Von heute an ist es soweit. David berichtet uns ueber seine Erlebnisse

im “Mekka” des Freeridings hier bei mtb-news.de auf

www.dropintours.de und www.bike-mailorder.de. Zusaetzlich erhaltet Ihr additionelle Kommentare und Video Clips auf www.dropintours.com.

Enjoy

  1. benutzerbild

    DailyRebel

    dabei seit 09/2003

    Tag 11

    David
    Heute morgen hat es das erste mal auf der Strecke geregnet. Zum glueck
    dauerte das aber nicht all zu lange und der Untergrund wurde schnell wieder
    trocken. Als ich am Mittag einen Burger essen wollte, hat mich der Kellner
    wieder rausgeschmissen, weil ich keine ID dabei hatte. Was fuer komische
    sitten die hier haben! Hier kriegt man nur mit einem Ausweis was zu essen.
    Auso habe ich mir meinen Burger im Mc Donalds geholt. Am Nachmittag habe ich
    meine Klickers montiert und heizte vollgas die Downhillstrecken hinunter.
    Meine Deutschen freunde hattem um fuenf Uhr schon genug. Ich ich heizte aber
    bis am sieben Uhr noch vier mal den Garbanzo hinunter.

    Jan
    Die Haus-Party die der Schweizer gestern aufgeklaert hat, hat sich als
    ueberaus lustig und lehrreich erwiesen. Bei Jamie und ihren Freunden
    eingecheckt und ordentlich was weggeschluerft. Irgendwann setzte sich die
    Party im hot tub fort, auf einmal waren noch 4 Iren am Start die zufaellig
    den Weg langgelatscht kamen. Man muss sich das mal vorstellen. Man sitzt da
    schon relativ fuuull im Pool, und diese kanadischen Weiber bruellen zweimal
    ueber den Zaun und schon sitzen da 4 Typen drin die keiner vorher gesehen
    hat. Und die haben richtig Gas gemacht, ein Gesinge und Gejohle die ganze
    Zeit, das hat die Welt noch nicht gesehen. Sehr komische Sitten hier, aber
    durchaus lustig. Das die hier saufen und kiffen wie die Grossen muss da
    niemanden wundern, also was das nochmal werden soll... Whistler ist schon
    ein heisses Pflaster, ich denke heute gehen wir mal lieber wieder gepflegt
    inne Disse, nochmal nen Schwerpunkt setzen.
    Riding heute ohne besondere Vorkommnisse, sehr schoene Trails, hab in 4h
    ungefaehr 3000hm vernichtet, hier kann man echt was schaffen.

    Tommi
    Whistler bzw. die ganzen canadischen Trails sind das Bike und deren
    kompletten Anbauteile die reinste Haerteprobe. Schaltwerke fallen von
    alleine ab , Kettenfuehrungen loesen sich auf, Schaltzuege reissen und
    Federgabel und Daempfer verweigern den Dienst. Fuer Whistler ist ein BIG
    BIKE genau richtig, also Federwege um die 20cm! Fuer die uebrigen Trails
    langen Bikes mit rund 15cm Federweg locker aus.
    Hier in Whistler steppt richtig der Baer ! Wilde Pool Partys, Discos oder
    gepflegte Pups. Hier findet jeder was... garantiert!!!! So, morgen nochmal
    Whistler bis zum bitteren erbrechen, dann noch ne kleine Shopping Tour und
    dann gehts am abend Richtung Vancouver... RIDE ON.

    Hubertus
    Bei leichter Bewoelkung, ging es heute wieder direkt auf die A-Line. Dieser
    Trail mit den unzaehligen Spruengen hat es mir total angetan. Ich hatte
    vergangene Nacht weniger Party und mehr Schalf, aber die Trails haben mich
    trotzdem voll geplaettet. Zur Abwechslung bin ich heute auch mal ein Kona
    Freight Train Bike gefahren, Vorteile gegenueber dem Cheetah MFR03 habe ich
    aber nicht festgestellt. Am Lift war etwas mehr los, bei Wartezeiten von
    max. 5 Minuten. Gegenueber Europa, biken hier komplette Familien mit Kinder
    zusammen. Die aeltesten DH/Biker waren Anfang/Mitte 60 Jahre. Durch die
    Vielzahl der Trails verteilt sich der Bikerandrang aber problemlos. Bin
    gespannt auf unseren letzten Abend in Whistler, hier ist echt was los...

    Phil
    GOT LOTS OF WORK DONE FOR OUR HOMEPAGE AND OUR PROMO CD, WHICH WILL AVAILABLE SOON. RESERVE TOUR COPY THROUGH OUR 'CONTACT US' FORM. THE BOYS ARE GETTING STOKED ON THE VARIETY OF TRAILS AND THE EXTENDED PLAY OPTION OF THE PARK. TOMORROW WE WILL GET PICKED UP BY THE 'HUCKWAGON' AND BE HEADING BACK FOR A REMATCH WITH THE SHORE. FROMME IS AWAITING US. THANKS TO ANDY AND THE GUYS AT TICKET2RIDE IN WHISTLER, YOU MADE US FEEL WELCOME. By the way,
    thanks to Dr. Spelliscy and the staff @ Kelowna General. There aren't a lot
    of places where the nurses ask you on which trail or which stuff you hurt
    yourself. Canada rules.



  2. benutzerbild

    DailyRebel

    dabei seit 09/2003

    Tag 12

    David
    In Whistler war mal wieder das Uebliche los; Hoehenmeter vernichten bis zum
    geht nicht mehr.Yeah!! Heute hatte ich auch einen richtig heftigen Crash im
    Slopestyle. Ich wollte einen 9m weiten Sprug mit Holzabsprung springen.
    Leider hab ich mich mit der Geschwindigkeit total verschaetzt und flog etwa
    7m zu weit und landete etwas schief voll im Flat. Ich konnte kaum glauben,
    dass ich mir bei so einem harten Aufschlag nur das Becken geschuerft und die
    Handschuhe verrissen habe.
    Ab morgen wird wieder in Vancouver deftig weitergerockt.

    Jan
    Langsam hab ich die Schnauze voll vom Radfahren, nach knapp 2 Wochen fordern
    Koerper und Rad ihren Tribut. Whistler ist lustig, auch wenn die Sperrstunde
    um 0200 eher spassbremsend wirkt

    Tommi
    Die koerperlichen Ausfaelle nehmen von Tag zu Tag zu. Heut haben sich bis
    auf Hubi alle nochmal aufs Maul gelegt. Lauter fiese kleine Fleischwunden...
    Anonsten sind wir nochmal viele Trails gefahren und haben die letzten
    Stunden in Whistler genossen.

    Hubertus
    Die 3 Tage Whistler gingen sehr schnell vorbei. Am letzten Tag sind wir noch
    die feinsten Trails gefahren: Original Sin, In Deep, Freight Train, Schleyer
    und A-Line. Insgesamt gibt es 41 Trails und mehrere Uebungsparks. Die Fahrt
    am Abend von Whistler nach Vancouver hat nur 2 Stunden gedauert. Tim hat uns
    auf der Fahrt the Collective gezeigt - viele Locations haben wir auf dem
    Trip gesehen

    Phil
    Thanks to Tim from Huckwagon for the sweet ride. We're back on the Shore and the boys are feeling it. Te iubesc, draga mea.



  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Phil Claus

    dabei seit 06/2004

    :cool:

    Hi guys,

    auch die schoenste Zeit hat ein Ende und gerade trifft die Crew die letzten Vorbereitungen bevor wir in Kuerze zum Flughafen aufbrechen. Das Urteil war einstimmig: "Es war der versprochene 'Trip Of A Life Time'"

    Alle Infos, Videos und Kommentare sowie eine detaillierte weltexklusive Vorstellung des neuen Cove DH Bikes koennt Ihr unter www.dropintours.de oder www.dropintours.com nachlesen. Wir freuen uns auf Eure Kommentare und die Crew dankt Euch, dass Ihr uns auf dem Trip "begleitet" habt.

    In circa 2 Wochen werden wir hier auf mtb-news.de eine Zusammenfassung des Trips veroeffentlichen.

    Falls Du Lust auf mehr bekommen hast kannst Du unsere kostenlose Promo CD
    "Trip Of A Life Time" ueber das "Contact Us" Formular unter Angabe Deiner Anschrift bestellen, welche wir Dir dann nach Veroeffentlichung zukommen lassen werden.

    Die CD enthaelt neben Informationen zum Trip auch unveroeffentliche Videos, unzaehlige Photos, Bonus und Background Footage von unserem Trip.

    So, check it out @ www.dropintours.com
    Happy trails
  5. benutzerbild

    Phil Claus

    dabei seit 06/2004

    TRIP OF A LIFE TIME" FINAL LOG ENTRY

    Phil
    Einige Tage sind nunmehr vergangen seit der "Trip Of A Life Time – August 2005" zu Ende ging. Alle Teilnehmer sind glücklich und (mehr oder weniger;-)) heil zurückgekehrt. Es war einmal mehr ein Erlebnis und das einstimmige Urteil der Teilnehmer, dass der Trip das hielt, was er versprach, und der Umstand, dass alle Teilnehmer wiederkehren wollen gibt uns die Bestätigung in 2006 unser Programm noch zu erweitern. Insbesondere, was die Custom Trips betrifft, d.h. Trips, bei denen Gruppen von 4 bis 10 Fahrern eine speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Tour "massgeschneidert" (Zeit, Dauer, Ziele, Trails) wird. Wir werden daran arbeiten unsere Trips stetig zu optimieren und Euch allen getreu unseres Leitmotives den "Trip Of Your Life Time" zu gewährleisten. Mehr als ein Trip, ein Erlebnis. Die Daten für die Saison 2006 werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben, aber Ihr könnt Euch bereits jetzt unter Angabe Eurer Anschrift unsere kostenlose "Trip Of A Life Time" CD mit Bonusfootage, Extra Videos, Slideshows und Infos zum Trip, welche im Herbst erscheinen wird, sichern.
    click here to get DROPINTOURS-PromoCD

    Und hier unsere "Credits":

    * Thanks to Johnny Smoke @bushpilotbiking.com for the great road trip, your humor, trail knowledge, never ending patience and your unique style. Thanks, man
    * Thanks to Barb Haley for lending me her Peeler (sorry about the spokes); I never received that many compliments for a bike, for your hospitality and showing us some killer trails and rippin’ them, too. You rock
    * Thanks to the boys @ the Deep Cove for their help and assistance and the playmate
    * Thanks to the Scottish crew for hanging with us, it was fun, guys
    * Thanks to my buddy Wade Simmons, who took the time in between filming for NWD IV to join us at Mt. Fromme and show us how it’s done, and thanks for the shorts, too. You’re the man
    * Thanks to Theresa for her hospitality at Mt. Fromme, what a killer location you have there
    * Thanks to Cory LeClerc for hanging with us. It was good to see you again, buddy. Good luck with the Real Estate business
    * Thanks to Curtis from Freedom for showing us all the sweet trails of Penticton
    * Thanks to Nora and Grant. Your ranch is just amazing, and I can’t say enough about your care and hospitality. I couldn’t have survived the days after the crash without you
    * Thanks to Dr. Spelliscy and the staff at of Kelowna General
    * Thanks to Dave and Kato for giving us the tour of your masterpiece and your help
    * Thanks to all the trailbuilders in B.C., creating a paradise for mountain bikers
    * Thanks to the city of Kamloops for building a killer municipal bike park
    * Thanks to our female guides, which were a great addition to our "men only" adventure
    * Thanks to Ticket2RideBC in Whistler, great BBQ, guys
    * Thanks to Tom Prochaska, manager of the Whistler Blackcomb Bike Park for all your time and giving the crew the royal treatment. You’re as awesome as your park, sir
    * Thanks to Alex Prochaska for showing the crew the best lines at Whistler and even some lines at the Slopestyle course
    * Thanks to Tim @ huckwagon.com for a sweet ride, great company and a great drop from Digger’s cliff
    * Thanks to Gabe Fox from Cove Bikes for all your help and the exclusive coverage, very much appreciated
    * Thanks to Luke Kitzanuk for the great conversation on the flight back to Germany. Luke will be riding at the DH Worlds this weekend, representing Canada for the 1st time. Good luck, buddy, and enjoy yourself
    * Thanks to David, the "Schwietzer", who kept us on the edge
    * Thanks to H., the quiet guy with the big heart and guts
    * Thanks to the Tominator for keeping us straight
    * Thanks to Jan for his sketchy actions, but as I always say "Sketchy counts"
    * Thanks for all readers of our video diary and everyone participating with your comments
    * And thanks to everyone we might have forgotten

    Happy trails
    Phil Claus & The Drop In Tour Crew

  6. benutzerbild

    bikeburnz

    dabei seit 02/2004

    beneidenswert die ganze story und der trip

    echt krass, das würd wohl jeder gerne mal machen

    ride on

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!