Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Mein PIVOT Phoenix DH Carbon
Mein PIVOT Phoenix DH Carbon
Was haben wir denn da? Den Rahmen habe ich zu einem guten Preis im Bikemarkt gefunden
Was haben wir denn da? Den Rahmen habe ich zu einem guten Preis im Bikemarkt gefunden
Zuhause angekommen: Mitte August kann der Aufbau beginnen
Zuhause angekommen: Mitte August kann der Aufbau beginnen
Zuhause angekommen
Zuhause angekommen
Aufbau des Phoenix Schritt für Schritt
Aufbau des Phoenix Schritt für Schritt - hier noch mit dem von Haus aus verbauten RockShox Vivid Dämpfer
204 mm Federweg - striktly Vollgas würde ich sagen
204 mm Federweg - striktly Vollgas würde ich sagen
Erste Ausbaustufe im September 2015
Erste Ausbaustufe im September 2015 - das Rad ist fertig und macht viel Laune, doch der Leichtbaureiz ist geweckt
Der erste Aufbau ist fertig
Der erste Aufbau ist fertig - mein Bike hüllt sich fast komplett in dezentes Schwarz mit kleinen roten Sprenklern
Am Hinterbau arbeitet der neue Fox Float X2 Downhill-Dämpfer
Am Hinterbau arbeitet der neue Fox Float X2 Downhill-Dämpfer
Dank der Luftfeder ist er nicht nur leicht, sondern auch flexibel abstimmbar
Dank der Luftfeder ist er nicht nur leicht, sondern auch flexibel abstimmbar
Tune King MK Nabe Rot
Tune King MK Nabe Rot
Tune Kong MK Nabe Rot
Tune Kong MK Nabe Rot - dazu ein SRAM 13T Ritzel sowie ein Reverse Single Speed Adapter
Selbstbezogener Sattel
Selbstbezogener Sattel
Der erste (handgefräste) Halter für den Singlespeedumbau
Der erste (handgefräste) Halter für den Singlespeedumbau - noch nicht so schön, aber schon mal ein erster Schritt
Eine neue Gabel fürs Phoenix
Eine neue Gabel fürs Phoenix - später will ich gegebenenfalls noch auf eine Lutfeder umbauen
Singlespeed Halter für das ZEE Schaltwerk von User "DaS KaNiNcHeN"
Singlespeed Halter für das ZEE Schaltwerk von User "DaS KaNiNcHeN"
Singlespeed Eigenbau: Bearbeitetes Zee Schaltwerk und Halter von User "Das Kaninchen"
Singlespeed Eigenbau: Bearbeitetes Zee Schaltwerk und Halter von User "Das Kaninchen" - vielen Dank für die erstklassige Arbeit!
Die Kettenführung ist ein Eigenbau von User Saci
Die Kettenführung ist ein Eigenbau von User Saci
KEFÜ Eigenbau von User Saci
KEFÜ Eigenbau von User Saci - die Kurbel ist eine Truvativ Descendant, das Kettenblatt (34T) kommt von Race Face
Meine aktuelle Ausbaustufe im Dezember 2015
Meine aktuelle Ausbaustufe im Dezember 2015 - weitere Anpassungen kommen gegebenenfalls noch, doch schon jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Bike

Das Pivot Phoenix DH Carbon ist nicht nur gerade im Test bei der MTB-News.de Redaktion, sondern auch unser heutiges Bike der Woche. IBC-User smarty281 hat es mit einem schlanken Singlespeed-Aufbau zu einem unter 15 kg leichten Boliden aufgebaut, der mit einigen schönen, aus User-Hand gefertigten Teilen glänzen kann. Viel Spaß.

Mein PIVOT Phoenix DH Carbon
# Mein PIVOT Phoenix DH Carbon

Bike der Woche

Pivot Phoenix DH Carbon, smarty281

MTB-News.de: Hallo Sascha, dein Bike hat im Fotoalbum fleißig Likes gesammelt und scheint vielen Bikern zu gefallen. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Hallo Jungs, erstmal vielen Dank für die Auszeichnung!

Anfang 2015 kam mir die Idee, mal wieder was Neues auszuprobieren und so ging ich auf die Suche. In der engeren Wahl standen einige Rahmen, aber letztlich konnte mich nur das Phoenix überzeugen. Ein gutes Angebot aus dem Bikemarkt kam mir da dann sehr gelegen und so fuhr ich den Rahmen am 12.08.2015 holen.

Was haben wir denn da? Den Rahmen habe ich zu einem guten Preis im Bikemarkt gefunden
# Was haben wir denn da? Den Rahmen habe ich zu einem guten Preis im Bikemarkt gefunden
Zuhause angekommen: Mitte August kann der Aufbau beginnen
# Zuhause angekommen: Mitte August kann der Aufbau beginnen
Zuhause angekommen
# Zuhause angekommen
Aufbau des Phoenix Schritt für Schritt
# Aufbau des Phoenix Schritt für Schritt - hier noch mit dem von Haus aus verbauten RockShox Vivid Dämpfer
204 mm Federweg - striktly Vollgas würde ich sagen
# 204 mm Federweg - striktly Vollgas würde ich sagen
Erste Ausbaustufe im September 2015
# Erste Ausbaustufe im September 2015 - das Rad ist fertig und macht viel Laune, doch der Leichtbaureiz ist geweckt

Der Aufbau war schon so eine Sache, da ich eigentlich alle verwendbaren Teile von meinem Canfield JEDI F1 wiederverwenden wollte. Leider passte nicht alles und die passenden Teile waren schon so verrockt, dass es eine Schande für dieses schöne Rad gewesen wäre. Die recht guten Angebote zu dieser Zeit habe ich dann natürlich genutzt, um das Rad auch technisch auf den neusten Stand zu bringen. So kam eins zum anderen: Erst eine neue Gabel, dann die Laufräder bis hin zum Luftdämpfer. Das Rad war dann zum 04.09.2015 fahrfertig aufgebaut und ich war sehr Stolz!

Es ist ehrlich gesagt mein erstes komplett selbst aufgebautes Rad und ich hatte schon viele, wo ich wirklich sehr viel recherchiert und sehr viel Wert auf die einzelnen Details gelegt habe.

Der erste Aufbau ist fertig
# Der erste Aufbau ist fertig - mein Bike hüllt sich fast komplett in dezentes Schwarz mit kleinen roten Sprenklern
Am Hinterbau arbeitet der neue Fox Float X2 Downhill-Dämpfer
# Am Hinterbau arbeitet der neue Fox Float X2 Downhill-Dämpfer
Dank der Luftfeder ist er nicht nur leicht, sondern auch flexibel abstimmbar
# Dank der Luftfeder ist er nicht nur leicht, sondern auch flexibel abstimmbar
Tune King MK Nabe Rot
# Tune King MK Nabe Rot
Tune Kong MK Nabe Rot
# Tune Kong MK Nabe Rot - dazu ein SRAM 13T Ritzel sowie ein Reverse Single Speed Adapter
Selbstbezogener Sattel
# Selbstbezogener Sattel

Die endgültige Ausbaustufe ist hier allerdings noch nicht erreicht, ich denke aber, dass ich auf einem guten Weg bin.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Die Ausstattung, Gewicht und Haltbarkeit war mir bei diesem Aufbau sehr wichtig und mit der Hilfe einiger IBC-User habe ich so spannende Lösungen gefunden. Angefangen hat es mit dem Umbau auf Singlespeed. Da mir der Rohloff Kettenspanner zu laut war, habe ich mein Zee Schaltwerk etwas optimiert und einen Halter für die Befestigung am Schaltauge gebaut. Der Ideengeber hierzu war User Jatschek, der – wie ich mir denken kann – einigen hier bekannt sein dürfte. Sein erster Halter für den Singlespeed-Umbau hat mich so überzeugt, dass ich diesen gleich nachgebaut habe. Zumindest habe ich es versucht. Da mein Halter zweckmäßig aber nicht wirklich schön war, hat mich ein Freund auf User “DaS KaNiNcHeN” aufmerksam gemacht. Er hatte einen sehr professionellen Halter gefräst und dieser gefiel mir so gut, dass ich prompt einen bestellt habe. Zudem habe ich die Silentguide gegen diese schicke und leichte Kettenführung von User “Saci” getauscht. Vielen Dank dafür Jungs!

Der erste (handgefräste) Halter für den Singlespeedumbau
# Der erste (handgefräste) Halter für den Singlespeedumbau - noch nicht so schön, aber schon mal ein erster Schritt
Eine neue Gabel fürs Phoenix
# Eine neue Gabel fürs Phoenix - später will ich gegebenenfalls noch auf eine Lutfeder umbauen
Singlespeed Halter für das ZEE Schaltwerk von User "DaS KaNiNcHeN"
# Singlespeed Halter für das ZEE Schaltwerk von User "DaS KaNiNcHeN"
Singlespeed Eigenbau: Bearbeitetes Zee Schaltwerk und Halter von User "Das Kaninchen"
# Singlespeed Eigenbau: Bearbeitetes Zee Schaltwerk und Halter von User "Das Kaninchen" - vielen Dank für die erstklassige Arbeit!
Die Kettenführung ist ein Eigenbau von User Saci
# Die Kettenführung ist ein Eigenbau von User Saci
KEFÜ Eigenbau von User Saci
# KEFÜ Eigenbau von User Saci - die Kurbel ist eine Truvativ Descendant, das Kettenblatt (34T) kommt von Race Face

Da ich unbedingt noch Gewicht sparen wollte, erstellte ich mir eine Excel-Tabelle und stellte mir mein Bike mit unterschiedlichen Parts und Gewichten zusammen. Wichtig waren mir hier das Gewicht, aber auch die Haltbarkeit der einzelnen Parts.

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Momentan steht noch der Umbau auf Procore mit leichteren Reifen an. Die Gabel möchte ich noch gerne auf Luft umrüsten und der Vorbau wird entweder neu eloxiert oder es kommt ein ganz anderer dran.

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Das PHOENIX ist definitiv was fürs Grobe ;)

Was wiegt das Bike?

Die momentane Ausbaustufe liegt bei 14,9 kg

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Das Gesamtpaket überzeugt mich einfach. Ich hatte schon einige Räder, aber das PHOENIX ist einfach eine Waffe und wunderschön!

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Nachdem ich mit dem Paintball aufgehört hatte, brauchte ich einen neuen Kick. Ich habe dann 2007 von einem Freund ein Scott Nitrous 20 erworben und bin damit erstmal in den heimischen Wäldern unterwegs gewesen. Anfangs noch alleine, traf ich dann immer mehr Leute im Wald und so entwickelte sich die Liebe zum Radfahren. Mountainbike fahre ich somit schon seit fast zehn Jahren. Für mich ist das Radfahren Entspannung pur und ein Ausgleich zum Alltag. Ohne Radfahren geht gar nichts!

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Die Industrie aus meiner Sicht!? Puhh, mir ist das alles relativ schnuppe, ob 26 vs. 27,5 oder Alu vs. Carbon. Das RadFAHREN sollte im Vordergrund stehen und ob du nun das Neuste vom Neuen hast oder deinen alten Ofen bis zum Rahmenbruch schindest, ist doch egal. Klar habe ich jetzt gut reden mit dem neuen Hobel :), aber ich habe auch auf den alten Dingern angefangen und es hat einfach Spaß gemacht!

#

Ein Leben ohne Mountainbike ginge nicht, es ist zwar zuletzt etwas ruhiger geworden, aber ganz ohne geht es definitiv nicht.

Du und die Internet Bike Community – Wann bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Kann ich gar nicht mehr sagen wie ich zu euch gefunden habe, wahrscheinlich habe ich Informationen gebraucht. Mein Profil sagt, dass ich seit Juli 2010 hier angemeldet bin. Das Forum ist mir wichtig, denn hier findet man alles, was man so braucht. Ob man Teile Kaufen oder Verkaufen möchte, Infos braucht, schöne Bilder sehen möchte oder sich einfach nur mit Gleichgesinnten unterhalten möchte. Das alles bekommst du in dieser Community.

Meine aktuelle Ausbaustufe im Dezember 2015
# Meine aktuelle Ausbaustufe im Dezember 2015 - weitere Anpassungen kommen gegebenenfalls noch, doch schon jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Bike

Technische Daten: Pivot Phoenix DH Carbon

Rahmen: Pivot Phoenix DH Carbon, Größe M
Gabel: RockShox Boxxer Team 2015, 200 mm
Dämpfer: Fox Float X2, 241 x 76 mm
Steuersatz: Acros
Bremse: Magura MT5, 203 mm
Vorbau: Canfield Brothers Crampon Direct Mount, Vorbaulänge 50 mm, Klemmung 31,8 mm, Gabelschaft 1 1/8“
Lenker: Race Face SIXC Carbon, Länge 785 mm, Klemmung 31,8 mm, Rise 20 mm
Griffe: ODI Rouge, Lock-On
Felgen: Reverse 934, 27,5”, 32 Loch, Außenbreite 31 mm, Innenbreite 25 mm, Höhe 22 mm
Naben: Tune King&Kong MK, VR 110 mm, HR 157 mm
Reifen: Maxxis Highroller II, 27,5 x 2,4“ / Maxxis Highroller II, 27,5 x 2,4”, Super Tacky
Kurbel / Innenlager: Truvatic Descendant, Kurbelarmlänge 170 mm, GXP
Kettenblatt: Race Face NW, 34T
Kettenführung: Custom von User “Saci”
Schalthebel: Keinen, da Singlespeed
Schaltwerk: Zee, 9fach, Umbau auf Singlespeed in Verbindung mit dem Halter von User “DaS KaNiNcHeN”
Pedale: Canfield Brothers Crampon
Zughüllen: Keine
Kette: SRAM PC X1, 112 Glieder
Kassette: Keine da Singlespeed. Dafür ein SRAM Ritzel, 13T und einen Singlespeed Spacer Satz von Reverse in Rot
Sattel: No Name, gestript und mit Alcantaraleder bezogen.
Sattelstütze: Grade5 Superlite, 30,9 x 220 mm
Sattelklemme: Original Pivot, 34,9 mm

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    NomadTom

    dabei seit 12/2012

    Sehr geiles Phoenix, gefällt mir richtig gut
    zum ,absolut perfekt, noch mit einer Kurbel mit DM-Kettenblatt.

    LG
    Thomas
  2. benutzerbild

    smarty281

    dabei seit 07/2010

    @KapoFu : Da hast du wohl recht, allerdings ist die untere Führung auch ein Bashguard.
    @Tribal84 : Da hat Pivot def. bissel übertrieben mit der Gewichtsangabe, aber dennoch lässt es sich recht leicht Aufbauen. Da der Lenker seit Todtnau etwas gelitten hat, würde ich diesen auch gerne erneuern und bevor ich jetzt einen neuen 31,8 Vorbau hole und mir dann doch irgendwann ein 35er Lenker gefällt, warte ich noch ein bischen ab.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Tribal84

    dabei seit 06/2009

    wenn man das individualgewicht des Rahmens wegnimmt lässt sicjc doch fast jedes Rad gleich leicht aufbauen. Wenn das Wilson nur 3,2kg wiegen würde, wäre der Aufbau unter 15kg auc hier kein Problem.
  5. benutzerbild

    no name2606

    dabei seit 04/2008

    die Boxer kommt ja mal süß in dem bike rüber.
  6. benutzerbild

    smarty281

    dabei seit 07/2010

    Funktioniert aber einwandfrei

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!