Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Liteville 601 MK3 von R2-D2
Das Liteville 601 MK3 von R2-D2
Auf den Fotos wirkt das Bike auf den ersten Blick schwarz, doch ist es im Braunton „Mokka“ eloxiert
Auf den Fotos wirkt das Bike auf den ersten Blick schwarz, doch ist es im Braunton „Mokka“ eloxiert - was in Kombination mit den orangenen Anbauteilen eine absolut geniale Kombination ergibt
Das Fahrwerk besteht aus einer Fox 36 mit 180 mm an der Front und einem RockShox Vivid Air, der die 190 mm Federweg am Heck verwaltet
Das Fahrwerk besteht aus einer Fox 36 mit 180 mm an der Front und einem RockShox Vivid Air, der die 190 mm Federweg am Heck verwaltet
Als Lenker kommt ein Syntace Vector zum Einsatz
Als Lenker kommt ein Syntace Vector zum Einsatz - die Avid Bremsen mussten mittlerweile einer Magura MT5 weichen
Aufgeräumtes Cockpit dank Matchmaker und 1x11
Aufgeräumtes Cockpit dank Matchmaker und 1x11
Orange eloxierte Syntace W35MX Felgen
Orange eloxierte Syntace W35MX Felgen - vorne in 27,5" und hinten in 26"
Das 601 im Einsatz in Luxemburg
Das 601 im Einsatz in Luxemburg - Muellertal | Foto: bonsai68
Auf dem Cavemen-Trail bei Alicante
Auf dem Cavemen-Trail bei Alicante
Auch auf La Palma war R2-D2 mit seinem schicken 601 schon unterwegs
Auch auf La Palma war R2-D2 mit seinem schicken 601 schon unterwegs - hier konnte ihn die Avid X0 Trail nicht überzeugen, weswegen sie gegen eine Magura MT5 getauscht wurde | Foto: bonsai68

Im Sommer 2014 begann für IBC-User R2-D2 die Suche nach seinem neuen Traumbike. 180 mm Federweg sollten es sein, um Reserven für anspruchsvolles Gelände zu haben. So stieß er auf das Liteville 601, das sich dann mit dem zweifarbigen Aufbau in Mokka/Orange zu einem echten Highlight mauserte. Dabei ist R2-D2 nicht nur mit dem Design, sondern vor allem auch mit der Fahrperformance des Bikes sehr glücklich. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

Litville 601 MK3 von IBC-User R2-D2

Das Liteville 601 MK3 von R2-D2
# Das Liteville 601 MK3 von R2-D2

MTB-News.de: Hallo R2-D2, dein Bike hat sich vor lauter Likes kaum retten können und es direkt unter die beliebtesten Fotos der Woche im Fotoalbum geschafft. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Im Sommer 2014 begann die Suche nach einem Ersatz für mein Trek Remedy 8 (2009), wobei der Federweg von 160 mm auf 180 mm steigen sollte. Nachdem beim letzten Bike-Projekt (Intense 29er) der Fokus auf dem Selbstaufbau lag, sollte nun ein echtes Traumbike her, das sowohl technisch als auch optisch 100% meinen Vorstellungen entsprechen sollte.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Einige Hersteller kamen in die engere Auswahl, aber vom Gesamtkomzept gefiel das Liteville 601 sehr gut, was auch eine Probefahrt bestätigte. Beim Design war eigentlich eine Version im Stil des Gulf-Racing-Teams der 70er Jahre geplant, also hellblau mit orange. Allerdings konnte ich anhand eines so gestalteten Bikes im Internet sehen, dass diese Umsetzung mangels Fläche nicht wirkt. Zu dem Zeitpunkt sah ich bei einem Freund ein aufwändig eloxiertes Liteville 301. Nach der Kontaktaufnahme mit dem Händler/Eloxierer kam die Idee für den zweifarbigen Entwurf in braun/orange mit ansonsten nur schwarzen Anbauteilen und Komponenten. Dazu wurde noch der technische Aufbau abgeklärt und das Bike bestellt.

Nach der Lieferung wurden noch einige kleine Details modifiziert. Alle Einstellrädchen von Dämpfer und Gabel wurden schwarz lackiert oder eloxiert, ebenso die Pins der Pedale und das Liteville-Logo am Steuerrohr. Der rote SAG-O-Ring des Dämpfers wurde durch einen schwarzen getauscht, die Decals der Gabel durch die der 2015er Serie ersetzt. Das 601 ist mein erstes Bike mit 1×11 und das ist ein echter Gewinn.

Auf den Fotos wirkt das Bike auf den ersten Blick schwarz, doch ist es im Braunton „Mokka“ eloxiert
# Auf den Fotos wirkt das Bike auf den ersten Blick schwarz, doch ist es im Braunton „Mokka“ eloxiert - was in Kombination mit den orangenen Anbauteilen eine absolut geniale Kombination ergibt

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Mittlerweile musste ich die Bremsen – Avid X0 Trail (203/180) – tauschen, die waren dem Einsatzgebiet nicht gewachsen. Besonders auf La Palma liefen diese heiß. Mit den jetzt montierten Magura MT5 ist das Problem Vergangenheit. Ebenso habe ich das Vorderrad auf ein Doppelkammersystem umgerüstet.

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Enduro.

Was wiegt das Bike?

14,2 kg.

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Selbst nach über einem Jahr ist das immer noch mein Traumbike und ein echte Freunde zu fahren. Besonders auf meinen Reisen in anspruchsvollere Gebiete (Alpen, La Palma, Alicante), hat das 601 genau die Performance bzw. Reserven, die ich mir gewünscht habe.

Das Fahrwerk besteht aus einer Fox 36 mit 180 mm an der Front und einem RockShox Vivid Air, der die 190 mm Federweg am Heck verwaltet
# Das Fahrwerk besteht aus einer Fox 36 mit 180 mm an der Front und einem RockShox Vivid Air, der die 190 mm Federweg am Heck verwaltet
Als Lenker kommt ein Syntace Vector zum Einsatz
# Als Lenker kommt ein Syntace Vector zum Einsatz - die Avid Bremsen mussten mittlerweile einer Magura MT5 weichen
Aufgeräumtes Cockpit dank Matchmaker und 1x11
# Aufgeräumtes Cockpit dank Matchmaker und 1x11

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Ich fahre seit 2006 wieder intensiv Mountainbike, nachdem ich schon in den Neunzigern ein paar Jahre gefahren bin. Ich liebe an dem Sport die Bewegung in der Natur, das „Erfahren“ von fremden Regionen, die Geselligkeit mit anderen Bikern und die technischen Aspekte des Materials.

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Hier möchte ich nicht in das oft zu hörende Kommerz-Bashing einsteigen. Klar ist viel Marketing-Bla-Bla dabei, aber die Firmen entwickeln halt nur weiter, wenn man es auch hinterher verkaufen kann. Und wenn von vier Neuentwicklungen eine echte „Perle“ dabei ist, die sich durchsetzt, haben alle was davon. Allerdings schaue ich mir bewusst nur die einschlägigen Magazine oder hier die neuesten Produkte an, wenn ein Neukauf ansteht. Danach ignoriere ich diese Quellen sofort (soweit es geht), weil man dann immer direkt das Gefühl hat, man fährt vollkommen antiquiertes Zeug spazieren.

Du und die Internet Bike Community – Wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Das kann ich gar nicht mehr genau sagen. Ich glaube, als ich damals Tipps zum Neukauf gesucht habe. Was ich sehr an dem Forum schätze ist, dass man bei technischen Problemen selbst dann Antworten findet, wenn es schon sehr speziell wird. Da macht sich die große Community sehr bezahlt. Zudem habe ich weitere Bikerfreunde in der Region gefunden.

Orange eloxierte Syntace W35MX Felgen
# Orange eloxierte Syntace W35MX Felgen - vorne in 27,5" und hinten in 26"

Technische Daten: Litville 601 MK3

Rahmen: Liteville 601 MK3 | Rahmengröße: L | „Mokka“ eloxiert
Gabel: Fox 36 Talas FIT RC2 180 mm, tapered, schwarz, Kashima-Coating, 2015er Decals
Dämpfer: RockShox Vivid Air R2C Federbein, 190 mm
Steuersatz: Syntace VarioSpin 0°
Bremsen: X0 Trail Carbon Disc 4-Kolbenbremse 203/180 (mittlerweile Magura MT5 203/203)
Vorbau: Syntace Megaforce 2, 60 mm
Lenker: Syntace Vector 31,8 780 mm 12°, orange eloxiert
Griffe: Syntace Moto, schwarz
Felgen: Syntace W35MX Felge, VR 27,5″ / HR 26″, orange eloxiert
Naben: SRAM X0
Reifen: Schwalbe VR Magic Mary / HR Hans Dampf
Kurbel + Innenlager: SRAM X1- Alu mit Bash, 175er
Kettenblatt / Kettenblätter: SRAM GXP BSA
Kettenführung / Umwerfer: Syntace SCS II Kettenführung
Schalthebel: SRAM X01 Trigger
Schaltwerk: SRAM X01
Pedale: Syntace #9
Kette: SRAM X1
Kassette: SRAM X01 10-42
Sattel: SQ-Lab 611 active
Sattelstütze: RockShox Stealth 150 mm, rechts
Sattelklemme: Syntace

Sonstiges:
Liteville-Schriftzug gelasert am Steuerrohr
Lagerschrauben orange eloxiert
Einstellelemente Gabel: schwarz eloxiert
Einstellelemente Dämpfer: schwarz lackiert

Das 601 im Einsatz in Luxemburg
# Das 601 im Einsatz in Luxemburg - Muellertal | Foto: bonsai68
Auf dem Cavemen-Trail bei Alicante
# Auf dem Cavemen-Trail bei Alicante
Auch auf La Palma war R2-D2 mit seinem schicken 601 schon unterwegs
# Auch auf La Palma war R2-D2 mit seinem schicken 601 schon unterwegs - hier konnte ihn die Avid X0 Trail nicht überzeugen, weswegen sie gegen eine Magura MT5 getauscht wurde | Foto: bonsai68

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    berlinradler

    dabei seit 02/2016

    Sieht sehr sehr elegant aus mir gefällt es sehr smilie
  2. benutzerbild

    Kaphasnat

    dabei seit 04/2012

    .. .also mir gefällts auch. Würd ich genauso kaufen.... Kann man doch bestimmt auch?!
  3. benutzerbild

    slimane-

    dabei seit 06/2013

    Wunderschönes Rad smilie
  4. benutzerbild

    rauschs

    dabei seit 04/2012

    ...ein wirklich schönes Fahrrad. Und es wird offensichtlich auch so bewegt, wie es sich für so ein Zweirad gehört!
  5. benutzerbild

    Dude77

    dabei seit 03/2013

    Sehr schickes Rad! Glückwunsch. Und scheint ja angemessen bewegt zu werden. Coole Bilder!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!