Sascha Bamberg macht mal wieder die Nacht zum Tag. Dieses Mal hat es ihn auf die Blumeninsel Madeira verschlagen, wo er sein Bike trotz Dunkelheit lässig über den Trail und durch die Luft manövriert. Viel Spaß mit dem Video.

Batman & Rabbit – Hunting Madeira Trails and Roadgaps at Night von BamHillMehr Mountainbike-Videos

06-Hipjump
# 06-Hipjump
11-SaschaAndHisFirebird
# 11-SaschaAndHisFirebird
19-Corner
# 19-Corner
00-9L3A5598 16-9
# 00-9L3A5598 16-9

Seid ihr Nightride-Fans oder ist euch das Tageslicht lieber?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    pfädchenfinder

    dabei seit 10/2007

    Nightride-Spaß auf Madeira ist höherer Blödsinn.
  2. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    pfädchenfinder schrieb:

    Nightride-Spaß auf Madeira ist höherer Blödsinn.

    Weil?
    Zu niedrige oder zu hohe Berge?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    pfädchenfinder

    dabei seit 10/2007

    Breitengrad + der ganze Umweltquark
  5. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Das video weiss mich jetzt auch nicht zu begeistern. Wenn ich nicht dort wohnen und arbeiten würde käm ich nie auf die idee eines nightrides.
    Gibts wirklich leute die einen nightride den runs am tag bevorzugen? Ernsthafte frage. Für mich ist ein nightride eine notlösung oder notwendigkeit wenn die tour länger als der tag andauert. Wobei ich dann lieber morgends im dunklem starte und am tag abfahre.
  6. benutzerbild

    2nd_astronaut

    dabei seit 06/2007

    dass die "freigabe" der försterin wenig mit mtb-nightrides zu tun hat, wurde ja schon gesagt. wobei ich jetzt in einem "niederbayrischen plantagenwald" auch keine großen bauchschmerzen hätte (in den alpen gibt es halt diese dummen hühner im schnee ).
    wie es nun auf madeira bestellt ist, weiß ich nicht. aber im urlaub ergibt ein nightride ohne not für mich keinen sinn.
    ich kommentier auch im fratzenbuch nachtgeschichten im gebirge, z.b. am klettersteig, negativ, wenn es nicht voraussetzung für eine lange tour ist oder eine ungewollte fehlplanung.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!