Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
2005. Erstmals steigt im Bullentäle ein hochklassiges XC-Rennen
2005. Erstmals steigt im Bullentäle ein hochklassiges XC-Rennen - Die deutsche Meisterschaft war ein echtes Highlight für die sportbegeisterten Fans!
2005. Lado Fumic pflügt bei extrem heißen Temperaturen durchs Bullentäle
2005. Lado Fumic pflügt bei extrem heißen Temperaturen durchs Bullentäle - Die Strecke wurde für die DM neu angelegt, gleicht der heutigen Weltcupstrecke aber nur noch in Grundzügen.
2005. Lado und ...
2005. Lado und ...
... und Manuel Fumic waren zu diesem Zeitpunkt die großen deutschen Stars der Szene!
... und Manuel Fumic waren zu diesem Zeitpunkt die großen deutschen Stars der Szene!
2005. Ein bekanntes Gesicht mischte damals aber auch schon mit
2005. Ein bekanntes Gesicht mischte damals aber auch schon mit - Wolfram Kurschat etablierte sich in den Jahren danach ebenfalls in der Weltspitze.
IMG 0596
IMG 0596
IMG 0573
IMG 0573
2006. Neues Jahr, neue deutsche Meisterschaft in Albstadt
2006. Neues Jahr, neue deutsche Meisterschaft in Albstadt - Lado Fumic reiste als Titelverteidiger und Favorit auf die Schwäbische Alb, am Ende sicherte sich aber ein gewisser Moritz Milatz seinen ersten DM-Titel.
IMG 3138
IMG 3138
IMG 3113
IMG 3113
2006. Die Startnummer 1 landete am Ende auf Platz 2
2006. Die Startnummer 1 landete am Ende auf Platz 2
Und die Startnummer 2 auf Platz 1
Und die Startnummer 2 auf Platz 1
2006. Moritz Milatz
2006. Moritz Milatz - Es war der Beginn einer großen XC-Karriere des ehemaligen Leichtathleten. 2012 wurde er Europameister im Cross Country!
060611 dm 09
060611 dm 09
2006. Fester Bestandteil der Rennen im Bullentäle sind und waren Sideevents wie die beliebten Kinderrennen
2006. Fester Bestandteil der Rennen im Bullentäle sind und waren Sideevents wie die beliebten Kinderrennen - Btw: Ganz links, Startnummer 22, ist für MTB-News-Leser kein Unbekannter: Im Alter von 9 Jahren mischte unser heutiger Redakteur Gabi schon im Bullentäle mit.
2007. Erstmals gastierte die internationale Bundesliga im Bullentäle
2007. Erstmals gastierte die internationale Bundesliga im Bullentäle - Das Starterfeld war gigantisch! Für Weltmeister und Olympiasieger Julien Absalon begann in diesem Jahr die Liebe zur Albstädter Strecke.
IMG 6329
IMG 6329
2007. Es war ein Stelldichein der Stars
2007. Es war ein Stelldichein der Stars - Jose Antonio Hermida war einer davon!
2007. Auch der deutsche Meister war selbstverständlich am Start
2007. Auch der deutsche Meister war selbstverständlich am Start - Moritz Milatz wurde am Ende Sechster.
2007. Die Eckdaten des Herrenrennes sind zudem bemerkenswert
2007. Die Eckdaten des Herrenrennes sind zudem bemerkenswert - Die Siegerzeit von Julien Absalon lag bei 2:01 Stunden und das Rennen ging über 10 Runden! Das waren noch andere Zeiten ...
2007. Einmal mehr waren die Rennen unglaublich gut besucht!
2007. Einmal mehr waren die Rennen unglaublich gut besucht!
IMG 6360
IMG 6360
IMG 6362
IMG 6362
IMG 6422
IMG 6422
2007. Stefan Sahm und ...
2007. Stefan Sahm und ...
... Torsten Marx gehörten zu dieser Zeit zu den besten deutschen Mountainbikern!
... Torsten Marx gehörten zu dieser Zeit zu den besten deutschen Mountainbikern!
2007. Das Damenrennen war in Albstadt besonders spannend
2007. Das Damenrennen war in Albstadt besonders spannend - Ein Duell zweier ganz Großer: Irina Kalentieva gegen Sabine Spitz. Am Ende trumpierte die Russin.
2007. Es war das Jahr der Chinesen
2007. Es war das Jahr der Chinesen - Ren Chengyuan wurde in Albstadt Vierte. Die Chinesin trumpfte im Vorfeld der Olympischen Spiele in Peking mächtig auf. 2008 gewann sie den Weltcup in Houffalize, bei den Spielen wurde sie Fünfte. 2016 wurde sie beim Weltcup in Cairns immerhin noch als 25. notiert.
070520 albstadt hundertmark wassergraben
070520 albstadt hundertmark wassergraben
2007. Kalentieva lässt sich nach einem starken Auftritt zurecht vom Albstädter Publikum feiern
2007. Kalentieva lässt sich nach einem starken Auftritt zurecht vom Albstädter Publikum feiern
2007. Auch diese Dame ist heute keine Unbekannte, auch wenn sie inzwischen nicht mehr in der XC-Dizsiplin unterwegs ist
2007. Auch diese Dame ist heute keine Unbekannte, auch wenn sie inzwischen nicht mehr in der XC-Dizsiplin unterwegs ist - Ines Thoma gewann das Rennen der Juniorinnen.
2007. Thoma ist heute als Enduro-Profi unterwegs und tritt für das Canyon Factory Racing Team in die Pedale
2007. Thoma ist heute als Enduro-Profi unterwegs und tritt für das Canyon Factory Racing Team in die Pedale
2007. Auch diese beiden Herren, damals Junioren, sorgten in den folgenden Jahren für Furore
2007. Auch diese beiden Herren, damals Junioren, sorgten in den folgenden Jahren für Furore - Andy Eyring (links) gewann das Rennen im Zielsprint vor Markus Bauer!
2008. Im Olympiajahr gab es im Bullentäle eine Veränderung. Kein XC-Rennen, dafür die Marathon-Europameisterschaft!
2008. Im Olympiajahr gab es im Bullentäle eine Veränderung. Kein XC-Rennen, dafür die Marathon-Europameisterschaft! - Start und Ziel war wieder im Stadtteil Truchtelfingen und die ca. 95 km lange Strecke führte auch über den XC-Kurs.
080614 GER Albstadt marathon lakata andersen huber green
080614 GER Albstadt marathon lakata andersen huber green
080614 GER Albstadt marathon suess sideview landscape
080614 GER Albstadt marathon suess sideview landscape
080614 GER Albstadt marathon leadinggroup landscape
080614 GER Albstadt marathon leadinggroup landscape
2008. Die Europameister hießen am Ende Esther Süss und Alban Lakata!
2008. Die Europameister hießen am Ende Esther Süss und Alban Lakata!
2008. Lakata triumphierte vor Peter Riis Andersen, der später des Dopings überführt wurde, sowie Urs Huber.
2008. Lakata triumphierte vor Peter Riis Andersen, der später des Dopings überführt wurde, sowie Urs Huber. - Karl Platt, damals Vierter, stand somit eigentlich die Bronzemedaille zu. Offiziell wurde das Ergebnis aber nicht korrigiert.
2008. Auch auf dem U23-Podium stand links einer der in den Folgejahren kein Unbekannter war
2008. Auch auf dem U23-Podium stand links einer der in den Folgejahren kein Unbekannter war - Daniel Federspiel, u.a. Weltmeister im Eliminator-Sprint! Auf Platz 4 und 5 in der U23-Wertung: Thomas Litscher und Konny Looser.
2009. Zurück zum Cross Country-Sport
2009. Zurück zum Cross Country-Sport - Die Weltelite traf sich bei bestem Wetter einmal mehr beim inzwischen sehr populären HC-Rennen.
2009. Mit dabei: Manuel Fumic mit lässiger Ray Ban Brille sowie ...
2009. Mit dabei: Manuel Fumic mit lässiger Ray Ban Brille sowie ...
... Wolfram Kurschat
... Wolfram Kurschat
IMG 6576
IMG 6576
2009. Auch dieser junge Sportler dürfte den MTB-News-Lesern bekannt sein
2009. Auch dieser junge Sportler dürfte den MTB-News-Lesern bekannt sein - Thomas Fritsch, Dommaas, war jahrelang bei MTB-News für den XC-Bereich zuständig und unterstützt unser Redaktionsteam bei Events auch heute noch!
IMG 6581
IMG 6581
IMG 6568
IMG 6568
2009. Florian Vogel fährt aus dem Teufels Corner heraus
2009. Florian Vogel fährt aus dem Teufels Corner heraus - Der Teufels Corner oder "Devils Corner", wie er heute beim Weltcup heißt, wurde händisch von Vereinsmitgliedern der RSG Zollern-Alb gebaut. Die ursprüngliche Form ist heute in Grundzügen noch zu erkennen, für den Weltcup wurde er aber stark verändert.
2009. Vogel gewann vor Fabian Giger, Roel Paulissen, Wolfram Kurschat und Christoph Soukup
2009. Vogel gewann vor Fabian Giger, Roel Paulissen, Wolfram Kurschat und Christoph Soukup
IMG 6532
IMG 6532
IMG 6525
IMG 6525
IMG 6505
IMG 6505
2009. Große Medienpräsenz
2009. Große Medienpräsenz - Überregionale Medien und TV-Produktionen wurden mehr und mehr auf den Event auf der Schwäbischen Alb aufmerksam. Sabine Spitz gibt hierbei ihr Siegerinterview. Vom Damenrennen liegen uns aus dem Jahr 2009 leider nur wenige Bilder vor...
2010. Sabine Spitz bleibt im Fokus, doch inzwischen sind wir ein Jahr weiter
2010. Sabine Spitz bleibt im Fokus, doch inzwischen sind wir ein Jahr weiter - Erstmals wurde es etwas matschig und schlammig im Bullentäle. Wenn wir zu diesem Zeitpunkt schon gewusst hätten, was für Regenschlachten in den kommenden Jahren in Albstadt geschlagen werden ...
2010. Die Schwäbische Alb und ihre Nachteile
2010. Die Schwäbische Alb und ihre Nachteile - Der Boden auf der Alb ist extrem lehmig. Das hat zur Folge, dass bei Regenwetter der Boden extrem klebrig und vor allem unbeherrschbar rutschig wird. Es fühlt sich an als müsste man mit einem Bike eine Rutschbahn bewältigen, die gerade frisch mit Schmierseife eingerieben wurde.
2010. Hanna Klein geht in die nächste Runde
2010. Hanna Klein geht in die nächste Runde
2010. Die schnellsten Damen hießen: Sabine Spitz, Elisabeth Osl, Annika Langvad, Elisbeth Brandau und Hanna Klein
2010. Die schnellsten Damen hießen: Sabine Spitz, Elisabeth Osl, Annika Langvad, Elisbeth Brandau und Hanna Klein
2010. Auch diese Damen waren damals bekannte Gesichter
2010. Auch diese Damen waren damals bekannte Gesichter - Alexandra Engen und Mona Eiberweiser freuten sich über ihren Podestplatz in der U23-Gesamtwertung der Bundesliga
2010. Start ins Herrenrennen!
2010. Start ins Herrenrennen!
2010. Die Bedingungenen waren grundsätzlich als "nicht einfach" zu beschreiben.
2010. Die Bedingungenen waren grundsätzlich als "nicht einfach" zu beschreiben. - Heiko Gutmann kämpft sich das Bullentäle nach oben.
100613 GER Albstadt XC U23m Euteneuer feedingzone
100613 GER Albstadt XC U23m Euteneuer feedingzone
1500 Skyder Moritz Milatz  Foto-Arno Fuhrmann
1500 Skyder Moritz Milatz Foto-Arno Fuhrmann
2010. Auf dem Podium der Herren standen am Ende drei Weltklassefahrer
2010. Auf dem Podium der Herren standen am Ende drei Weltklassefahrer - Moritz Milatz gewann vor Florian Vogel und Lukas Flückiger.
2010. Er ist der Macher der Bundesliga- und Weltcuprennen in Albstadt: Stephan Salscheider
2010. Er ist der Macher der Bundesliga- und Weltcuprennen in Albstadt: Stephan Salscheider - Zweifelsohne, ohne ihn bzw. seine Agentur Skyder würde es die MTB-Rennen im Bullentäle heute so nicht geben.
2010. Und auch das gehört zu den Veranstaltungen in Truchtelfingen dazu: Der Jedermann-Marathon am Samstag!
2010. Und auch das gehört zu den Veranstaltungen in Truchtelfingen dazu: Der Jedermann-Marathon am Samstag! - Jährlich finden neben den Kinderrennen auch Hobbyrennen statt. Der 23 bzw. 46 km lange Marathon gehört fest zur MTB-Veranstaltung im Bullentäle.
122  Skyder Start  alle Foto-Arno Fuhrmann
122 Skyder Start alle Foto-Arno Fuhrmann
116  Skyder Jedermann Foto-Fuhrmann
116 Skyder Jedermann Foto-Fuhrmann
110 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
110 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
109 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
109 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
2010. Auch Short Races für Profis gab es im Vorfeld der Bundesligarennen regelmäßig.
2010. Auch Short Races für Profis gab es im Vorfeld der Bundesligarennen regelmäßig.
2011. Zum dritten Mal fanden in Albstadt die deutschen Meisterschaften statt
2011. Zum dritten Mal fanden in Albstadt die deutschen Meisterschaften statt
2011. Wer bei den Damen triumphierte?
2011. Wer bei den Damen triumphierte? - Rhetorische Frage, oder?!
2011. Bei den Herren jubelte nach 2006 wieder einmal Moritz Milatz
2011. Bei den Herren jubelte nach 2006 wieder einmal Moritz Milatz - Der damalige BMC-Fahrer gewann vor Wolfram Kurschat und Robert Mennen.
2011. Eine Premiere gab es in diesem Jahr dann aber doch
2011. Eine Premiere gab es in diesem Jahr dann aber doch - Erstmals fanden auch die deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften in Albstadt statt. Auf dem Bild sind ebenfalls zwei bekannte Gesichter: David Horvath (vorne) und Georg Egger.
2011. Horvath war zu Juniorenzeiten Mitglied in der deutschen Nationalmannschaft, wurde u.a. bei der U19-WM Fünfter in Hafjell
2011. Horvath war zu Juniorenzeiten Mitglied in der deutschen Nationalmannschaft, wurde u.a. bei der U19-WM Fünfter in Hafjell - Später fuhr er mehr und mehr Enduro und Downhill, schaffte es bis in den Weltcup. Im Training vor dem World Cup im Val di Sole 2019 stürzte er schwer und sitzt seitdem im Rollstuhl.
2011. Auch diese junge Dame ist in der Bikeszene keine Unbekannte
2011. Auch diese junge Dame ist in der Bikeszene keine Unbekannte - Sofia Wiedenroth fährt inzwischen Enduro und gehört dem Cube Action Team an.
2012. Nach der DM ist wieder vor der Bundesliga
2012. Nach der DM ist wieder vor der Bundesliga - Bevor die Weltcup-Historie in Albstadt begann, gab es noch einmal ein äußerst denkwürdiges Bundesligarennen im Bullentäle.
2012. Früh morgens gingen die Junioren auf die Strecke
2012. Früh morgens gingen die Junioren auf die Strecke - Die Strecke war zu diesem Zeitpunkt schon eine einzige Rutschbahn.
IMG 6216
IMG 6216
IMG 6138
IMG 6138
IMG 6375
IMG 6375
2012. Im Damenrennen blieb aber trotz des Wetters alles beim Alten
2012. Im Damenrennen blieb aber trotz des Wetters alles beim Alten - Siegerin war einmal mehr Sabine Spitz.
IMG 6380
IMG 6380
IMG 6377
IMG 6377
2012. So richtig kurios wurde es beim Rennen der Herren
2012. So richtig kurios wurde es beim Rennen der Herren - Das Rennen in Albstadt fand nach den Olympischen Spielen in London und genau eine Woche vor der WM in Saalfelden statt. Die Bedingungenen waren derart extrem, dass einige Profis auf einen Start verzichten wollten, um vor den Titelkämpfen in Österreich kein Risiko einzugehen. Es gab viele Diskussionen und am Ende entschieden sich die Kommissäre in Absprache mit den Teammangeren auf ein verkürztes Rennen von lediglich 4 Runden. Die Siegerzeit war am Ende gerade einmal bei 1:01 Stunden. Übrigens das längste Rennen des Tages fuhren dann die Junioren. Da man sich aufgrund der Bedingungen am Morgen noch massiv verschätzte, mussten die U19-Fahrer als Erstes über 1:30 Stunden ran. Alle anderen Kategorien fuhren weniger.
2012. Und trotzdem: Fans waren genügend da!
2012. Und trotzdem: Fans waren genügend da!
2012. Und auch die Stars fehlten nicht
2012. Und auch die Stars fehlten nicht - Jaroslav Kulhavy wurde nur wenige Wochen vorher Olympiasieger in London
IMG 6491
IMG 6491
IMG 6474
IMG 6474
IMG 6438
IMG 6438
IMG 6442
IMG 6442
2012. Sieger dieses speziellen Rennens war am Ende Lukas Flückiger
2012. Sieger dieses speziellen Rennens war am Ende Lukas Flückiger - Der Schweizer sicherte sich eine Woche später bei der WM in Saalfelden die Silbermedaille hinter Nino Schurter und vor seinem Bruder Mathias.
2013. Das Kapitel "Weltcup" begann im Bullentäle!
2013. Das Kapitel "Weltcup" begann im Bullentäle!
2013. Zum Auftakt fand in der Tailfinger Innenstadt der Eliminator-Sprint statt
2013. Zum Auftakt fand in der Tailfinger Innenstadt der Eliminator-Sprint statt - Ralph Näf bereitete sich als amtierender Weltmeister in dieser Disziplin auf die Heats in Albstadt vor
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2l2L2RxL2l2ZHE1eWw4aXJxbC9vcmlnaW5hbF9CTTZJNTk1Ni5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2l2L2RxL2l2ZHE1eWw4aXJxbC9vcmlnaW5hbF9CTTZJNTk1Ni5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2FlL2YwL2FlZjB0bTg2eDZ5NS9vcmlnaW5hbF9CTTZJNjA2OS5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2FlL2YwL2FlZjB0bTg2eDZ5NS9vcmlnaW5hbF9CTTZJNjA2OS5qcGc MA
2013. Diese junge Dame war zum damaligen Zeitpunkt zwar bekannt, aber noch kein Weltstar
2013. Diese junge Dame war zum damaligen Zeitpunkt zwar bekannt, aber noch kein Weltstar - Es folgten Jahre mit ganz großen Hochs aber auch einigen Tiefs. Heute sind wir extrem froh, dass Jenny Rissveds zurück im Weltcupzirkus ist!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL3V3L3BqL3V3cGppcnF4Z2IzbC9vcmlnaW5hbF9CTTZJNjE0Ny5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL3V3L3BqL3V3cGppcnF4Z2IzbC9vcmlnaW5hbF9CTTZJNjE0Ny5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mLzByLzhuLzByOG5iMHl6b2M1MS9vcmlnaW5hbF8yMzNSNjIxOC5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mLzByLzhuLzByOG5iMHl6b2M1MS9vcmlnaW5hbF8yMzNSNjIxOC5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2l0L2tiL2l0a2JtdHo1cjV0Yy9vcmlnaW5hbF9CTTZJNjIyMS5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2l0L2tiL2l0a2JtdHo1cjV0Yy9vcmlnaW5hbF9CTTZJNjIyMS5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2x6LzN1L2x6M3UxZG9nY29pOC9vcmlnaW5hbF8yMzNSNjE4Ni5qcGc MA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2x6LzN1L2x6M3UxZG9nY29pOC9vcmlnaW5hbF8yMzNSNjE4Ni5qcGc MA
2013. Jubeln durfte am Ende Daniel Federspiel
2013. Jubeln durfte am Ende Daniel Federspiel - Der Österreicher mauserte sich zum absoluten Spezialisten in dieser Disziplin und wurde später auch Weltmeister. Heute ist Federspiel als Straßenprofi für das Team Vorarlberg Santic unterwegs.
2013. Von der Innenstadt ging es zurück ins Bullentäle
2013. Von der Innenstadt ging es zurück ins Bullentäle - Und die XC-Wettkämpfe starteten gleich mit einem echten deutschen Erfolg! Markus Schulte-Lünzum sichere sich im U23-Rennen den Sieg. Es sollte bislang der einzige deutsche Erfolg in der Albstädter Weltcup-Historie bleiben.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2NzL2F2L2NzYXZpeTJwcjR5NS9vcmlnaW5hbF8wMzRfMjMzUjY3NzcuanBnPzA
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2NzL2F2L2NzYXZpeTJwcjR5NS9vcmlnaW5hbF8wMzRfMjMzUjY3NzcuanBnPzA
2013. Damals in der U23-Klasse, heute in der absoluten Weltspitze. Jenny Rissveds und ...
2013. Damals in der U23-Klasse, heute in der absoluten Weltspitze. Jenny Rissveds und ...
... Yana Belomoina
... Yana Belomoina
2013. Eva Lechner und Maja Włoszczowska kämpfen sich im Bullentäle nach oben
2013. Eva Lechner und Maja Włoszczowska kämpfen sich im Bullentäle nach oben - Die Italienerin konnte am Ende das Premierenrennen in Albstadt für sich entscheiden.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2R5L3FxL2R5cXF1Zm4wNnUzcC9vcmlnaW5hbF8wMTZfMzcwXzIzM1I3MDk2LmpwZz8w
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2R5L3FxL2R5cXF1Zm4wNnUzcC9vcmlnaW5hbF8wMTZfMzcwXzIzM1I3MDk2LmpwZz8w
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2lkL3M0L2lkczR2MjFpNzM1cC9vcmlnaW5hbF8wMjNfNDg2XzIzM1I3MjEyLmpwZz8w
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9mL2lkL3M0L2lkczR2MjFpNzM1cC9vcmlnaW5hbF8wMjNfNDg2XzIzM1I3MjEyLmpwZz8w
2013. Das Rennen der Herren wurde nicht nur aufgrund der Bedingungen kurios
2013. Das Rennen der Herren wurde nicht nur aufgrund der Bedingungen kurios
2013. Dieses Bild geht in die MTB-Geschichtsbücher ein
2013. Dieses Bild geht in die MTB-Geschichtsbücher ein - Julien Absalon war auf einem äußerst guten Weg das Weltcuprennen für sich zu entscheiden, als ihm in einem Anstieg beim Schaltvorgang das Schaltwerk abriss. Der Franzose musste das Rennen aufgeben und war stocksauer, sodass er schnurstracks zum Shimano-Stand lief und sein Rad über die Bande in deren Zelt warf. Ob das Rad anschließend ein Totalschaden war, ist bislang ungeklärt.
2013. Und dieses Bild geht ebenfalls in die MTB-Geschichtsbücher ein
2013. Und dieses Bild geht ebenfalls in die MTB-Geschichtsbücher ein - Das Herrenrennen gewann am Ende Daniel McConnell. Richtig gelesen! Der Australier sicherte sich seinen ersten und bis heute auch einzigen Weltcupsieg. Nino Schurter und Jaroslav Kulhavy erwischten beide keinen glanzvollen Tag.
2014. Neues Jahr, neuer Weltcup in Albstadt!
2014. Neues Jahr, neuer Weltcup in Albstadt!
2014. Den Auftakt bildete wieder einmal das Eliminator-Rennen
2014. Den Auftakt bildete wieder einmal das Eliminator-Rennen - Dieses Mal fand der Sprint-Wettbewerb allerdings im Bullentäle statt und nicht mehr in der Innenstadt von Tailfingen.
2014. Paul van der Ploeg wuchtet sich regelrecht über die Wiese
2014. Paul van der Ploeg wuchtet sich regelrecht über die Wiese - Die volle Unterstützung der Fans hat er auf alle Fälle!
2014. Der deutsche Sprintmeister Simon Stiebjahn ist happy!
2014. Der deutsche Sprintmeister Simon Stiebjahn ist happy! - Eine Runde weiter!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjMyLzE2MzI2NzMtNW1vZTRxdHp4NzlrLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjMyLzE2MzI2NzMtNW1vZTRxdHp4NzlrLW9yaWdpbmFsLmpwZw
2014. Miguel Martinez steht ebenfalls am Start
2014. Miguel Martinez steht ebenfalls am Start - Der Franzose wurde im Jahr 2000 Olympiasieger.
2014. Kathrin Stirnemann durfte am Ende von ganz oben winken
2014. Kathrin Stirnemann durfte am Ende von ganz oben winken
2014. Die belgischen Fanz flippten derzeit völlig aus. Sie feierten den Sieg ihres Landsmanns Fabrice Mels
2014. Die belgischen Fanz flippten derzeit völlig aus. Sie feierten den Sieg ihres Landsmanns Fabrice Mels
2014. Nach den Sprintwettbewerben hieß es wieder: "Full House" im Hexenkessel für die XC-Rennen
2014. Nach den Sprintwettbewerben hieß es wieder: "Full House" im Hexenkessel für die XC-Rennen
2014. Feuer frei für Jolanda und Co.!
2014. Feuer frei für Jolanda und Co.!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY3MjAtcDNqYWE5ZnV4MmNzLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY3MjAtcDNqYWE5ZnV4MmNzLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY3MjUtaGx2M3d6ZWJqNWdtLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY3MjUtaGx2M3d6ZWJqNWdtLW9yaWdpbmFsLmpwZw
2014. Das Rennen gewinnen konnte am Ende Pauline Ferrand-Prevot
2014. Das Rennen gewinnen konnte am Ende Pauline Ferrand-Prevot - Natürlich war ein Autogramm von der Französin heiß begehrt.
2014. Im Herrenrennen ließ Julien Absalon dieses Mal gar keinen Zweifel, dass er nun endlich in Albstadt gewinnen möchte
2014. Im Herrenrennen ließ Julien Absalon dieses Mal gar keinen Zweifel, dass er nun endlich in Albstadt gewinnen möchte
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY2OTQtMGNmeXQ0ZjA1a3psLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY2OTQtMGNmeXQ0ZjA1a3psLW9yaWdpbmFsLmpwZw
2014. Und irgendwie wurde auch an diesem Tag in Albstadt Geschichte geschrieben
2014. Und irgendwie wurde auch an diesem Tag in Albstadt Geschichte geschrieben - Julien Absalon gewann erstmals auf der Di2-Schaltung von Shimano, die in Albstadt der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde. Der erste Weltcupsieg auf einer elektronischen Schaltung!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjMzLzE2MzM2MDgtOWNucWYwOHRxYWFxLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjMzLzE2MzM2MDgtOWNucWYwOHRxYWFxLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY3NDMtbnFrdTFuYXZnZWM4LW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjM2LzE2MzY3NDMtbnFrdTFuYXZnZWM4LW9yaWdpbmFsLmpwZw
2014. Das U23-Rennen der Damen ging an Margot Moschetti, ...
2014. Das U23-Rennen der Damen ging an Margot Moschetti, ...
... das der Herren an Jordan Sarrou.
... das der Herren an Jordan Sarrou.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjMyLzE2MzI2ODMtYmQ4dm5wM3lvcXM4LW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xNi8xNjMyLzE2MzI2ODMtYmQ4dm5wM3lvcXM4LW9yaWdpbmFsLmpwZw
2015. Volles Haus!
2015. Volles Haus!
2015. Das Herrenrennen dominierten zunächst drei Fahrer: Julien Absalon, Nino Schurter und Florian Vogel
2015. Das Herrenrennen dominierten zunächst drei Fahrer: Julien Absalon, Nino Schurter und Florian Vogel - Am Ende sollte es zu einem daramtischen Ende kommen.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0ODYteTk0emdmcWRhMDNwLXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzU1LW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0ODYteTk0emdmcWRhMDNwLXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzU1LW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA1NzctZGZ3cnA3bGdhbGZxLXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzI0LW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA1NzctZGZ3cnA3bGdhbGZxLXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzI0LW9yaWdpbmFsLmpwZw
2015. Manuel Fumic im Baggy-Style durch den Teufels Corner
2015. Manuel Fumic im Baggy-Style durch den Teufels Corner - Der Cannondale-Pilot war in jedem Jahr ein Publikumsliebling in Albstadt!
2015. Am Ende war es ein Drama
2015. Am Ende war es ein Drama - Nino Schurter setzte sich vor dem letzten Downhill an die Spitze, fuhr sich einen Vorsprung von einigen Metern auf Julien Absalon heraus und war auf dem allerbesten Weg zu seinem ersten Weltcupsieg auf der Schwäbischen Alb. In einer der letzten Kurven, wenige Meter vor dem Ziel, rutschte der Schweizer auf losem Schotter weg, Absalon ging vorbei und triumphierte.
2015. Das war gleichbedeutend mit dessen 30. Weltcupsieg
2015. Das war gleichbedeutend mit dessen 30. Weltcupsieg - Rekord zu diesem Zeitpunkt und ein weiterer Eintrag in die Geschichtsbücher!
2015. Bei den Damen ging es nicht ganz so dramatisch zur Sache
2015. Bei den Damen ging es nicht ganz so dramatisch zur Sache - Catharine Pendrel kämpft sich den unglaublichen steilen Anstieg nach oben.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA1MTUtOXZ3a3B0ZnlvaXV4LXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzExLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA1MTUtOXZ3a3B0ZnlvaXV4LXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzExLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0OTktaWxscmF6Y3h3Y2d2LXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzIwLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0OTktaWxscmF6Y3h3Y2d2LXdvcmxkY3VwYWxic3RhZHQyMDE1XzIwLW9yaWdpbmFsLmpwZw
2015. Triumphieren durfte am Ende Jolanda Neff
2015. Triumphieren durfte am Ende Jolanda Neff
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0MzEtNDR0b3Q2ZmlyaTBzLTIyX2RpZXNlbm1vbWVudG11c3NtYW5laW5mYW5nZW5fX2FsYnN0YWR0MjAxNS1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0MzEtNDR0b3Q2ZmlyaTBzLTIyX2RpZXNlbm1vbWVudG11c3NtYW5laW5mYW5nZW5fX2FsYnN0YWR0MjAxNS1vcmlnaW5hbC5qcGc
2015. Ben Zwiehoff rast über die Teufelswellen in Richtung Feedzone
2015. Ben Zwiehoff rast über die Teufelswellen in Richtung Feedzone
2015. Lars Forster lässt sich feiern für seinen Podiumsplatz
2015. Lars Forster lässt sich feiern für seinen Podiumsplatz
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0MTktdjIxYTFta3E0dnl5LWFsYnN0YWR0dTIzd18yLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDA0MTktdjIxYTFta3E0dnl5LWFsYnN0YWR0dTIzd18yLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDAzOTMtZXQzcHd6NHJiMG93LWFsYnN0YWR0dTIzd18xOS1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8xOC8xODQwLzE4NDAzOTMtZXQzcHd6NHJiMG93LWFsYnN0YWR0dTIzd18xOS1vcmlnaW5hbC5qcGc
2015. Das U23-Podium der Damen
2015. Das U23-Podium der Damen - Ok, diese Konstellation könnte es heute auch in der Elite geben! Jenny Rissveds vor Alessandra Keller und Kate Courtney!
2016. Emily Batty macht vor dem Weltcuprennen in Albstadt einen entspannten Eindruck
2016. Emily Batty macht vor dem Weltcuprennen in Albstadt einen entspannten Eindruck
2016. Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Wetter gehen die Damen auf die Strecke
2016. Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Wetter gehen die Damen auf die Strecke - Wisst ihr noch wer 2016 in Albstadt gewonnen hat?
2016. Auch in diesem Jahr ist Jenny Rissveds eine entscheidende Protagonistin beim Rennen in Albstadt
2016. Auch in diesem Jahr ist Jenny Rissveds eine entscheidende Protagonistin beim Rennen in Albstadt - Die junge Schwedin wurde Zweite in der Eliteklasse. Ein ganz großer Erfolg sollte in diesem Jahr noch folgen ...
2016. Auflösung des Quiz
2016. Auflösung des Quiz - Annika Langvad holte souverän den Sieg!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMC8yMDEwLzIwMTA2MTQtZDc1MjlkNHhyNzRrLWVsaXRlYWxic3RhZHQyMDE2Mzd2b243My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMC8yMDEwLzIwMTA2MTQtZDc1MjlkNHhyNzRrLWVsaXRlYWxic3RhZHQyMDE2Mzd2b243My1vcmlnaW5hbC5qcGc
2016. Das Herrenrennen
2016. Das Herrenrennen - Wie sollte es anders sein: Es war wieder einmal ein kleines Drama. Die Herrenrennen in Albstadt waren bis dato immer ein Spektakel!
2016. Marco Aurelio Fontana fliegt mit mächtig Style über die Brücke
2016. Marco Aurelio Fontana fliegt mit mächtig Style über die Brücke
2016. Moritz Milatz rast den Devils Corner hinab
2016. Moritz Milatz rast den Devils Corner hinab
2016. Drama bleibt Drama
2016. Drama bleibt Drama - Und wieder hießen die Hauptdarsteller Nino Schurter und Julien Absalon! Dieses Mal gewann der Schweizer im Zielsprint hauchdünn vor dem Franzosen. Rob Warner verfiel am Red Bull Mikrofon in Ekstase!
2016. Die U23-Rennen konnten mit dem Spannungsbogen des Herrenrennens nicht mithalten
2016. Die U23-Rennen konnten mit dem Spannungsbogen des Herrenrennens nicht mithalten - Am Ende gewann Sam Gaze!
2016. Sina Frei manövriert sich den Downhill hinab
2016. Sina Frei manövriert sich den Downhill hinab - Die Schweizerin gewann souverän das U23-Rennen der Damen.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMC8yMDEwLzIwMTA2NjEtN3AwNHBweDdyb2xzLXUyM2FsYnN0YWR0MjAxNjV2b24yMi1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMC8yMDEwLzIwMTA2NjEtN3AwNHBweDdyb2xzLXUyM2FsYnN0YWR0MjAxNjV2b24yMi1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMC8yMDEwLzIwMTA2NDctcWVqbTJ5b2xoZTl2LXUyM2FsYnN0YWR0MjAxNjE5dm9uMjItb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMC8yMDEwLzIwMTA2NDctcWVqbTJ5b2xoZTl2LXUyM2FsYnN0YWR0MjAxNjE5dm9uMjItb3JpZ2luYWwuanBn
2017. Im Nachhein wissen wir: Der Weltcup vor drei Jahren war der letzte sonnige in Albstadt
2017. Im Nachhein wissen wir: Der Weltcup vor drei Jahren war der letzte sonnige in Albstadt
2017. Auch das gehört zu Albstadt, wie zu jedem anderen World Cup auch!
2017. Auch das gehört zu Albstadt, wie zu jedem anderen World Cup auch! - Fans aus aller Welt fiebern mit ihren Idolen mit! Da darf der Fanclub von Maja Włoszczowska aus Polen natürlich nicht fehlen!
2017. Ein Blick in die Pits gefällig?
2017. Ein Blick in die Pits gefällig? - Auch in Albstadt gibt es eine große Zeltstadt, in der die Teams die Woche über hausen. Autogrammjäger und Bike-Enthuiasten pilgern durch die "Gassen" und schauen den Mechanikern bei ihrer Arbeit über die Schulter.
2017. Markus Schulte-Lünzum ist zu Späßen aufgelegt und posiert lässig vor seinem Racebike
2017. Markus Schulte-Lünzum ist zu Späßen aufgelegt und posiert lässig vor seinem Racebike
2017. Für ein XC-Rennen ein unbekanntes Gesicht: Der Freund von Malene Degn, Loic Bruni, mischt sich unter die Lycra-Fraktion. Allerdings nur als Zuschauer
2017. Für ein XC-Rennen ein unbekanntes Gesicht: Der Freund von Malene Degn, Loic Bruni, mischt sich unter die Lycra-Fraktion. Allerdings nur als Zuschauer
2017. Natürlich wurden auch Rennen gefahren im Bullentäle
2017. Natürlich wurden auch Rennen gefahren im Bullentäle - Emily Batty fährt hochkonzentriert durch den Teufels Corner.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMS8yMTUzLzIxNTM4MzgtOW9tYWZwZGZxemZuLTAxMTFfYXMzaTE1NTUtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMS8yMTUzLzIxNTM4MzgtOW9tYWZwZGZxemZuLTAxMTFfYXMzaTE1NTUtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMS8yMTUzLzIxNTM4MzItemQ1M3hkYThqd3pjLTAwNzlfYjIydzgzNjgtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMS8yMTUzLzIxNTM4MzItemQ1M3hkYThqd3pjLTAwNzlfYjIydzgzNjgtb3JpZ2luYWwuanBn
2017. Ein neuer Streckenabschnitt wurde eingeweiht
2017. Ein neuer Streckenabschnitt wurde eingeweiht - Der Mitas Drop sieht auf den ersten Blick relativ harmlos aus, war aber unfassbar steil. In den Folgejahren wurde er entschärft.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMS8yMTY1LzIxNjUwMzQtZ2k4MmFxdDJ2bmcxLTIxNTM4NjJfZzQwZGtrbGxud3NlXzAyNzFfYjIydzkyMjhfb3JpZ2luYWwtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMS8yMTY1LzIxNjUwMzQtZ2k4MmFxdDJ2bmcxLTIxNTM4NjJfZzQwZGtrbGxud3NlXzAyNzFfYjIydzkyMjhfb3JpZ2luYWwtb3JpZ2luYWwuanBn
2017. Es war auch ein Aufeinandertreffen der Giganten
2017. Es war auch ein Aufeinandertreffen der Giganten - Erstmals duellierten sich Mathieu van der Poel und Nino Schurter auf Augenhöhe. Der Schweizer behielt am Ende die Oberhand auch weil MvdP stürzte. Der Niederländer musste allerdings noch zwei weitere Jahre warten bis er endlich seinen ersten Weltcupsieg feiern durfte.
2017. Ein illustres Weltcuppodium der U23-Damen
2017. Ein illustres Weltcuppodium der U23-Damen - Auch diese Konstellation ist in Zukunft auf dem Elite-Podest denkbar. Evie Richards, vor Kate Courtney und Sina Frei.
2018. Weltpremiere in Albstadt!
2018. Weltpremiere in Albstadt! - Erstmals wurde im Rahmen des Weltcups ein Short Track-Rennen ausgetragen.
2018. Lange blieben die Fahrer in einem großen Pulk zusammen
2018. Lange blieben die Fahrer in einem großen Pulk zusammen - Die Rennentscheidungen fielen erst kurz vor Schluss.
2018. So gut das Wetter am Freitag beim Short Track war, so miserabel wurde es am Wochenende
2018. So gut das Wetter am Freitag beim Short Track war, so miserabel wurde es am Wochenende - Der Albstädter Lehm "klebte" jedes Bike zu!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NjgtcXltb3p2a210ZTcwLWFwXzF2cW13bXl1bjIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NjgtcXltb3p2a210ZTcwLWFwXzF2cW13bXl1bjIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
2018. Etliche Stürze waren auf dem rutschigen Boden die Folge
2018. Etliche Stürze waren auf dem rutschigen Boden die Folge - Aus dem Fahrerlager hörte man vereinzelte kritische Stimmen, dass die Strecke zu anspruchsvoll sei. Doch das Problem liegt tiefgründiger: Ist es in Albstadt trocken, gehört der Kurs fahrtechnisch eher zu den einfacheren des Weltcups. Ist es in Albstadt nass, dann wird er zu einer regelrechten Herausforderung für die weltbesten XC-Fahrer.
2018. Der Mitas Drop war eine "Schlüsselstelle der Kritik"
2018. Der Mitas Drop war eine "Schlüsselstelle der Kritik" - Etliche Fahrerinnen und Fahrer stürzten. Da der Mitas Drop sehr steil ist, rauschten einige Athleten weit nach unten.
So nahmen selbst die besten Bikerinnen und Biker oft die B-Linie, wie hier Pauline Ferrand-Prevot
So nahmen selbst die besten Bikerinnen und Biker oft die B-Linie, wie hier Pauline Ferrand-Prevot - Im Rennen der Damen gab es nur noch eine handvoll die die A-Linie fuhren. U.a. Jolanda Neff flog aber über den Drop und den Kurs. Es war der Grundstein für ihren Sieg!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NTYtZXI1cGx2bWc0bG94LWFwXzF2cW03a2VuaDIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NTYtZXI1cGx2bWc0bG94LWFwXzF2cW03a2VuaDIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
2018. Im Rennen der Herren richteten sich etliche Augen auf Mathieu van der Poel
2018. Im Rennen der Herren richteten sich etliche Augen auf Mathieu van der Poel - Als Cross-Spezialist trauten viele Experten dem Niederländer bei diesen Bedingungen den Sieg zu.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NjUtY2o1cmw5NXcyeTRjLWFwXzF2cW13Ymh2OTIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NjUtY2o1cmw5NXcyeTRjLWFwXzF2cW13Ymh2OTIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NjktbWhiZHV3b3pqcm1iLWFwXzF2cW13ZnlrZDIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzE4NjktbWhiZHV3b3pqcm1iLWFwXzF2cW13ZnlrZDIxMTFfaGlyZXNfanBlZ18yNGJpdF9yZ2Itb3JpZ2luYWwuanBn
2018. Stephane Tempier fuhr ein bärenstarkes Rennen
2018. Stephane Tempier fuhr ein bärenstarkes Rennen - Der Franzose wurde am Ende Zweiter, hinter Nino Schurter.
2018. Im U23-Rennen der Damen lagen viele Hoffnungen auf der jungen Lokalmatadorin Ronja Eibl
2018. Im U23-Rennen der Damen lagen viele Hoffnungen auf der jungen Lokalmatadorin Ronja Eibl - Die Albstädterin war auch auf dem Weg zu einem Podiumsplatz als sie sich einen Defekt einhandelte und das Rennen aufgeben musste.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzEzNzctNWxramQxdmxjZzVvLXUyM19kYW1lbjE5dm9uMjMtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzEzNzctNWxramQxdmxjZzVvLXUyM19kYW1lbjE5dm9uMjMtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzExMTMtYTZweXZmaWoyMTc5LXUyM2hlcnJlbl8zLW9yaWdpbmFsLmpwZw
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMi8yMjcxLzIyNzExMTMtYTZweXZmaWoyMTc5LXUyM2hlcnJlbl8zLW9yaWdpbmFsLmpwZw
2019. Man könnte mit vielen Bildern den Weltcup 2019 in Albstadt beschreiben, doch dieses trifft es besonders gut
2019. Man könnte mit vielen Bildern den Weltcup 2019 in Albstadt beschreiben, doch dieses trifft es besonders gut - Es war lange Zeit ein Mix aus Sonne und Regen, bevor während des Herrenrennes ein Regenschauer kam, den man als solchen eigentlich gar nicht mehr betiteln kann. Es goss wie aus Kübeln! Es war die Schlammschlacht des Jahres 2019!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ2MTItZHVva3FnanF1dzFoLWFuZHl2YXRoaXMxMzZ2b24xNTMtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ2MTItZHVva3FnanF1dzFoLWFuZHl2YXRoaXMxMzZ2b24xNTMtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ2MDYtcnYyZTRwd2V1enNrLWFuZHl2YXRoaXMxMzB2b24xNTMtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ2MDYtcnYyZTRwd2V1enNrLWFuZHl2YXRoaXMxMzB2b24xNTMtb3JpZ2luYWwuanBn
2019. Wer vor dem Start über diese Konstruktion am Bike von Mathias Flückiger grinste, der musste neidlos anerkennen: Das war einfach nur clever!
2019. Wer vor dem Start über diese Konstruktion am Bike von Mathias Flückiger grinste, der musste neidlos anerkennen: Das war einfach nur clever!
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ2MjktYWFrc296OXl2ODIyLWFuZHl2YXRoaXMxNTJ2b24xNTMtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ2MjktYWFrc296OXl2ODIyLWFuZHl2YXRoaXMxNTJ2b24xNTMtb3JpZ2luYWwuanBn
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1ODItNThhMjdjOTQ5NnprLWFuZHl2YXRoaXM4NHZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1ODItNThhMjdjOTQ5NnprLWFuZHl2YXRoaXM4NHZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
2019. Zieleinlauf bei strahlendem Sonnenschein
2019. Zieleinlauf bei strahlendem Sonnenschein - Die Bedingungen waren wieder einmal speziell in Albstadt. Und der Spezialist dieser speziellen Bedingungen hieß Mathias Flückiger! Zweiter Weltcupsieg für den Schweizer!
2019. Bei den Damen manövrierte sich Kate Courtney fast astrein durch den Schlamm
2019. Bei den Damen manövrierte sich Kate Courtney fast astrein durch den Schlamm - Ohne Sturz kam auch die junge Amerikanerin nicht durch, aber das kam an diesem Tag niemand. Die Kunst lag viel eher darin so wenig wie möglich zu stürzen.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1ODEtdjV4OWp3b2UxOHhxLWFuZHl2YXRoaXM4M3ZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1ODEtdjV4OWp3b2UxOHhxLWFuZHl2YXRoaXM4M3ZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1NzAtOGppa240MXF6bXl3LWFuZHl2YXRoaXM3MnZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1NzAtOGppa240MXF6bXl3LWFuZHl2YXRoaXM3MnZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1ODYtbjN6eXNxMGt5ZXRrLWFuZHl2YXRoaXM4OHZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1ODYtbjN6eXNxMGt5ZXRrLWFuZHl2YXRoaXM4OHZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
2019. Die Kate-Fans kamen über den großen Teich
2019. Die Kate-Fans kamen über den großen Teich
2019. Das Rennen der U23-Herren am Vortag war noch von trockenem Untergrung geprägt
2019. Das Rennen der U23-Herren am Vortag war noch von trockenem Untergrung geprägt - Glück gehabt, Jungs!
2019. Das Bild bei den U23-Damen am Sonntag sah nämlich schon wieder anders aus
2019. Das Bild bei den U23-Damen am Sonntag sah nämlich schon wieder anders aus - Es war matschig. Es war rutschig. Stürze gab es ständig! Ronja Eibl gelang in diesem Jahr das, was ihr im Vorjahr verwehrt blieb. Die deutsche Meisterin landete auf dem Podium. Den Sieg sicherte sich Laura Stigger.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1MTMtbXhoMWVwOTlzY2kwLWFuZHl2YXRoaXMxNXZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1MTMtbXhoMWVwOTlzY2kwLWFuZHl2YXRoaXMxNXZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1NDUteXpnNmJlYjNqYXE3LWFuZHl2YXRoaXMzOHZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzg0LzIzODQ1NDUteXpnNmJlYjNqYXE3LWFuZHl2YXRoaXMzOHZvbjE1My1vcmlnaW5hbC5qcGc
2019. Over and out
2019. Over and out - Das war unser Rückblick auf 15 Jahren Cross Country Action im Bullentäle! Wir hoffen euch hat unsere XXL-Fotostory gefallen und ihr seid in den kommenden Jahren bei möglichen Weltcups im Bullentäle live dabei?

Eigentlich hätte am heutigen Sonntag ein Spektakel steigen sollen, das die MTB-verrückte Stadt Albstadt so schnell nicht vergessen sollte: die erste XC-WM auf deutschem Boden seit 25 Jahren wäre über die Bühne gegangen. Die Corona-Pandemie sorgt bekannterweise dafür, dass den einheimischen MTB-Fans dieses Erlebnis verwehrt bleibt und wir mindestens sechs weitere Jahre warten müssen, bis eine Mountainbike-Weltmeisterschaft in Deutschland stattfinden wird. Um diesen zugegebenermaßen etwas wehmütigen heutigen WM-Tag für alle deutschen XC-Fans etwas zu versüßen, haben wir die besten Bilder aus 15 Jahren XC-Action im Albstädter Bullentäle für euch zusammengestellt!

„Wäre, wäre, Fahrradkette!“

Schurter, van der Poel, Flückiger und Co. wären unter tosendem Applaus das Bullentäle hinaufgeklettert und hätten vor Tausenden von Zuschauern einen Kampf um das heißbegehrte Regenbogentrikot geliefert! Die Weltmeisterin der Damen würde zu diesem Zeitpunkt wohl von einem Pressetermin zum nächsten eilen, denn sie hätte sich am gestrigen Samstag die WM-Krone des Jahres 2020 aufgesetzt. Das frenetische Publikum hätte nicht nur mit den Stars mitgefiebert, es wäre sicherlich in Ekstase verfallen bei der Stimmung im berühmt berüchtigten Albstädter Hexenkessel. Was wäre wenn? Hätte Pauline Ferrand-Prevot ihren WM-Titel aus dem Vorjahr verteidigt? Wäre Schurter heute zum neunten Mal Weltmeister geworden? Lothar Matthäus würde sagen: „Wäre, wäre, Fahrradkette!“ – Aus bekannten Gründen kann die Cross Country-WM 2020 aber nicht in Albstadt stattfinden.

Diashow: MTB-WM 2020 Albstadt: Die besten Bilder aus 15 Jahren XC-Action im Bullentäle!
2018. Weltpremiere in Albstadt!
2009. Florian Vogel fährt aus dem Teufels Corner heraus
2014. Miguel Martinez steht ebenfalls am Start
IMG 6442
2019. Das Bild bei den U23-Damen am Sonntag sah nämlich schon wieder anders aus
Diashow starten »

Klar, dieser Tag wird definitiv nicht in die Geschichtsbücher der deutschen MTB-Historie als einer der emotionalsten, schönsten und erfolgreichsten eingehen. Dieser Tag, der 28. Juni 2020, wird lange mit dem wehmütigen Gedanken verbunden sein, dass die XC-WM seit 25 Jahren heute erstmals wieder in Deutschland hätte stattfinden sollen. Doch Trübsal wurde nun genug geblasen! Mit den besten Bildern aus 15 Jahren XC-Rennen im Bullentäle spendieren wir euch nun vor eurem PC, Smartphone oder Tablet zumindest ein wenig WM-Feeling!

Die erste Idee eines geländetauglichen Fahrrads entstand 1973 von Gary Fisher, Joe Breeze und Charles Kelly. Okay: zu diesem Zeitpunkt sah man selbst in Albstadt noch nicht das Potential, das im Gesamtpaket „Mountainbike“ stecken würde.

2005. Erstmals steigt im Bullentäle ein hochklassiges XC-Rennen
# 2005. Erstmals steigt im Bullentäle ein hochklassiges XC-Rennen - Die deutsche Meisterschaft war ein echtes Highlight für die sportbegeisterten Fans!
2005. Lado Fumic pflügt bei extrem heißen Temperaturen durchs Bullentäle
# 2005. Lado Fumic pflügt bei extrem heißen Temperaturen durchs Bullentäle - Die Strecke wurde für die DM neu angelegt, gleicht der heutigen Weltcupstrecke aber nur noch in Grundzügen.
2005. Lado und ...
# 2005. Lado und ...
... und Manuel Fumic waren zu diesem Zeitpunkt die großen deutschen Stars der Szene!
# ... und Manuel Fumic waren zu diesem Zeitpunkt die großen deutschen Stars der Szene!
2005. Ein bekanntes Gesicht mischte damals aber auch schon mit
# 2005. Ein bekanntes Gesicht mischte damals aber auch schon mit - Wolfram Kurschat etablierte sich in den Jahren danach ebenfalls in der Weltspitze.
IMG 0596
# IMG 0596
IMG 0573
# IMG 0573
2006. Neues Jahr, neue deutsche Meisterschaft in Albstadt
# 2006. Neues Jahr, neue deutsche Meisterschaft in Albstadt - Lado Fumic reiste als Titelverteidiger und Favorit auf die Schwäbische Alb, am Ende sicherte sich aber ein gewisser Moritz Milatz seinen ersten DM-Titel.
IMG 3138
# IMG 3138
IMG 3113
# IMG 3113
2006. Die Startnummer 1 landete am Ende auf Platz 2
# 2006. Die Startnummer 1 landete am Ende auf Platz 2
Und die Startnummer 2 auf Platz 1
# Und die Startnummer 2 auf Platz 1
2006. Moritz Milatz
# 2006. Moritz Milatz - Es war der Beginn einer großen XC-Karriere des ehemaligen Leichtathleten. 2012 wurde er Europameister im Cross Country!
060611 dm 09
# 060611 dm 09
2006. Fester Bestandteil der Rennen im Bullentäle sind und waren Sideevents wie die beliebten Kinderrennen
# 2006. Fester Bestandteil der Rennen im Bullentäle sind und waren Sideevents wie die beliebten Kinderrennen - Btw: Ganz links, Startnummer 22, ist für MTB-News-Leser kein Unbekannter: Im Alter von 9 Jahren mischte unser heutiger Redakteur Gabi schon im Bullentäle mit.

Specialized brachte 1981 mit dem Stumpjumper das erste Serien-Mountainbike auf den Markt. Die erste offizielle MTB-WM fand dann 1990 in Durango (USA) statt. Schon kurze Zeit später etablierte sich in Albstadt ein echter Klassiker unter den MTB-Marathons.

2007. Erstmals gastierte die internationale Bundesliga im Bullentäle
# 2007. Erstmals gastierte die internationale Bundesliga im Bullentäle - Das Starterfeld war gigantisch! Für Weltmeister und Olympiasieger Julien Absalon begann in diesem Jahr die Liebe zur Albstädter Strecke.
IMG 6329
# IMG 6329
2007. Es war ein Stelldichein der Stars
# 2007. Es war ein Stelldichein der Stars - Jose Antonio Hermida war einer davon!
2007. Auch der deutsche Meister war selbstverständlich am Start
# 2007. Auch der deutsche Meister war selbstverständlich am Start - Moritz Milatz wurde am Ende Sechster.
2007. Die Eckdaten des Herrenrennes sind zudem bemerkenswert
# 2007. Die Eckdaten des Herrenrennes sind zudem bemerkenswert - Die Siegerzeit von Julien Absalon lag bei 2:01 Stunden und das Rennen ging über 10 Runden! Das waren noch andere Zeiten ...
2007. Einmal mehr waren die Rennen unglaublich gut besucht!
# 2007. Einmal mehr waren die Rennen unglaublich gut besucht!
IMG 6360
# IMG 6360
IMG 6362
# IMG 6362
IMG 6422
# IMG 6422
2007. Stefan Sahm und ...
# 2007. Stefan Sahm und ...
... Torsten Marx gehörten zu dieser Zeit zu den besten deutschen Mountainbikern!
# ... Torsten Marx gehörten zu dieser Zeit zu den besten deutschen Mountainbikern!
2007. Das Damenrennen war in Albstadt besonders spannend
# 2007. Das Damenrennen war in Albstadt besonders spannend - Ein Duell zweier ganz Großer: Irina Kalentieva gegen Sabine Spitz. Am Ende trumpierte die Russin.
2007. Es war das Jahr der Chinesen
# 2007. Es war das Jahr der Chinesen - Ren Chengyuan wurde in Albstadt Vierte. Die Chinesin trumpfte im Vorfeld der Olympischen Spiele in Peking mächtig auf. 2008 gewann sie den Weltcup in Houffalize, bei den Spielen wurde sie Fünfte. 2016 wurde sie beim Weltcup in Cairns immerhin noch als 25. notiert.
070520 albstadt hundertmark wassergraben
# 070520 albstadt hundertmark wassergraben
2007. Kalentieva lässt sich nach einem starken Auftritt zurecht vom Albstädter Publikum feiern
# 2007. Kalentieva lässt sich nach einem starken Auftritt zurecht vom Albstädter Publikum feiern
2007. Auch diese Dame ist heute keine Unbekannte, auch wenn sie inzwischen nicht mehr in der XC-Dizsiplin unterwegs ist
# 2007. Auch diese Dame ist heute keine Unbekannte, auch wenn sie inzwischen nicht mehr in der XC-Dizsiplin unterwegs ist - Ines Thoma gewann das Rennen der Juniorinnen.
2007. Thoma ist heute als Enduro-Profi unterwegs und tritt für das Canyon Factory Racing Team in die Pedale
# 2007. Thoma ist heute als Enduro-Profi unterwegs und tritt für das Canyon Factory Racing Team in die Pedale
2007. Auch diese beiden Herren, damals Junioren, sorgten in den folgenden Jahren für Furore
# 2007. Auch diese beiden Herren, damals Junioren, sorgten in den folgenden Jahren für Furore - Andy Eyring (links) gewann das Rennen im Zielsprint vor Markus Bauer!
2008. Im Olympiajahr gab es im Bullentäle eine Veränderung. Kein XC-Rennen, dafür die Marathon-Europameisterschaft!
# 2008. Im Olympiajahr gab es im Bullentäle eine Veränderung. Kein XC-Rennen, dafür die Marathon-Europameisterschaft! - Start und Ziel war wieder im Stadtteil Truchtelfingen und die ca. 95 km lange Strecke führte auch über den XC-Kurs.
080614 GER Albstadt marathon lakata andersen huber green
# 080614 GER Albstadt marathon lakata andersen huber green
080614 GER Albstadt marathon suess sideview landscape
# 080614 GER Albstadt marathon suess sideview landscape
080614 GER Albstadt marathon leadinggroup landscape
# 080614 GER Albstadt marathon leadinggroup landscape
2008. Die Europameister hießen am Ende Esther Süss und Alban Lakata!
# 2008. Die Europameister hießen am Ende Esther Süss und Alban Lakata!
2008. Lakata triumphierte vor Peter Riis Andersen, der später des Dopings überführt wurde, sowie Urs Huber.
# 2008. Lakata triumphierte vor Peter Riis Andersen, der später des Dopings überführt wurde, sowie Urs Huber. - Karl Platt, damals Vierter, stand somit eigentlich die Bronzemedaille zu. Offiziell wurde das Ergebnis aber nicht korrigiert.
2008. Auch auf dem U23-Podium stand links einer der in den Folgejahren kein Unbekannter war
# 2008. Auch auf dem U23-Podium stand links einer der in den Folgejahren kein Unbekannter war - Daniel Federspiel, u.a. Weltmeister im Eliminator-Sprint! Auf Platz 4 und 5 in der U23-Wertung: Thomas Litscher und Konny Looser.

Seit 1995 gehört der Albstadt Bike Marathon zu den beliebtesten MTB-Breitensportveranstaltungen Deutschlands. Jährlich gehen inzwischen circa 2.500 Teilnehmer auf die 83 Kilometer lange Strecke. Vor allem die unglaublich großen Zuschauermassen sorgten für einen großen Bekanntheitsgrad des Events.

2009. Zurück zum Cross Country-Sport
# 2009. Zurück zum Cross Country-Sport - Die Weltelite traf sich bei bestem Wetter einmal mehr beim inzwischen sehr populären HC-Rennen.
2009. Mit dabei: Manuel Fumic mit lässiger Ray Ban Brille sowie ...
# 2009. Mit dabei: Manuel Fumic mit lässiger Ray Ban Brille sowie ...
... Wolfram Kurschat
# ... Wolfram Kurschat
IMG 6576
# IMG 6576
2009. Auch dieser junge Sportler dürfte den MTB-News-Lesern bekannt sein
# 2009. Auch dieser junge Sportler dürfte den MTB-News-Lesern bekannt sein - Thomas Fritsch, Dommaas, war jahrelang bei MTB-News für den XC-Bereich zuständig und unterstützt unser Redaktionsteam bei Events auch heute noch!
IMG 6581
# IMG 6581
IMG 6568
# IMG 6568
2009. Florian Vogel fährt aus dem Teufels Corner heraus
# 2009. Florian Vogel fährt aus dem Teufels Corner heraus - Der Teufels Corner oder "Devils Corner", wie er heute beim Weltcup heißt, wurde händisch von Vereinsmitgliedern der RSG Zollern-Alb gebaut. Die ursprüngliche Form ist heute in Grundzügen noch zu erkennen, für den Weltcup wurde er aber stark verändert.
2009. Vogel gewann vor Fabian Giger, Roel Paulissen, Wolfram Kurschat und Christoph Soukup
# 2009. Vogel gewann vor Fabian Giger, Roel Paulissen, Wolfram Kurschat und Christoph Soukup
IMG 6532
# IMG 6532
IMG 6525
# IMG 6525
IMG 6505
# IMG 6505
2009. Große Medienpräsenz
# 2009. Große Medienpräsenz - Überregionale Medien und TV-Produktionen wurden mehr und mehr auf den Event auf der Schwäbischen Alb aufmerksam. Sabine Spitz gibt hierbei ihr Siegerinterview. Vom Damenrennen liegen uns aus dem Jahr 2009 leider nur wenige Bilder vor...
2010. Sabine Spitz bleibt im Fokus, doch inzwischen sind wir ein Jahr weiter
# 2010. Sabine Spitz bleibt im Fokus, doch inzwischen sind wir ein Jahr weiter - Erstmals wurde es etwas matschig und schlammig im Bullentäle. Wenn wir zu diesem Zeitpunkt schon gewusst hätten, was für Regenschlachten in den kommenden Jahren in Albstadt geschlagen werden ...
2010. Die Schwäbische Alb und ihre Nachteile
# 2010. Die Schwäbische Alb und ihre Nachteile - Der Boden auf der Alb ist extrem lehmig. Das hat zur Folge, dass bei Regenwetter der Boden extrem klebrig und vor allem unbeherrschbar rutschig wird. Es fühlt sich an als müsste man mit einem Bike eine Rutschbahn bewältigen, die gerade frisch mit Schmierseife eingerieben wurde.
2010. Hanna Klein geht in die nächste Runde
# 2010. Hanna Klein geht in die nächste Runde
2010. Die schnellsten Damen hießen: Sabine Spitz, Elisabeth Osl, Annika Langvad, Elisbeth Brandau und Hanna Klein
# 2010. Die schnellsten Damen hießen: Sabine Spitz, Elisabeth Osl, Annika Langvad, Elisbeth Brandau und Hanna Klein
2010. Auch diese Damen waren damals bekannte Gesichter
# 2010. Auch diese Damen waren damals bekannte Gesichter - Alexandra Engen und Mona Eiberweiser freuten sich über ihren Podestplatz in der U23-Gesamtwertung der Bundesliga
2010. Start ins Herrenrennen!
# 2010. Start ins Herrenrennen!
2010. Die Bedingungenen waren grundsätzlich als "nicht einfach" zu beschreiben.
# 2010. Die Bedingungenen waren grundsätzlich als "nicht einfach" zu beschreiben. - Heiko Gutmann kämpft sich das Bullentäle nach oben.
100613 GER Albstadt XC U23m Euteneuer feedingzone
# 100613 GER Albstadt XC U23m Euteneuer feedingzone
1500 Skyder Moritz Milatz  Foto-Arno Fuhrmann
# 1500 Skyder Moritz Milatz Foto-Arno Fuhrmann
2010. Auf dem Podium der Herren standen am Ende drei Weltklassefahrer
# 2010. Auf dem Podium der Herren standen am Ende drei Weltklassefahrer - Moritz Milatz gewann vor Florian Vogel und Lukas Flückiger.
2010. Er ist der Macher der Bundesliga- und Weltcuprennen in Albstadt: Stephan Salscheider
# 2010. Er ist der Macher der Bundesliga- und Weltcuprennen in Albstadt: Stephan Salscheider - Zweifelsohne, ohne ihn bzw. seine Agentur Skyder würde es die MTB-Rennen im Bullentäle heute so nicht geben.
2010. Und auch das gehört zu den Veranstaltungen in Truchtelfingen dazu: Der Jedermann-Marathon am Samstag!
# 2010. Und auch das gehört zu den Veranstaltungen in Truchtelfingen dazu: Der Jedermann-Marathon am Samstag! - Jährlich finden neben den Kinderrennen auch Hobbyrennen statt. Der 23 bzw. 46 km lange Marathon gehört fest zur MTB-Veranstaltung im Bullentäle.
122  Skyder Start  alle Foto-Arno Fuhrmann
# 122 Skyder Start alle Foto-Arno Fuhrmann
116  Skyder Jedermann Foto-Fuhrmann
# 116 Skyder Jedermann Foto-Fuhrmann
110 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
# 110 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
109 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
# 109 Skyder Foto-Arno Fuhrmann
2010. Auch Short Races für Profis gab es im Vorfeld der Bundesligarennen regelmäßig.
# 2010. Auch Short Races für Profis gab es im Vorfeld der Bundesligarennen regelmäßig.

2005 startete die Geschichte im Albstädter Bullentäle. Im Stadtteil Truchtelfingen wurde eine neue XC-Strecke gebaut, damit im selben Jahr dort erstmals die deutschen Meisterschaften ausgetragen werden konnten. Im darauffolgenden Jahr fanden die nationalen Titelkämpfe ein weiteres Mal auf dem konditionell anspruchsvollen Kurs statt. 2011 folgte die dritte DM-Ausrichtung.

2011. Zum dritten Mal fanden in Albstadt die deutschen Meisterschaften statt
# 2011. Zum dritten Mal fanden in Albstadt die deutschen Meisterschaften statt
2011. Wer bei den Damen triumphierte?
# 2011. Wer bei den Damen triumphierte? - Rhetorische Frage, oder?!
2011. Bei den Herren jubelte nach 2006 wieder einmal Moritz Milatz
# 2011. Bei den Herren jubelte nach 2006 wieder einmal Moritz Milatz - Der damalige BMC-Fahrer gewann vor Wolfram Kurschat und Robert Mennen.
2011. Eine Premiere gab es in diesem Jahr dann aber doch
# 2011. Eine Premiere gab es in diesem Jahr dann aber doch - Erstmals fanden auch die deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften in Albstadt statt. Auf dem Bild sind ebenfalls zwei bekannte Gesichter: David Horvath (vorne) und Georg Egger.
2011. Horvath war zu Juniorenzeiten Mitglied in der deutschen Nationalmannschaft, wurde u.a. bei der U19-WM Fünfter in Hafjell
# 2011. Horvath war zu Juniorenzeiten Mitglied in der deutschen Nationalmannschaft, wurde u.a. bei der U19-WM Fünfter in Hafjell - Später fuhr er mehr und mehr Enduro und Downhill, schaffte es bis in den Weltcup. Im Training vor dem World Cup im Val di Sole 2019 stürzte er schwer und sitzt seitdem im Rollstuhl.
2011. Auch diese junge Dame ist in der Bikeszene keine Unbekannte
# 2011. Auch diese junge Dame ist in der Bikeszene keine Unbekannte - Sofia Wiedenroth fährt inzwischen Enduro und gehört dem Cube Action Team an.
2012. Nach der DM ist wieder vor der Bundesliga
# 2012. Nach der DM ist wieder vor der Bundesliga - Bevor die Weltcup-Historie in Albstadt begann, gab es noch einmal ein äußerst denkwürdiges Bundesligarennen im Bullentäle.
2012. Früh morgens gingen die Junioren auf die Strecke
# 2012. Früh morgens gingen die Junioren auf die Strecke - Die Strecke war zu diesem Zeitpunkt schon eine einzige Rutschbahn.
IMG 6216
# IMG 6216
IMG 6138
# IMG 6138
IMG 6375
# IMG 6375
2012. Im Damenrennen blieb aber trotz des Wetters alles beim Alten
# 2012. Im Damenrennen blieb aber trotz des Wetters alles beim Alten - Siegerin war einmal mehr Sabine Spitz.