Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Einmal fast das gesamte Portfolio überarbeiten?
Einmal fast das gesamte Portfolio überarbeiten? - So geschehen bei Fox – neu ist die 38, überarbeitet wurden alle anderen Produkte.
Fox DHX2 – Preis: 819–859 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden
Fox DHX2 – Preis: 819–859 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden - weiterhin setzt der DHX2 auf einen Twintube-Aufbau, der wurde allerdings stark überarbeitet.
Fox Float X2 – Preis: 849–889 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden
Fox Float X2 – Preis: 849–889 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden - ein neues HSC-Ventil aus dem Fox-Powersport-Segment und der VVC-HSR sind ebenso neu, wie der MCU-Endanschlagspuffer.
Fox 38 – Preis: 1.259–1.589 € – 160 mm bis 180 mm – 29" und 27,5"
Fox 38 – Preis: 1.259–1.589 € – 160 mm bis 180 mm – 29" und 27,5" - einzigartig im Fox-Portfolio sind der exklusiv an der 38 verwendete, ovalisierte Gabelschaft und die Lufthülse im linken Standrohr.
Fox 36 – Preis: 1.339–1459 € – 140 mm bis 160 mm – 29" und 27,5"
Fox 36 – Preis: 1.339–1459 € – 140 mm bis 160 mm – 29" und 27,5" - neues Casting, überarbeitete Luftfeder, Grip2-VVC-Kartusche – auch an der 36 ist viel Neues zu entdecken.
Fox 40 – Preis: 2.299 € – 203 mm – 29" und 27,5"
Fox 40 – Preis: 2.299 € – 203 mm – 29" und 27,5" - „49“ war mal – jetzt läuft alles wieder unter „40“. Auch hier sehen wir die Neuerungen, die wir von 38 und 36 kennen. Die 40 hat wiederum die neue Achsaufnahme an den kleinen Geschwistern inspiriert.
Fox 34 Grip2 – Preis: 1.299 € – 120–140 mm – 29" und 27,5"
Fox 34 Grip2 – Preis: 1.299 € – 120–140 mm – 29" und 27,5" - an der 34 ändert sich kaum etwas. Chassis und Luftfeder bleiben auf dem bewährten Stand, die große Neuerung ist der Einsatz der Grip2-VVC-Kartusche in der Trail-Federgabel.
Fox Transfer – Preis: 339–429 € – 100, 125, 150 oder 175 mm
Fox Transfer – Preis: 339–429 € – 100, 125, 150 oder 175 mm - intern wurde zwar etwas an Bauraum eingekürzt, rein funktionell bleibt die Transfer gleich. Auch dank neuem Stützenkopf wurde aber an Gesamtlänge gespart.

Im Rahmen der BikeStage 2020 veranstalten wir im April und Mai erstmals eine komplett digitale Fahrrad-Messe, bei der wir euch die spannendsten Bikes und Neuheiten für die kommende Saison präsentieren. Heute bei uns zu Gast: Fox mit vielen neuen Teilen. Beim Federungs-Hersteller steht dieses Jahr fast alles unter dem Zeichen VVC – eines der Hauptmerkmale der neuen Gabeln und Dämpfer. Das und die restlichen Produktneuheiten stellt uns Chris Trojer noch einmal vor.

Im Frühjahr 2020 hat das Redaktionsteam von MTB-News, eMTB-News und Rennrad-News das Format „BikeStage“ entwickelt, um Herstellern eine neue Bühne zu geben und es interessierten LeserInnen zu ermöglichen, sich trotz fehlender Festivals und Messen spannende News im Video präsentieren zu lassen. Neben den eigentlichen Produkt-Highlights in Foto und Video erzählt uns ein Mitarbeiter der jeweiligen Firma alle Details zur Produktneuheit. Wir wünschen viel Spaß!

Video: Fox 2021-Produktlinie erklärt von Chris Trojer

Fox 2021 – kurz & knapp

Das Ganze haben wir auch in textlicher Form noch einmal für euch aufgearbeitet.

Den gesamten Überblick findet ihr hier: Fox-Modelljahr 2021: Alle Neuheiten im Überblick

Einmal fast das gesamte Portfolio überarbeiten?
# Einmal fast das gesamte Portfolio überarbeiten? - So geschehen bei Fox – neu ist die 38, überarbeitet wurden alle anderen Produkte.

Wenn ihr genauere Infos zu den Produkten wollt, findet ihr auch – wie von Chris im Video bemerkt – ausführliche Erklärungen, erste Eindrücke, Specs und Preise in den einzelnen Artikeln:

Fox DHX2 – Preis: 819–859 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden
# Fox DHX2 – Preis: 819–859 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden - weiterhin setzt der DHX2 auf einen Twintube-Aufbau, der wurde allerdings stark überarbeitet.
Fox Float X2 – Preis: 849–889 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden
# Fox Float X2 – Preis: 849–889 € (UVP) – Verfügbarkeit: ab sofort – Zöllisch, Metrisch und Trunnion vorhanden - ein neues HSC-Ventil aus dem Fox-Powersport-Segment und der VVC-HSR sind ebenso neu, wie der MCU-Endanschlagspuffer.
Fox 38 – Preis: 1.259–1.589 € – 160 mm bis 180 mm – 29" und 27,5"
# Fox 38 – Preis: 1.259–1.589 € – 160 mm bis 180 mm – 29" und 27,5" - einzigartig im Fox-Portfolio sind der exklusiv an der 38 verwendete, ovalisierte Gabelschaft und die Lufthülse im linken Standrohr.
Fox 36 – Preis: 1.339–1459 € – 140 mm bis 160 mm – 29" und 27,5"
# Fox 36 – Preis: 1.339–1459 € – 140 mm bis 160 mm – 29" und 27,5" - neues Casting, überarbeitete Luftfeder, Grip2-VVC-Kartusche – auch an der 36 ist viel Neues zu entdecken.
Fox 40 – Preis: 2.299 € – 203 mm – 29" und 27,5"
# Fox 40 – Preis: 2.299 € – 203 mm – 29" und 27,5" - „49“ war mal – jetzt läuft alles wieder unter „40“. Auch hier sehen wir die Neuerungen, die wir von 38 und 36 kennen. Die 40 hat wiederum die neue Achsaufnahme an den kleinen Geschwistern inspiriert.
Fox 34 Grip2 – Preis: 1.299 € – 120–140 mm – 29" und 27,5"
# Fox 34 Grip2 – Preis: 1.299 € – 120–140 mm – 29" und 27,5" - an der 34 ändert sich kaum etwas. Chassis und Luftfeder bleiben auf dem bewährten Stand, die große Neuerung ist der Einsatz der Grip2-VVC-Kartusche in der Trail-Federgabel.
Fox Transfer – Preis: 339–429 € – 100, 125, 150 oder 175 mm
# Fox Transfer – Preis: 339–429 € – 100, 125, 150 oder 175 mm - intern wurde zwar etwas an Bauraum eingekürzt, rein funktionell bleibt die Transfer gleich. Auch dank neuem Stützenkopf wurde aber an Gesamtlänge gespart.

Wer von euch ist schon auf 2021er Material von Fox unterwegs? Wie sind eure ersten Eindrücke?


Was ist die BikeStage? Neuheiten im Mountainbike-, E-Bike- und Rennrad-Bereich gibt es trotz vieler Messe-Ausfälle und -Verschiebungen auch 2020 zahlreiche – Grund genug für uns, in diesem Jahr erstmals die BikeStage 2020 ins Leben zu rufen! Im Rahmen dieser virtuellen Messe werden euch die spannendsten neuen Modelle und Produkte für die kommende Saison präsentiert.


Alle Artikel zur Bikestage 2020 findet ihr hier:

  1. benutzerbild

    niconj

    dabei seit 08/2008

    LB Jörg schrieb:

    Wer das rote Drehrädchen am Dämpfer von früher kennt, weiß das er das nie mehr haben will.

    Ich kenne es nicht, bekomme aber den 2021 Coil mit dem Deviate geliefert. Was ist an dem Rädchen schlecht?
  2. benutzerbild

    RockyRider66

    dabei seit 12/2006

    niconj schrieb:

    Ich kenne es nicht, bekomme aber den 2021 Coil mit dem Deviate geliefert. Was ist an dem Rädchen schlecht?

    Nix
  3. benutzerbild

    TehNooby

    dabei seit 10/2015

    Ab wann wird es die VVC Druckstufeneinheit für die "alte" Grip2 geben?
  4. benutzerbild

    RockyRider66

    dabei seit 12/2006

    TehNooby schrieb:

    Ab wann wird es die VVC Druckstufeneinheit für die "alte" Grip2 geben?

    Laut Fox wohl in Kürze.
  5. benutzerbild

    Trail Surfer

    dabei seit 03/2004

    TehNooby schrieb:

    Ab wann wird es die VVC Druckstufeneinheit für die "alte" Grip2 geben?

    Seit heute drin.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!