Von Tom Öhler hat es sich mittlerweile herumgesprochen, dass er sein Rad durchaus beherrscht. In seinem neuen Video turnt er durch die grandiose Landschaft in der Nähe des Lago di Fedaia. Viel Spaß mit seinem neuen Clip, dem „A Slice of Marmolada“!

Die Marmolada weiß durchaus zu beeindrucken – Tom Öhler ebenso
# Die Marmolada weiß durchaus zu beeindrucken – Tom Öhler ebenso
Erst hochtragen.
# Erst hochtragen.
Dann Päuschen machen.
# Dann Päuschen machen.
Dann folgt der Spaß.
# Dann folgt der Spaß.

Wer von euch trainiert explizit an Trial-Techniken, um flüssiger durch den Trail zu kommen?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    decay

    dabei seit 04/2003

    Kommt halt auch nix rüber bei ihm, fährt technisch super rum, aber das macht keinen guten Film.
    Keine Outtakes, nix persönliches, nix liebenswertes, einfach zu glatt.
  2. benutzerbild

    niconj

    dabei seit 08/2008

    decay schrieb:

    Kommt halt auch nix rüber bei ihm, fährt technisch super rum, aber das macht keinen guten Film.
    Keine Outtakes, nix persönliches, nix liebenswertes, einfach zu glatt.

    Die Outtakes bei Danny und Fabio kommen auch immer nach dem eigentlichen Film.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Wibmer ist sowieso nicht vergleichbar, weil er seine clicks hauptsächlich von nicht Mountainbikern bekommt.
  5. benutzerbild

    Snickie81

    dabei seit 11/2016

    Was die Fahrtechnik jetzt betrifft, daran ist sicher nichts auszusetzen.
    Vom Hocker hat mich das Video jedoch nicht gehauen.
    Könnte man auch als Werbung für den österreichischen Brausegetränkehersteller betrachten.
  6. benutzerbild

    Mounsa

    dabei seit 05/2017

    Wirklich schön anzuschauen gerade für die ältere Generation, die keine Banger brauchen, ist Chris Akrigg. Da kommt einfach Freude auf

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!