Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Nordest Britango Ti von IBC-User Gefahradler
Das Nordest Britango Ti von IBC-User Gefahradler
Als Federgabel kommt eine DT-Swiss OL mit 130 mm Federweg zum Einsatz
Als Federgabel kommt eine DT-Swiss OL mit 130 mm Federweg zum Einsatz
Die Basis des leichten Cockpits stellt der Easton Haven Carbon Lenker
Die Basis des leichten Cockpits stellt der Easton Haven Carbon Lenker
Das Cockpit ist aufgeräumt und bietet neben Schalt- und Bremshebel ...
Das Cockpit ist aufgeräumt und bietet neben Schalt- und Bremshebel ...
... auch der Ansteuerung für die versenkbare Sattelstütze ihren Platz
... auch der Ansteuerung für die versenkbare Sattelstütze ihren Platz - genauer gesagt einer Kind Shock LEV Integra mit Wolftooth-Remote
Knackige Schaltvorgänge garantiert die Shimano XTR-Schaltgruppe
Knackige Schaltvorgänge garantiert die Shimano XTR-Schaltgruppe
Genügend Platz für Getränke ist definitiv vorhanden
Genügend Platz für Getränke ist definitiv vorhanden
Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Titan-Hardtail!
Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Titan-Hardtail!

Nach Jahrzehnten der Titan-Abstinenz hat sich IBC-User Gefahradler mit dem Nordest Britango TI seinen Traum vom perfekten Hardtail erfüllt. Der schicke Aufbau schafft es trotz haltbarer Teile und versenkbarer Sattelstütze auf unter 11 kg – perfekt für den Einsatz von Feierabendrunde bis Marathon. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

Nordest Britango Ti, Gefahradler

Das Nordest Britango Ti von IBC-User Gefahradler
# Das Nordest Britango Ti von IBC-User Gefahradler

MTB-News.de: Hallo Gefahradler, dein schickes Titan-Hardtail hat uns auf Anhieb gut gefallen. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Die Auswahl des Rahmens hat lange in mir gereift. Vor Jahrzehnten hatte ich schonmal einen 26er Titan-Rahmen (Radon/Lynskey), der mir aber nie so richtig taugte und wieder weiterzog. Daher musste irgendwann nochmal ein Titan-HT her und das will reiflich überlegt sein. Bei der Auswahl der Geo und Ausstattung bin ich nach mittlerweile 25 Jahren MTB-Erfahrung sehr penibel, bis mir etwas gefällt: Es muss Platz für genügend Flaschen sein, das Ober- und Unterrohr muss gerade sein, das Steuerrohr durchgehend 44 mm haben, der Hinterbau kurz (komme vom Canfield Nimble 9, wem das etwas sagt), und die Geo modern. Hier war die Auswahl bis vor ein bis zwei Jahren noch sehr dünn. Ich stand kurz vor einem Custom-Rahmen, bis mir das Britango TI reinlief. Davon war und bin ich immer noch überzeugt, auch aufgrund des attraktiven Preises.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Das Bike wurde gewürzt mit bewährten Teilen aus meinem Repertoire und dabei hab ich auch etwas aufs Gewicht geachtet – wenn der Rahmen schon aus Titan, dem Material, das viele Bikerherzen höher schlagen lässt, besteht. Einigermaßen robust und alltagstauglich sollten die Teile schon sein und wichtig ist mir immer, nicht an den Reifen zu sparen. Denn mit dünnen, zart benoppten Pellen hilft dir das beste Rad nichts. Die Felgen müssen bei mir auch 30 mm Maulweite bieten.

Als Federgabel kommt eine DT-Swiss OL mit 130 mm Federweg zum Einsatz
# Als Federgabel kommt eine DT-Swiss OL mit 130 mm Federweg zum Einsatz

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Es wird nicht eingewintert, sondern das ganze Jahr über ausgeführt. Vielleicht gönne ich mir mal eine 35er SID mit Boost, um es mit einem leichten LRS auf 10 kg zu drücken.

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Feierabendrunde bis Marathon.

Was wiegt das Bike?

Knappe 11 kg.

Die Basis des leichten Cockpits stellt der Easton Haven Carbon Lenker
# Die Basis des leichten Cockpits stellt der Easton Haven Carbon Lenker

Das Cockpit ist aufgeräumt und bietet neben Schalt- und Bremshebel ...
# Das Cockpit ist aufgeräumt und bietet neben Schalt- und Bremshebel ...
... auch der Ansteuerung für die versenkbare Sattelstütze ihren Platz
# ... auch der Ansteuerung für die versenkbare Sattelstütze ihren Platz - genauer gesagt einer Kind Shock LEV Integra mit Wolftooth-Remote

Knackige Schaltvorgänge garantiert die Shimano XTR-Schaltgruppe
# Knackige Schaltvorgänge garantiert die Shimano XTR-Schaltgruppe

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Nebst Rahmen sind es die KingCages, der Custom-Sattel und der XTR-Antrieb.

Wie fährt sich das Rad?

Es hat eine sportliche Sitzposition mit einem guten Geradeauslauf, lässt sich aber auch spielerisch in Kurven werfen und flott bergauf kurbeln.

Genügend Platz für Getränke ist definitiv vorhanden
# Genügend Platz für Getränke ist definitiv vorhanden

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Mein erstes MTB (italienisches Starrbike aus Stahl) hab ich mit dem Taschengeld mitfinanziert, da war ich 12. Seitdem bin ich mit dem MTB-Virus infiziert und fahre alles von CC über Marathon bis Enduro light.

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Neue Trends interessieren mich schon sehr, aber ich warte meistens ein paar Jahre ab, ob es sich auch bewährt, sprich Carbonfelgen und Funk-Schaltung.

Du und die Internet Bike Community – wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Im Forum bin ich fast täglich unterwegs und informiere und amüsiere mich regelmäßig.

Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Titan-Hardtail!
# Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Titan-Hardtail!

Technische Daten: Nordest Britango Ti

Rahmen: Nordest Britango Titan M (2020)
Gabel: DT-Swiss OL 130 mm
Steuersatz: Reset-Racing
Bremsen: XTR M-9000
Vorbau: Point One Racing
Lenker: Easton Haven Carbon
Griffe: ODI Ruffian
Felgen: Hinten Duke, Vorne American Classic
Naben: Hinten ERASE mit Titanfreilauf, Vorne AC
Reifen: Bontrager XR4 Team Issue 29×2.6
Kurbel + Innenlager: RaceFace Next SL / Race Face BSA30
Kettenblatt / Kettenblätter: Absolute Black
Kettenführung / Umwerfer:
Schalthebel: XTR M9000 11-fach
Schaltwerk: XTR M9000 11-fach
Pedale: Point One Racing
Kette: SRAM
Kassette: SRAM XG-1199
Sattel: Tune Komm-Vor Extraweich beledert von Bison
Sattelstütze: Kind Shock LEV Integra mit Wolftooth Remote
Sattelklemme: Juniper
Sonstiges: Die ERASE-Hr-Nabe hat einen Freilauf komplett aus Titan mit 6° Zahnscheibenfreilauf und hat einen schönen Klang

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    Martin K S

    dabei seit 05/2008

    Ventilkappen hab ich eigentlich noch nie vermisst. Aus meiner Sicht in etwa so wichtig wie früher die Gummi-Faltenbalge auf jeder Federgabel. Sieht man heute nirgens mehr.
    Schönwetterfahrer?! 😜
  2. benutzerbild

    S-H-A

    dabei seit 12/2015

    Schönwetterfahrer?! 😜
    Was soll denn da passieren? Mir ist noch nie ein Ventileinsatz festgegangen. Man pumpt doch eh ständig nach. Was soll da gammeln? Ventilkappen braucht kein Mensch.
  3. benutzerbild

    trailboss79

    dabei seit 05/2012

    Ein schönes Britango hast du da. Habe seit dem Frühling ein Britango TR aus Stahl (als Ersatzrahmen für einen defekten Scott Spark Rahmen) und fing kurz darauf an, von einem Britango Ti mit edlen und leichten Teilen zu träumen... bin leider immer noch am träumen😿...
  4. benutzerbild

    Marzocchi

    dabei seit 11/2001

    Jetzt ist es spontan auch noch 300€ teurer geworden....ein Schelm.... smilie
  5. benutzerbild

    Nowawes

    dabei seit 10/2020

    Klassisch und zeitlos, schönes Rad! Gefällt mir! Kette rechts aus Potsdam!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!