Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das SingleBe mit Custom-Geometrie von IBC-User onkel_doc
Das SingleBe mit Custom-Geometrie von IBC-User onkel_doc
Thomson Carbon Cockpit
Thomson Carbon Cockpit
Tune Speedneedle Sattel, Thomson Elite Sattelstütze und Niner Sattelklemme
Tune Speedneedle Sattel, Thomson Elite Sattelstütze und Niner Sattelklemme
Shimano XTR Schaltgruppe
Shimano XTR Schaltgruppe
Schicke Race Face Next SL G4 Carbon-Kubel
Schicke Race Face Next SL G4 Carbon-Kubel
Niner Starrgabel Carbon RDO QR15
Niner Starrgabel Carbon RDO QR15
Das SingleBe im Außeneinsatz
Das SingleBe im Außeneinsatz

IBC-User onkel_doc hat sich mit seinem SingleBe nach langer Wartezeit einen Custom-Traum aus Stahl erfüllt. Das Starrbike kommt von Marathon bis Tour zum Einsatz und ist – obwohl als „Restekiste“ bezeichnet – äußerst edel aufgebaut. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche.

Bike der Woche

SingleBe, onkel_doc

Das SingleBe mit Custom-Geometrie von IBC-User onkel_doc
# Das SingleBe mit Custom-Geometrie von IBC-User onkel_doc

MTB-News.de: Hallo onkel_doc, dein Bike hat sich vor lauter Likes kaum retten können und es direkt unter die beliebtesten Fotos der Woche im Fotoalbum geschafft. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Als erstes: warum heißt das Album „Projekt Totgeglaubt“? Ganz einfach, da ich von Tom sechs Monate lang keinen Muckser mehr gehört habe und dachte, das Projekt sei gestorben. Darum dieser Albumsname. Das Bike ist erst seit einem Monat fahrfertig. Ich besitze schon seit längerem immer wieder Stahlbikes und fahre diese in verschiedenen Rennen. Das Interesse an Stahlrahmen habe ich schon lange und hat mit einem Rocky Mountain Hammer Race begonnen. Den Rahmenbauer Tomas von SingleBe und seine Kreationen beobachte ich seit Längerem. Letztes Jahr vor Weihnachten habe ich dann den ersten Kontakt zu ihm hergestellt.

Die Geodaten waren schnell ausgetauscht und der Einsatzzweck kundgetan. Bei der Geometrie habe ich ihm sehr großen Freiraum gelassen: Der erste Entwurf wurde noch ein bisschen angepasst und der Deal war perfekt. Dann kam die Wartezeit – sechs Monate, bis ich wieder etwas von ihm hörte. Dann ging es schnell, nach 4 Wochen war es da, das Schmuckstück – saubere Arbeit! Extra wegen dem Rotton des ChrisKing Steuersatz hat er noch das Rot der Banderole angepasst. Das sagt alles zur tollen Arbeit von Tom.

Wichtig beim Aufbau war diesmal, dass ich vieles von Thomson wollte, Hope war ebenfalls gesetzt. Die Kassette ist echt geil – die Thomson-Teile zeitlos und schön.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Einige Teile waren gesetzt, da ich ja das Wort „Restekiste“ im 29er Forum salonfähig machte. Thomson musste diesmal sein. Hope, weil es zu Thomson einfach passt. Der Laufradsatz war ebenfalls vorhanden, genauso wie auch die Niner Starrgabel. Die Liebe zu starr ist einfach zu groß. Ein Muss diesmal war die neue RF SL G4 Kurbel – in Riva gesehen und verliebt. Auch dafür, dass ich Stahlrahmen mit Carbonteilen aufbaue, bin ich bekannt – und das habe ich bei diesem Bike wieder fortgeführt.

Thomson Carbon Cockpit
# Thomson Carbon Cockpit
Tune Speedneedle Sattel, Thomson Elite Sattelstütze und Niner Sattelklemme
# Tune Speedneedle Sattel, Thomson Elite Sattelstütze und Niner Sattelklemme
Shimano XTR Schaltgruppe
# Shimano XTR Schaltgruppe

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

Neue Reifen liegen schon bereit – der neue Speci Renegade 2,1 Gripton. Ebenfalls ist eine Formula 33 2017 geordert, die mit 100 mm gefahren wird, wenn ich dann mal gefedert unterwegs bin.

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Marathon / Tour / Spaßgerät

Was wiegt das Bike?

9,4 kg

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Das persönliche Highlight ist natürlich der SingleBe Rahmen und die schöne RaceFace Kurbel.

Schicke Race Face Next SL G4 Carbon-Kubel
# Schicke Race Face Next SL G4 Carbon-Kubel

Wie fährt sich das Rad?

Das Bike hat eine saubere Laufruhe und bleibt trotzdem verspielt. Von XC über Marathon bis Touren geht alles damit. Bergauf geht es gut voran… Starr ist natürlich auf gewissen Trails dann auch hart zu fahren, schult aber die Fahrtechnik.

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Ich fahre seit 1992 Mountainbike. Mein erstes Bike war schon ein Custombike von Bob Sticha, der in die Hall of Fame der Mountainbikes aufgenommen wurde – der Erfinder der Scheibenbremse. Stahlrahmen fahre ich seit 1997. Mountainbike fahre ich, um nach einem anstrengenden Arbeitstag meinen Kopf durchzulüften, um meinen Körper nach einer Fußballkarriere fit zu halten. Irgendwann bin ich dann zum Marathonbiken gekommen. Es gibt mir ein gutes Gefühl in der Natur zu sein und in den Bergen die schöne Aussicht zu genießen – und von denen gibt es bei mir zu Hause genug.

Niner Starrgabel Carbon RDO QR15
# Niner Starrgabel Carbon RDO QR15

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Ich verfolge immer die neuen Trends und wenn neue Teile auf den Markt kommen, möchte ich gerne auf dem Laufenden bleiben.

Du und die Internet Bike Community – Wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit dem IBC?

Schon vor Jahren bin ich auf das IBC-Forum gestoßen. Der Austausch von Infos und das Kennenlernen von Leuten, mit denen ich immer wieder regen Kontakt pflege, gefällt mir am Forum. Freundschaften sind daraus entstanden, die nun schon einige Jahre bestehen. Ich schaue auch immer gerne rein, um neue Inputs für meine Bikes zu bekommen.

Das SingleBe im Außeneinsatz
# Das SingleBe im Außeneinsatz

Technische Daten: SINGLEBE / Custom / September 2016

Rahmen: Singlebe Stahl Dedacciai ZeroUno , Custom
Gabel: Niner Starrgabel Carbon RDO QR15
Steuersatz: Chris King InSet7
Bremsen: Shimano XT 2016
Vorbau: Thomson x4 70 mm / -10grad
Lenker: Thomson Carbon 730 mm
Griffe: Ritchey
Felgen: Light Bicycle-Carbon 22 mm Maulweite 390 g
Naben: Hope Pro 2 Evo mit Pro 4 Body
Reifen: Onza Canis 2.25 skinwall
Kurbel + Innenlager: Race Face Next SL G4 / Hope Edelstahl 30 mm
Kettenblatt / Kettenblätter: Race Face NW Direct Mount Single
Kettenführung / Umwerfer: Keine
Schalthebel: Shimano XTR 11fach
Schaltwerk: Shimano XTR 11fach Shadow Plus RD-M9000
Pedale: Crankbrother Eggbeater 3 rot
Kette: KMC X11 SL DLC
Kassette: Hope Kassette 10-44 11fach 2016
Sattel: Tune Speedneedle rot
Sattelstütze: Thomson Elite
Sattelklemme: Niner

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.mtb-news.de/p/1290006 / Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    singletrailer67

    dabei seit 03/2004

    Streich das einfach wieder durch...kannste glauben auch ohne dass er sich bei Dir vorstellt.
  2. benutzerbild

    onkel_doc

    dabei seit 09/2009

    PamA2013 schrieb:
    Ich will ja nicht haten, aber sowas ist ja doch eher ein Rennrad für spazierwege im Wald oder?
    Ansonsten ist die Esthetik schon bestechend. Ich würds mir als deko an die Wand hängen, aber beim fahren würden mir vermutlich abwechselnd die Beine schwer und langweilig


    Rennrad???:daumen:genau...
    Steht ja im beschrieb...marathon ist ja wie rennrad...tour auch...spassgerät auch...hab ich was anderes geschrieben???:wut:
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    PamA2013

    dabei seit 05/2013

    onkel_doc schrieb:

    Rennrad???:daumen:genau...
    Steht ja im beschrieb...marathon ist ja wie rennrad...tour auch...spassgerät auch...hab ich was anderes geschrieben???:wut:

    Ja, Marathon ist wie rennrad im wald, ich würde das so stehen lassen, tour... auch. Spassgerät, naja das ist ja was sehr persönliches. Ich würde n Dirt als spaßgerät klassifizieren
    Ich meine das nicht böse oder so, aber da geht es ja in erster Linie darum sich an die Grenzen seiner eigenen Fitness zu treiben. Eben wie beim Rennrad oder Joggen auch. Jeder so wie er spaß hat!
  5. benutzerbild

    onkel_doc

    dabei seit 09/2009

    Genau...bei einem isses dirt..beim anderen marathon und da geht es in erster linie um die eigene fitness..beim nächsten geht es um federweg...zum glück hab ich da auch noch was als spassgerät zu hause rumstehen dass ab und an zum zuge kommt...
  6. benutzerbild

    Alex0303

    dabei seit 09/2014

    geiles Bike.. mehr kann man dazu einfach nicht sagen. :anbet:


    aber mit Starrgabel gefällts mir fast besser..

    keep it simple

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!