Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Endlich wieder im Bikepark fahren!
Endlich wieder im Bikepark fahren! - Viele unserer Lieblingsparks öffnen so langsam ihre Pforten oder haben bereits Termine bekanntgegeben. Zu solchen Szenen wie hier am Lift in Snowshoe 2019 sollte es im Sommer 2020 jedoch nicht kommen. Wir haben alle relevanten und bekannten Infos und Verhaltensregeln für euch zusammengefasst.
Wir sollten noch im Lauf der Woche erfahren, wann dieser Drop im Bikepark Beerfelden wieder unter die Räder genommen werden kann!
Wir sollten noch im Lauf der Woche erfahren, wann dieser Drop im Bikepark Beerfelden wieder unter die Räder genommen werden kann!
Bereits ab Mitte Mai geht es am Geisskopf bei Bischofsmais wieder rund
Bereits ab Mitte Mai geht es am Geisskopf bei Bischofsmais wieder rund - in absehbarer Zeit gelten dabei jedoch noch einige Einschränkungen.
Der Bikepark im sauerländischen Winterberg gehört wohl zu den größten und beliebtesten der Republik
Der Bikepark im sauerländischen Winterberg gehört wohl zu den größten und beliebtesten der Republik - sobald die Genehmigung erteilt ist, läuft hier der Sessellift wieder!
Die Bike-Region Leogang ist über den Winter durch Zusammenschlüsse mit den Nachbargebieten um einiges größer geworden
Die Bike-Region Leogang ist über den Winter durch Zusammenschlüsse mit den Nachbargebieten um einiges größer geworden - diese Wallrides sollen ab Anfang Juni wieder befahrbar sein!
Schladming genießt durch frühere World Cup-Rennen einen legendären Ruf
Schladming genießt durch frühere World Cup-Rennen einen legendären Ruf - der Bikepark wurde in den vergangenen Monaten stark umgebaut und vergrößert. Ab dem 29. Mai darf man hier endlich frischen Dreck unter die Reifen nehmen!
Noch ist nicht ganz klar, wann man sich in Lenzerheide wieder wagemutig wie Tracey Hannah in die Tiefe stürzen darf
Noch ist nicht ganz klar, wann man sich in Lenzerheide wieder wagemutig wie Tracey Hannah in die Tiefe stürzen darf - das Datum soll so bald wie möglich bekannt gegeben werden.
In Tschechien darf bereits seit Anfang Mai wieder Lift gefahren werden
In Tschechien darf bereits seit Anfang Mai wieder Lift gefahren werden - der vor allem in den neuen Bundesländern sehr beliebte Bikepark am Klinovec in Bozi Dar hat bereits geöffnet, ist aufgrund der geschlossenen Grenze allerdings noch unerreichbar.

Mit etwas Verzögerung starten wir nun in die Bikepark-Saison 2020! Ab Anfang/Mitte Mai werden die ersten Bikeparks im Mittelgebirge öffnen – im Juni folgen dann die ersten Alpen-Destinationen. Allerdings wird natürlich nicht alles sein wie sonst. Wann ihr wo fahren dürft und welche Auflagen und Regeln ihr dabei gegebenenfalls beachten müsst, erfahrt ihr hier!

Hinweis: Der Artikel basiert auf den uns vorliegenden Informationen vom 12.05.2020 und wird fortlaufend aktualisiert.

Updates:
21.07.2020: Hafjell, Norwegen
15.06.2020: Reisewarnung für Europa aufgehoben
13.05.2020: Oberammergau, Steinach
14.05.2020: Nauders, Bad Wildbad
15.05.2020: Winterberg, Willingen, Oberhof, Beerfelden, Brandnertal
20.05.2020: Albstadt, Beerfelden, Oberammergau, Lac Blanc
04.06.2020: Italien, Österreich, Oberhof, Ochsenkopf, Lenzerheide
15.06.2020: Frankreich, Sölden, Verbier, Pila, Braunlage

Endlich wieder im Bikepark fahren!
# Endlich wieder im Bikepark fahren! - Viele unserer Lieblingsparks öffnen so langsam ihre Pforten oder haben bereits Termine bekanntgegeben. Zu solchen Szenen wie hier am Lift in Snowshoe 2019 sollte es im Sommer 2020 jedoch nicht kommen. Wir haben alle relevanten und bekannten Infos und Verhaltensregeln für euch zusammengefasst.
Diashow: Bikepark-Saison 2020: Welche Bikeparks haben offen?
Der Bikepark im sauerländischen Winterberg gehört wohl zu den größten und beliebtesten der Republik
Wir sollten noch im Lauf der Woche erfahren, wann dieser Drop im Bikepark Beerfelden wieder unter die Räder genommen werden kann!
In Tschechien darf bereits seit Anfang Mai wieder Lift gefahren werden
Endlich wieder im Bikepark fahren!
Die Bike-Region Leogang ist über den Winter durch Zusammenschlüsse mit den Nachbargebieten um einiges größer geworden
Diashow starten »

Die meisten Länder Europas haben in den vergangenen Tagen erhebliche Lockerungen beschlossen. Das bedeutet, dass man auch langsam wieder an kleinere Reisen denken darf – doch wohin soll es gehen? Viele Bikeparks drängen darauf, ihre Pforten zu öffnen, müssen allerdings je nach Staat oder Bundesland verschiedene Hygienemaßnahmen umsetzen. Wir haben alle verfügbaren Infos zu den wichtigsten Parks für euch zusammengefasst!

👍🏼 Aufhebung der Reisewarnung

Die am 17. März ausgesprochene weltweite Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen gilt für die meisten Länder vorerst bis zum 31. August weiter.
Sie wurde nur für EU-Mitgliedsstaaten, den Schengen-Raum und Großbritannien ab dem 15. Juni aufgehoben. [Quelle: Auswärtiges Amt]


Deutschland

✅ Albstadt

Der Bikepark Albstadt darf nun offiziell am Donnerstag, dem 21. Mai 2020, wieder seine Pforten öffnen. Die genauen Hygiene-Regeln müssen laut Website noch geklärt werden, sollen jedoch zur Eröffnung feststehen. Man kann sich aber schonmal darauf einstellen, Abstand halten zu müssen. Der Bikepark wird in nächster Zeit an Wochenenden sowie Feiertagen geöffnet sein.

www.bikepark-albstadt.de

✅ Bad Wildbad

Der Bikepark Bad Wildbad soll nach neustem Stand am Sonntag, dem 16. Mai, wieder im Wochenendbetrieb öffnen. Besucher müssen ein Formular ausfüllen und einige persönliche Daten angeben, damit man im Zweifel die Infektionskette nachvollziehen kann. Es müssen stets 1,5 m Sicherheitsabstand eingehalten werden und in den Innenräumen sowie an allen Schlangen müssen Masken getragen werden. Der Transport wird per Shuttlebusse (mit freien Mittelplätzen) sowie im Schlepplift erfolgen.

www.bikepark-bad-wildbad.com

✅ Beerfelden

Der Bikepark im Odenwald öffnet am 16.05.2020 – allerdings ist die Besucherzahl auf 100 Personen begrenzt. Daher musst du vorab online zwingend ein Ticket kaufen. Im Bikepark muss Abstand gehalten und beim Schlangestehen ein Mundschutz getragen werden. Außerdem sollte man die vorhandenen Desinfektionsmöglichkeiten nutzen. Aktuell läuft der Bikepark im Wochenend-Betrieb, ab Ende Juni dann von Mittwoch bis Sonntag sowie an Feiertagen.

www.bikepark-beerfelden.de

✅ Braunlage

Der Bikepark Braunlage ist seit Mitte Juni auch wieder geöffnet. In der Seilbahn gilt allerdings Maskenpflicht – außerdem kann es zu kurzfristigen Trailsperrungen kommen, da der Wald von Borkenkäfern befallen wurde.

www.bikepark-braunlage.de

Wir sollten noch im Lauf der Woche erfahren, wann dieser Drop im Bikepark Beerfelden wieder unter die Räder genommen werden kann!
# Wir sollten noch im Lauf der Woche erfahren, wann dieser Drop im Bikepark Beerfelden wieder unter die Räder genommen werden kann!

✅ Elstra/Black Mountain

Der Black Mountain Bikepark öffnet am 16. & 17. Mai 2020 wieder für Besucher. Die genauen Verhaltensregeln soll man bis dahin auf der Website oder im Park selbst finden. Fest steht aber schon, dass es keine Ausgabe von Speisen geben wird – Getränke können jedoch erworben werden.

www.black-mountain-bikepark.de

✅ Geisskopf

Der Bikepark am Geisskopf nahe Bischofsmais öffnet am 13.05.2020 wieder seine Pforten für Besucher. Allerdings wird es einige Einschränkungen in der Gastronomie geben und die Leihbikes werden durch den höheren Aufwand etwas teurer. Auch der Camping-Platz bleibt noch bis Mitte Mai geschlossen. Alle Infos findet ihr unter:

www.mtbzone-bikepark.com

✅ Hahnenklee

Der Bikepark Hahnenklee bei Goslar öffnet am Wochenende seine Pforten. Strecken und Biketransport sind laut Betreiber ab dem 15.5.2020 in Betrieb. Die Betreiber weisen ausdrücklich auf die Einhaltung der Vorschriften der Bundes- und Landesregierung NDS hin.
www.bikepark-hahnenklee.de

🛑 Hürtgenwald

Leider steht beim MTB-Park Hürtgenwald aktuell noch kein genauer Öffnungstermin in Aussicht. Der Betreiber weist jedoch darauf hin, dass das Befahren der Strecken außerhalb der Öffnungszeiten strickt untersagt ist – Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht. Wir werden hier informieren, sobald wir ein Eröffnungsdatum erfahren.

www.mtb-park-huertgenwald.de

✅ Lenggries

Der kleine Bikepark südlich von München hat am Wochenende sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet – ausgenommen sind Schlechtwetter-Tage. Es gelten strenge Hygiene-Regeln, an die sich gehalten werden muss. Eine Übersicht findet ihr hier. So müssen alle Gäste einen Erfassungsbogen ausfüllen und in den Wartebereichen einen Mund-Nase-Schutz tragen.

www.bikepark-lenggries.com

✅ Oberammergau

Mittwoch, Donnerstag und Freitag laufen beide Lifte im Bikepark Oberammergau. Auch hier geilt: 1,5 m Abstand und Mundschutz-Pflich beim Anstehen. Außerdem findet bis auf weiteres kein Ausrüstungsverleih statt.

www.bikepark-oberammergau.de

Bereits ab Mitte Mai geht es am Geisskopf bei Bischofsmais wieder rund
# Bereits ab Mitte Mai geht es am Geisskopf bei Bischofsmais wieder rund - in absehbarer Zeit gelten dabei jedoch noch einige Einschränkungen.

✅ Oberhof

In Oberhof dürfen Biker den Fallbach-Lift ab dem 29. Mai 2020 wieder nutzen. Im Lauf der Saison kommen voraussichtlich einige neue Strecken hinzu.

www.bikepark-oberhof.de

✅ Ochsenkopf

Laut Website des Liftbetreibers sind die Downhill-Strecke und der Singletrail seit Ende Mai täglich von 9:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Im Bereich der Liftstation muss man sich jedoch an die Hygieneregeln halten, die überall ausgehängt sind.

www.ochsenkopf.info

✅ Osternohe

Der Bikepark Osternohe ist geöffnet, unterliegt jedoch strengen Vorgaben. So müssen alle Parkbesucher schriftlich erfasst werden – die Daten sollen allerdings nicht gespeichert und nach zwei Monaten vernichtet werden. Auf dem Gelände muss immer der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden, außerdem ist in allen Schlangen ein Mund-/Nasenschutz zu tragen. Außerdem wird kein Werkzeug bereitgestellt, keine Protektoren verliehen und Punktekarten können nicht entwertet und somit genutzt werden. Wer sich nicht an die Regeln hält, kann des Geländes verwiesen werden.

www.bikepark-osternohe.de

✅ Samerberg

Bereits seit Anfang der Woche hat der Bikepark Samerberg täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet – allerdings nur zum selbst hochradeln. Der Sessellift läuft nach aktuellem Stand noch nicht.

www.bikepark-samerberg.de

✅ Schöneck

Die Bikewelt in Schöneck hat bereits geöffnet. Es muss in der Liftschlange ein Sicherheitsabstand von 1,5 m eingehalten werden und auch hier gilt die Maskenpflicht. Am Hüttenwirt haben sowohl der Imbiss als auch die Toiletten geöffnet. Wichtig ist hier, dass sich alle streng an die Regeln halten, da sonst eine Schließung des Parks die Folge sein könnte.

www.schoeneck-vogtland.de

✅ Schulenberg

Der Racepark Schulenberg hat den Betrieb bereits wieder aufgenommen. Allerdings muss man sich hier per E-Mail an [email protected] voranmelden – nur wer eine Bestätigung bekommt, darf am Wochenende fahren. In der Liftschlange gilt die Maskenpflicht, es müssen 1,5 m Sicherheitsabstand eingehalten werden und es werden keine Speisen ausgegeben – Getränke kann man jedoch am Kiosk erwerben. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, kann des Parks verwiesen werden.

www.racepark-schulenberg.de

✅ St. Andreasberg

Im Mountainbike- und Downhill-Park MSB-X-TRAIL in St. Andreasberg wird aktuell noch Grob- & Feinschliff durchgeführt. Ab Freitag, den 15.05. startet man mit der Sommerrodelbahn, dem Sessellift und dem Bikepark MSB-X-Trail in die Sommersaison. Betriebszeiten sind 9:30 – 17:15 Uhr – Betrieb täglich (auch an allen Feiertagen).

www.facebook.com/msbxtrail/

✅ Steinach/Silbersattel

Die Skiarena Silbersattel wird am Samstag, dem 16.05.2020, um 10 Uhr mit Wochenendbetrieb in die Saison starten. Nach eigenen Angaben wurden neue Sprünge gebaut und der Pumptrack bekommt aktuell einen Feinschliff. Außerdem soll die Fellbergalm geöffnet sein. Infos zu den Hygienemaßnahmen liegen nicht vor.

www.thueringen-alpin.de

✅ Stromberg

Faktisch kein Bikepark, doch der überregional bekannte Flowtrail in Stromberg darf bereits seit Ende April wieder befahren werden. Besucher müssen sich jedoch streng an das Kontaktverbot und die 1,5 m Sicherheitsabstand halten – sonst kann die Betriebserlaubnis wieder entzogen werden. Sowohl Betreiber als auch das Ordnungsamt sollen regelmäßige Kontrollen abhalten.

www.flowtrail-stromberg.de

✅ Thale/Bodetal

Der Bikepark Bodetal in Thale hat bereits seit dem 10.05.2020 wieder von 09.30 bis 18.00 Uhr geöffnet. In der Liftschlange und der Talstation des Lifts muss ein Mund-/Nasenschutz getragen werden – der Fullface-Helm reicht hier nicht aus.

www.bikepark-bodetal.de

Der Bikepark im sauerländischen Winterberg gehört wohl zu den größten und beliebtesten der Republik
# Der Bikepark im sauerländischen Winterberg gehört wohl zu den größten und beliebtesten der Republik - sobald die Genehmigung erteilt ist, läuft hier der Sessellift wieder!

✅ Todtnau

Der traditionsreiche Bikepark in Todtnau nimmt am 16.05.2020 wie gewohnt von 10 bis 16 Uhr den Betrieb wieder auf. In der Liftschlange müssen allerdings immer 1,5 m Sicherheitsabstand gewährleistet sein und es muss jederzeit eine Bedeckung von Mund und Nase in der Schlange getragen werden. Es empfiehlt sich z. B. ein Buff-Halstuch oder ähnliches.

www.bikepark-todtnau.de

✅ Warstein

Der kleine Warsteiner Bikepark hat bereits seit dem letzten Wochenende geöffnet. Allerdings gelten strenge Hygiene-Maßnahmen: So findet kein Verleih von Integralhelmen und Protektoren statt, es werden nur Getränke verkauft, Abstandsregeln müssen eingehalten werden und man sollte sich mit dem Lift auskennen. Für das erste Wochenende wurde zudem gewarnt, dass es je nach Andrang weitere Maßnahmen geben könnte.

www.warsteiner-bikepark.de

✅ Willingen

Der Bikepark Willingen öffnet am 15.05.2020 – es gibt spezielle Hygieneregeln, die du vor deinem Besuch checken solltest. Mountainbikes transportiert nur der K1-Sessellift. Die Kabinenbahn ist für Fußgänger reserviert. Das Ausstellen von Saisontickets ist leider vorerst nur an der Gruppenkasse an der Kabinenbahn möglich. Ein Integralhelm gilt nicht als Maske.

www.mtbzone-bikepark.com

✅ Winterberg

Der Bikepark Winterberg öffnet am 15.5.2020 – Schutzkonzept und Hygieneregeln solltest du dir vor deinem Besuch hier durchlesen. In den Liftschlagen und während der Liftfahrt muss zwingend ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Wer keine eigene hat, kann an der Bikestation eine Stoffmaske für 3,90 € erwerben – solange der Vorrat reicht! Außerdem sollen alle Kontaktflächen regelmäßig desinfiziert werden.

www.bikepark-winterberg.de


Österreich

Einreisebestimmungen

Seit dem 04. Juni 2020 darf man wieder von Deutschland oder der Schweiz aus nach Österreich einreisen – eine Quarantäne ist nicht notwendig. Allerdings gilt noch bis zum 14. Juni eine Reisewarnung des Deutschen Auswärtigen Amtes, die Einfluss auf Auslandskrankenversicherungen, etc. haben kann. Komplett sorglos kann man so wohl erst ab dem. 15. Juni 2020 zwischen beiden Ländern passieren. Im öffentlichen Raum muss in Österreich ein Mindestabstand von 1 m eingehalten sowie an vielen Orten eine Maske getragen werden.

✅ Brandnertal

Der kleine Bikepark im abgelegenen Brandnertal hat seit dem 29. Mai 2020 bereits wieder geöffnet. Beim Anstehen und auch während der Liftfahrt muss jedoch ein Mund-Nase-Schutz getragen werden – außerdem ist Gruppenbildung zu vermeiden. Auch im Shop ist eine Maske Pflicht, dieser darf zudem nur von maximal 10 Personen gleichzeitig betreten werden.

www.bikepark-brandnertal.at

✅ Innsbruck

Im Juni hat der Bikepark an der Mutteralm im Wochenendbetrieb von 9 bis 17 Uhr geöffnet – der tägliche Betrieb startet wohl erst im Juli. In der Bahn muss ein Mund-Nase-Schutz getragen und mindestens 1 m Abstand gehalten werden. Außerdem sollte man bargeldlos bezahlen, auf Händeschütteln verzichten und sich nicht ins Gesicht fassen.

www.bikepark-innsbruck.com

Die Bike-Region Leogang ist über den Winter durch Zusammenschlüsse mit den Nachbargebieten um einiges größer geworden
# Die Bike-Region Leogang ist über den Winter durch Zusammenschlüsse mit den Nachbargebieten um einiges größer geworden - diese Wallrides sollen ab Anfang Juni wieder befahrbar sein!

✅ Leogang/Saalfelden

Der Bikepark in Leogang hat am 29.05.2020 seine Pforten geöffnet – zunächst täglich mit der Asitzbahn. Ab dem 04. Juli kommt dann die Steinbachbahn hinzu. Außerdem hat sich die Region mit den Nachbarregionen Saalbach Hinterglemm und Fieberbrunn zusammengetan – nach eigenen Angaben handelt es sich nun um den größten Bikepark Österreichs. Mit einem Ticket kann man alle Lifte der Regionen nutzen. Vor Ort soll das Hygienekonzept der österreichischen Regierung konsequent umgesetzt werden – genauere Infos dazu konnten wir auf der Website nicht finden.

bikepark.saalfelden-leogang.com

✅ Lienz

Der Osttiroler Bikepark Lienz hat ebenfalls seit Ende Mai geöffnet – bis zum 14.06. soll der Bikepark immer von Freitag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr betrieben werden. Ab dem 18. Juni hingegen startet dann planmäßig der tägliche Liftbetrieb von 9 bis 17 Uhr. Beim Anstehen und in der Gondel sind ein Mund-Nase-Schutz zu tragen und ausreichend Abstand einzuhalten. Außerdem soll die Gondel ausreichend belüftet und Masken sowie Taschentücher sicher entsorgt werden.

www.lienzer-bergbahnen.at

✅ Nauders

Die 3Länder Enduro Trails rund um Nauders sind am 30.05. in den Wochenendbetrieb gestartet. Ab 27.06. sollen die Bergbahnen dann durchgehend laufen – eventuell auch schon früher. Informationen zu den Hygienemaßnahmen haben wir online nicht finden können.

www.3-laenderendurotrails.com

✅ Schladming

Der legendäre Bikepark in Schladming hat am 29. Mai 2020 den Betrieb wieder aufgenommen und präsentiert eine Vielzahl an frisch gebauten und geshapten Strecken sowie einen neuen Lift. Bis Juli ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, außer mittwochs. Beim Anstehen und in der Gondel ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen – hier gilt allerdings auch ein Fullface-Helm als solcher. Es sollen ausreichend Spender mit Desinfektionsmitteln zur Verfügung stehen. Außerdem ist im Bikepark auf ausreichend Sicherheitsabstand zu achten.

www.planai.at

✅ Schöckl

Seit Ende Mai laufen die Lifte am Schöckl wieder täglich. Die Strecken sollen frisch geshaped und um neue Features erweitert sein, bei denen auch Local David Trummer mit Hand angelegt hat. Infos zum Hygiene-Konzept liegen uns nicht vor.

www.schoeckl-trail-area.at

Schladming genießt durch frühere World Cup-Rennen einen legendären Ruf
# Schladming genießt durch frühere World Cup-Rennen einen legendären Ruf - der Bikepark wurde in den vergangenen Monaten stark umgebaut und vergrößert. Ab dem 29. Mai darf man hier endlich frischen Dreck unter die Reifen nehmen!

✅ Serfaus Fiss Ladis

Laut Bikepark-Website sollen die Lifte in Serfaus Fiss Ladis ab dem 27. Juni 2020 bis Mitte Oktober 2020 laufen. (Update: Der ursprüngliche Startermin vom 04. Juli wurde um eine Woche vorgezogen)

www.bike-sfl.at

✅ Sölden

Die Bike Republic Sölden hat wieder im täglichen Betrieb geöffnet – die Kapazitäten der Bergbahnen sind allerdings auf 2 bis 4 Personen pro Gondel beschränkt. Außerdem sollte man in Schlangen sowie in der Gondel ständig einen Mund-Nase-Schutz tragen, für Durchlüftung sorgen und bei Krankheit besser zuhause bleiben.

www.bikerepublic.soelden.com

✅ Steinach am Brenner

Der kleine Bikepark direkt unter der Brennerautobahn öffnet am 20. Juni 2020 seine Tore. Der Betrieb soll sofort täglich von 9 bis 17 Uhr aufgenommen werden, Einschränkungen durch Hygienemaßnahmen sind aktuell noch nicht bekannt.

www.bergeralm.net


Schweiz

Einreisebestimmungen

Die Einreise in die Schweiz ist für deutsche und österreichische Staatsbürger wieder ohne weiteres möglich. Im Land dürfen spontan Treffen mit bis zu 30 Personen oder geplante Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen durchgeführt werden. Der Bundesrat möchte die außerordentliche Lage gemäß dem Epidemie-Gesetz zum 19. Juni hin komplett beenden. Eine Maskenpflicht besteht nicht – das Tragen wird im öffentlichen Raum jedoch empfohlen.

✅ Chur

Mittlerweile hat der Alpenbikepark in Chur geöffnet. Es wird dringend das Tragen einer Maske empfohlen, die Lifte laufen schneller und öfter, dafür mit zirka halber Kapazität pro Gondel. Die Lifte sollen bis zum 1. November im täglichen Betrieb laufen.

www.alpenbikepark.ch

Noch ist nicht ganz klar, wann man sich in Lenzerheide wieder wagemutig wie Tracey Hannah in die Tiefe stürzen darf
# Noch ist nicht ganz klar, wann man sich in Lenzerheide wieder wagemutig wie Tracey Hannah in die Tiefe stürzen darf - das Datum soll so bald wie möglich bekannt gegeben werden.

✅ Lenzerheide

Das frisch getaufte Bike Kingdom Lenzerheide öffnet am 06.06.2020 seine Pforten für Besucher. Neue Angebote und Trails – und sogar eine eigene App – sollen Besucher überzeugen. Infos über das Hygiene-Konzept liegen uns nicht vor.

www.bikekingdom.ch

✅ Verbier

In Verbier laufen die Lifte seit Anfang Juni 2020 wieder – zunächst allerdings lediglich im Wochenendbetrieb. Aller Voraussicht nach wird der Bikepark im Juli täglich öffnen. Infos zu einem Hygiene-Konzept liegen nicht vor.

www.verbierbikepark.ch

Tschechien

Einreisebestimmungen

Wer aus Deutschland oder Österreich nach Tschechien einreisen will, kann das nach aktuellem Stand ohne Einschränkungen tun. Alle Grenzübertritte wurden geöffnet und auch Zug und Bus-Verbindungen passieren die Grenze wieder. Im Land selbst gilt eine Maskenpflicht in geschlossenen Räumen außerhalb der eigenen Wohnung, in öffentlichen Verkehrsmitteln und dort, wo der Mindestabstand von 2 m nicht eingehalten werden kann.

✅ Bozi Dar

Der Trail Park Klinovec hat bereits wieder geöffnet – im Mai zunächst von Donnerstag bis Sonntag von 9.30 bis 18 Uhr. Im Juni wird nur noch montags Ruhetag sein (ausgenommen einige Feiertage), ab Juli läuft der Sessellift dann täglich. Vor Ort gilt eigentlich eine Maskenpflicht – daran hält sich allerdings niemand, nicht einmal die Mitarbeiter des Sessellifts.

www.trailpark.cz

In Tschechien darf bereits seit Anfang Mai wieder Lift gefahren werden
# In Tschechien darf bereits seit Anfang Mai wieder Lift gefahren werden - der vor allem in den neuen Bundesländern sehr beliebte Bikepark am Klinovec in Bozi Dar hat bereits geöffnet, ist aufgrund der geschlossenen Grenze allerdings noch unerreichbar.

✅ Spicak

Im Bikepark Spicak hat die Saison bereits am 1. Mai 2020 begonnen – ab Mitte des Monats soll der Betrieb täglich stattfinden. Es soll überall auf dem Gebiet kostenlose Desinfektionsmöglichkeiten geben, außerdem dürfen maximal zwei Fahrer in einen Liftsessel. Die Essensausgabe ist weiter geöffnet, erfolgt allerdings nur durch ein Fenster, und in allen Schlangen sollen 2 m Abstand eingehalten werden.

www.sumava.spicak.cz


Frankreich

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Frankreich aus einem EU-Staat (ausgenommen Spanien) ist seit dem 15. Juni wieder uneingeschränkt möglich. Somit sind auch Züge und Flugzeuge wieder unterwegs und können genutzt werden. Die genauen Hygiene-Regeln können sich je nach Region und Covid19-Fallzahlen unterscheiden. In der Regel gilt jedoch eine Maskenpflicht am 11 Jahren in Zügen, Bahnhöfen, Flugzeugen, Taxis, etc. Gastronomie-Betriebe sind teils wieder geöffnet, unterliegen jedoch Sicherheitsvorkehrungen.

✅ La Bresse

Der Bikepark in La Bresse in den Vogesen hat im Juni im Wochenend-Betrieb von 09:30 bis 18:05 Uhr geöffnet. Im Juli und August soll dann auf tägliche Öffnung umgestellt werden.

bikepark-labresse.labellemontagne.com

✅ Lac Blanc

Der Bikepark in der Nähe zur deutschen Grenze ist seit 30. Mai geöffnet. Das Restaurant bleibt geschlossen, soll jedoch teilweise von der Terrasse aus Speisen ausgeben. Es gilt, die bekannten 1,5 m Abstand einzuhalten – wenn das nicht möglich ist, muss ein Mundschutz getragen werden. Dieser wird nicht vom Bikepark gestellt. Alle Details findet ihr hier.

www.lacblanc-bikepark.com


Italien

Einreisebestimmungen

Dem deutschen auswärtigen Amt zufolge herrscht in Italien weiterhin der Ausnahmezustand. Seit dem 3. Juni darf man aus EU- und Schengen-Staaten wieder einreisen, ohne in Quarantäne zu müssen. Geschäfte, Bars und Restaurants haben unter strengen Auflagen wieder geöffnet – die Regeln können sich nach Region und Infektionszahlen jedoch unterscheiden.

✅ Kronplatz

Am Kronplatz und in der Drei Zinnen-Region öffnen die Bergbahnen ab dem 06. Juni Stück für Stück. Die berühmte Sellaronda soll zudem 13.06. bis zum 27.09.2020 geöffnet sein. Spätestens ab Mitte Juni sollen dann wirklich alle Bahnen den Betrieb aufnehmen. Diese werden aus Hygiene-Gründen jedoch nicht unter voller Kapazität laufen.

www.bikehotels.it

✅ Pila

Der berühmte Bikepark im Aostatal hat nach aktuellem Stand ab dem 27.06.2020 offiziell geöffnet – allerdings wird der Betrieb bereits an den beiden vorherigen Wochenenden (13./14. & 20./21.) gestartet. Informationen zu den Hygiene-Regeln liegen nicht vor – diese werden allerdings ähnlich wie im restlichen Land ausfallen.

www.pila.it

✅ Finale Ligure

Das Küstenörtchen ist kein Bikepark im eigentlichen Sinne – hier muss man sich selbst shuttlen oder eine Unternehmen beauftragen. Dennoch ist der Ort vor allem unter süddeutschen Touristen so beliebt, dass er es in diese Liste geschafft hat. Es scheinen bereits wieder Shuttle-Busse zu fahren – am besten fragt man vorher jedoch bei einem der bekannten Anbieter nach. Auch hier gelten die italienischen Hygiene-Regeln, was das Fahren in einem Bus mit Fremden verkomplizieren könnte.

Norwegen

Einreisebestimmungen

Auch nach Norwegen dürfen viele EU-Bürger seit dem 15. Juli wieder einreisen. Das geht entweder direkt oder durch Dänemark und Finnland – wer durch Schweden will, muss im direkten Transit ohne unnötige Stopps oder Übernachtungen durchfahren. In Norwegen sind die Fallzahlen gering, es gelten Abstandsregeln, allerdings keine Maskenpflicht.

✅ Hafjell

Der Bikepark Hafjell ist bis zum 9. August 2020 im täglichen Betrieb von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Ab diesem Termin laufen die Lifte nur noch an Wochenenden. Der Park dürfte durch die Austragung der Downhill-Weltmeisterschaft 2014 bekannt sein und bietet nach eigener Aussage mittlerweile 17 Trails mit 29 km Gesamtlänge.


Ihr habt aus einem der Parks News mitbekommen oder euch fällt noch etwas Wichtiges ein, das hier fehlt? Postet es am besten mit Quelle in die Kommentare und erwähnt @Gregor, damit wir den Artikel updaten können!

  1. benutzerbild

    beutelfuchs

    dabei seit 06/2012

    Ich glaube es gibts schon noch Abstufungen zwischen Murmelkurven und Genickbruchgaps.
    Hier mal für wer noch nicht in Les Gets war, am besagtem Lift:



    Ansonsten weiß ich auch nicht, wer genau was erwartet. Ich sag doch nur, dass Pds fun ist, aber, falls man länger in der Gegend bleibt, es durchaus noch andersartige Möglichkeiten gibt. Das muss man jetzt nicht unbedingt künstlich zuspitzen.
    Hier mal in Les Contamines:
  2. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Ja, von der Stelle aus kerzengerade runtersheizen und alle Unebenheiten geschickt auszugleichen könnte Spaß machen

    G.
  3. benutzerbild

    _Kuschi_

    dabei seit 10/2002

    beutelfuchs schrieb:

    Ich glaube es gibts schon noch Abstufungen zwischen Murmelkurven und Genickbruchgaps.
    Hier mal für wer noch nicht in Les Gets war, am besagtem Lift:


    Bild Nummer Zwo gefällt mir da deutlich besser!

    Wo wir schon bei Frankreich sind: Wer war denn schon mal in der Gegend um Bourg Saint Maurice?
    Die Bikeparkdichte ist dort mit Tignes, Les Arcs, La Plagne etc. schon sehr hoch, jedoch würde mich das Tourenpotenzial (gerne in Verbindung mit nem Lift) interessieren.
  4. benutzerbild

    Heino77

    dabei seit 05/2018

    Hab das oben nur hingeschrieben, weil es halt "was" zum Springen gibt - war nicht als Angriff gedacht .

    Chatel, Avoriaz und Morgins sind da auch nicht anders. Solch "Enduro" Terrain konnte ich nicht viel entdecken - mag ich auch nicht
  5. benutzerbild

    Bikefreak91

    dabei seit 04/2013

    Hallo Zusammen,
    Am Wochenende öffnet (endlich) der Bikepark Großerlach in Baden-Württemberg.
    Beschränkt erstmal auf 150 Besucher.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!