheim

    Woher wisst ihr dann davon? :
  6. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Ist doch schon lange nicht mehr geheim.

    http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=488026

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Syntace bei MTB-News.de

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!