Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Last Herb Kinderumbau von IBC-User mcsonnenschein
Der Last Herb Kinderumbau von IBC-User mcsonnenschein
Der Ausgangsrahmen: ein blau lackiertes Last Herb aus dem Jahr 2007/2008
Der Ausgangsrahmen: ein blau lackiertes Last Herb aus dem Jahr 2007/2008
Der Rahmen wurde vermessen und im CAD das 20" Kinderbike geplant
Der Rahmen wurde vermessen und im CAD das 20" Kinderbike geplant
Entlackt, auseinander geflext und ab in die Rahmenlehre
Entlackt, auseinander geflext und ab in die Rahmenlehre
Nach viel Schweißarbeit und mit einigen neuen Dreh- und Frästeilen ...
Nach viel Schweißarbeit und mit einigen neuen Dreh- und Frästeilen ...
... ergibt sich am Ende ein völlig neuer Hinterbau und Hauptrahmen
... ergibt sich am Ende ein völlig neuer Hinterbau und Hauptrahmen
Das Ergebnis kann sich sehen lassen
Das Ergebnis kann sich sehen lassen
Dazu kommt noch eine schicke rote Lackierung ...
Dazu kommt noch eine schicke rote Lackierung ...
... und der Rahmen ist fertig
... und der Rahmen ist fertig
Bei der Ausstattung wurde darauf geachtet, dass das Bike sowohl haltbar, aber auch recht leicht wird
Bei der Ausstattung wurde darauf geachtet, dass das Bike sowohl haltbar, aber auch recht leicht wird - zusäztlich wurden die Federelemente auf das geringe Fahrergewicht angepasst
Passende Decals ...
Passende Decals ...
... dürfen natürlich nicht fehlen
... dürfen natürlich nicht fehlen
Wir wünschen dem Sohnemann viel Spaß mit der grandiosen 20"-Rakete!
Wir wünschen dem Sohnemann viel Spaß mit der grandiosen 20"-Rakete!

IBC-User mcsonnenschein hat freiwillig sein Last Herb mit der Flex auseinandergenommen – und daraus ein Kinderbike für seinen Sohn gebaut. Das Bike inklusive durchdachter Geometrie hat er selbst in CAD geplant und die Teile dank Schweißlehre wieder passend zusammengefügt. Dazu kommt noch ein schicker Aufbau samt einem auf das Fahrergewicht abgestimmten Dämpfer. Ein echtes Traumbike! Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

Last Herb Kinderumbau, mcsonnenschein

Der Last Herb Kinderumbau von IBC-User mcsonnenschein
# Der Last Herb Kinderumbau von IBC-User mcsonnenschein
Diashow: Bike der Woche: Last Herb Kinderumbau von IBC-User mcsonnenschein
Der Ausgangsrahmen: ein blau lackiertes Last Herb aus dem Jahr 2007/2008
Bei der Ausstattung wurde darauf geachtet, dass das Bike sowohl haltbar, aber auch recht leicht wird
... und der Rahmen ist fertig
... ergibt sich am Ende ein völlig neuer Hinterbau und Hauptrahmen
Entlackt, auseinander geflext und ab in die Rahmenlehre
Diashow starten »

MTB-News.de: Hallo mcsonnenschein, dein zum Kinderbike umgebautes Last Herb ist ein absolutes Unikat und ein echter Traum. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Ich habe den Rahmen vor drei Jahren hier im Forum gekauft und erst mal eingelagert. Die Idee kam dann später, den Rahmen auf 20 Zoll zu schrumpfen. Dies geht bei dem alten Rahmen sehr gut, da kein Hydroforming verwendet wurde und man gleichmässig dicke Rohre hat, die gut gekürzt und geschweißt werden können. Noch dazu kam, dass hier als Material Alu 7005/7020 verwendet wurde. Dieses muss, um seine volle Festigkeit zubekommen, nicht freigeglüht werden.

Der Ausgangsrahmen: ein blau lackiertes Last Herb aus dem Jahr 2007/2008
# Der Ausgangsrahmen: ein blau lackiertes Last Herb aus dem Jahr 2007/2008

Habe dann letztes Jahr im September intensiv mit dem CAD begonnen und alle Teile vermessen, damit ich diese ins CAD übertragen kann. Dann habe ich mir Gedanken über die Geometrie gemacht. Hier habe ich bei den anderen Herstellern natürlich geschaut, was für Daten hier genommen werden. Daraus habe ich mir dann meine Geometrie abgeleitet. Als der Rahmen im CAD dann soweit fertig war, habe ich begonnen mir eine Schweißlehre zu bauen und die Dreh- und Frästeile zu organisieren. Leider habe ich keine Dreh- und Fräsmachine. :-( Die Rohre wurden im CAD 2D abgewickelt und so auf den Rahmen übertragen. Dann kam die Flex und der Dremel, um die neuen Konturen zu übernehmen. Ich kann euch sagen, dass es schon schmerzt mit der Flex den Rahmen zu zerschneiden, wurde aber dafür ja wieder belohnt. ;-)

Der Rahmen wurde vermessen und im CAD das 20" Kinderbike geplant
# Der Rahmen wurde vermessen und im CAD das 20" Kinderbike geplant

Nachdem die Konturen übernommen waren, wurde alles in die Schweißlehren verbaut und passend eingestellt – Hauptrahmen und auch der Hinterbau. Dann ging es zum Schweißen, erst mal alles nur punkten und kontrollieren ob es auch noch passt oder ob sich etwas verzieht. Erst danach wurde alles richtig verschweißt. Hier kam mein Bruder ins Spiel. Ich kann nur Löcher ins Alu brennen. :-)

Entlackt, auseinander geflext und ab in die Rahmenlehre
# Entlackt, auseinander geflext und ab in die Rahmenlehre
Nach viel Schweißarbeit und mit einigen neuen Dreh- und Frästeilen ...
# Nach viel Schweißarbeit und mit einigen neuen Dreh- und Frästeilen ...
... ergibt sich am Ende ein völlig neuer Hinterbau und Hauptrahmen
# ... ergibt sich am Ende ein völlig neuer Hinterbau und Hauptrahmen

Danach kam der Testaufbau, alles kontrolliert und wieder zerlegt. Nun wurde der Rahmen wieder gestrahlt und anschließend von mir in Candy Red lackiert und klarlackiert. Decals drauf. Rahmen zusammenbauen, dann das Rad aufbauen. Hier ging es sehr schnell. Und tada, da stand es. Der Dämpfer wurde dann noch von einem Freund (Jürgen Albrecht) umgeshimmt und dünneres Öl kam dazu. Nun funktionierte alles wie es sollte. Dann wurde das Rad bei meinem Bruder noch versteckt, bis der Geburtstag von meinem Großen war.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen
# Das Ergebnis kann sich sehen lassen
Dazu kommt noch eine schicke rote Lackierung ...
# Dazu kommt noch eine schicke rote Lackierung ...
... und der Rahmen ist fertig
# ... und der Rahmen ist fertig

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Ich habe natürlich versucht das Gewicht so niedrig wie möglich zu halten und so viel wie möglich vom Rahmen zu übernehmen, um den Aufwand an Drehteilen und Frästeilen gering zu halten. Leider ist das Rad doch ein bissle schwerer geworden als geplant. Der Spenderrahmen ist kein Leichtgewicht. Das Wichtigste ist natürlich der Hinterbau, da dieser auch bei dem geringen Gewicht des Fahrers funktionieren muss. Dies ist auch sehr gut gelungen. Eigentlich sollte wegen dem Ansprechverhalten ein Stahldämpfer rein, aber da wird es schwer eine passende Feder zu finden. Aber der Luftdämpfer arbeitet nach dem Umbau sehr gut.

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Das Bike ist soweit fertig aufgebaut, alle Teile wurden im Verhältnis Gewicht und Haltbarkeit ausgewählt. Vielleicht kommt noch eine verstellbare Sattelstütze rein, die sind aber leider recht schwer.

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Trail

Was wiegt das Bike?

11,38 kg

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Eigentlich der ganze Rahmen, das alles wie geplant geklappt hat. Die restlichen Teile sind ja nur dazu gekauft und verbaut worden. Okay, Highlight ist die Umlenkung von Hinterbau/Dämpfer.

Wie fährt sich das Rad?

Mein Großer ist sehr begeistert vom dem Rad. Er kommt gut damit zu recht und kann auch noch bissle rein wachsen. Er sagt, es fährt super. ;-) Selber bin ich damit nur kurz gerollt, ich war, so weit ich es beurteilen kann, auch positiv überrascht. Sind schon einiges an Trails gefahren. Den Berg hoch helfe ich ihm noch etwas, dafür habe mir hier das TraxMtb-Seil geholt, perfekt.

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Das ist schon lange her. Über meinen Vater kamen die ersten MTB-Touren. Das hat dann zusammen mit meinem Bruder immer mehr zugenommen. Das alles ist aber jetzt schon bestimmt über 20 Jahre her.

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Da doch sehr viel sehr kurzlebig geworden ist, picke ich mir die Sachen raus, die für mich Sinn machen. Bleibe aber schon einigermaßen up to date.

Du und die Internet Bike Community – Wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Wie lange ich nun schon Mitglied bin, weiß ich nicht wirklich. Ich bin damals über eine Suchmaschine auf das Forum gestoßen, als ich ein Problem mit dem Rad hatte. Liegt bestimmt schon über 14 Jahre zurück. Seitdem bin ich täglich online und surfe quer durchs Forum.

Bei der Ausstattung wurde darauf geachtet, dass das Bike sowohl haltbar, aber auch recht leicht wird
# Bei der Ausstattung wurde darauf geachtet, dass das Bike sowohl haltbar, aber auch recht leicht wird - zusäztlich wurden die Federelemente auf das geringe Fahrergewicht angepasst

Technische Daten: Eigenumbau, ursprünglich Last Herb 2007/2008

Rahmen: Last20, Kinder 20 Zoll
Gabel: Firstride Propain, 80 mm
Dämpfer: Rock Shox Monarch R165 mm, Hub 38 mm, Dämpfung überarbeitet
Steuersatz: Octane One Warp Taper Steuersatz – ZS44/28.6 | EC44/40 – schwarz
Bremsen: SRAM Level
Vorbau: Sixpack
Lenker: Carbon China
Griffe: Propain Firstride
Felgen: Spank Spoon 20 Zoll
Naben: Vorne Novatec Ultralight / Hinten Shimano Zee 12 mm/135 mm
Reifen: KENDA KINETICS 20″ x 2,35″
Kurbel + Innenlager: Propain Firstride
Kettenblatt / Kettenblätter: Propain Firstride
Kettenführung / Umwerfer: nicht benötigt
Schalthebel: Shimano Zee
Schaltwerk: Shimano Zee
Pedale: Vpace
Zughüllen: Jagwire
Kette: SRAM 850
Kassette: SRAM 9fach
Sattel: Vpace
Sattelstütze: Carbon China
Sattelklemme: Hope
Sonstiges: Bei dem Dämpfer ist die Dämpfung komplett überarbeitet und mit dünnerem Öl befüllt, sodass der Dämpfer nicht überdämpft ist.

Passende Decals ...
# Passende Decals ...
... dürfen natürlich nicht fehlen
# ... dürfen natürlich nicht fehlen
Wir wünschen dem Sohnemann viel Spaß mit der grandiosen 20"-Rakete!
# Wir wünschen dem Sohnemann viel Spaß mit der grandiosen 20"-Rakete!

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    mcsonnenschein

    dabei seit 04/2003

    @BrotherMo
    War schon öfters an der Kreuzeiche im Einsatz? Und Saalbach kommt noch?
  2. benutzerbild

    interloper

    dabei seit 08/2012

    Genial auch von mir Hut ab.
  3. benutzerbild

    westcab

    dabei seit 01/2004

    Saugeil! Haben das die Last Jungs schon gesehen? Könnte ja die Motivation sein, selber Kinderräder zu bauen
    Sieht man noch die Rahmennummer unterm Tretlager. Könnte fast mein alter Rahmen sein....
  4. benutzerbild

    mcsonnenschein

    dabei seit 04/2003

    Tretlager wurde ein Neues eingeschweißt, bei Orginalen war das Gewinde nicht mehr gut.
  5. benutzerbild

    Seppl-

    dabei seit 05/2013

    einfach mal n beutel auf n tisch gelegt ey!

    sehr geil! <3

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!