Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Fanes Rahmen
Fanes Rahmen
Fanes 29 Rahmenlehre Nr
Fanes 29 Rahmenlehre Nr
Ab sofort werden Alutech Fanes-, Sennes- und eFanes-Alu-Rahmen in Deutschland geschweißt.
Ab sofort werden Alutech Fanes-, Sennes- und eFanes-Alu-Rahmen in Deutschland geschweißt.
Die neue Alutech Fanes 6.1 kommt mit 27,5"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
Die neue Alutech Fanes 6.1 kommt mit 27,5"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
61 (15)
61 (15)
61 (14)
61 (14)
61 (13)
61 (13)
61 (12)
61 (12)
61 (11)
61 (11)
61 (10)
61 (10)
61 (9)
61 (9)
61 (8)
61 (8)
61 (7)
61 (7)
61 (6)
61 (6)
61 (5)
61 (5)
61 (4)
61 (4)
61 (3)
61 (3)
61 (2)
61 (2)
Die brandneue Alutech Fanes 29 rollt, wer hätte es gedacht, auf 29"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
Die brandneue Alutech Fanes 29 rollt, wer hätte es gedacht, auf 29"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
schräg vorne Bremsseite
schräg vorne Bremsseite
In der vorerst einzigen Ausstattungsvariante schlägt die neue Alutech Fanes 29 mit rund 5.300 € zu Buche.
In der vorerst einzigen Ausstattungsvariante schlägt die neue Alutech Fanes 29 mit rund 5.300 € zu Buche.
schräg hinten Bremsseite
schräg hinten Bremsseite
schräg hinten Antriebsseite
schräg hinten Antriebsseite
Schaltwerk
Schaltwerk
Logo Unterrohr
Logo Unterrohr
Logo Fanes
Logo Fanes
Kurbel
Kurbel
Hinterbau und Umlenkwippe sind aus Carbon gefertigt.
Hinterbau und Umlenkwippe sind aus Carbon gefertigt.
Felge
Felge
Dämpfer
Dämpfer
Bremsseite
Bremsseite
Bremshebel
Bremshebel
Bremse vorne
Bremse vorne
Bremse hinten
Bremse hinten
Fanes 6
Fanes 6
eFanes Rahmen Schweißtisch
eFanes Rahmen Schweißtisch
Sitzstrebe
Sitzstrebe
Hauptrahmen Montage 2
Hauptrahmen Montage 2
Hauptrahmen Montage 1
Hauptrahmen Montage 1
Foto Hauptrahmen 12.04
Foto Hauptrahmen 12.04
FirstFanesFrames
FirstFanesFrames
Fanes Rahmen
Fanes Rahmen
Fanes 29 Rahmenlehre
Fanes 29 Rahmenlehre
Fanes 29 Rahmenlehre Nr
Fanes 29 Rahmenlehre Nr
Fanes 29 Rahmenlehre geheftet
Fanes 29 Rahmenlehre geheftet
Fanes 29 Rahmenlehre geheftet 2
Fanes 29 Rahmenlehre geheftet 2

Alutech Fanes 29″ & Fanes 6.1: Für 2022 hat Alutech einige interessante Neuerungen im Petto. Neben der lang erwarteten 29″-Fanes hat auch das 27,5″-Modell ein gründliches Update verpasst bekommen. Spannend ist zudem, dass Alutech ab sofort wieder in Deutschland fertigt! Alle Infos zu den Alutech-Neuheiten 2022 bekommt ihr hier.

Backt to the Roots: Made in Germany

Die Corona-Krise und die damit verbundenen Lieferengpässe haben einige Unternehmen in der Bike-Branche hart getroffen und bei vielen Beteiligten zum Umdenken geführt. So auch bei Alutech: Hier wurde in den vergangenen Monaten der Weg für eine Rahmen-Produktion in Deutschland geebnet. Richtig gehört: Ab sofort werden die Rahmen, beziehungsweise Hauptrahmen von Sennes, Fanes und eFanes in Deutschland geschweißt! Am Schweißgerät steht dabei in den meisten Fällen kein geringerer als Alutech-Chef Jürgen Schlender höchst persönlich.

Ab sofort werden Alutech Fanes-, Sennes- und eFanes-Alu-Rahmen in Deutschland geschweißt.
# Ab sofort werden Alutech Fanes-, Sennes- und eFanes-Alu-Rahmen in Deutschland geschweißt.

Es gibt mir ein richtig gutes Gefühl, die Produktion näher an meinen Firmensitz zu verlagern. Damit erreichen wir ein neues Qualitätsniveau. Und davon profitieren wir als Firma genauso wie unsere Region. Es macht mich auch ein Stück weit stolz, etwas zurückzugeben.

Jürgen Schlender

Die in Deutschland gefertigten Hauptrahmen werden allesamt mit einem speziellen Steuerrohr-Badge verziert, auf dem das Kürzel MIG prangt. MIG steht, wie sich der ein oder andere findige Leser vielleicht bereits gedacht hat, für „Made in Germany“. Durch die Fertigung in Deutschland müssen sich zukünftige Alutech-Kunden nicht vor langen Wartezeiten fürchten, sondern können sich entweder direkt oder schon nach zwei Monaten über ihren neuen Rahmen freuen.

Fanes Rahmen
# Fanes Rahmen
Fanes 29 Rahmenlehre Nr
# Fanes 29 Rahmenlehre Nr
Hauptrahmen Montage 1
# Hauptrahmen Montage 1

Alutech Fanes 29: Infos und Preise

Die Umstellung auf Made in Germany ist bei Weitem nicht die einzige große Neuerung bei Alutech. Auch die bereits lang erwartete Alutech Fanes 29 gibt es ab sofort zu kaufen. Das Enduro-Bike mit 170 mm Federweg an Front und Heck rollt erstmals auf 29″-Laufrädern und soll sowohl auf als auch abseits der Rennstrecke eine gute Figur machen. Ein spielerisches Handling, jede Menge Laufruhe und ein faires Gewicht sollen dafür sorgen, dass die Alutech Fanes 29 der perfekte Begleiter für jeden Trail ist.

Selbstverständlich findet sich auch am 29″-Bike der ikonische Alutech STS-Hinterbau wieder. Dem Carbon-Hinterbau und der Carbon-Umlenkwippe bleibt Alutech ebenfalls treu. Die neue Alutech Fanes 29 ist vorerst entweder in Raw oder in Schwarz sowie in drei Rahmengrößen von M bis XL erhältlich. Preislich geht’s bei rund 3.000 € für den Rahmen los, während die bislang einzige Ausstattungsvariante für einen Preis von 5.300 € über die Ladentheke wandert.

  • Rahmenmaterial Aluminium mit Carbon-Hinterbau
  • Federweg 170 mm (vorne) / 170 mm (hinten)
  • Hinterbau STS-Hinterbau
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten Made in Germany, Carbon-Hinterbau und -Wippe,
  • Farben Raw / Schwarz
  • Rahmengrößen M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort, maximal 2 Monate Lieferzeit
  • www.alutech-cycles.com

Preis Fanes 29-Rahmen: 2.999,90 € (UVP, exklusive Dämpfer)
Preis Fanes 29 Performance: 5.299,90 € (UVP)

Die brandneue Alutech Fanes 29 rollt, wer hätte es gedacht, auf 29"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
# Die brandneue Alutech Fanes 29 rollt, wer hätte es gedacht, auf 29"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
Dämpfer
# Dämpfer
Logo Fanes
# Logo Fanes
Bremse hinten
# Bremse hinten
Logo Unterrohr
# Logo Unterrohr
Hinterbau und Umlenkwippe sind aus Carbon gefertigt.
# Hinterbau und Umlenkwippe sind aus Carbon gefertigt.

Geometrie

Rahmengröße M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″
Reach 440 mm 470 mm 500 mm
Stack 624 mm 634 mm 642 mm
STR 1,42 1,35 1,28
Lenkwinkel 64° 64° 64°
Sitzwinkel, effektiv 75° 75° 75°
Sitzwinkel, real 71° 71° 71°
Oberrohr 565 mm 591 mm 612 mm
Oberrohr (horiz.) 602 mm 627 mm 655 mm
Steuerrohr 110 mm 110 mm 120 mm
Sitzrohr 430 mm 470 mm 510 mm
Überstandshöhe 700 mm 705 mm 715 mm
Kettenstreben 435 mm 435 mm 435 mm
Radstand 1.222 mm 1.256 mm 1.290 mm
Tretlagerabsenkung 30 mm 30 mm 30 mm
Tretlagerhöhe 340 mm 340 mm 340 mm
Einbauhöhe Gabel 571 mm 571 mm 571 mm
Gabel-Offset 51 mm 51 mm 51 mm
Federweg (hinten) 170 mm 170 mm 170 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
schräg hinten Antriebsseite
# schräg hinten Antriebsseite

Ausstattung

AusstattungsvarianteFanes 29 Performance
GabelRockShox Lyric Ultimate RC2, 170mm
DämpferRockShox Super Deluxe Ultimate RCT
AntriebsSRAM GX Eagle 1x12fach
SteuersatzAcros AZX-203 ZS44/56
VorbauTwinWorks CNC 35 mm
LenkerTwinWorks TrailReady AL6061 Riserbar, 810 mm, 12 mm Rise
GriffeTwinWorks Lock-on Single Clamp
SattelklemmeTwinWorks CNC 34,9
SattelstützeTwinWorks Variostütze, 170 mm
SattelSDG TrueRiding
BremsenSRAM Code RSC, 200/180
LaufräderDT Swiss EX1700
BereifungMaxxis Assegai / DHR II 29/29
Preis (UVP)5.299,99 €

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Kurbel
# Kurbel
Schaltwerk
# Schaltwerk
In der vorerst einzigen Ausstattungsvariante schlägt die neue Alutech Fanes 29 mit rund 5.300 € zu Buche.
# In der vorerst einzigen Ausstattungsvariante schlägt die neue Alutech Fanes 29 mit rund 5.300 € zu Buche.

Alutech Fanes 6.1: Infos und Preise

Auch 27,5″-Fans müssen den Kopf nicht in den Sand stecken. Denn auch die Fanes mit 27,5″-Laufrädern hat ein Update verpasst bekommen und wird natürlich auch weiterhin in der Alutech-Produktpalette bleiben. Revolutionäre Neuerungen sucht man erwartungsgemäß vergebens, stattdessen handelt es sich hier eher um kleine aber feine Detailverbesserungen. So wurde neben der jetzt in Deutschland angesiedelten Rahmen-Produktion auch die Geometrie überarbeitet. Die Alutech Fanes 6.1 fällt über alle Rahmengrößen hinweg einen Zentimeter länger aus als das Vorgängermodell und weist zudem einen ein Grad flacheren Lenkwinkel auf.

Der Kostenpunkt für den Rahmen liegt bei rund 2.500 €. Das mit RockShox-Fahrwerk, SRAM GX-Eagle-Antrieb und SRAM Code RSC-Bremsen ausgestattete Komplettbike wandert für einen Preis von 5.000 € über die Ladentheke.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 170 mm (vorne) / 170 mm (hinten)
  • Hinterbau STS-Hinterbau
  • Laufradgröße 27,5″
  • Besonderheiten Made in Germany
  • Gewicht 3.550 g (Rahmen)
  • Rahmengrößen S /M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort, maximal 2 Monate Lieferzeit
  • www.alutech-cycles.com

Preis Fanes 6.1-Rahmen: 2.499,90 € (UVP, exklusive Dämpfer)
Preis Fanes 6.1 Performance: 4.999,90 € (UVP)

Die neue Alutech Fanes 6.1 kommt mit 27,5"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
# Die neue Alutech Fanes 6.1 kommt mit 27,5"-Laufrädern und verfügt über 170 mm Federweg an Front und Heck.
61 (9)
# 61 (9)
61 (2)
# 61 (2)

Das Fanes hat in der Alutech-Firmengeschichte den größten Stellenwert. Es bildet die in jahrelanger, innovationsgetriebener Feinarbeit weiterentwickelte Plattform für eines der ausgereiftesten Enduros am Markt. Schon die erste Fanes vor 11 Jahren bestach mit herausragender Performance auf allen Trails. Mit der neuen Version 6.1 haben wir die Messlatte noch einmal ein Stück weit nach oben gehängt, ohne den universellen Anspruch, den schon die Ur-Fanes verkörperte, aufzugeben.

Jürgen Schlender

Geometrie

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 430 mm 450 mm 480 mm 505 mm
Stack 603 mm 603 mm 612 mm 612 mm
STR 1,40 1,34 1,28 1,21
Lenkwinkel 64° 64° 64° 64°
Sitzwinkel, effektiv 75,7° 75,7° 75,7° 75,7°
Sitzwinkel, real 69,8° 69,8° 69,8° 69,8°
Oberrohr 548 mm 568 mm 595 mm 622 mm
Oberrohr (horiz.) 571 mm 601 mm 622 mm 653 mm
Steuerrohr 110 mm 110 mm 120 mm 120 mm
Sitzrohr 380 mm 420 mm 450 mm 480 mm
Überstandshöhe 692 mm 710 mm 722 mm 743 mm
Kettenstreben 428,5 mm 428,5 mm 428,5 mm 428,5 mm
Radstand 1.182 mm 1.202 mm 1.236 mm 1.269 mm
Tretlagerabsenkung 9 mm 9 mm 9 mm 9 mm
Tretlagerhöhe 349 mm 349 mm 349 mm 349 mm
Einbauhöhe Gabel 567 mm 567 mm 567 mm 567 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
schräg vorne Bremsseite
# schräg vorne Bremsseite

Wie gefallen euch die Alutech Neuheiten 2022?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Alutech
  1. benutzerbild

    slash-sash

    dabei seit 04/2006

    Fanes ist doch eine Hochfläche, also "die" Fanes Hochfläche, wenn man jetzt "das" Fanes sagen würde, wäre das schon verkehrt.
    So weit, wie das Fanes (hier geht es schließlich nicht um die Bergregion, sondern um ein Bike)



    Sascha
  2. benutzerbild

    robzo

    dabei seit 11/2013

    Fanes ist doch eine Hochfläche, also "die" Fanes Hochfläche, wenn man jetzt "das" Fanes sagen würde, wäre das schon verkehrt.

    Aber mein Beitrag war natürlich überhaupt nicht ernst gemeint und sollte nur darauf hinweisen, dass es noch alberner, als ein Fahrrad "die" zu nennen ist, wenn man sich darüber aufregt, dass einer sein Fahrrad "die" nennt smilie
    Muss man nicht weiter diskutieren.
    Wenn aber der Artikel vom Ursprungsbegriff abgeleitet wird, gäbe es auch der Rose Uncle Jimbo, die YT Capra und der SC Highball usw.
  3. benutzerbild

    JensDey

    dabei seit 01/2016

    Das mit dem fehlenden Flaschenhalter finde ich jedenfalls viel schlimmer smilie
    Ich suche mir ab jetzt sicher nur noch Rahmen bei denen die Anrede klar ist: der Scheiß-Geo, die Scheiß-Geo oder das Scheiß-Geo?
  4. benutzerbild

    robzo

    dabei seit 11/2013

    ...bei denen die Anrede klar ist: der Scheiß-Geo, die Scheiß-Geo oder das Scheiß-Geo?
    Kommt darauf an, in welchem Zusammenhang Du fluchst. Der Scheiß-Geologe, das Scheiß-Geodreieck, die Scheiß-Geometrie... smilie
  5. benutzerbild

    Lt.AnimalMother

    dabei seit 02/2008

    Hachja, ein Punkt den ich ganz vergessen hatte. Nachdem sich erfolgreich über die fehlenden Flaschenhalter echauffiert wurde muss die oder das Fanes diskutiert werden. Auch so eine Tradition hier. smilie
    Das Ding wird schon EWIG "Die Fanes" genannt und ihr regt euch immer noch darüber auf? Sagt halt das wenn es euch besser gefällt. Bei mir im Keller hängt die Fanes.
    Aber für mich geht ja auch nicht wegen * die Welt unter...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!