Das Riva Bike Festival steht in den Startlöchern – am 15. Oktober startet das Festival-Wochenende in Riva del Garda. Der idyllische Urlaubsort am Nordufer des Gardasee lockt mit drei spannenden Tagen rund um das Thema Geländeradsport. Einen der Höhepunkte stellt das Endurorennen dar, welches für dieses Jahr eine neue Strecke spendiert bekommen hat.

Zeitplan & Info zum Endurorennen

Start und Ziel des Endurorennens werden seit langer Zeit wieder direkt am Festivalgelände in Riva del Garda (direkt am Seeufer / Park Miralago) und nicht wie in den letzten Jahren oft in Arco oder am Busatte sein. Die Strecke wurde vom Deutschen Meister Benny Herold ausgearbeitet und führt in diesem Jahr nicht bis in das Val Cavedine, sondern bleibt nahe am Event. Es geht nordöstlich von Arco in Richtung Doss del Clef. Die Gesamtstrecke ist kürzer, die Summe der Höhen- und Tiefenmeter der Stages bleiben jedoch im Rahmen der Vorjahre. Verteilt wird die Gesamtlänge von ca. 29 km und gut 1.500 Höhenmetern auf 4 anspruchsvolle Stages, inklusive einer fordernden Königsetappe. Alle Teilnehmer bekommen – wie auch die Marathonstarter – einen Pasta-Voucher zu ihrem Starterpaket, welcher über das ganze Wochenende einlösbar ist.

  • Zeitplan
    • Freitag, 15.10.2021 / 16:00–18:00 Uhr – Startnummernausgabe / Nachmeldung
    • Samstag, 16.10.2021 / 09:00–17:00 Uhr – Training
    • Sonntag, 17.10.2021 / 08:30 Uhr – Start Rennen
  • Ort Festivalgelände in Riva del Garda (direkt am Seeufer / Park Miralago)

Die Anmeldung ist auf www.racement.com oder per Nachmeldung vor Ort möglich. Weitere Informationen: www.riva.bike-festival.de

Übersicht Festivalprogramm

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Wer ist dabei beim Festivalklassiker am Gardasee?


Du suchst mehr Bike-Veranstaltungen? In unserer Event-Sektion findest du unzählige Termine zu kommenden Festivals, Fahrtechnik-Kursen, Rennen und mehr!

Klick hier: www.mtb-news.de/events

Info & Bild: Pressemitteilung Veranstalter
  1. benutzerbild

    el Lingo

    dabei seit 05/2005

    Ich bin eh immer nur zum Eisessen bei Flora dort unten. Zwischendurch geht es dann mal eine Runde fahren, damit man mehr Eis schafft.
  2. benutzerbild

    ride-FX

    dabei seit 12/2009

    Laut der per Mail versendeten Info ist die Startnummernausgabe AUCH am Samstag von 08:00-11:00
  3. benutzerbild

    sammy12300

    dabei seit 08/2015

    Bin vort Ort und dabei. Geiles Wetter, tolle Trails. Was wollen wir mehr? Ich gehe davon aus, dass zum Beispiel ein Teil vom 409 dabei sein wird. Mal schauen wie mein erstes Endurorennen so wird...🤪
  4. benutzerbild

    RolliRolltRund

    dabei seit 10/2005

    Schade, sind finde ich generell wenige Bikehersteller zum Testen dabei...
    Für mich persönlich auch kaum was interessantes. Woran liegt das, finde bei anderen Festivals sind deutlich mehr Bikehersteller dabei?
  5. benutzerbild

    JohSch

    dabei seit 08/2013

    Das lustigste deutsche Bikefestival.
    Marken aus DE und Kunden aus DE fahren alle nach Italien um sich dann dort zu treffen. smilie


    Rennen klingt ja vernünftig, v.a. im Vergleich zu früheren Ausgaben...


    Sogar günstiger als Treuchtlingen, also für ein deutsches Endurorennen im üblichen Rahmen, und das sogar mit paar hm.


    PREISE​

    Preis bei Voranmeldung: 60 Euro

    Preis bei Nachmeldung vor Ort: 70 Euro

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!