Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Daumen hoch!
Daumen hoch! - für diesen unkonventionellen, retro-futuristischen Bike-Transporter.
Ja, das Rocky Mountain Altitude ist heute teurer als der Honda, der es transportiert
Ja, das Rocky Mountain Altitude ist heute teurer als der Honda, der es transportiert - ungefähr Faktor 5 liegt aktuell zwischen den beiden Zweirädern.
Wie bitte, 188 km/h?
Wie bitte, 188 km/h? - das fortschrittliche Digitaldisplay geht beim Starten einmal auf 199. Real schafft der Roller immerhin fast 120 km/h.
Kiwi als Schlüsselanhänger
Kiwi als Schlüsselanhänger - den hat Christoph vom NZ Enduro aus Neuseeland mitgebracht.
Valide Lösung
Valide Lösung - Der Fahrkomfort wird durch das Fahrrad quasi nicht eingeschränkt; die Montage erfolgt rasch.
Riesiger Kofferraum
Riesiger Kofferraum - damit ist der Helix prädestiniert für Einkäufe oder eben Trips in den Bikepark.
Legendär und farbig passend zollt der Sticker "The Rat" Tribut
Legendär und farbig passend zollt der Sticker "The Rat" Tribut - damals, als Josh Bryceland noch für das Syndicate fuhr.
Infotainmen mit hochauflösendem OLED-Display
Infotainmen mit hochauflösendem OLED-Display - der Lightning auf Klinke-Adapter versorgt die Boxen mit dem richtigen Sound.
Alles für den Style
Alles für den Style - grobes Profil auf der Alufelge am Vorderrad.
Schöne Auswahl von Aufklebern, mit klaren Aussagen
Schöne Auswahl von Aufklebern, mit klaren Aussagen - obwohl der Honda schon ziemlich Aero unterwegs ist!
Glücklicher Besitzer
Glücklicher Besitzer - Christoph und der Honda sind übrigens ungefähr gleich alt.

Wir haben hier ja ab und zu auch mal Bike-Transporter vorgestellt. Besonders coole Bus-Umbauten beispielsweise. Dieses Gefährt hier ist aber dann doch nochmal ungewöhnlich, denn es hat nur zwei Räder: Vorhang auf für den Honda CN 250 Helix. Mit diesem Roller transportiert Christoph Bayer gern mal Mountainbikes …

Christoph Bayer kennt der eine oder andere sicher – er hat auch für MTB-News.de schon viele Geschichten geschrieben, unzählige Fotos geschossen und ist seit einigen Jahren als Chefredakteur beim Enduro Magazin unterwegs. Heimisch ist er in der Nähe des Chiemsees, wo ihn der Roller beispielsweise in den Bikepark Samerberg bringt, wo wir ihn beim Launch des Rocky Mountain Altitude trafen.

Daumen hoch!
# Daumen hoch! - für diesen unkonventionellen, retro-futuristischen Bike-Transporter.
Diashow: Bike-Transporter der besonderen Art: Christoph Bayer und die Honda CN 250 Helix
Glücklicher Besitzer
Legendär und farbig passend zollt der Sticker "The Rat" Tribut
Schöne Auswahl von Aufklebern, mit klaren Aussagen
Alles für den Style
Wie bitte, 188 km/h?
Diashow starten »

Technische Daten

Die Honda ist ein Großroller, der Hubraum liegt – so verrät es der Name – bei knapp 250 Kubik. Besonders ist der Helix, weil er im Jahr 1986 die Klasse der Großroller erfand, soll heißen: Bequemer Durchstieg zwischen Lenker und Sitzbank, kleine Räder. Obendrauf aber ein großes Zweirad, 300 km Reichweite, hohe Zuladung. Die Optik versprach eine Zukunft, die es so wohl nie gegeben hat – immerhin wurde der zuverlässige Einzylinder-Viertaktmotor in zahlreiche andere Fahrzeuge eingebaut.

  • Leistung 17 PS bei 7.000 U/min
  • Drehmoment 17 Nm bei 5.500 U/min
  • Antrieb automatisches, stufenloses Keilriemengetriebe
  • Verbrauch 3,5 l / 100 km
  • Sitzplätze 2 oder 1 und 1 Fahrrad
  • Leergewicht 168 kg
  • Radstand 1625 mm
  • Höchstgeschwindigkeit 118 km/h

Kultig ist das Teil auf jeden Fall – es wird gern als Chevy unter den Motorrädern oder als „Sofaroller“ gesehen …

Ja, das Rocky Mountain Altitude ist heute teurer als der Honda, der es transportiert
# Ja, das Rocky Mountain Altitude ist heute teurer als der Honda, der es transportiert - ungefähr Faktor 5 liegt aktuell zwischen den beiden Zweirädern.
Wie bitte, 188 km/h?
# Wie bitte, 188 km/h? - das fortschrittliche Digitaldisplay geht beim Starten einmal auf 199. Real schafft der Roller immerhin fast 120 km/h.
Kiwi als Schlüsselanhänger
# Kiwi als Schlüsselanhänger - den hat Christoph vom NZ Enduro aus Neuseeland mitgebracht.

Bike-Transport

Platz für zwei Personen und eine bequeme Sitzbank sind ja gut und schön, aber wie transportiert man damit ein Bike? Ein Bike-Rack muss her! Die Transportschiene ist seitlich angeschraubt und nimmt das Bike über Vorderachse und Hinterrad auf. Das Vorderrad wird dann daneben gespannt, fertig – das dauert keine fünf Minuten. So ist der Helix optimal für kürzere Strecken im Sommer, braucht keinen großen Parkplatz, wenig Sprit – ergibt also eigentlich völlig Sinn.

Valide Lösung
# Valide Lösung - Der Fahrkomfort wird durch das Fahrrad quasi nicht eingeschränkt; die Montage erfolgt rasch.

Einziger Haken? Die Steifigkeit des überlangen Rahmens mit tiefem Einstieg ist nicht gerade beeindruckend. Ein Fahrrad hoch und weit hinten darauf zu arretieren sorgt deshalb schon für spürbare Verwindung in Kurven.

Riesiger Kofferraum
# Riesiger Kofferraum - damit ist der Helix prädestiniert für Einkäufe oder eben Trips in den Bikepark.
Legendär und farbig passend zollt der Sticker "The Rat" Tribut
# Legendär und farbig passend zollt der Sticker "The Rat" Tribut - damals, als Josh Bryceland noch für das Syndicate fuhr.

Custom-Teile

Neben dem offensichtlich speziellen Adapter für die Fahrradmontage hat Christoph Stollenreifen montiert, klar, für den Offroad-Einsatz. Nein, natürlich eigentlich nur für den Style. Das gleiche gilt auch für das gelbe Leuchtenglas vorne. Obendrauf gibt es sonst nur jede Menge Aufkleber und eine Smartphone-Halterung, wodurch das Infotainment des Oldtimers auf den neuesten Stand gehoben wird. Im Kofferraum ist übrigens genug Platz für Helm, Schoner und Snacks. Ich würde sagen: Praktikabilität 10 von 10 Punkten.

Infotainmen mit hochauflösendem OLED-Display
# Infotainmen mit hochauflösendem OLED-Display - der Lightning auf Klinke-Adapter versorgt die Boxen mit dem richtigen Sound.
Alles für den Style
# Alles für den Style - grobes Profil auf der Alufelge am Vorderrad.
Schöne Auswahl von Aufklebern, mit klaren Aussagen
# Schöne Auswahl von Aufklebern, mit klaren Aussagen - obwohl der Honda schon ziemlich Aero unterwegs ist!
Glücklicher Besitzer
# Glücklicher Besitzer - Christoph und der Honda sind übrigens ungefähr gleich alt.

Hot or not? Kann man diesem Roller überhaupt böse sein?

  1. benutzerbild

    speedy_j

    dabei seit 04/2004

    Wer weiß, vielleicht ist es sogar ein Impuls dafür eine StVO-gerechte Lösung zu entwickeln und anzubieten. Dann hätten alle etwas davon.

    Bisher ist allerdings ungeklärt, ob es überhaupt Einwände der Rennleitung gibt? Oder habe ich etwas übersehen?
  2. benutzerbild

    GAPHupf82

    dabei seit 01/2015

    Die Frage ist halt, ob gegen so etwas gut gemeinte Hinweis helfen. Das ist einfach dumm oder eben ein bewusst eingegangenes Risiko. Ist ja kein Geheimnis, dass die Zulassung und der Versicherungsschutz erlischt, wenn die Kiste nicht StVO gerecht ist.

    Das Problem ist daher aus meiner Sicht auch nicht, ob da was eingetragen war und wer den Schaden zahlt, sondern ob und was davon ursächlich für den Unfall war und/oder die Fahrweise. Der fehlende Versicherungsschutz war jedenfalls sicherlich nicht ursächlich für den Unfall.



    Jepp, der Spezl war damals in der Hinsicht ein ignorantes *rschloch der meinte ueber den Regeln zu stehen.
    Versicherungen, Polizei und Richter haben ihm das Gegenteil bewiesen. Man lebt ja nur einmal und alle anderen sind Spieser.

    Laut Gutachten hat die Radreifenkombi zusammen mit der Tieferlegung und einer unschoenen Bodenwelle die Lenkung zerschossen und ab gings in den Gegenverkehr. Mehr sage ich dazu nicht.

    Bei allem, ist das hier ein Fahrradforum. Es ist ein anderes Level obs mich auf dem Trail zerlegt weil ich z.B. an meinen Bremsen gefummelt hab oder im Strassenverkehr mit einem KFZ. Man kann nicht automatisch davon ausgehen das sich die Leute eingehend mit der Thematik beschaeftigen. Es wird einfach nachgebastelt. Das ist zum Teil schon in Motorradforen so und da ist man eigentlich sensibler gegenueber der STVO.

    Is mir persoenlich auch Banane ob jemand seine Zuendapp mit Lachgas und dem Ebike quer auf dem Ruecken ueber die Autobahn treibt. Nur den Unwissenden sollte man einen Wink geben das die Rennleitung das vielleicht nicht ganz so geil findet.


    Zur Nierengurtthematik: Ja. Alle sind Spieser. Hab ich ueber meinen Dad damals auch gesagt. Wer wirklich Motorrad faehrt (und nicht 100km von einem cafe zum anderen zum geil auf instagram aussehen) der wird sich wundern wenns beim Pinkeln ploetzlich brennt als ob dir einer ne brennende Wunderkerze in die Nudel schiebt.
  3. benutzerbild

    BenHur

    dabei seit 06/2003


    Was für ein Santa Cruz Modell ist hier aufgeladen?
  4. benutzerbild

    FatRadler

    dabei seit 04/2018

    Bei uns hauen einige ihre Bikes auf Quads
    Voll normal 😁
  5. benutzerbild

    BigMaaaac

    dabei seit 08/2020

    mir fehlen die sichtbaren MTB ReifenSpikes aka SpaxSchrauben !

    wenn man so einen Bericht gewerblich in die Welt setzt,
    dann sollte auch alles dagelegt werden.

    Art und Weise des Aufbaus,
    Zulassungen, wenn nötig,
    und der Warnhinweiß "Do, try this at home" smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!