Tommy Wilkinson und die Descent World Crew nehmen euch mit auf eine atemberaubende Reise quer durch Schottland. Dabei nehmen die Jungs und Mädels feinste schottische Trails unter die Stollen und zeigen, was der Norden Großbritanniens alles zu bieten hat. Viel Spaß mit dem Video!

Wart ihr schon mal in Schottland Mountainbiken? Wann steht euer nächster Trip in die Highlands an?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    Svenos

    dabei seit 02/2010

    Ich war im Mai mit 3 Jungs eine Woche in Aviemore. Sehr cooles Bike-Revier in epischer Landschaft!!!
    War nicht meine letzte Schottland-Reise

    Es gibt aber folgende Punkte zu beachten:
    • Man darf kein Problem mit Regen haben. Wir wurden täglich mehrmals "geduscht".
    • Man sollte entsprechend robustes Material haben und sich zur Not zu helfen wissen.
    • Man sollte seine Fähigkeiten und Risiken gut einschätzen können. Viele Trails liegen weit ab von Rettungswegen. Ein gutes Erste-Hilfe-Set ist Pflicht!


    Tolles Land, sehr nette Leute und viele Trails.
  2. benutzerbild

    cycophilipp

    dabei seit 08/2003

    Svenos schrieb:

    Ich war im Mai mit 3 Jungs eine Woche in Aviemore. Sehr cooles Bike-Revier in epischer Landschaft!!!
    War nicht meine letzte Schottland-Reise

    Es gibt aber folgende Punkte zu beachten:
    • Man darf kein Problem mit Regen haben. Wir wurden täglich mehrmals "geduscht".
    • Man sollte entsprechend robustes Material haben und sich zur Not zu helfen wissen.
    • Man sollte seine Fähigkeiten und Risiken gut einschätzen können. Viele Trails liegen weit ab von Rettungswegen. Ein gutes Erste-Hilfe-Set ist Pflicht!


    Tolles Land, sehr nette Leute und viele Trails.


    UND man sollte ne chemische Keule für die Mücken dabeihaben. Die sind nicht wie bei uns, von denen gibt es Milliarden, sind total mini und überfallen einen mit mindestens 20 Regimentern, wenn man 5sec stehen bleibt
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    hulster

    dabei seit 12/2012

    cycophilipp schrieb:

    , sind total mini und überfallen einen mit mindestens 20 Regimentern, wenn man 5sec stehen bleibt


    Du sagst es - wenn man stehen bleibt. Deswegen sind Schotten auch alle so schnell.
  5. benutzerbild

    Svenos

    dabei seit 02/2010

    Stimmt, die Mücken hatte ich ganz vergessen. Ich war wohl zu schnell für die
    Wenn man im Mai dort ist und sich vorwiegend in den Highlands rumtreibt, geht es mit den Mücken. Die werden erst ab Juni ein flächendeckendes Problem.
  6. benutzerbild

    LeaLoewin

    dabei seit 12/2015

    wegen den mücken ... vor ort "Smidge" kaufen und das Autan zuhause lassen ... deren Zeug ist nämlich "ohne" Chemie auf Feromon-Basis direkt gegen deren Mücken entwickelt... und es stinkt nicht so fies wie autan.

    ... definitiv nächstes jahr mal den Bulli mit Kites, Bike und Wandersachen voll stopfen ... bisher hab ich es nur zum Fernwandern mit Zelt nach Schottland geschafft und mir immer gedacht "auf diesem Bergsee einfach mal ne Runde Kiten" "was ein geiler Trail, jetzt das Rad hier haben".

    ... aber auf 800m in den Wolken und nieselregen das Zelt aufzuschlagen und morgens bei Raureif und stralend blauem Himmel über die Täler zu gucken ist auch fast unbezahlbar

    absolut zu empfehlen der Norden (egal ob Schottland, Schweden oder Norwegen)... nur ne Thermoskanne, ein sehr guter Schlafsack und gute Regensachen sind überlebenswichtig (zumindest für zwei X-Chromosomen )

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!