Drei Wochen lang gibt es in der IBC-Adventsverlosung für World Bicycle Relief [mehr Informationen] feinste Gewinne – und um teilzunehmen reicht schon eine kleine Spende für Fahrräder in Afrika. Jeden Tag stellen wir einen Gewinn aus der aktuellen Woche vor. Los geht’s.

Ein heller Gewinn: die Lupine Piko R 4
# Ein heller Gewinn: die Lupine Piko R 4 - seit der Eurobike mit Bluetooth Fernbedienung und 1.500 Lumen

IBC-Adventsverlosung: Gewinne von Lupine und Harald Philipp

Lupine! Mehr sollten wir eigentlich gar nicht sagen müssen, um Euch zum Spenden zu bewegen. Vielleicht noch: Piko R 4, 1.500 Lumen…
World Bicycle Relief hat in Deutschland auch so genannte Ambassadors, die sich für die Organisation engagieren und ihre Projekte nach außen tragen. Einer davon ist Bike-Bergsteiger Harald Philipp. Ihn muss man wohl so wenig vorstellen wie einen seiner Sponsoren: Lupine. Für diejenigen, die noch ein wenig Aufhellung brauchen: Lupine ist wahrscheinlich die stärkste Lampen-Marke auf dem Bike-Markt.

Diese Woche gibt es die Piko R 4 zu gewinnen. Ein streichholzschachtelgroße Helmlampe mit gewaltigen 1.500 Lumen Leuchtkraft und fantastisch wenigen 55 Gramm Gewicht. Robust ist die Piko, 5 Leuchtmodi hat sie und intelligent ist sie obendrein mit ihrer Steuerelektronik, die die Leuchtkraft in Echtzeit regelt und vor Überhitzung schützt. Mit der Bluetooth Funkfernbedienung kann der Gewinner den Scheinwerfer auch direkt vom Lenker aus bedienen. Und über die Light Control App kann die Lampe an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Wie das geht haben wir auf der Eurobike gelernt.

Mehr über Piko, Wilma und Betty gibt es hier und unter www.lupine.de

Harald Philip legt fünf Ausgaben seines neuen Buchs FLOW - Warum Mountainbiken Glücklich Macht mit in die Lostrommel
# Harald Philip legt fünf Ausgaben seines neuen Buchs FLOW - Warum Mountainbiken Glücklich Macht mit in die Lostrommel

FLOW Und der WBR-Ambassador stiftet auch himself: Es gibt 5x das neue Buch Flow: Warum Biken glücklich macht von und mit Harald Philip & Dr. Simon Sirch (Delius Klasing Verlag).

Um was es geht? Um die Verbindung der wissenschaftlicher Perspektive und dem gelebtem Mountainbiken im Hinblick auf den viel zitierten „Flow“. Die beiden nähern sich auf 144 Seiten diesem so schwer greifbaren Zustand an, beleuchten ihn aus den Blickwinkeln von Psychologie, Evolutionsbiologie, Pädagogik, Biomedizin und Philosophie. Es geht darum Schweres mit Leichtigkeit zu bewältigen, um die Verschmelzung von Sein und Tun –und warum gerade das Biken dafür prädestiniert scheint. Dr. Simon Sirch ist bikender Outdoorsport-Forscher und Harald Philipp müssen wir wohl kaum noch vorstellen. Flow ist kein trockenes Theoriewerk, sondern führt vom perfekt geshapten Flowtrail über abgründige Dolomitentrails bis auf entlegenste Vulkanwüsten auf Island – samt wunderschöner Fotos, spannender Stories und witzigen Anekdoten.

Die Beiden vergeben das Buch gleich an fünf Gewinner, die bald wissen werden, warum Biken glücklich macht. Mehr auch unter: summitride.com

Um die Chance zu haben, diesen Artikel zu gewinnen, bitte hier entlang zur Spendenseite bei World Bicycle Relief.

Was hat es mit der IBC-Adventsverlosung auf sich?

Verlosungen machen wir regelmäßig im Advent aber in diesem Jahr geht es um einen guten Zweck: um an der IBC-Adventsverlosung teilnehmen zu können, genügt eine Spende an World Bicycle Relief. Alle Spenderinnen und Spender der laufenden Woche nehmen automatisch an der Verlosung der sieben Produkte der Woche teil. Nach jeder Woche wird der Gewinner-Pool neu gefüllt. Wer in allen Wochen teilnehmen möchte ist also mit drei Spenden dabei.

Alle Informationen zur IBC-Adventsverlosung findet ihr in diesem Artikel. Wer mehr über World Bicycle Relief lesen möchte kann mit diesem Interview mit Lena Kleine-Kalmer anfangen.

  1. Anzeige

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!