Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das YT Capra wurde 2021 komplett neu aufgelegt
Das YT Capra wurde 2021 komplett neu aufgelegt - neben der von uns bereits gründlich getesteten 29"-Variante steht nun auch die Mullet-Version mit angepasstem Hinterbau zum Kauf bereit.
YT hat nicht einfach ein 27,5"-Hinterrad in den 29"-Rahmen gebaut
YT hat nicht einfach ein 27,5"-Hinterrad in den 29"-Rahmen gebaut - stattdessen wurden das Dämpfer-Yoke und die Druckstrebe angepasst.
Durch die Änderungen gibt der Hinterbau nun 170 mm Federweg frei
Durch die Änderungen gibt der Hinterbau nun 170 mm Federweg frei - zudem fällt die Kennlinie ähnlich progressiv wie beim Vorgänger aus.
Das markante Steuerrohr mit den auffälligen Kanten ist typisch für YT Industries.
Das markante Steuerrohr mit den auffälligen Kanten ist typisch für YT Industries.
Beim V4L-Hinterbau handelt es sich um einen klassischen Viergelenker.
Beim V4L-Hinterbau handelt es sich um einen klassischen Viergelenker.
Sämtliche Kabel werden intern in Röhren geführt.
Sämtliche Kabel werden intern in Röhren geführt.
yt-capra-bike-stage-2742
yt-capra-bike-stage-2742
YT bietet das Capra MX in ganzen fünf Größen an.
YT bietet das Capra MX in ganzen fünf Größen an. - Dazu gibt's einen Flipchip, der den Lenkwinkel leicht abflacht und das Tretlager absenkt.
Das YT Capra Core 4 MX ist das Top-Modell der Mullet-Reihe und wechselt für knapp 6.000 € den Besitzer.
Das YT Capra Core 4 MX ist das Top-Modell der Mullet-Reihe und wechselt für knapp 6.000 € den Besitzer. - Neben der gezeigten Version gibt's auch noch einen schicken schwarzen Rahmen.
An der Front sorgt eine Fox 38 Factory-Federgabel mit 170 mm Federweg für viel Kontrolle.
An der Front sorgt eine Fox 38 Factory-Federgabel mit 170 mm Federweg für viel Kontrolle.
Bullige Standrohre für den harten Einsatz
Bullige Standrohre für den harten Einsatz - gerne auch mal im Park.
Der Fox X2 Factory-Dämpfer verwaltet 170 mm Federweg am Heck.
Der Fox X2 Factory-Dämpfer verwaltet 170 mm Federweg am Heck.
Das Cockpit stellen die Briten von Renthal.
Das Cockpit stellen die Briten von Renthal.
SRAM Code RSC-Bremsen mit großen 200 mm-Scheiben sorgen für eine schnelle Verzögerung.
SRAM Code RSC-Bremsen mit großen 200 mm-Scheiben sorgen für eine schnelle Verzögerung.
Der SRAM X01-Antrieb wird mit Truvativ Descendant Carbon-Kurbeln kombiniert.
Der SRAM X01-Antrieb wird mit Truvativ Descendant Carbon-Kurbeln kombiniert. - Auch an die Kettenführung samt Bashguard wurde gedacht.
Die Sattelstütze stellt YT selbst.
Die Sattelstütze stellt YT selbst.
27,5" feiern ein frühes Comeback
27,5" feiern ein frühes Comeback - zumindest am Hinterrad. Mit seinem progressiven Hinterbau und dem breiten Größenspektrum könnte das YT Capra Core 4 MX eine spannende Wahl für große und kleine Enduro- und Bikepark-Liebhaber*innen sein.

Im Rahmen der BikeStage 2022 veranstalten wir zum dritten Mal eine komplett digitale Fahrrad-Messe, bei der wir euch die spannendsten Bikes und Neuheiten für die kommende Saison präsentieren. Heute bei uns zu Gast: YT Industries mit ihrem Allround-Enduro Capra in der auffälligen und edlen Core 4 MX-Variante. Diese trumpft mit einem Carbon-Rahmen, vielen netten Details und dem Mix aus 27,5″-Hinterrad und 29″-Vorderrad auf. Hier gibt’s alle Infos zum nun verfügbaren YT Capra Core 4 MX.

YT Capra Core 4 MX – Infos und Preise

Bereits Mitte 2021 hat YT Industries das aktuelle Capra vorgestellt – hier geht’s zu unserem YT Capra-Test! Bisher etwas unter dem Radar geflogen ist allerdings die MX-Version des Enduro-Bikes, mit der die Forchheimer dem aktuellen Mullet-Trend gerecht werden: 27,5″-Hinterrad und 29″-Vorderrad. Dafür gibt’s einen speziell angepassten Carbon-Rahmen, der über aktuelle Features wie einen Flaschenhalter – samt eigener Wasserflasche –, im Inneren geführte Züge und einen Flipchip verfügt und in ganzen fünf Größen erhältlich ist. Dank Laufrad-Mix und ordentlichen 170 mm Federweg soll sich das Capra MX verspielt fahren und ausreichend Reserven für den Bikepark-Einsatz bieten. Zur BikeStage 2022 hat uns YT mit dem besonders edel ausgestatteten und knallig lackierten Capra Core 4 MX besucht, das für 5.999 € in den Online-Warenkorb geschoben werden kann.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Hinterbau Viergelenker
  • Laufradgröße Mullet (29″/27,5″-Mix)
  • Federweg 170 mm / 170 mm
  • Besonderheiten als 29″ und Mullet-Version verfügbar, Flaschenhalter, teilweise mitwachsende Kettenstreben, Flipchip zur Geometrie-Anpassung
  • Größen S / M / L / XL / XXL
  • Verfügbarkeit online bestellbar
  • www.yt-industries.com
  • Preis 5.999 €
Das YT Capra wurde 2021 komplett neu aufgelegt
# Das YT Capra wurde 2021 komplett neu aufgelegt - neben der von uns bereits gründlich getesteten 29"-Variante steht nun auch die Mullet-Version mit angepasstem Hinterbau zum Kauf bereit.
Diashow: BikeStage 2022 – YT Capra Core 4 MX: Harte Schale, Mullet-Kern
Der SRAM X01-Antrieb wird mit Truvativ Descendant Carbon-Kurbeln kombiniert.
Bullige Standrohre für den harten Einsatz
27,5" feiern ein frühes Comeback
Das YT Capra Core 4 MX ist das Top-Modell der Mullet-Reihe und wechselt für knapp 6.000 € den Besitzer.
Das YT Capra wurde 2021 komplett neu aufgelegt
Diashow starten »

Auch wenn sich die verschiedenen Capra-Modelle ähneln wie ein Ei dem anderen, gibt es zwischen dem von uns bereits getesteten 29″-Modell und der MX-Ausführung mehr Unterschiede als nur das kleinere Hinterrad. So basiert das MX auf einem angepassten Carbon-Rahmen, der unter anderem 5 mm mehr Federweg aus dem Viergelenker-Hinterbau quetscht und so auf plüschige 170 mm am Heck sowie an der Front kommt. Dadurch möchten die Forchheimer faule Kompromisse vermeiden und das Capra MX voll auf den Laufradgrößenmix ausgelegt haben.

Unterschiede finden sich im Dämpfer-Yoke und in der Druckstrebe. Diese wirken sich nicht nur auf den Federweg aus: Das MX-Modell ist deutlich progressiver als sein 29″-Geschwisterchen und hat eine etwas mehr nach hinten gerichtete Raderhebungskurve. So steht YT zufolge dem ein oder anderen Bikepark-Besuch nichts im Wege: Das kleine Hinterrad soll für schnelle Richtungswechsel sorgen, während das Fahrwerk ausreichend Reserven für harte Fahrmanöver bietet.

YT hat nicht einfach ein 27,5"-Hinterrad in den 29"-Rahmen gebaut
# YT hat nicht einfach ein 27,5"-Hinterrad in den 29"-Rahmen gebaut - stattdessen wurden das Dämpfer-Yoke und die Druckstrebe angepasst.
Durch die Änderungen gibt der Hinterbau nun 170 mm Federweg frei
# Durch die Änderungen gibt der Hinterbau nun 170 mm Federweg frei - zudem fällt die Kennlinie ähnlich progressiv wie beim Vorgänger aus.
Das markante Steuerrohr mit den auffälligen Kanten ist typisch für YT Industries.
# Das markante Steuerrohr mit den auffälligen Kanten ist typisch für YT Industries.
Beim V4L-Hinterbau handelt es sich um einen klassischen Viergelenker.
# Beim V4L-Hinterbau handelt es sich um einen klassischen Viergelenker.

Das knapp 6.000 € teure Core 4-Modell verfügt über den leichteren Ultra Modulus-Carbon-Rahmen und ist neben der fotografierten türkisen Version auch in schlichtem Schwarz erhältlich. Natürlich ist der YT-typisch durchgestylte Rahmen mit allerhand Protektoren versehen und bietet interne Leitungsführungen, die die Fahrt angenehm klapperfrei gestalten sollen. Seit 2021 außerdem an Bord ist ein Flaschenhalter, der Platz für eine Standard-Trinkflasche oder das hauseigene, Thirstmaster genannte Modell mit 620 ml Volumen bieten soll. Sämtliche Modelle verfügen zudem über einen kleinen Flipchip im Dämpferauge, über den sich die Geometrie leicht anpassen lässt.

Sämtliche Kabel werden intern in Röhren geführt.
# Sämtliche Kabel werden intern in Röhren geführt.
yt-capra-bike-stage-2742
# yt-capra-bike-stage-2742

Geometrie

YT bietet das Capra MX in ganzen fünf Größen von S bis XXL an und deckt so ein großes Spektrum ab. Die Geometrie fällt im Vergleich zu einigen brandneuen Modellen eher zurückhaltend aus, was allerdings keineswegs ein Nachteil sein muss – im Gegenteil. Während kleine Fahrer*innen vermehrt in die Röhre schauen oder auf einer Streckbank von Rad Platz nehmen müssen, bieten die Forchheimer mit dem Capra MX in Größe S oder M immer noch ein passendes Enduro-Bike. Die Reach-Werte wandern von kurzen 424 mm bis zu ordentlichen 504 mm, kombiniert mit vergleichsweise hohen Stack-Werten von 627 mm bis 654 mm. Das Tretlager liegt auf 346 mm Höhe, die Kettenstreben sind in Größe S bis L 433 mm kurz, in Größe XL und XXL 438 mm. Ein in tiefem Flipchip-Setting 64° flacher Lenkwinkel soll für Laufruhe in der Abfahrt sorgen, während der 77,4° steile Sitzwinkel für die angenehme Sitzposition verantwortlich ist. Wer vergleichen möchte, findet weiter unten die Werte des 29″-Modells zum Ausklappen.

Rahmengröße S
M
L
XL
XXL
Laufradgröße Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5 Mullet 29/27,5
Reach 424 mm 444 mm 464 mm 484 mm 504 mm
Stack 627 mm 636 mm 636 mm 645 mm 654 mm
STR 1,48 1,43 1,37 1,33 1,30
Lenkwinkel 64°64,3° 64°64,3° 64°64,3° 64°64,3° 64°64,3°
Sitzwinkel, effektiv 77,5°77,8° 77,4°77,7° 77,4°77,7° 77,4°77,7° 77,3°77,6°
Oberrohr 564 mm 587 mm 607 mm 630 mm 653 mm
Steuerrohr 100 mm 110 mm 110 mm 120 mm 130 mm
Sitzrohr 395 mm 420 mm 445 mm 470 mm 495 mm
Überstandshöhe 743 mm 735 mm 733 mm 744 mm 741 mm
Kettenstreben 433 mm 433 mm 433 mm 438 mm 438 mm
Radstand 1.199 mm 1.223 mm 1.243 mm 1.272 mm 1.297 mm
Tretlagerhöhe 346 mm351 mm 346 mm351 mm 346 mm351 mm 346 mm351 mm 346 mm351 mm
Einbauhöhe Gabel 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
Federweg (vorn) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm

Rahmengröße S
M
L
XL
XXL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 427 mm 447 mm 467 mm 487 mm 507 mm
Stack 625 mm 634 mm 634 mm 643 mm 652 mm
STR 1,46 1,42 1,36 1,32 1,29
Lenkwinkel 64,2°64,5° 64,2°64,5° 64,2°64,5° 64,2°64,5° 64,2°64,5°
Sitzwinkel, effektiv 77,7°78° 77,6°77,9° 77,6°77,9° 77,6°77,9° 77,5°77,8°
Oberrohr 563 mm 586 mm 606 mm 629 mm 652 mm
Steuerrohr 100 mm 110 mm 110 mm 120 mm 130 mm
Sitzrohr 395 mm 420 mm 445 mm 470 mm 495 mm
Überstandshöhe 745 mm 737 mm 735 mm 746 mm 743 mm
Kettenstreben 438 mm 438 mm 438 mm 443 mm 443 mm
Radstand 1.204 mm 1.228 mm 1.248 mm 1.277 mm 1.302 mm
Tretlagerabsenkung 27 mm22 mm 27 mm22 mm 27 mm22 mm 27 mm22 mm 27 mm22 mm
Tretlagerhöhe 349 mm354 mm 349 mm354 mm 349 mm354 mm 349 mm354 mm 349 mm354 mm
Einbauhöhe Gabel 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm 583,7 mm
Gabel-Offset 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm 44 mm
Federweg (hinten) 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm 170 mm
Federweg (vorn) 165 mm 165 mm 165 mm 165 mm 165 mm

YT bietet das Capra MX in ganzen fünf Größen an.
# YT bietet das Capra MX in ganzen fünf Größen an. - Dazu gibt's einen Flipchip, der den Lenkwinkel leicht abflacht und das Tretlager absenkt.

Ausstattung

Zur BikeStage 2022 hat uns YT Industries das High-End-Modell Core 4 mitgebracht. Dieses macht keine Kompromisse bei der Ausstattung und bietet ein edles Fox Factory-Fahrwerk bestehend aus 38-Federgabel und X2-Dämpfer sowie einen SRAM X01 Eagle-Antrieb mit starken Code RSC-Bremsen. Für Grip sorgen Maxxis-Reifen, die auf Crankbrothers-Alu-Laufräder aufzogen wurden. Renthal stellt das Cockpit, während die verstellbare Sattelstütze aus dem Hause YT stammt.

YT Capra 2021MX Launch EditionMX Core 4MX Core 3
RahmenmaterialCarbon, Ultra ModulusCarbon, Ultra ModulusCarbon, High Modulus
FedergabelRockShox ZEB Ultimate RC2Fox 38 Float FactoryFox 38 Float Performance Elite
DämpferCane Creek DB Kitsuma CoilFox Float X2 FactoryFox Float X Performance Elite
VorbauRenthal Apex 35Renthal Apex 35E13 Plus 35
LenkerRenthal Fatbar 35Renthal Fatbar 35E13 Plus 35
GriffeRenthal G121Odi Elite Motion V2.1Odi Elite Motion V2.1
BremsenSRAM Code RSCSRAM Code RSCSRAM Code R
SchaltungSRAM X01 Eagle, Cane Creek eeWings KurbelSRAM X01 Eagle, SRAM Descendant Carbon KurbelSRAM GX Eagle, SRAM Descendant 7K Kurbel
LaufräderCrankbrothers Synthesis Enduro Carbon, Industry Nine NabenCrankbrothers Synthesis Enduro Alloy, Industry Nine NabenCrankbrothers Synthesis Enduro Alloy
ReifenMaxxis Assegai, Maxxis Minion DHR 2Maxxis Assegai, Maxxis Minion DHR 2Maxxis Assegai, Maxxis Minion DHR 2
SattelstützeYT PostmanYT PostmanYT Postman
Sattel SDG Radar MNTSDG Bel Air 3.0SDG Bel Air 3.0
Gewicht 14,5 kg 14,9 kg 15,0 kg
Preis7.499 €5.999 €4.499 €
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Das YT Capra Core 4 MX ist das Top-Modell der Mullet-Reihe und wechselt für knapp 6.000 € den Besitzer.
# Das YT Capra Core 4 MX ist das Top-Modell der Mullet-Reihe und wechselt für knapp 6.000 € den Besitzer. - Neben der gezeigten Version gibt's auch noch einen schicken schwarzen Rahmen.
An der Front sorgt eine Fox 38 Factory-Federgabel mit 170 mm Federweg für viel Kontrolle.
# An der Front sorgt eine Fox 38 Factory-Federgabel mit 170 mm Federweg für viel Kontrolle.
Bullige Standrohre für den harten Einsatz
# Bullige Standrohre für den harten Einsatz - gerne auch mal im Park.
Der Fox X2 Factory-Dämpfer verwaltet 170 mm Federweg am Heck.
# Der Fox X2 Factory-Dämpfer verwaltet 170 mm Federweg am Heck.
Das Cockpit stellen die Briten von Renthal.
# Das Cockpit stellen die Briten von Renthal.
SRAM Code RSC-Bremsen mit großen 200 mm-Scheiben sorgen für eine schnelle Verzögerung.
# SRAM Code RSC-Bremsen mit großen 200 mm-Scheiben sorgen für eine schnelle Verzögerung.
Der SRAM X01-Antrieb wird mit Truvativ Descendant Carbon-Kurbeln kombiniert.
# Der SRAM X01-Antrieb wird mit Truvativ Descendant Carbon-Kurbeln kombiniert. - Auch an die Kettenführung samt Bashguard wurde gedacht.
Die Sattelstütze stellt YT selbst.
# Die Sattelstütze stellt YT selbst.
27,5" feiern ein frühes Comeback
# 27,5" feiern ein frühes Comeback - zumindest am Hinterrad. Mit seinem progressiven Hinterbau und dem breiten Größenspektrum könnte das YT Capra Core 4 MX eine spannende Wahl für große und kleine Enduro- und Bikepark-Liebhaber*innen sein.

Hier geht’s zum ersten Test des YT Capra Core 4 MX sowie unseren Langzeit-Eindrücken mit dem 29″-Modell: YT Capra Core 4-Test

Was ist die BikeStage? Seit 2020 präsentieren wir von MTB-News, eMTB-News und Rennrad-News das Format „BikeStage“, um Herstellern eine einzigartige Bühne zu geben und es interessierten Leserinnen zu ermöglichen, sich spannende News in Wort und Bild präsentieren zu lassen. Neu seit 2022 mit dabei ist unsere frische Plattform Nimms Rad. Neben den eigentlichen Produkt-Highlights erzählen uns die Mitarbeiterinnen der jeweiligen Firma alle Details zur Produktneuheit. Wir wünschen viel Spaß mit den Artikeln der BikeStage 2022!

Würdest du zur MX oder 29″-Variante des YT Capra Core 4 greifen?


Alle Artikel zur BikeStage findet ihr hier:

 

  1. benutzerbild

    alex m.

    dabei seit 07/2004

    Bin auch ca172 cm, ich habe keine Ahnung wofür ihr bei der Größe mehr als 125mm Hub braucht?
    Da ist das Hinterrad eher ein Problem als die Stütze.
    Aber jeder Jeck ist anders und so, wäre trotzdem mal gespannt wenn mir jemand eine konkrete Fahrsituation beschreiben könnte.
    Vielleicht tiefe Stufen oder so?
    Es geht nicht um eine spezielle Fahrsituation, sondern darum, ob der sattel tief genug ist, um sich auf dem bike genug bewegen zu können. Das weiß man nur, wenn man damit herumprobiert hat. Ich gehe natürlich davon aus, dass du den sattel zum hochfahren hoch genug hast.

    Ich bin 168 cm und fahre 150 mm. Beim nächsten bike könnte ich mir durchaus mehr vorstellen, dann aber mit einer stütze mit verstellbarem hub.
  2. benutzerbild

    Pacpacpac

    dabei seit 07/2011

    Also ich bin 172 und fahr am Jeffsy 180mm bei nur 5mm weniger sitzrohr und selbst die 180er hab ich 3 cm draussen.
    Die Beinlänge macht da den großen Unterschied denke ich mal.
  3. benutzerbild

    kingofthering

    dabei seit 04/2011

    Die Beinlänge macht da den großen Unterschied denke ich mal.
    Genau darauf wollt ich hinaus.
  4. benutzerbild

    beater1

    dabei seit 01/2020

    Ich habe den Vorgänger aus 2019 und bin immer noch total zufrieden.
  5. benutzerbild

    Enduro_Berti

    dabei seit 09/2019

    Versteh jetzt deine Anmerkung nicht so wirklich.
    Warum Größe S ? Wenn du dich nur auf der Dropper beziehst dann wäre das ja noch schlechter da sich der Verstellweg dann auf nur 100mm reduziert...
    Bezüglich der Körpergröße ist er doch mit M gut bedient oder findet er das wirklich zu groß...???
    Er ist ein spezieller Fall, weil er davor ein 6 Jahre altes Rose Ground Control (Reach ca. 390mm) und das Rad seiner Freundin (Canyon Spectral WMN in XS) gefahren ist.

    Größe S hätte ihm definitiv besser gefallen, da er seinen Fahrstil nicht anpassen möchte.
    Die Einweihungstour war im Trailcenter Harz und Bikepark Bodetal.

    Ich fahre bei 1,81m ein META TR in M mit 465mm Reach und 420mm Sitztrohr mit 200mm Dropper... das ist schon besser als 150 oder 170 ... ich merke es auch in flachen Kurven.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!