Alles immer nur greller und bunter? Nicht mit mir hat sich IBC-User hardtail rider gedacht und sein Banshee Darkside Downhill-Bike kurzerhand komplett schwarz aufgebaut. Das Ergebnis könnt ihr in der Form des heutigen Bike der Woche hier bewundern – in knappen Worten berichtet Mo über die Hintergründe und Entstehungsgeschichte seines schwarzen Darksides.

Bike der Woche

Banshee Darkside (2014), hardtail rider

MTB-News.de: Hey Mo, Gratulation zu deiner dunklen Seite der Macht. Wie ist es zu diesem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen wollen?

Servus IBC,

begonnen hat eigentlich alles, nachdem ich mein Focus Sam bekommen hatte. Ich war so von 650B überzeugt, dass ich es auch im Downhill ausprobieren wollte. Schnell ist die Wahl dann auf das Banshee Darkside gefallen, da ich auch gerne ausprobieren wollte wie sich 180 mm Federweg mit 650B im richtigen Downhill-Einsatz so schlagen.

Der Aufbau hingegen hat sich dann leider sehr lange hingezogen… ich bin normalerweise kein Fan davon, wenn das Rad nicht sofort fertig ist :) Aber leider hatte die Boxxer eine sehr lange Lieferzeit, bzw. der Liefertermin wurde immer wieder nach hinten verschoben. Jetzt ist das Rad fertig – schön und schwarz – und bereits ordentlich eingesaut.

RockShox Boxxer Federgabel mit Charger Kartusche und Joystick Lenker und Vorbau
# RockShox Boxxer Federgabel mit Charger Kartusche und Joystick Lenker und Vorbau
Schwarz in Schwarz: der Hinterbau
# Schwarz in Schwarz: der Hinterbau - Sram X01 DH Kurbel, Schaltwerk und 7-Gang Kassette sowie die Sram Guide RSC Scheibenbremsen

Worauf hast du beim Aufbau deiner Bikes besonders geachtet?

Ich hoffe, das ist offensichtlich geworden: Eigentlich habe ich nur darauf geachtet, dass (soweit möglich) alle Teile schwarz sind. Zudem sollten der Antrieb und das Fahrwerk auf dem Hause SRAM kommen.

Für die Federung und Dämpfung sorgt ein RockShox Vivid Dämpfer
# Für die Federung und Dämpfung sorgt ein RockShox Vivid Dämpfer
Minimalistisch und in korrekter Abfahrtsposition montiert
# Minimalistisch und in korrekter Abfahrtsposition montiert - der Sattel auf der leichten Thomson Stütze

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Kleine Details sind bis jetzt nur übergangsweise, weil ich sie vor der ersten Ausfahrt schlichtweg vergessen hab zu besorgen und dran zu bauen. Der aktuell gebastelte Kettenstrebenschutz wird natürlich noch geändert und die Leitungen bei Gelegenheit gekürzt. Das kann aber unter Umständen noch ein wenig dauern, denn ich überlege gerade auch noch den Rahmen eine Nummer größer – in L statt in M – zu probieren. Wenn das feststeht, werde ich entsprechend auch die Leitungslänge anpassen. Aber im Großen und Ganzen soll das Rad nun erstmal so bleiben, es muss nun erstmal ordentlich gefahren werden.

Welchen Einsatzbereich hat dein Bike?

Downhill (hauptsächlich Bike-Parks)

Was wiegt dein Bike?

Das muss ich noch herausfinden – ich hatte bislang leider keine Gelegenheit, das gute Stück zu wiegen.

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Wahrscheinlich die Boxxer, weil ich fast ein halbes Jahr auf sie gewartet habe. :D

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Das ist schon ewig her. Ich glaube, alles hat mit Holzrampen auf der Straße und lokalen Strecken im Wald angefangen. Dann ging es mit größere Sprüngen in einer Kiesgrube weiter, Road Gaps im Wald und später viel Skatepark. So richtig Downhill und Enduro fahre ich noch nicht so lang.

Schwarz, schlicht, schön: Das Banshee Darkside von IBC-User hardtail rider
# Schwarz, schlicht, schön: Das Banshee Darkside von IBC-User hardtail rider

Technische Daten

Rahmen: Banshee Darkside, Größe M
Gabel: RockShox Boxxer WC 2015
Dämpfer: Rock Shox Vivid Coil, K9 Feder
Steuersatz: k.A.
Bremsen: SRAM Guide RSC
Vorbau: Joystick Direct Mount, 55 mm lang
Lenker: Joystick, 770 mm breit
Griffe: ODI Longneck
Felgen: ZTR Flow EX, 27,5“
Naben: DT Swiss 240S
Reifen: Schwalbe Magic Mary, 27,5 x 2,35”
Kurbel / Innenlager: SRAM X01 DH
Kettenblatt: SRAM X01 DH, 34T
Kettenführung: MRP G3
Schalthebel: SRAM X01 DH 7-fach
Schaltwerk: SRAM X01 DH 7-fach
Pedale: Crank Brothers Mallet DJ
Zughüllen: k.A.
Kette: k.A.
Sattel: Selle Italia SLR
Sattelstütze: Thomson Masterpiece
Sattelklemme: Tune

Sonstiges: k.A.

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der “Bikes der Woche” einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: mtb-news.de/p/1290006?page=2&in=set / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    21XC12

    dabei seit 10/2011

    @grey
    Ja das stimmt natürlich. Kann nur nochmal mein Beileid kundtun und hoffen das der Dieb in der Hölle brennt.

    @fone
    Vielen Dank dir!
  2. benutzerbild

    R.C.

    dabei seit 08/2007

    21XC12 schrieb:
    Haha Ne, ich fahr lieber. Aber geht ja grad nicht. Titanplatte verbogen und Refraktur.


    Dann haettest du ja jetzt die Zeit, das ganze blaue Eloxal runterzubeizen :aetsch:
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    21XC12

    dabei seit 10/2011

  5. benutzerbild

    rauschs

    dabei seit 04/2012

    Das Zweirad (er-)kennt man doch. @21XC12
    .



    http://www.vitalmtb.com/community/m,37049/setup,29840
  6. benutzerbild

    21XC12

    dabei seit 10/2011

    @rauschs
    Hab's auch gerade gesehen. Da is es scheinbar gut angekommen was mich freut. Hätte ich jetzt nicht gedacht.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!